Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

So sieht übrigens eine zufriedene Lu aus. 😊 Ich hatte die letzten Wochen so ein bisschen das Gefühl, dass es nicht wirklich voran geht, obwohl es das eigentlich tat - ganz verwirrende blöde Sache, weil man sich so nicht wirklich drüber freuen kann. Aber ich muss sagen: im Moment könnte es nicht besser laufen. Außer natürlich bei der Wohnungssuche, aber das zähle ich mal nicht mit rein, weil das halt generell so ein Ding ist, haha! Ich bin wirklich zufrieden und glücklich im Moment. Und dankbar. ♥️

So sieht übrigens eine zufriedene...

Best week(end) ever. ♥️ Meine Woche war fantastisch! Vor allem das Wochenende!
Ich hoffe, ihr seid gut in den Montag gestartet - auf eure To-Do-Liste für diese Woche sollte unbedingt kommen, dass ihr euch einen Sonnenuntergang anschaut. Ich hab‘ letzte Woche drei davon an meinem Happy Place beobachtet (einen hab‘ ich ja die Tage schon gepostet), mit wunderbarer Musik in den Ohren und einer steifen Brise im Gesicht und es gibt nichts besseres!! Also, macht das mal wieder! 🤓♥️ #hamburgloveistruelove

Best week(end) ever. ♥️ Meine...

[Werbung wegen Verlinkung] Before @junipalooza - during Junipalooza! (Nobody wants to see the after face, haha!)
The @sipsmith cab was a perfect place to try my first Sloe Gin! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Before @junipalooza...

[Werbung wegen Verlinkung] Well, that escalated quickly! 🙆🏼‍♀️ From Daydrinking to coming back home at 6am... 🍸 Ich hatte gestern einen absolut bombastischen Tag beim @junipalooza (thx for the tickets!!) - so viel wunderbaren Gin hab‘ ich probiert, einige neue Favoriten gefunden, aber noch viel besser wurde es dann bei unserer privaten After-Junipalooza-Party mit neuen Freunden und definitiv grandiosen Cocktails mit @jandcs und @gtmixology (und Kevin und Jürgen 😂), für die ich mit Freude den begehrtesten Gin des Tages geköpft habe - den Rhubarb Gin von @warneredwards (absolut fantastisch!!). Mein All-Time-Favorite @skin_gin musste in der Hamburg-Edition in seiner Box mitkommen (weil: ist halt so), @niemandgin war eine spontane Erleuchtung direkt zu Beginn des Tages, @gint.premium.spirits ist wohl der Gin mit den meisten Umdrehungen und kommt aus Portugal, wo ich auch Familie habe und der Sloe Gin von @sipsmith ist einfach 👌🏻. Warum ich jetzt allerdings schon wieder wach bin, ist mir ein gewaltiges Rätsel... 🤔🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Well, that...

Wish you were here. ♥️ #hamburgloveistruelove

Wish you were here. ♥️...

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY WAS A BLAST!!! 🎉 Ach, wie vermisse ich dieses Wochenende. Die Menschen! Die Show! Den Laufsteg! Die ganze Stimmung! Die @plussizefashiondays sind wirklich immer ein Highlight des ganzen Jahres. ♥️ Dieses Mal hab‘ ich ein bisschen mehr Zeit vor den Fotowänden verbracht und freue mich riesig, euch die wundervollen Menschen zu verlinken, die dabei waren. SO VIEL LIEBE!! ♥️♥️♥️ | 📷 @thomas_joedicke_photography und @kupferfux

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY...

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier kommt der zweite Teil meiner Runway-Looks! Die meisten Teile davon sind auch direkt nach der Show in meinen Besitz übergegangen, entweder dank eines großzügigen Geschenks der Marke (thx an @yoga_curves_hamburg @teamsugarshape @ca und @happysize_fashion!) oder weil ich dann doch mal wieder Lust auf Shopping hatte, haha! Ich muss auch echt mal erwähnen, dass ich alle meine Laufsteg-Outfits richtig toll fand! Von gemütlich und entspannt bis hin zu extravagant und aufregend war ja alles dabei und es ist so schön, dass die Marken sich auch wirklich Gedanken dazu machen, welcher Look zu den Models passt, um am besten zu wirken! ♥️ Habt ihr denn einen Favoriten bei meinen Looks gefunden? 😉 #PSFDays2018 | 📷 @thomas_joedicke_photography

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s endlich die erste Hälfte meiner @plussizefashiondays Looks vom Laufsteg! Das war schon ordentlicher Stress hinter der Bühne, aber ich bin stolz und glücklich, dass alles so toll geklappt hat! ♥️ Danke an @thomas_joedicke_photography für die vielen wunderbaren Fotos!! 😘 #PSFDays2018

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s...

