• Navy & Bronze •

• Navy & Bronze •

2 - Lu zieht an.®

Photos: Wolf-Dieter Schmidt
» Röttenbach
Sweater: C&A Yessica
Jeans: C&A The Denim
Boots: Acne Studios “Track”
Hat: H&M Divided
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès
In collaboration with C&A.
[This post contains
affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with C&A]

Ich bin schwer verliebt in diesen Look und freu’ mich riesig, ihn euch endlich zu zeigen! Auf den Bildern ist es noch richtig herbstlich, aber wir hatten bereits unseren ersten Schneefall am Sonntag, könnt ihr das glauben? Es ist also nicht die beste Idee, die Hose gerade so zu tragen, aber ich dachte, dass es ganz cool aussähe, wenn ich euch mal was Anderes zeige. Außerdem ist die Jeans nicht wirklich skinny und ihr erinnert euch vielleicht an den ersten Look meiner C&A-Kooperation, bei dem ich schon mal eine nicht-so-wirklich-Skinny-Jeans anhatte und das ist halt nicht ganz so perfekt wie eine richtig enge. Dieser hochgekrempelte Look ist also eine tolle Alternative für wenn eure Hosen zu weit sind und wenn man seine Stiefel präsentieren möchte. ;)

Von allen Teilen, die ich euch gezeigt habe (und es kommen noch drei Looks), ist dieser Pulli mein absoluter Favorit. Das ist der weichste und kuschligste Pullover ever und ich bin ganz traurig, dass ich euch erzählen muss, dass er online bereits ausverkauft ist – aber keine Sorge, ab und zu tauchen ein paar Größen wieder auf und ihr müsst nur schnell sein. ;) Ich warte gerade selbst drauf, dass meine Größe nochmal reinkommt, damit ich einen zweiten kaufen kann. Ich bin einfach zu verliebt. Er ist süß, aber gleichzeitig edel wegen der bronzefarbenen Glitzerpünktchen und ich muss sagen, dass ich die Kombination mit dunkelblau wirklich mag! Ich hab’ noch einen Hauch schwarz mit dem Hut und glitzerndes Rot auf meinen Lippen hinzugefügt – für den perfekten stylishen Herbstlook (zumindest für die wärmeren Tage, haha! Im Moment dreht sich alles nur noch um warme Jacken…).

Continue reading →

• Unusual •

• Unusual •

Lu0104

EN
Photos: Katharina Kerwer
» Düsseldorf | Hyatt Regency
Kimono: Hayley Hasselhoff for Elvi
Shirt: H&M
Jeans: sheego
Sneakers: Puma “Fenty” by Rihanna Creepers
Bag: Dior “Lady Dior”
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès
Alternatives: Hayley Hasselhoff for Elvi cardigan,
Brave Soul shirt, ASOS Curve jeans
[This post contains affiliate links.]

Mein zweites Outfitshooting mit Katharina bringt euch diese unübliche Kombination! :) Und obwohl das was Neues für mich ist, hab’ ich so viel Spaß daran, das zu tragen! Ich hab’ das wegen meines Kleiderschrankproblems schon so oft getragen, manchmal das schwarze Shirt mit einem weißen T-Shirt ausgetauscht, aber das hier ist meine Lieblingskombi – weil ich den Mix von supersexy mit diesem Ausschnitt und den lässigen Look mit Jeans und Sneakern so liebe. Der Kimono gibt dem Ganzen noch den letzten Fashion-Touch und macht das ganze Outfit zu was Besonderem. Ich bin so froh, dass ich den gekauft habe, weil er genau dieser Hingucker ist, den ich in meinem Leben gebraucht habe. :) Plus: wer hat gesagt, dass kleine Menschen keine langen Jacken tragen können? Er musste allerdings gekürzt werden. Haha!

