Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Mood nach meinem ersten Arbeitstag: DEAD. 13 Stunden Hardcore auf dem Schlagermove ist dann doch ganz schön heftig für den Anfang, aber ich hab‘s durchgehalten und bin stolz auf mich! Leider kam ich heim und das Internet war tot, also gibt‘s heute keinen chilligen Netflixtag und ich kann so auch leider keinen neuen Blogpost hochladen, aber das hole ich die Tage nach! Bis dahin gibt’s schon mal dieses passende Foto von @sungheeseewald 💕

[Werbung wegen Verlinkung] Mood nach...

Oh hello, weekend, is that you? 🤓
(Please ignore the mess in the background! 💁🏼‍♀️)

Oh hello, weekend, is that...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog starte ich heute mit einer neuen Kolumne - #TimeToGrowUp heißt das gute Stück und ich bin selbst gespannt, wie das mit dem Erwachsenwerden so bei mir laufen wird! Teil Eins gibt‘s jetzt auf luziehtan.de 🤓♥️✌🏻 | 📷 @sungheeseewald

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

[Werbung wegen Verlinkung] Liebe @barlelion, lieber @jrgmyr - Happy Gin Basil Smash Day! Es war mir eine Ehre, mit euch den 10. Geburtstag eines wundervollen Drinks zu feiern! 💚 Auf das Meisterstück - und all die kommenden! 🍸 | 📷 @ingridforyou ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Liebe @barlelion,...

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn ihr dieses wundervolle Foto im Kopf abändert, könnt ihr euch vorstellen, wie ich gerade aussehe, während ich hier versuche, mein kleines, aber feines WG-Zimmer etwas wohnlicher zu zaubern (#nomakeup und die coole blaue Folie ist dann eher sowas wie Schraubenzieher und Müll). Da das Foto natürlich viel, viel schöner ist (und ja, die Realität ist sicher auch sympathisch, aber lange nicht so sehenswert!), gibt’s mit diesem ersten Foto heute den Einstieg in eine grandiose neue Strecke, die ich mit der wundervollen @sungheeseewald geshootet hab‘. Den Look gibt’s übrigens auch bald als Outfit auf dem Blog, Internet aber erst ab morgen wieder, also seid ein wenig geduldig mit mir. 💙 Ich schicke euch allen ganz viel Liebe aus Hamburg! 😘😘😘

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn ihr...

[Werbung wegen Verlinkung] Moin Hamburg, du hast mich wieder! ⚓️ Wie aufregend das alles ist! Erste Nacht in meiner ersten WG, nach meiner ersten richtig langen Autofahrt, mit Spucki im Gepäck, einem richtig coolen (wenn auch erst mal nur kleinen) Job in der Tasche, in meiner allerliebsten Lieblingsstadt der Welt (auch wenn ich eigentlich echt nicht genug davon gesehen habe, um das zu sagen - aber Zuhause ist halt, wo das Herz sich wohlfühlt!). Hoffen wir mal auf einen richtig guten Traum, der dann in Erfüllung geht! Auch wenn ich erst mal auf dem Boden schlafe - gilt das dann trotzdem oder darf ich nochmal, wenn ich ein richtiges Bett habe? ♥️ Größter Dank des Tages geht neben dem Universum (zwei fette Staus, die auf der anderen Autobahnseite waren) an @theblondefreckles und @i.am.taesh - Danke, dass es euch gibt! Und natürlich ein Extradankiii an @jfcreations.photography für dieses traumhafte Foto, das so stummfilmlike zu dieser Aufbruchstimmung bei mir passt! Hamburg, ich bin ready für dich und alles, was kommt! Das wird großartig! ♥️ #hamburgloveistruelove (ist ja übrigens mein persönlicher Hashtag für meine übertrieben große Hamburgliebe und darauf bezogene Posts - wehe, wenn mir den jemand klaut, haha!)

[Werbung wegen Verlinkung] Moin Hamburg,...

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung] It’s Saturday, so don’t forget: „Get yourself a girl that can do both.“ 💁🏼‍♀️ Übrigens bin ich die meiste Zeit eher links, wobei die Pizzaschachtel nur Attrappe ist. Mein Herz gewinnt man an Gammeltagen mit selbstgemachtem Popcorn (salzig und mit Butter!). ♥️ Aber es wäre ja langweilig, wenn man nicht ab und zu auch mal die Femme Fatale im Korsett rauslassen könnte. „Fehlt“ (nicht wirklich) jetzt nur noch ein Mann mit gutem Geschmack, der dieses Wesen mit mindestens zwei Persönlichkeiten haben will... 🤷🏼‍♀️ Haha!

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung]...

[Werbung wegen Verlinkung] Kleines #Carfie vor dem letzten spontanen Shooting mit der liebsten @jfcreations.photography, bevor ich hier wieder aufbreche. ♥️ Wir haben so viel Glück mit der Location gehabt, ich kann‘s kaum erwarten, euch zu zeigen, was da Tolles bei rumgekommen ist!!! 😱 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan

[Werbung wegen Verlinkung] Kleines #Carfie...

