Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Unable to communicate with Instagram.

Winter

• Sequins! •

By Posted on 7 6.7K views

3 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: ASOS
(also available at ASOS Curve)
Sandals: YSL “Tribute”
Clutch: Bottega Veneta “Knot Clutch”
‘chartreuse’
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Tribal Earrings
Ring: YSL Arty Ring
Alternatives: Just Female dress,
Vila dress, ASOS Maternity dress,
Dune sandals, ASOS sandals,
Even&Odd sandals, River Island heels,
ALDO clutch, ASOS earrings,
New L0ok ring

“Whoa, ganz schön schwer!” – mein erster Gedanke, als ich das Paket entgegengenommen hab’. Das Kleid ist komplett in Pailletten gehüllt, lückenlos und in mehreren Schichten. Wenn ich schätzen müsste, würde ich sagen, wiegt es wohl um die 4 kg.
Als ich das Kleid zum ersten Mal in einer Preview bei → Felicity Hayward gesehen hab’, wusste ich, dass ich alles dafür tun würde, es in die Finger zu kriegen. Leider war es aber noch nicht verfügbar und so hab’ ich ein bisschen warten müssen, bis es endlich online war – aber natürlich war meine Größe gleich ausverkauft. Etwa fünf Tage lang hab’ ich die Seite fast stündlich aktualisiert (jetzt, wo ich das lese, klinge ich ganz schön verrückt!), bis ich es endlich spät in der Nacht erwischt hab’. Natürlich nur, um dann genau an dem Tag, als es bei mir ankam, zu sehen, dass es nun auch in der ASOS Curve Abteilung zu haben ist (und problemlos in allen Größen verfügbar). So viel zum Timing, hm?

Da das Kleid natürlich schon ein ordentliches Highlight ist, habe ich mich für klassische schwarze Heels und nicht allzu viel Accessoires entschieden. Ich wollte ein flieder- und lilafarbenes Make-up mit falschen Wimpern dazu kreieren, um noch ein bisschen mehr Farbe reinzubringen, und am Ende hab’ ich sogar noch ein bisschen mehr Color Blocking mit der Clutch produziert. Ein bisschen interessanter, als das ewige übliche Schwarz beim Kombinieren – ihr wisst ja, das können alle, also warum nicht ein bisschen hervorstechen und besonders sein? ;)

• Black & Gold •

By Posted on 5 13.6K views

02 - Lu zieht an.®

de-24EN8BR4
Photos: Falko Blümlein
Jumpsuit: Sallie Sahne
Platform Sandals: Gucci
Clutch: Gucci
Earrings: ASOS
Bracelet: Hermès
Alternatives: Warehouse sandals,
Public Desire sandals, ASOS sandals,
Monki bag, Only Child earrings

Heute habe ich noch einen festlichen Look für euch. Eigentlich nicht nur ein Outfit für festliche Anlässe, sondern jeden Tag und jede Party. :) Dank → dieses wundervollen und ganz einfachen Jumpsuits.

Ich habe den perfekten schwarzen Overall endlich während des Black Fridays und schon ein bisschen heruntergesetzt gefunden und mir mit 25% geschnappt (leider ist er mittlerweile in fast allen Größen ausverkauft, aber ich habe ein paar weitere hübsche schwarze Jumpsuits rausgesucht, die ihr unten finden könnt). Günstig war er leider nicht, aber jeden Cent wert. Qualität, Stoff, Schnitt – er ist einfach perfekt und ein wunderbarer Neuzugang in meinem Kleiderschrank. Übrigens: einer meiner Pläne für’s nächste Jahr ist mal wieder ein ordentliches Ausmisten und mich von ein paar Teilen zu trennen – ich werde vermutlich erst ein paar Sachen online verkaufen und später auf einem Curvy-Flohmarkt, aber natürlich werde ich das alles ankündigen, wenn es soweit ist! ;)