„A flower blossoms for its own joy.“ - Oscar Wilde • 
In Interviews werde ich eigentlich immer gefragt, ob ich einen Tipp habe, wie man selbstbewusst wird. Meine Antwort ist immer: hört auf, euch zu vergleichen! Immer ist irgendwer besser oder schlechter, aber davon sollten wir niemals unseren eigenen Wert abhängig machen. Anstatt uns auf Andere zu konzentrieren, was sowieso meist nur oberflächlich machbar ist, sollten wir den Fokus auf uns selbst setzen und glücklich mit dem sein, was wir haben und wer wir sind. Das zählt doch schließlich am meisten! Es geht nicht darum, sich mit anderen zu messen, sondern darum, zu erkennen, dass man, so wie man ist, gut ist. Selbstbewusstsein - das steckt schon im Wort: sich seiner Selbst bewusst sein. ♥️

„A flower blossoms for its...

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs. „mal ein bisschen posen“ - was gewinnt bei euch? 🤓 Das hier ist ein zusammengewürfelter PSFDays-Look: das Shirt mit der wunderbaren Message habe ich von der lieben @fancy.and.mood geschenkt bekommen (danke nochmal!), die Hose hatte ich auf dem Laufsteg an und musste direkt am nächsten Tag selbst bei @sueperbthelabel shoppen (übrigens gibt‘s bald noch ein paar Looks mit der Marke auf dem Blog!). Das Jäckchen war ein Glücksfund bei TK Maxx von @elietahari und die Boots kennt ihr mittlerweile, die sind von @31philliplim (und wird es jetzt dann ab Herbst ganz oft an mir zu sehen geben, ich liebe sie einfach).
Ich hatte heute übrigens einen halben Probearbeitstag, die zweite Hälfte steht nächste Woche an. Wo genau, verrate ich euch noch nicht, aber soviel: es hat was mit Mode zu tun und könnte doch ziemlich cool sein, zumindest hatte ich Spaß heute! 😊 Morgen steht dann noch ein Termin für einen zweiten Job an, auf den ich mich eigentlich auch sehr freue (also den Job, nicht den Termin, der ist leider nicht so cool, aber muss halt sein) und ihr dürft nochmal Daumen drücken. Jetzt muss ich dann rausfinden, wie ich das alles am schlauesten mache, weil unser Steuersystem irgendwie nicht so nett ist, wenn es um zwei Teilzeitjobs gehen soll. Falls hier Finanzprofis unter euch sind, freue ich mich über nen kleinen Tipp oder Hilfe, alles ist gern gesehen, ich bin nämlich selbst etwas überfordert mit so viel Bürokratie - ist wohl Teil meines #TimeToGrowUp-Lebens, das ich immer noch stark verfolge. Bald gibt’s da auch mal wieder was auf dem Blog. 😘✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs....

Tag Archives Blazer

• Black Python •

By Posted on 14 5.1K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Blazer: Murek Hamburg
Jumpsuit: Jimmy Choo x H&M
Mules: Schutz
Bag: Dior “Lady Dior”
Choker: Jennifer Fisher
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]


After all those super cozy winter looks, here’s a more extravagant and risky one. ;) It’s been almost 10 years since the Jimmy Choo x H&M collection launched in 2009 and I’m still wearing this jumpsuit from time to time. It has become a real classic in my closet and I’ll never give it away until it falls apart. :) It’s such a wonderful piece that keeps bringing me joy and all those sexy feels! 