The face I make when I‘m in windy Hamburg. ♥️ You should definitely read my latest blog post today - hurry and head over to luziehtan.de! 🤓 #hamburgloveistruelove

The face I make when...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder einen Klassiker rausgekramt, für den Mädelsabend! ♥️ Das wunderbare @seebychloe Kleid hatte ich vor zwei oder drei Jahren mal bei TK Maxx gefunden und ich liebe es so, so sehr - trage es aber viel zu selten! Das wird jetzt geändert! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @mycurves_elina

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

Tag Archives One Night in…

• One Night in… Hamburg | 25hours HafenCity •

By Posted on 2 1.6K views

[Werbung | Advertisement – in freundlicher Zusammenarbeit mit 25hours, unbezahlt]

Hier kommt ein neuer „One Night in…“-Post – und da ich ja momentan nicht in Hamburg lebe, kann ich euch einen der besten Orte überhaupt zum Übernachten zeigen! Tatsächlich fühlt es sich dort richtig wie Zuhause an und das Hotel ist perfekt in Hamburg gelegen, vor allem, wenn ihr ein „Zimmer mit Ausblick“ bekommt und auf die Elbe schauen und den Möven zuhören könnt. ♥ Während meines letzten Besuchs in Hamburg hatte ich das Glück, vier Nächte im → 25hours HafenCity verbringen zu können und es war absolut grandios. Ich war in einer der M Kojen+, was so viel heißt wie: mittelgroßer Raum, perfektes Queensize-Bett (ich hab‘ wie ein Baby geschlafen!), Blick auf den Hafen (oder den Garten), Klimaanlage, kostenloses Highspeed-WLAN (yay!), Regendusche (so gut!), UE Boom Bluetooth-Lautsprecher (die ich jeden Morgen zum Fertigmachen für den Tag mit Musik durchgepustet hab‘!) und noch ein paar weitere Extras, die man im Hotel aussuchen kann (wie zB einen Mini kostenlos oder ein Fahrrad ausleihen).

Wie immer – jaaa, Schande über mein Haupt, ich bin immer noch kein Frühstücker und verusche dann eher, etwas länger auszuschlafen – hab‘ ich jeden Tag das Frühstück verpasst, weil ich die Tage sehr viel unterwegs und busy war, aber ich hab‘ einen kurzen Blick drauf geworfen und es sah super aus, also bin ich zu 100% davon überzeugt, dass wenn ihr das Gegenteil von mir seid und Frühstück liebt, ihr mit der Auswahl sehr zufrieden sein werdet! Versprochen! An Tag Eins hab‘ ich außerdem einen ganz späten Snack im Restaurant „Heimat Küche + Bar“ genossen, eine hausgemachte Limonade und den geeisten Kaiserschmarrn – absolut empfehlenswert.

Ein weiteres Plus ist der Standort, denn ihr könnt ganz einfach die U4 nehmen, die einfach über die Straße ist, oder überall hinlaufen – der Hafen und auch die City sind beide etwa einen zehnminütigen Spaziergang entfernt. Falls ihr also einen Ausflug durch die Stadt plant, ist das ein super Ort zum Übernachten und eure Erkundungstour zu starten. :) Und wenn ihr mal drin bleiben wollt (vielleicht, weil das Wetter Probleme macht – in Hamburg weiß man ja nie…), sind da ein paar tolle Indoor-Specials im 25hours HafenCity, wie zum Beispiel Tischfussball, Retro-Spielautomaten und eine wunderbare Sauna (ebenfalls mit Ausblick)! Und vergesst nicht, euch den allertollsten Raum in diesem Hotel anzuschauen, in dem ihr Schallplatten auflegen könnt. ♥

25hours Hotel Hamburg HafenCity
Überseeallee 5
20457 Hamburg

Reservations:
Mail: res.hafencity@25hours-hotels.com
Phone: +49 (0) 40 25 77 77 255

• One Night in… Düsseldorf | Hyatt Regency •

By Posted on 4 2.3K views

13 - Lu zieht an.®

Hyatt Regency Düsseldorf
Speditionstraße 19
40221 Düsseldorf
Reservations:
Mail: dusseldorf.regency@hyatt.com

Phone: +49 (0) 211 9134 1234

[Werbung | Advertisement – ich habe drei Nächte umsonst während einer Zusammenarbeit/Event in diesem Hotel verbracht, wurde aber nicht bezahlt, um darüber zu schreiben.]

Der heutige “One Night in…”-Post ist sogar “drei Nächte in” und noch ein lustiger Zufall ist, dass ich die letzte Nacht wieder dort verbracht habe! :) Ich bin mehr als glücklich, das mit euch teilen zu können, weil es so eine Freude ist, im Hyatt Regency zu sein. Vermutlich ist es unnötig, drüber zu schreiben, denn die Hyatt-Hotelgruppe ist ja bereits weltweit mehr als bekannt, aber es war so toll, im 12. Stock zu sein und auch tatsächlich mal Zeit im Zimmer und dem Hotel verbringen zu können (was normalerweise nicht so ist, weil ich sonst nur die Nächte in meinem Zimmer verbringe, wenn ein Event in der Stadt ist).

