Lu zieht an. ♥ ®

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

Nagellack Archive

Wednesday

24

June 2015

• Five Beauty Products with a Story •

Written by , Posted in Beauty

1

ENI saw this kind of post a while ago on → Mirela’s blog – isn’t this an adorable idea? As I was more of a beauty blogger for a long time, I have many beauty products and actually remember many of “our” stories. Sure, there are many PR samples too, but these are part of my history. :)

I’d also love to read your stories – so please feel free to share them with me in the comments!

(more…)

Wednesday

11

March 2015

Random Picture Post ♥ N° 47

Written by , Posted in Blubbel, Random

DESeit dem letzten Random Picture Post ist wieder ein bisschen arg viel Zeit vergangen. Aber dafür habe ich mir was überlegt. Eventuell ist euch aufgefallen, dass die Outfitposts ein bisschen allein dastehen, aber regelmäßig kommen. Ich möchte das gerne möglichst genau so beibehalten und zwei Mal in der Woche, montags und freitags, ein neues Outfit posten, und den Mittwoch für alles andere freihalten – sei es ein Random Picture Post, eine Review, ein Rezept oder einer meiner geliebten “Private”-Posts (falls ihr Themenwünsche habt, bitte meldet euch gern!), vielleicht auch mal was ganz anderes. Hauptsache, es kommt ein bisschen Struktur rein und die Blogposts werden wieder mehr. In letzter Zeit hatten sich die Outfits einfach ganz gut angeboten, da wir endlich ein richtiges Schema für uns gefunden haben, aber nur Outfits zu zeigen ist ja auch ein bisschen langweilig. Also macht heute dieser Post den Anfang und vielleicht habt ihr ja schon einen Wunsch für nächste Woche…

11212

Das Gute an kurzen Haaren ist ja: man kann schneller mal was Neues ausprobieren, die Flusen wachsen schnell wieder nach und man kann wieder zum gewohnten Schnitt zurück. Wenn man dann noch so zufrieden mit seinem Friseur ist wie ich, dass man ihn auch mal einfach machen lassen kann, kommt dabei auch Gutes raus. Ich bin mittlerweile alle drei Wochen auf dem bequemen Sessel und lasse an mir rumexperimentieren. In der Zwischenzeit seit dem letzten Random Picture Post kam dabei unter anderem ein gerader Pony raus (der wohl irgendwie duckfacefördernd war, haha!) und beim letzten Mal wieder der alte Schnitt, allerdings etwas dunkler. Was die gerade Version anging, hat es damit am meisten Spaß gemacht, die Haare ordentlich durchzuwuscheln – denn so schön wie nach dem Besuch bei Dimitri kriege ich es daheim allein einfach nicht hin und verzweifle, bis ich keine Lust mehr habe. Den Klassiker trage ich natürlich am liebsten ganz langweilig, aber er passt auch einfach – genau so – am besten zu mir.
An der Stelle vielleicht die Frage an euch: Interesse an meiner aktuellen Haarpflege und dem passenden Styling?

71920

Ein bisschen Foodporn muss natürlich auch wie immer sein – heute mit meinem mehr als überirdisch leckeren Geburtstags-Sushi bei → Akimoto in Nürnberg, leckerem Sonntagsfrühstück mit frischen und noch warmen Brötchen beim → Café Hüftgold hier in Hamburg mit lieben Menschen und Austern-Overkill (mein Geburtstagsgeschenk) im → Café Paris. :)

171514

Auch meine Nägel habe ich in der Zwischenzeit fleißig lackiert. Links seht ihr eine Frühlingskombi mit “Maximilian Strasse Her” von essie und dem “Topcoat Eclosion” aus der aktuellen Frühjahrskollektion von Dior (zusammen erinnert mich das irgendwie immer an Ostereier!), mittig das strahlende Neonpink mit mattiertem Finish von Givenchy aus der Frühlingskollektion namens “Rose Évocation” und rechts mein Geburtstags-Anstrich mit “Obsessed” von ANNY und Ombré-Glitzer mit “Rock at the Top” von essie (dass ich noch einen matten Topcoat drüber aufgetragen habe, sieht man leider nicht – aber der Effekt war ziemlich cool!).
Auch hier eine Frage an euch: wollt ihr wieder mehr Nagelposts? :)

546

Meinen Geburtstag habe ich übrigens in der Heimat gefeiert – zusammen mit Familie und Freunden. Nachdem ich morgens mit Kuchen und Kerzen-Auspusten geweckt wurde, waren wir – wie letztes Jahr – alle zusammen beim Laser Tag (Hashtag: #partylikebarneystinson!!). :) Seit wir hier in Hamburg sind, vermisse ich unsere Freunde natürlich sehr, es ist schon etwas anderes, hier doch ganz allein zu sein und erst als wir wieder so viel Spaß gemeinsam hatten, habe ich gemerkt, dass es richtig schlimm ist. Sonst akzeptiere ich die Situation einfach und denke mir, dass wir ja doch immer wieder in der Heimat sind – auch hier in Hamburg finden sich doch relativ schnell neue Leute, aber Home ist halt doch where your Heart is. Und nach 24 Jahren an einem Ort fällt es schwer, sich einfach damit abzufinden, dass das weg ist. Soviel mal zu einer etwas nachdenklicheren Seite von mir, die Hamburg zwar schon lange ins Herz geschlossen hat, aber doch ein bisschen traurig ist.

