Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

It’s effin cold and windy out there - so the most recent outfit on the blog {link in bio} is definitely a good choice to stay warm (even better: stay at home, in bed, with some hot chocolate and Netflix on but we all gotta work, damn...). 💕 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography

It’s effin cold and windy...

You can’t believe how cozy this outfit is! 🐻 Have a look at the blog {link in bio} for all pictures and details! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography [Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

You can’t believe how cozy...

Sorry ‘bout the little break but I’m back with a new casual outfit on the blog {link in bio}! I look a bit preggo but that’s just my belly in a cozy cashmere sweater. 😂 Love that picture, though. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography [Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

Sorry ‘bout the little break...

Tiny Human McNugget in front of huuuuge containers. ✌🏻 You can find all pictures of this look on the blog {link in bio}! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography

Tiny Human McNugget in front...

Don’t forget to head over to the blog {link in bio} for all pictures of my first look of 2018! ✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography [Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

Don’t forget to head over...

My first outfit of 2018 is up on the blog {link in bio} - head over for all pictures and details! 💙 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography [Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

My first outfit of 2018...

Sexy vibes on Tuesday! 🖤 Have you already seen my latest blog post {link in bio}? Next up is a new outfit... 😉 #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @katharinakerwer

Sexy vibes on Tuesday! 🖤...

Thank you so much for your #Truthbomb, @daniellelaporte - it’s my inspiration for 2018. 🖤
You can all read the last part of my recap of 2017 on the blog {link in bio}, it’s about what I learned from the worst best year of my life.

Thank you so much for...

I‘ve still got some magic from @katharinakerwer left, haha! And there’s a new blog post online {link in bio}, the third part of my #JahresrückBLOG, my recap of the year. Cause for me, #NewYearNewMe is real for 2018. ♥️ #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @katharinakerwer

I‘ve still got some magic...

Instagram Image

Instagram Image

• Recap | December •

By Posted on 9 1.8K views

FROHES NEUES JAHR!

Ich hoffe, ihr habt gestern alle ordentlich gefeuert und 2018 hat mir ganz viel Spaß und Liebe und Frieden und Gesundheit für euch gestartet. Ich hatte leider fiese Kopfschmerzen gestern, so dass ich fast den ganzen Tag im Bett lag und Mitternacht beinahe verpasst hätte. Hoppla! Ich würde lügen, wenn ich euch nicht sagen würde, dass ich nicht froh bin, dass das Jahr endlich vorbei ist. Lasst uns mal einen Blick auf den letzten Monat werfen, bevor ich meinen Jahresrückblick poste. ;)

Share this article

• JahresrückBLOG 2017 | I – Music •

By Posted on 4 1.4K views
Im Zug. ♩ ♪ ♫ ♬

Dieses Jahr hab‘ ich endlich einen ganz besonderen neuen Freund gefunden: Spotify. Das ist keine Werbung für Spotify, aber muss halt so erzählt werden, um meine Geschichte zu erklären. ;) Also, ich war schon immer ein riesiger Musikliebhaber. Alle Arten von Musik (außer Volksmusik und Schlager und eine Handvoll Genres wie Deutsch-Rap, die ganz sicher nicht mein Ding sind, aber ich mag trotzdem ein paar deutsche Künstler!) haben mich schon immer fasziniert. Mein Musikgeschmack ist extrem weit gefächert und so sehen auch meine Playlists aus. Ich hab‘ eine ganz besondere Vorliebe für Film- und Serienscores, vor allem die von Hans Zimmer (meine Nummer Eins für Soundtracks!) und Michael Giacchino (der Mann, der → LOST einen Sound gegeben hat – mein persönliches Genie!), ich liebe auch klassische Musik (vor allem → Claude Debussy und → Camille Saint-Saëns) und irgendwie bin ich für immer bei all den Indie-Sounds hängengeblieben, die schon während meiner Jugend mein Herz erobert haben. Ich höre auch ein paar Hardcore-Bands (die dieses Jahr nicht so stark in meiner Auswahl vertreten sind, aber ich liebe → August Burns Red und → Bring Me The Horizon!), so wie elektronische Musik (die alten Sachen von → Daft Punk!!) und ich mag auch ein paar Hip-Hop-Sachen. Nun… ich denke, ihr versteht, was ich meine.

Das Ding ist: irgendwie hab‘ ich meine Liebe zur Musik in den letzten paar Jahren verloren gehen lassen. Ich weiß gar nicht, warum, aber ein Grund ist wohl, dass ich Musik gerne ziemlich laut höre und in einem Haus mit anderen Menschen, die da leben, hatte ich irgendwie das Gefühl, dass das nicht so angemessen ist. ;) Ich hab‘ also immer noch liebend gern Musik gehört, aber auf dem iPhone. Und ich hab‘ nicht aufgehört, Musik zu hören, ich hatte nur vergessen, wie viel es mir gibt, immer irgendwas im Hintergrund laufen zu haben oder sich die Zeit zu nehmen, tatsächlich zuzuhören – irgendwie wie mein eigener Soundtrack (und oh ja, ich wünschte, ich hätte einen!).

