Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

In meinem neuen #PrivatePost geht es heute ums anders sein wollen. 🖤 Den Text findet ihr, wie immer, auf luziehtan.de | 📷 @jfcreations.photography

In meinem neuen #PrivatePost geht...

Cutest illustration ever - even including my little @dexcom 😍 Thank you so much, @mufflifant!! ♥️♥️♥️ [Werbung | Advertisement, cause I tagged the brands in the picture]
•
#Repost @mufflifant - Adding @luziehtan to my bodypositive beauties 😊 She is absolutely gorgeous and beautiful! 
There will probably be a lot more illustrations coming... #bodypositivity #bodypositivitymovement #stopbodyshaming #plussize #beauty #beautiful #strongwomen #selflove #love #illustration #art #sketch #watercolour

Cutest illustration ever - even...

Take time to smell the roses. We often forget to take time for the little things that make us happy, whether it’s smelling the roses or walking barefoot in the grass. This summer, I want to dance in the rain. Who’s with me? ♥️ #nofilterneeded

Take time to smell the...

Tschüss Hamburg! ♥️ Wir sehen uns bald wieder! #hamburgloveistruelove | 📷 @carolinebrauns

Tschüss Hamburg! ♥️ Wir sehen...

CHEESY AF 🧀 Endlich wieder was Feines von @grilledcheesewonderland zwischen die Backen bekommen! Kääääse, noch mehr Käääääääse (Brie) und Balsamico-Brombeeren. Ok ciao. 😍 #staycheesy #grilledcheesewonderland

CHEESY AF 🧀 Endlich wieder...

When your drink matches your shirt. 💁🏼‍♀️ #hamburgloveistruelove | 📷 @carolinebrauns ♥️

When your drink matches your...

#nofilterneeded 💜

#nofilterneeded 💜

Irgendwie verstehe ich das ja immer noch nicht 🤷🏼‍♀️, aber @i.am.taesh hat da ein gutes Foto von mir gemacht, das nicht ungesehen bleiben sollte. Sehr gut. 💁🏼‍♀️😂

Irgendwie verstehe ich das ja...

Life is better at the... harbor. ⚓️ Hamburg, wir sehen uns dieses Wochenende schon wieder, yay! Auch wenn es dieses Mal nur ganz kurz ist, weiß ich jede Sekunde in meiner Herzensstadt zu schätzen. ♥️ Hoffentlich kann ich nochmal ein, zwei luftige Kleider einpacken! Bei Sonnenschein ist die Hafenstadt einfach am allerschönsten. #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards #hamburgloveistruelove | 📷 @i.am.taesh

Life is better at the......

Wir sollten dringend mal darüber sprechen, wie schön es in der HafenCity ist - den besten Ausblick gibt’s im @25hourshotels und dazu passend gibt’s eine meiner #onenightin Reviews auf dem Blog! ♥️ #25hourshafencity #hamburgliebe #hamburgloveistruelove • ist als Werbung gekennzeichnet, aber unbezahlt

Wir sollten dringend mal darüber...

Tag Archives Jumpsuit

• Boho •

By Posted on 3 4.8K views

Ich weiß, ich weiß, es ist verdammt kalt die Tage – wenigstens war’s das nicht, als wir die Fotos gemacht haben. :) Und die Jacke ist doch ein bisschen warm und auch die Overkneestiefel sind zusätzlich eine gute Wahl, um die Beine warm zu halten, wenn man einen kurzen Jumpsuit trägt. Um ehrlich zu sein, bin ich immer noch kein Fan von Shorts, weil sie zwischen den Oberschenkeln immer hochrutschen und ich die ganze Zeit dran rumzuppeln muss, aber sie sehen so schön aus! Haha!

Leider scheint keines der Teile mehr verfügbar zu sein (und die meisten davon sind schon älter), also hab‘ ich ein paar Alternativen rausgesucht, die ihr hier unten finden könnt.

 

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Jumpsuit: Boohoo Plus
Jacket: H&M Trend

Belt: Boohoo
Boots: Heine
Hat: Zara
Earrings: Topshop
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

• Black Python •

By Posted on 14 4.6K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Blazer: Murek Hamburg
Jumpsuit: Jimmy Choo x H&M
Mules: Schutz
Bag: Dior „Lady Dior“
Choker: Jennifer Fisher
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

Nach all diesen gemütlichen Winterlooks, kommt hier mal wieder ein extravaganter und gewagter Look. ;) Es ist schon fast 10 Jahre her, seit die Jimmy Choo x H&M Kollektion 2009 rauskam und ich trage diesen Jumpsuit immer noch ab und zu. Er ist ein richtiger Klassiker in meinem Schrank geworden und ich werde ihn niemals hergeben, bis er irgendwann auseinanderfällt. :) So ein wundervolles Teil, das mir immer wieder Freude und dieses sexy Feeling bereitet! 