You’ve already seen loads of “all black” looks here on the blog and it’s something I really wear a lot but this time, I added something special: a blazer! I really don’t wear them often, unfortunately, cause most of them don’t suit me as well as this one. I’m pretty sad that Murek Hamburg is not on the market anymore because they created so many beautiful clothes and this blazer is one of them. By the way: it’s not as shiny as in the pictures – we’ve tried some special edgy editing for these photos! Somehow, this styling asks for it, right? I love that dark look. :)

The shoes are new and directly from Brazil – my mom got them for me when she went there last time in October. These are my first kitten heel shoes and the thing is, I was always afraid to wear them cause I believed that those short little heels look weird on me, especially cause of my plus-sized body. But here’s the proof that they don’t look weird at all. :) It’s definitely best to try things before refusing them. ;)

• Casual Chic •

By Posted on 6 2.1K views

Femtastics_Lu_127

Photos: Annika Hirsch
» Hamburg | Cruise Center HafenCity
Bouclé Blazer: Yessica
Tunic: Yessica
Jeans: Yessica
Bag: Gilson Martins
Sneakers: Puma “Fenty”
Earrings: Chanel
In collaboration with C&A.
[This post contains affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with C&A]

Here comes another look with C&A – this time, I decided to go for a classic “casual chic” look, combining jeans and a simple white tunic with a slightly longer bouclé blazer. I’m wearing sneakers (cause they were the only shoes I had with me the day we shot this) but also already wore this outfit with black boots – the shoe choice is up to you, I like both. :)

We shot this at the Plus Size Fashion Days for a interview with femtastics – if you’d like to read it (in German), just → click here. :)

By the way: I found out that you can still find the sweater from my last post with C&A in their stores, so if you fell in love with it, don’t forget to visit a store. This also applies to the blazer and jeans in this post – there’s not always everything available online but the selection in stores is a lot bigger. :)

Edit: the blazer is now available online, → here!

• Business •

By Posted on 19 1.9K views

1 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Blazer: Emilio Pucci
Blouse: Angel of Style
Skirt: Beth Ditto “Lola”
Pumps: Valentino “Rockstud”
Glasses: Prada VPR 16N 1AB-1O1 53/18
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Alternatives: Darling blazer,
Mango blouse, ASOS skirt,
ASOS Curve skirt, Lost Ink pumps

Well, maybe this is a business look inspiration – maybe not, but it’s definitely something I’d like to wear in an office. Not in mine, though, because at home in front of my computer, I mostly wear my pajamas, haha! ;) That’s why I don’t post so many business looks… ;)

The whole outfit was actually planned in a completely different way – I was supposed to try on the blouse with some short dungarees and my leather jacket. But since the dungarees were sold out, I had another idea up my sleeve – pencil skirt and short blazer! And again – my glasses, because I figured you like them and I want to keep showing them from time to time. A perfect look for all business ladies. ;)

I must say that I’m so happy with each single piece of this look. The blazer was such a lucky buy (it originally costs around €1000 and I got it for €250!) and looks amazing with any more elegant outfit. The skirt is the only pencil skirt ever to work for me and my figure because it’s tight enough around the knees. And the blouse is great because the cut fits (this is a EU 46 and it’s not too loose around the bust but still goes over my hips without any problems, yay!) and it looks so cool – a great basic to own! And yes, the glasses – did I ever tell you their story? I saw a woman on the train wearing them and was completely enchanted until I finally had the guts to ask her where she got them (just a few minutes before she left), and she was so kind as to let me write down the model number. I then found the glasses in Brazil but they were completely overpriced. In the end, I got them online at some no-name glasses store (lucky me – they were no fake).

• Black and Blue •

By Posted on 34 1.2K views

8 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Blazer: C&A
Blouse: C&A
Pants: C&A
Boots: C&A
Bag: Dior “Lady Dior”
Hat: C&A
Earrings: Chanel
Brooch: Chanel
Alternatives: ASOS Curve pants,
ASOS pants, ASOS boots,
Glamorous bag, ALDO hat

Earlier this month, I had my shopping day with the winners of the C&A giveaway. I’ll tell you more about it in my monthly recap, but this is one of two looks I found on that day. This one is a bit more classic and elegant, the other one more casual (→ here’s a sneak peek!).

Trousers have become a very rare sight here on the blog and also in my closet. The whole look is very unusual for me, since I don’t really like blazers on me (at least, this one doesn’t really look like one), and pants, well, I simply prefer dresses and skirts. That’s just the way it is. ;)

But from time to time, I like to do something different and try new things, and I felt like it when we strolled through the whole store (what a day – we spent almost five hours in there!). I’m curious to read what you think about it, since you don’t see me like this very often. I must say that I have to get used to these pants, but I like how they complete the look in the best way possible because of the pattern of the blazer. :) Wouldn’t be the same with a skirt!