Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] I proudly present: the FANCYSCHMANCE - my first self-invented cocktail (read: longdrink). 💜 4cl @hafenkorn • 1cl @bigallet1872 • 1cl lemon juice • fill with tonic water (@fevertreemixers is my fave choice) and stir before drinking (love the settled float, tho!). Cheers! #thankmelater

[Werbung wegen Verlinkung] I proudly...

Babyface vs Today. Dann mache ich halt auch bei der #10yearschallenge mit! Auf dem ersten Bild war ich 19, auf dem zweiten noch 28 - gehe ab nächstem Monat steil auf die 30 zu, ha! Ich finde ja, die 10 Jahre haben mir gut getan, sowohl optisch, als auch erfahrungsmäßig, wobei 8 davon nicht viel gebracht haben, erst in den letzten 2 ist ordentlich was passiert bei mir. Aber so ist das halt - man wird älter, man wird weiser. Manchmal auch nicht, ist auch okay. Hauptsache, man gibt sich Mühe. Man darf auch Fehler machen und scheitern, denn nur so lernt man. Und das Wichtigste: niemals aufgeben. ♥️

Babyface vs Today. Dann mache...

Spulen wir jetzt zurück und machen Weiße Weihnachten? 🤓

Spulen wir jetzt zurück und...

[Werbung wegen Verlinkung] Forever a favorite - especially when you share it with some great company: the Martinez. ♥️ #datenightdrink

[Werbung wegen Verlinkung] Forever a...

When life gives you bunny ears, slay them. 🐰

When life gives you bunny...

[Werbung wegen Verlinkung] Didn’t show you my second new tattoo yet - a tiny little moth with an anchor, for my favorite city and place to be, Hamburg. And upside down, it even looks like an umbrella. Guess it couldn’t be more perfect. 🖤 Thanks to @rei.ink for her beautiful artwork under my skin! And she’s a lovely human as well!

[Werbung wegen Verlinkung] Didn’t show...

Auf dem Blog ist der erste Teil meines Jahresrückblicks online - wie auch letztes Jahr geht es mit meinen Lieblingssongs los. Hört und schaut gern rein! 🎧🎵🎶 #jahresrückBLOG2018

Auf dem Blog ist der...

[Werbung wegen Verlinkung] Mein letzter Drink 2018 - der „Last Word“. Dry Gin, Chartreuse Verte, Maraschino und Limettensaft. Mein Geheimtipp (jetzt nicht mehr geheim, höhö): noch 3 Dash Absinth mit rein, dann ist das ein absolut fantastischer Cocktail. 💚 #lastword #lastwordcocktail #ginthusiast

[Werbung wegen Verlinkung] Mein letzter...

New year - same me! Still single (and happy!), still a friend of underwear and no-make-up selfies (cause „duh!“), still in love with great drinks (even though it‘s just a Gin Tonic in my hand). Let‘s hope that 2019 is gonna be as awesome as we all expect it to be! ♥️

New year - same me!...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute war der letzte Arbeitstag des Jahres und weil es ja fast schon Silvester ist, hab‘ ich mich für ordentlich Glitzer entschieden. Mein Silvester wird ja gemütlich daheim ablaufen. Das ist somit mein letzter „Work Look“ 2018 und ich bin gespannt, was ich euch nächstes Jahr so präsentiere, wenn ich im @kurvenhaus_hamburg arbeite. 😉 Und Zeit für einen Friseurtermin wird‘s auch (stimmt‘s, @sha_di___ ? 🙈♥️). Der Look ist übrigens bis auf die Boots und den BH komplett vom Kurvenhaus oder Crispy (Blazer von Zizzi, Top von Zizzi und Jeans von Levi‘s). ✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Heute war...

• Lu zieht an. x Süperb | Blue Wave •

By Posted on 4 2.5K views

Photos: Julia Marie Werner

» Hamburg

T-Shirt: Süperb
Skirt: Süperb
Sneakers: Anya Hindmarch (via Secondella

In collaboration with Süperb & Secondella.
[This post contains affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with Süperb & Secondella]

Yay, endlich gibt’s meinen zweiten Look vom Shooting mit Süperb und Secondella! Jetzt ist es ja leider doch ein wenig zu kalt für dieses Outfit, aber nichts, was eine Strumpfhose und eine gemütliche warme Jacke nicht richten können! ;) Ich muss sagen, dass dieses T-Shirt eins der bestsitzenden Shirts ist, die ich jemals getragen habe. Klara, die Designerin von Süperb, hat das Shirt für den perfekten Sitz mit Brustabnähern versehen – außerdem ist es körpernah geschnitten, so dass es am Ende schlicht und einfach ein wunderbares T-Shirt ist! Und ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr alle diesen leuchtend blauen Tüllrock lieben werdet (der übrigens Taschen hat, also müsst ihr ihn einfach lieben!). Wir haben uns für einen eher sportlich-entspannten Look entschieden und dazu witzige Sneaker mit neongelb-flauschigen Details dazu kombiniert und den perfekten Platz für unseren fröhlichen Shoot gefunden. Ich hoffe, er gefällt euch allen! Habt ein tolles Wochenende, ihr Lieben!

