Nägel ♥ 01.05.12 – China Glaze – “Stone Cold”

1

Vorgestern war es dann doch Zeit, meine Nägel neu zu lackieren, nachdem das → “Holographic + Black French”-Naildesign wirklich fast eine ganze Woche problemlos gehalten hat. Entschieden habe ich mich für einen der neueren China Glaze Lacke – und zwar aus der “Capitol Colours”-Collection. Ich hab’ diesen und noch einen zweiten Lack (“Agro”) aus dieser Kollektion zugeschickt bekommen, den ich auch noch lackieren werde. Die anderen Lacke der Kollektion seht ihr hier:

cg

China Glaze kann man in Deutschland leider nicht so einfach im Laden kaufen, aber dafür gibt es die ein oder andere Möglichkeit, (auch günstig) online ranzukommen. So gibt’s China Glaze zB bei Cambree (ca. 6,49 € pro Lack), Petra’s Nailstore (ab 7,90 € pro Lack), Shining Cosmetics (ca. 6,95 € pro Lack). Ansonsten kann man auch bei TransDesign.com (USA) bestellen. Und auch bei eBay (sowohl .de als auch .com) wird man sicher fündig!

Soviel dazu. Aber jetzt mehr zu dem eigentlichen Lack, den ich trage:

China Glaze – “Stone Cold”
Capitol Colors Collection

• 1 Coat “Rock Solid” (essie)
• 2 Coats “Stone Cold” (China Glaze)

5

Continue reading →

Nägel ♥ 26.08.11 – Space Nails II (Naildesign)

12

Zweiter Versuch, sowohl bei einem → altbekannten Naildesign, als auch bei meiner Rückkehr. Dem Zeh geht es endlich besser, nur so als kurzes Update. Ich nehme zwar noch Antibiotika und muss noch aufpassen, dass der Zeh von allem verschont bleibt, aber es wird immer besser und ich kann wieder problemlos bloggen. Einiges nachzuholen habe ich ja sowieso. :)

Den Start machen heute mal wieder “Space Nails”. Ich hatte Lust drauf, mal wieder etwas kreativer tätig zu werden und wenn man so im Bett liegt und Zeit hat, dann macht man das auch. Ich hab’ also etwas mehr Zeit und Lacke investiert und eine zweite Version der “Space Nails” lackiert (und getupft). Der Glitter-Topcoat mit den größeren Glitterpailletten war etwas ungut, da er zu stark deckend war – daher etwas arg viel glitzriger und silbriger als beim ersten Mal (dafür aber mit “Sternchen”!). Aber auch nicht unbedingt schlecht, wie ich finde. Der Grünton ist auf den Fotos etwas arg dominant, in echt durch den letzten silbrigen Topcoat in echt aber kaum sichtbar. Ich mag’s! :) Benutzt habe ich dafür folgende Lack-Armee:

Base:
• 1 Coat “Fill The Gap” (essie)
• 1 Coat “144 A – Dunkellila” (MNY – “I Am a Glitterati” LE)
• 1 Coat “DS Coronation” (OPI)

Aufgetupft mit Make-up-Schwämmchen:
• “For Audrey” (China Glaze)
• “Lilac Polish” (Eyeko)
• “Blue” (H&M Mini LE Spring 2011)
• “Who The Shrek Are You?” (OPI)

Topcoats:
• 1 Coat “010 Snow White” (p2 Snow Glam LE)
• 1 Coat “142 A – Holo-Silber mit silbernen Glitterpartikeln und großen Glitterpailletten” (MNY – “I Am a Glitterati” LE) [als Sternchen!]
• 1 Coat “Good To Go” (essie)

Lack-Overflow also. Trotz allem ist alles soweit recht schnell getrocknet, was natürlich auch daran liegt, dass viel getupft und somit alles nicht so dick war. Nach ca. 1 Stunde war alles wieder gut. Eine etwas längere Wartezeit, aber dafür auch ein besonderes Naildesign (auch wenn es manche gar nicht mögen). :)

Gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsnaildesigns, weil es trotz vieler Farben und Auffälligkeit nicht so billig wirkt (wie zB Nagelaufkleber oder so, was ich persönlich ganz furchtbar finde!). Es ist mal was anderes und nichts für jeden Tag, aber ab und zu darf es schon mal sowas spaciges sein. :)

3

4

In der Sonne übrigens noch tausendmal schöner als bei Kunstlicht (durch die zwei Holo-Lacke und den Glitter-Topcoat)!!!

Auch was für euch oder eher nix?