1312110

Ein paar kleine Outfit-Previews hab’ ich heute auch noch für euch – vor allem die Wuschelfrisur werdet ihr noch kennenlernen und so langsam wird es dann endlich Frühling! Wie sehr habe ich es vermisst, mich nicht mehr unter einem dicken Mantel verstecken zu müssen – und ein bisschen frieren muss man für die Fotos ja dann auch, denn alles mit Mantel zu fotografieren ist ziemlich blöd. :) Ich freue mich so sehr auf offene Schuhe, Kleider ohne Strumpfhose drunter, leichte Jäckchen und bunte Farben!

3189

Zum Schluss noch ganz ‘random’:
…mein Brautstrauß! Er hat das Trocknen überlebt. Meine Mama war so lieb, ihn im Dachboden aufzuhängen, damit er erhalten bleibt. Jetzt fehlt noch ein Schutzlack drüber, damit er möglichst nicht zu Staub zerfällt. Habt ihr Tipps? Vielleicht haben ja ein paar unter euch auch schon mal Blumen “konserviert”? Es wäre so schade, diesen wunderschönen Strauß nie wieder zu sehen!
…Rico! Der sich gerne mal wie eine kleine Diva auf dem Sofa platziert. Heute: “Draw me like one of your French girls!” – und dann bitte Leckerlis!
…Liebe! Denn die brauchen wir alle. Und deshalb schicke ich euch allen eine ganz große Portion davon! ;)

ENThis time, I need to talk about my new blog system first. I decided to post outfits on Monday and Friday and leave Wednesday for anything else – like Random Picture Posts, reviews, recipes or my beloved “Private” posts. Or even something absolutely different! I want to organize everything in a new way and post more often. :)
Let’s start today with this Random Picture Post in which you can see my last haircuts, some great and delicious food porn, my latest nail colors and designs, how I spent my Birthday (with my friends, playing Laser Tag and eating sushi!), some outfit previews and randomly: my dry wedding bouquet, Rico posing like Rose in “Titanic” asking for me to draw him like one of the French girls and LOVE – because we all need it. And that’s why I’m sending out lots of love to all of you! ;)

Sunday

9

November 2014

Random Picture Post ♥ N° 46

Written by , Posted in Blubbel, Random

161514

DEDen Start des heutigen Random Picture Posts macht meine Freude über mehr als 10.000 Follower auf Instagram (schließlich sind meine Random Pictures ja alles Insta-Schnappschüsse). Ihr kennt zwar bestimmt alle den Spruch “Being famous on Instagram is like being rich on Monopoly”, aber trotzdem ist es wahnsinnig cool zu wissen, dass es so viele Menschen sind, die sich für mich interessieren – egal, aus welchem Grund. ;) Danke an alle!

789

Neue Beautyprodukte aus wunderschönen Weihnachtskollektionen – links zwei traumhaft glitzernde Stücke aus der “Folie de Noirs” Kollektion von Givenchy (mittig der Swatch vom Lippenstift auf meinen Lippen – leider dadurch nicht wirklich aussagekräftig, da er zu den Lippenstiften von Givenchy gehört, die auf den lippeneigenen pH-Wert reagieren und somit immer individuell aussehen – bei → Melanie ist er ziemlich rötlich [übrigens findet ihr bei ihr auch tolle Swatches der Lidschattenpalette!], bei → Karrie eher so wie bei mir)…
Rechts meine Favoriten aus der “Golden Shock” Christmas Collection von Dior. Einen Look mit allen Produkten (auch dem Nagellack) gibt’s → hier!

11026

Ich hatte euch ja im letzten Random Picture Post versprochen, meine Neuentdeckungen mit euch zu teilen – hier also drei empfehlenswerte Leckereien in Hamburg:
Sushi Lô (Rothenbaumchaussee 105) • vor Kurzem war ich noch auf der Suche nach gutem, bezahlbarem Sushi hier in Hamburg, bei Sushi Lô wurde ich fündig. Ein bisschen teurer als der Durchschnitt (aber noch lang nicht “Ono by Henssler”-Preisklasse), aber dafür mit überragender Qualität und superleckerem Sushi (auch alles andere schmeckt ziemlich gut!).
dean & david am Jungfernstieg (Ballindamm 40) • Gut, das ist kein Geheimtipp, aber vielleicht gibt’s ja jemanden, der die Kette noch nicht kennt. Ich liebe die frisch zubereiteten Salate besonders und der (noch?) aktuelle Saison-Salat mit Kürbis und Ziegenkäse ist ziemlich genial.
Spiceys (Lieferservice, Fabriciusstraße 48) • Wer dann doch mal bestellt (für mich hat sich hier ja eine ganz neue Welt in Hamburg geöffnet – vorher hatte ich keinen einzigen Lieferservice!!!), sollte Spiceys mal genauer anschauen. Sowohl die Thai-Gerichte, als auch die (auf dem Foto gezeigten) Freestyle-Rolls in Reispapier mit Salat, die man nach Belieben befüllen kann, sind echt lecker und empfehlenswert.