Ihr habt jetzt schon sehr viele dieser „All Black“-Looks hier auf dem Blog gesehen und das ist etwas, das ich auch wirklich oft trage, aber dieses Mal hab‘ ich etwas Besonderes dazugeholt: einen Blazer! Ich trage sie leider wirklich selten, denn die meisten stehen mir einfach nicht so gut wie dieser hier. Ich bin ganz traurig, dass Murek Hamburg nicht mehr auf dem Markt sind, weil sie wirklich wunderschöne Kleidung kreiert haben, und dieser Blazer ist ein Teil davon. Übrigens: er ist nicht ganz so glänzend wie auf den Fotos – wir haben da mal ein ganz besonderes edgy Editing für die Bilder ausprobiert! Irgendwie schreit das Styling ja förmlich danach, oder? Ich liebe diesen dunklen Look. :)

Die Schuhe sind neu und kommen direkt aus Brasilien – meine Mama hat sie mir besorgt, als sie das letzte Mal im Oktober dort war. Das sind meine ersten Kittenheel-Schuhe und das Ding ist, ich hatte immer irgendwie Angst davor, solche zu tragen, weil ich davon überzeugt war, dass diese kleinen, kurzen Absätze komisch an mir aussehen würden, vor allem wegen meines dicken Körpers. Aber hier ist der Beweis, dass das überhaupt nicht komisch aussieht. :) Es ist definitiv sinnvoll, etwas auszuprobieren, bevor man es ablehnt. ;)

• Naked Heat •

10 - Lu zieht an.®

Photos: Wolf-Dieter Schmidt
» Röttenbach
Jumpsuit: Beth Ditto “Modern Love”
Sandals: Vintage
Clutch: Lulu Guinness
Earrings: Vintage
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS sandals,
Lulu Guinness clutch, Pieces earrings
This post contains affiliate links.

Lang ist’s her! Aber ich bin zurück mit einem neuen Outfit. Ich hoffe, dass ich bald wieder etwas mehr shooten kann, aber ich hoffe auch, dass ihr noch ein bisschen geduldig bleiben könnt, da ich immer noch hier mit nur einer Handvoll Klamotten sitze. Natürlich hab’ ich meinen All-Time-Favorite mitgebracht – den “Modern Love”-Jumpsuit von Beth Ditto! Ihr habt ihn jetzt schon ein paar Mal hier auf dem Blog gesehen und ich weiß, dass er nix Neues ist, aber dieses Mal ist es ein sehr schlichter Look, den ich mit einem besonderen Make-up geupgraded habe (die → “Naked Heat”-Palette von Urban Decay ist grandios, ihr solltet sie unbedingt mal anschauen!).

Ich hab’ diesen Look für einen Mädelsabend mit meiner Mama getragen, dem besten Date, das man sich wünschen kann, und wir hatten leckeres Sushi. :) Ich hoffe, ihr genießt alle die letzten Sommertage! Ich werde versuchen, so bald wie möglich noch einen letzten #BeachBodyNotSorry-Look zu shooten, um das diesjährige Projekt dann abzuschließen. Ich hoffe, es war genug. :) Und ich hoffe, dass ihr alle ganz viel Zeit draußen in der Sonne verbracht habt, eure nackten Arme und Beine und glücklichen Bäuche in Bikinis und Badeanzügen gezeigt habt! Bald ist es wieder Zeit, sich in warmer Kleidung einzukuscheln…

• Stripes & Black •

By Posted on 15 939 views

3 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Marina Rinaldi
Jumpsuit: H&M Trend
Flatforms: Superga “Cotropew”
Sunglasses: Ray Ban “Round”
Earrings: Chanel
Choker: Jennifer Fisher
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS jumpsuit,
Superga sneakers

Und noch ein Teil, das ich anders gestylt habe – ihr kennt das gestreifte Teil ja bereits als Kleid und manche lieben es, andere hassen es (vor allem in den sozialen Medien), aber ich muss sagen: ich liebe es total. Und wie ihr sehen könnt, kann man es auch als eine Art Blusenjacke tragen.

Ich wollte wieder mal einen Casual-Look dazwischenwerfen – dafür hab’ ich meinen ganz schlichten schwarzen Jumpsuit (der nun tot ist, weil er zwischen den Beinen total zerrissen ist, aber man kann das nicht sehen, weil ich schwarze Spanx drunter trage – aber jetzt brauche ich einen neuen…) und die Superga-Flatforms ausgesucht, die ich letztes Jahr gekauft habe. Dieser Look ist einfach gestylt und genauso easy und bequem zu tragen. Da das Kleid aus Seide ist, ist es trotz der langen Ärmel ein perfektes Stück für den Sommer, weil der Stoff so herrlich leicht ist. Ich liebe Seide wirklich sehr, obwohl sie wahnsinnig schlimm knittert.