Dieses Jahr hab‘ ich endlich wieder den Weg zurück zur Musik gefunden, aus so vielen Gründen, und ich bin so froh, dass das passiert ist. Ich bin auch froh, dass ich Spotify gefunden hab‘, weil das Ding wirklich absolut grandios ist – ich hab‘ dank der wöchentlichen Playlist und den Vorschlägen so viele neue Künstler gefunden und ich bin so dankbar dafür, denn ich bin endlich wieder bei „den ganzen Tag Musik“ angekommen. Und das ist definitiv etwas, das ich brauche, um so zu funktionieren wie ich es soll. Musik macht mein Leben besser. ♥

Ich will heute mit euch meine Favoriten von 2017 teilen, meine persönliche Playlist der meist gespielten und meist geliebten Songs des Jahres. Und über ein paar davon hab‘ ich auch noch ein paar Worte zu sagen. :)

Share this article

• Red Boots •

By Posted on 12 2.3K views

Endlich: der eigentliche Plan, den ich für meine roten Overknees hatte! :) Das Outfit war schon in meinem Kopf seit ich das Kleid bei den PSFD gesehen habe und ich bin froh, dass es so grandios aussieht (zumindest finde ich das)! Ich liebe die unerwartete Kombi von diesem leuchtenden Rot mit den irgendwie gedeckteren Farben – so wird das Outfit definitiv etwas Besonderes. Besonders genug, um das letzte Outfit 2017 zu sein! Könnt ihr glauben, dass das Jahr schon fast vorbei ist? Ich weiß, dass das kein Silvester-Party-Look ist, aber ich würde behaupten, dass man das auch zu einem tollen Ausgehabend tragen kann, also warum nicht das Ganze als letzte Outfit des Jahres posten? :)

Natürlich plane ich bereits meinen Jahresrückblick und werde auch über die Outfits sprechen. ;) Freut euch also auf die nächsten Posts über 2017 (ich hab‘ auch einen Musikrückblick geplant, der als erster Post des „JahresrückBLOG 2017“ online gehen wird!). ;)

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach | Ansbachs City Apartment

Dress: Paprika
Overknee Boots: Boohoo
Earrings: Chanel
Bracelet: Bijoulherias (Brasil)

[This post contains affiliate links.]

Share this article

• Merry Christmas | Giveaway [CLOSED] •

Meine lieben Leser! Endlich ist es wieder die Zeit des Jahres – Weihnachten ist da! Heute ist Heiligabend und ich hoffe, dass ihr alle bei euren Lieben seid, euren Familien und Freunden und dass ihr mit ganz viel Liebe und essen feiert. Denn das zählt am meisten, oder? Es geht nicht um die Geschenke – und trotzdem hab‘ ich etwas für euch, das hoffentlich mindestens zwei Leute glücklich machen wird, yay!

Ich will euch allen ganz frohe Weihnachten wünschen und euch sagen, dass ihr alle das Beste auf der Welt verdient habt. Ich weiß, dass viele von euch nicht glücklich sind, wenn sie an Weihnachten nach Hause zu ihren Familien fahren und dort dann Fatshaming über sich ergehen lassen müssen oder sich eine Liste der Dinge anhören müssen, die mit ihnen nicht stimmen, und es bricht mir das Herz zu wissen, dass eine so wunderbare Zeit des Jahres für etwas so Trauriges missbraucht wird – obwohl die Meisten, die das tun, gar nicht verstehen, wie sehr sie euch kaputtmachen. Also bitte, hört nicht auf das, was sie über euren Körper oder euch generell sagen, eure Entscheidungen im Leben, eure Partner oder die, die ihr nicht habt, oder irgendwas anderes, das eigentlich nur euch was angeht.

Ich will, dass ihr wisst, dass ihr das alles nicht glauben müsst, so lange ihr glücklich mit euch selbst und dem, was ihr tut, seid. Und selbst wenn dem nicht so sei, ist es vollkommen unnötig, anderen damit gefallen zu wollen, dass man sich durch ihre Worte kleinmachen lässt. Alles, was zählt, seid ihr und eure Gefühle. Lasst diese nicht verletzt werden! Ich würde euch gerne mit auf den Weg geben, dass ihr für euch selbst einstehen sollt, ihnen sagt, dass das nicht okay ist und dass ihr es nicht verdient habt, all diesen Mist zu hören. Und wenn sie das nicht verstehen, solltet ihr darüber nachdenken, nächste Weihnachten mit Menschen zu feiern, die Familienzusammenkünfte nicht als Entschuldigung nutzen, um euch zu sagen, dass ihr nicht gut seid so wie ihr seid. Denn ihr seid es wohl! ♥

Share this article

Most popular posts
• Hormone free | Before •

Heute ist nicht nur der Tag, ...

• Ein offener Brief… •

Liebe Frau Griese, liebe WELT, dass ich ...

• Private XX | Twelve again •

Photos: Sung-Hee Seewald Es sind jetzt schon ...

• Private XXI | Overcoming Depression and Anxiety I •

Photos: Jacqueline Filmore Es ist schon eine ...