• Recap | October •

By Posted on 2 2.4K views

Okay, okay, irgendwas läuft hier bei meinem Timing echt ganz schief – es ist bald Dezember und ich hab‘ immer noch keinen Oktober-Rückblick hochgeladen! Also los geht’s… Wie ihr euch vorstellen könnt, ist mein „neues Leben“ ziemlich busy und ich versuche, mich auf die Arbeit zu fokussieren, denn ich muss ja schließlich Geld verdienen, um weiterhin hier in Hamburg leben zu können. Gerade im Moment befinde ich mich in einer doch ganz schön verzwickten Situation und hoffe, dass am Ende irgendwie noch alles gut wird und ich nicht auf „Plan Z“ zurückgreifen muss – zurück nach Hause zu meinen Eltern fahren. Aber hey, das ist nix für einen Rückblick, sondern wird was für einen #TTGU-Post, den ich in naher Zukunft schreiben will. Bis dahin, schauen wir mal zurück auf meine Highlights im Oktober!

Ich hätte am 2. Oktober mit dem neuen Job anfangen sollen, aber bin direkt erst mal ordentlich erkältet gewesen und war ganz schön ausgeknockt, so dass ich erst in der zweiten Oktoberwoche starten konnte. Aber keine Sorge, ich lerne immer noch einiges, aber es macht auch sehr viel Spaß und ich hab‘ ganz tolle Kolleginnen, mit denen die Arbeit sich nicht wie Arbeit anfühlt. :) Und so viele wunderbare Kundinnen! Es macht Spaß, ihnen beim Aussuchen des richtigen Outfits zu helfen und auch dabei, das Selbstbewusstsein zu stärken. Und ja, ich bin auch sehr stolz, dass vor allem auch dank meiner Instagram Stories (ich lade immer meinen Arbeitslook des Tages hoch, also schaut gern auf meinem →  Instagramprofil vorbei) auch wirklich Leute vorbeikommen, um mich zu sehen. :) Es ist so toll, euch zu treffen und kennenzulernen!

Eigentlich hatte ich das ja schon von meiner →  #SingleBucketList 2018 gestrichen, aber ich hab’s direkt noch ein zweites Mal getan: ich war auf noch einem Konzert! Yay! Dieses Mal musste ich nicht weit reisen, weil das Konzert hier in Hamburg stattfand – ich hab‘ mir Beach House angesehen, eine meiner liebsten Bands, die ihr vielleicht von meinem musikalischen 2017-Rückblick kennt. Und es war ein fantastischer Abend, absolut atemberaubend. Und ja: ich war da wieder allein!

Aber hier kommt direkt noch ein Punkt von meiner Bucket List: allein in eine Bar gehen! Ich hab’s wirklich getan! Erst hat es sich komisch angefühlt und ich war ein wenig nervös, aber ich hatte Lust drauf und hab’s dann einfach durchgezogen. Gesagt, getan. Es war absolut in Ordnung und obwohl es ganz am Anfang etwas unangenehm war, hab‘ ich mich schnell dran gewöhnt und es bereits noch ein paar Mal wiederholt. Ganz einfach eigentlich, weil ich ja ein extrovertierter und kommunikativer Mensch bin! Ich bin ganz schön stolz, dass ich das gemacht habe. :)

Das letzte große Event im Oktober war eine Vernissage, die sich dann als ein riesiges Treffen so vieler Menschen aus der Plus-Size-Blogosphäre rausgestellt hat! Da waren Menschen, die ich vier Jahre lang nicht gesehen hatte und es war wie ein Klassentreffen. So viel Liebe und →  so viele positive Vibes! Und eine tolle Vernissage!

• Recap | September •

By Posted on 7 3.8K views

Die Zeit fliegt! Der Oktober ist fast vorbei und ich hab‘ noch nicht mal meinen September-Rückblick geschrieben! Ich war doch ganz schön beschäftigt und hier ist, was letzten Monat so passiert ist…

Der September begann mit dem stylishsten Event des Jahres – den Plus Size Fashion Days! Ich muss immer noch einen Extrapost darüber schreiben, also hoffe ich, dass ihr noch ein bisschen Geduld mit mir habt – ich werde so viele Bilder wie möglich posten!! Und ich hoffe auch, dass es – wie jedes Jahr – noch ein Video geben wird! :) Dieses Jahr war auch meine Mama endlich bei der Show – sie hat mich daheim besucht und ist gekommen, um mich auf dem Catwalk zu sehen und mti mir einen Tag in Hamburg zu verbringen. Ich bin immer noch sehr glücklich, dass ich sie hier bei mir hatte. ♥