Ich hatte sogar die Möglichkeit, ihr Spa auszuprobieren – mein erstes Mal überhaupt in einem Spa und es war absolut grandios! Ich hab’ mir das “The Cosmopolitan”-Ritual und die “TOP Enzyme Peeling Vitamin C & Papaya”-Gesichtsbehandlung ausgesucht und kann beide nur wärmstens empfehlen! Das waren mit die besten 3 Stunden ever nach einem sehr aufregenden Tag und harter Arbeit! :)

Das Personal ist sehr freundlich und höflich, ich hatte eine ganz nette Unterhaltung mit dem Nachtportier, als ich von einem späten Shooting zurückkam und alle waren jederzeit sehr hilfreich. Ein besonderes Dankeschön geht auch an die Dame vom Spa (und die, die meine Treatments gemacht hat), die mir mit meiner Auswahl geholfen hat und alles auch recht kurzfristig realisiert hat, da ich vorher nie in einem Spa gewesen war. :)

• One Night in… Berlin | Hotel Indigo Berlin Mitte – Alexanderplatz •

By Posted on 2 1.2K views

2

Hotel Indigo Berlin Mitte – Alexanderplatz
Bernhard-Weiss-Straße 5
10178 Berlin
Reservations:
Mail: reservation.alexanderplatz@hotelindigoberlin.com

Phone: +49 (0) 30 50 50 86 – 400

[Werbung | Advertisement – ich habe während eines Events eine Nacht umsonst in diesem Hotel übernachtet, wurde aber nicht dafür bezahlt, darüber zu schreiben.]

Meine letzte Nacht in Berlin ist schon eine Weile her – zum Glück war das hier eine der besten, die ich jemals hatte. Dieser Post wird eine große Empfehlung des Hotels, da ich mein Zimmer wirklich großartig fand und auch das freundliche Personal toll fand (obwohl wir kaum Kontakt hatten, lediglich während des Check-in und Check-out, aber alle waren sehr zuvorkommend).

Ich liebe diesen irgendwie industriellen Style des Zimmers und die fancy Bilder vom Berliner “Neptunbrunnen” auf den Lampen und auch dem Badezimmer-Fenster.

Das Bett war extrem gemütlich und ich habe wie ein Baby geschlafen – was auch wirklich dringend nötig war, denn die Partynacht beim Event war laaaang! Trotzdem hatte ich auch ein bisschen freie Zeit in meinem Zimmer und hab’ den Nachmittag im Bett verbracht und ferngesehen (es gibt sogar ein paar Sky-Sender), also hatte ich die Chance, alles auch ein bisschen zu genießen, obwohl ich ja dann für den Abend/die Nacht gehen musste.

Leider hatte ich keine Zeit für’s Frühstück, aber ich bin mir sicher, dass es super ist. Aber ich hab’ dennoch eine besondere Café-Empfehlung für euch: “Einstein Kaffee” am Alexanderplatz – dort gibt es den weltleckersten Käsekuchen (furchtbar teuer, aber trotzdem jeden Cent wert) und eine große Auswahl an Kaffeesorten.

Ich hoffe, euch gefallen meine Impressionen des Zimmers!

• One Night in… Milan | Rosa Grand •

By Posted on 2 1K views

Starhotels Rosa Grand
Piazza Fontana 3
20122 Milano
Reservations:
Mail:
reservations.rosa.mi@starhotels.it
Phone: +39 02 88311

Ende September war ich in Mailand für ein besonderes Event mit Marina Rinaldi. Zu diesem Anlass war ich eingeladen, die Nacht im Hotel “Rosa Grand”, einem Hotel der Starhotels-Gruppe, zu verbringen. Leider war es nur ein sehr kurzer Aufenthalt, aber dafür sehr angenehm – deshalb teile ich heute meine Impressionen und ein paar Gedanken dazu mit euch.

Zuerst muss ich euch noch erzählen, dass das Hotel im Herzen von Mailand gelegen ist, nur ganz kurz Laufen zum Dom von Mailand und all den Shoppingstraßen, die eine Fashionista kennen muss, inklusive der “Galleria Vittorio Emanuele II.” mit den High-Fashion-Marken wie Louis Vuitton, Gucci und vielen mehr. Daher ist die Location nicht nur für Shopping perfekt, sondern auch für Sightseeing (und ich bin so traurig, dass ich keine Zeit dafür hatte, denn das war mein erstes Mal in Mailand!). Ihr findet dort auch zahlreiche Restaurants und Cafés in der Nähe des Hotels und natürlich hab’ ich auch einen Eiscreme-Tipp für euch, direkt beim Hotel. ;)