Euch ist bestimmt aufgefallen, dass Katharinas Fotos etwas anders aussehen. Das liegt daran, dass sie eine professionelle Fotografin ist und Photoshop benutzt (was ich ja nicht mal besitze und deshalb auch niemals verwende!). Ich hab’ sie gebeten, möglichst wenig zu retuschieren, aber natürlich wollte ich auch nicht, dass sie ihren Arbeitsstil sein lässt. Das ist also nur nochmal eine kleine Erinnerung, dass euch da vielleicht ein Unterschied auffallen wird. ;)

Continue reading →

• Blue Fall •

• Blue Fall •

1 - Lu zieht an.®

Photos: Wolf-Dieter Schmidt
» Röttenbach
Cardigan: C&A Yessica
Tunic: C&A Yessica
Jeans: C&A Yessica
Pumps: Zara
Earrings: Dior “Mise en Dior”
In collaboration with C&A.
This post contains affiliate links.

[Werbung | Advertisement – Kooperation mit C&A]

Diesen Herbst starte ich eine neue Zusammenarbeit mit C&A – ich kann es kaum erwarten, euch das aufregende Projekt im Ganzen zu zeigen, das Ende August in Düsseldorf fotografiert und gefilmt wurde. Es ist so cool und ich bin wahnsinnig stolz, ein Teil davon zu sein! Ich werde euch natürlich in einem Extra-Blogpost alles dazu erzählen, sobald ich die Bilder und Videos habe! :)

Ich werde euch außerdem den Herbst und Winter über ein paar Looks der Plus-Size-Kollektion zeigen und hoffe, dass euch das genauso gefällt wie mir. Die Looks werden definitiv etwas mehr casual als sonst, da Herbst und Winter ja doch sehr kuschlig und gemütlich sind und ich mir ziemlich sicher bin, dass ihr gerne mehr Alltagslooks sehen wollt, oder?

Heute geht’s mit einem Casual-Chic-Style mit ordentlich viel Blau los. Es ist ganz schön ungewohnt, mich in einer normal geschnittenen Jeans zu sehen, da ich ja sonst immer Skinny Jeans trage, aber ich mag den lockeren Style in Kombination mit dem längeren Cardigan und der Tunika sehr gern, die ich in die Hose gesteckt habe, weil es sonst zu viel vom “Layering Style” gewesen wäre und damit nicht gerade vorteilhaft aussieht – auch wenn viele Menschen dicken Frauen erzählen, dass das der beste Weg ist, den Körper zu “kaschieren”, sieht die Wahrheit so aus: man sieht viel dicker aus, wenn man einfach nur lockere und meistens auch übergroße Teile übereinanderlegt! Der Körper geht so komplett verloren und wird versteckt, so dass man am Ende einfach nur wie ein Sack Klamotten aussieht. Hier also mein Tipp: es ist nichts falsch daran zu zeigen, dass man eine Taille hat und das geht ganz einfach, wenn man eine Hose unter einem Cardigan trägt – nämlich indem man das Oberteil in die Hose steckt. Ich weiß, dass viele Angst davor haben, ihren Bauch und die sichtbare Kontur davon zu zeigen, aber es gibt überhaupt keinen Grund dazu, das zu verstecken. Es ist nur ein Bauch! :)

Continue reading →

• #BeachBodyNotSorry | sheego •

• #BeachBodyNotSorry | sheego •

16 - Lu zieht an.®

Photos: Wolf-Dieter Schmidt
» Röttenbach
Swimsuit: Lascana (via sheego)
Earrings: Dior “Mise en Dior”
In cooperation with sheego.

[Werbung | Advertisement – collaboration with sheego]

Endlich kann ich euch noch einen weiteren #BeachBodyNotSorry-Look zeigen – dieses Mal in Zusammenarbeit mit sheego. Ich hab’ für deren Magazin einen Artikel geschrieben, in dem ihr auch ein paar Tipps für mehr Selbstvertrauen am Strand findet. Den Artikel könnt ihr → hier lesen! :)

P.S.: Ich habe noch das ein oder andere Teil für das Projekt hier zum Fotografieren übrig. Falls du also ein Fotograf in der Gegend Erlangen/Nürnberg bist, schreib’ mir einfach kurz, denn ich suche neue Leute, die mit mir zusammenarbeiten wollen! :)

Continue reading →