Zurück zum eigentlichen Thema: das hier könnte mein Weihnachtslook für dieses Jahr werden, oder eventuell mein Neujahrsoutfit – ich weiß es noch nicht ganz genau. Alles, was ich weiß, ist, dass ich diesen Jumpsuit unbedingt tragen will, weil ich ihn wirklich liebe. Und da ist dann auch noch ein bisschen Platz für all das leckere Essen, das mich während der Feiertage erwartet. ;)

Ich habe goldene Accessoires ausgesucht, metallic und holographisch, mein liebstes Duo von Gucci und nach laaaanger Zeit trage ich auch endlich mal wieder diese hübschen Ohrringe von ASOS! Schwarz und Gold ist sehr elegant, ich finde, für besondere Anlässe passt es auch besser als Schwarz und Silber (ich bin der Meinung, dass Silber mehr was für jeden Tag ist, wisst ihr, was ich meine?).

Außerdem hab’ ich auch beim Make-up ein bisschen mehr geklotzt: helles Gold, dunkles Gold, extreme Wimpern und Glitzer (was ist Weihnachten und Silvester ohne all das Geglitzer?). Eigentlich ist das ein ganz einfacher Look, man muss nur sichergehen, dass der Lidstrich gleichmäßig ist (ich weiß, das ist schon das erste Problem) und die Wimpern an ihrem Platz bleiben (jaaa, zweites Problem – meine haben sich nach dem Shooten im kalten Wind schon selbstständig gemacht, weil meine Augen bei dem Wetter so schnell tränen… – ich brauche definitiv einen besseren Kleber!). Der hellgoldene Lidschatten kommt auf’s gesamte Lid und der dunkle nur in die Lidfalte für ein bisschen mehr Tiefe, das war’s auch schon. Dazu ein bisschen nude-rosafarbener Lipgloss, vielleicht sogar noch mit ein bisschen mehr Glitzer drüber (ich habe hier diesen wunderschönen Lipgloss aus einer alten Kollektion von Chanel, er ist transparent mit ganz feinen pinken und blauen Glitzerpartikelchen und hat hier perfekt gepasst!) und los geht die Party!

• Red Velvet •

By Posted on 9 6.9K views

6 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Scarlett & Jo
Belt: Zara
Pumps: LaStrada
Headband: Zara
Bracelet: Swarovski
Alternatives: Club L Plus dress,
New Look belt, Faith pumps,
ASOS pumps, Designsix headband,
Ted Baker bracelet

Ich liebe Überraschungspakete – vor allem, wenn etwas so Hübsches drin ist! :)
Scarlett & Jo, eine meiner liebsten Plus-Size-Marken, hat jetzt einen eigenen Onlineshop und ich habe die Ehre, euch heute eins der wunderschönen Kleider zeigen zu dürfen. :)

Das ist außerdem eine meiner Weihnachtsoutfit-Ideen – ich denke, Samt ist einer der weihnachtlichsten Stoffe ever und Rot (in diesem Fall ist es ein Magentarot, das je nach Lichteinfall mal mehr pink oder mehr lila aussieht) ist eine großartige Farbe für diese besondere Zeit im Jahr. :)
Das Kleid ist unglaublich perfekt – die Farbe, der Schnitt (ich liebe den Meerjungfrauenschnitt unten!), der herzförmige Ausschnitt, die Qualität,… alles! Es ist sehr figurbetont, daher würde ich euch empfehlen, Spanx drunter für eine glatte Silhouette zu tragen, aber die kleinen Raffungen vorn verstecken auch den kleinen Weihnachtsbratenbauch, also keine Sorge. ;)

Für meinen persönlichen Touch habe ich dazu einen alten Gürtel von Zara getragen, der zum Haarband passt. Ich habe mich wie eine Prinzessin gefühlt, als wir geshootet haben, und um ehrlich zu sein, ist es doch genau dieses bisschen Glitzern, das das Outfit komplett macht. Auch wenn das Kleid auch ohne weitere Extras schon schön genug ist. ;)

a