Ich hatte zwei Probetage bei meinem jetzt neuen Job, damit wir sehen, ob es mir gefällt und ob wir zusammenpassen – und ich habe den Job bekommen. Im Moment ist das nur ein Aushilfsjob, aber wir schauen mal, wie alles so läuft und machen daraus vielleicht einen Teilzeitjob! :) Ich freue mich, euch erzählen zu können, dass ich jetzt im Kurvenhaus arbeite, also falls ihr in der Gegend seid und nach einem Plus-Size-Shop in Hamburg sucht, kommt mal vorbei! :)

Der September war ein Sonnenuntergangsmonat – ich wollte so viele Sonnenuntergänge wie möglich sehen und dabei an meinem Lieblingsplatz sitzen. Joa, das hat nicht ganz so gut geklappt wie geplant, aber ich habe vier absolut atemberaubende Sonnenuntergänge gesehen und ganz viele Fotos gemacht. Ich hab‘ auch ein paar Freunde und neue Leute getroffen und wirklich viel Spaß gehabt! Vor allem beim Junipalooza (ein Gin-Tasting-Festival), wo ich neue Freunde und den weltbesten Gin ever (der „Rhubarb Gin“ von Warner Edwards – Gott, er ist so perfekt!) gefunden habe.

Und ja, der 26. September war der wichtigste Tag des Monats – meine Scheidung! Ich hab‘ → in diesem Post darüber geschrieben und damit ist dieses ganze Kapitel in meinem Leben endlich vorbei und ich kann es kaum erwarten mein großartiges Leben weiterzuleben! :)

• Lu zieht an. x Süperb | Cold Shoulder •

By Posted on 8 3.7K views

[Werbung | Advertisement – in Zusammenarbeit mit Süperb & Secondella]

Endlich gibt’s ein neues Outfit für euch! Und gute Nachrichten: das Kleid ist immer noch erhältlich und im SALE! :) Ich hab‘ mich mit der Hamburger Plus-Size-Marke Süperb und dem Hamburger Luxus-Second-Hand-Shop Secondella für ein Shooting und ein paar neue Looks zusammengetan und das hier ist der erste, den ich euch zeigen will! Zum Glück ist es noch warm genug, also falls ihr euch dieses wunderbare Cold-Shoulder-Kleid besorgen wollt, könnte ihr es sogar noch einfach so tragen und werdet nicht zu Tode frieren (oder sagen wir: eurer Schulter wird es nicht zu kalt, haha!). ;) 

Ich durfte die Designerin, Klara Stenzel, treffen und hatte ein persönliches Fitting mit ihr und konnte so auch die Marke kennenlernen und ich muss sagen, dass ich die Idee hinter der Marke liebe, bei der es ganz um den perfekten Schnitt geht. Die Klamotten sind wirklich perfekt geschnitten und werden eure Kurven definitiv am besten aussehen lassen! Das Kleid hier ist auf jeden Fall ein Bestseller und auch mein persönlicher Favorit, obwohl es noch einige wunderbare Teile mehr gibt und ihr auch ein paar davon noch kennenlernen wird, also bleibt gespannt!

Ich freue mich auch wahnsinnig darüber, dass ich Secondella als meinen zweiten (haha!) Partner für das Shooting gewinnen konnte, denn so konnte ich die perfekt passenden Accessoires dazu aussuchen (und war todunglücklich, dass ich sie wieder zurückgeben musste, weil ich sie alle liebe!), um diese coolen Looks zu kreieren. Und natürlich bin ich auch superglücklich, dass ich mit einer meiner liebsten Fotografinnen, Julia Marie Werner, zusammenarbeiten konnte – sie ist wirklich wunderbar und ich liebe ihre Arbeit, also schaut mal auf ihrer Seite vorbei! Der süße Typ da neben mir ist ihr zauberhafter Hund Tschikko und wir hatten da so das Gefühl, dass er der perfekte Fotopartner für mich ist – #couplegoals, haha! ;)

Photos: Julia Marie Werner

» Hamburg

Dress: Süperb
High Heels: Gucci (via Secondella
Clutch: Louis Vuitton (via Secondella)

In collaboration with Süperb & Secondella.
[This post contains affiliate links.]

Most popular posts
• Hormone free | Before •

Heute ist nicht nur der Tag, ...

• Ein offener Brief… •

Liebe Frau Griese, liebe WELT, dass ich ...

• Recap | March •
Posted on

Der März war voller Überraschungen und ...

• Private XXIII | One year… •
Posted on

...oder: was ich vom Ende meiner ...