51823

Uuuund Action! :) Neben dem schönen → ZDF “drehscheibe” Beitrag über mich und meinen Blog, war ich seit dem letzten Random Picture Post auch mal wieder printtechnisch unterwegs. Besonders gefreut habe ich mich über einen Auftritt im COUCH Magazin und einen ziemlich interessanten → Artikel in der FAS (Sonntagsausgabe der Frankfurter Allgemeinen).

282520

Es ist definitiv Herbst. Kalt, aber gemütlich – deshalb hab’ ich hier einen Katzenwrap für euch (Rico fand es eigentlich ganz nett, so eingewickelt im Bett mit uns zu kuscheln), eine heiße Schokolade mit Marshmallows (auch auf die Gefahr hin, dass es wieder mal so interpretiert wird, dass ich das 24/7 zu mir nehme und eine – ich zitiere – “ungesunde Lebensweise propagiere”: in der kalten Jahreszeit darf man sich sowas sehr wohl mal gönnen!) und die wohl weltflauschigste Decke überhaupt (keine Sorge, das ist kein echter Pelz, sondern Fake Fur im Chinchilla-Look [ein bisschen seltsam ist es ja trotzdem, das so zu schreiben] von Winter Home – dank der lieben Tonja von → Zeitgeist Living auch rechtzeitig bei mir angekommen, bevor ich daheim auf der Couch erfroren wäre – Hamburg ist tatsächlich ziemlich kalt!).

172422

Selfie-Parade mit Klein-Lu (da war ich etwa 3), einer glücklichen Lu nach dem Fernsehauftritt (puh, war ich aufgeregt und anschließend mega-erleichtert – dass mein Beitrag der Letzte war, hat mich ziemlich hibbeln lassen!) und meinem Impro-Halloween-Look mit Augenbinde, schwarzen Lippen und Vintage-Filter überm Foto (so wirklich gefeiert hab’ ich dieses Jahr nämlich, um genau zu sein, gar nicht!).

21272919

Noch ein paar schöne Produkte: der neue Duft “Tenera” und die Lidschattenpalette “Chronos” von Rouge Bunny Rouge (der Duft ist ziemlich intensiv – wirklich was für den Herbst!), mein aktueller Nagellack “Diorette” von Dior (ebenfalls perfekt für den Herbst!), sehr schöne Wäsche mit wahren Worten von Ashley Graham (über → navabi erhältlich und sitzt wirklich super!) und die neue “Vice3”-Palette von Urban Decay (meine allererste Palette von UD, die ich mittlerweile ein paar Mal benutzt habe und ich muss sagen: ich find’ sie ziemlich gut, sehr intensiv pigmentiert, dadurch muss man etwas vorsichtiger sein – gerade bei den dunklen Farben).

30

Den Abschluss macht heute eine kleine Preview – heute haben wir mal wieder geshootet und das ist ein Look für meinen nächsten navabi Style Council Beitrag. Bei navabi gibt’s jetzt nämlich Eloquii (daher der Pulli) – mein geheimer Favorit bei dem Look ist aber tatsächlich die fusselige Bikerjacke von Zizzi (stellt euch jetzt hier bitte den Affensmiley vor, der sich die Hände vor die Augen hält – ich benutze ihn übrigens ziemlich inflationär!). ;)

ENToday’s Random Picture Post starts with a huge thank you – there are more than 10,000 followers interested in me and my daily life. This is very exciting and even though we all know that special quote about being famous on instagram, that’s something very cool for me.
This time, I’m showing you new Christmas Collections from Givenchy and Dior (isn’t the lipstick just fabulous?), some new delicious food places in Hamburg (gotta love Sushi Lô!) and some fall impressions with my cat, hot cocoa and my new blanket. I’ve been in a great magazine, in a well-known German newspaper and on TV. I still can’t believe that this is happening! :)
There’s a little parade of selfies – my 3-year-old self, my happy face after my report on TV and me on Halloween (with my improvised “costume”). :)
Some nice new products: the new fragrance “Tenera” and eye shadow palette “Chronos” from Rouge Bunny Rouge, “Diorette” from Dior on my nails, gorgeous lingerie with true words from Ashley Graham attached to it and the new “Vice3” palette from Urban Decay.
Let’s finish this post with a little preview – we had a shooting today and this is a look for my next Style Council article on navabi. You can now buy Eloquii (eyes on the sweater!) at navabi!