• Nails | NYE Supernova •

• Nails | NYE Supernova •

3.jpg

This year’s New Year’s Eve nails were a mixture of something old and something new. You might remember my → Space Nails, this time I wanted to create sparkling supernovas on my nails. That’s why I went for the good old Space Nail system and added little rhinestones for that special look. What came out is this great manicure, which just can’t be photographed in all its beauty, but I hope you can at least imagine how amazing this purple-blue-red-and-green (depending on the light, it keeps changing its colors) galaxy sparkles and glitters on my nails…

Starting with black (clockwise): ANNY “Jet Black” • OPI “DS Original” • Nfu•Oh “51” • ANNY “Vintage Home” • essie “Bond with Whomever” • essie “No Place Like Chrome” • ANNY “Timeless Love” • essie “Sparkle on Top” • OPI “Show It and Glow It!” | Base coat: essie “Fill the Gap!” • Top coat: essie “Good to Go”

Nägel ♥ 15.05.12 – essie “No Place Like Chrome” + essie “Status Symbol” (Ruffian Naildesign)

1

Als wir auf dem dm/essie-Event in Frankfurt waren, wurden wir Blogger zu einem kleinen, exklusiven Contest eingeladen, bei dem man einen essie-Koffer mit 20 Nagellacken gewinnen kann. Nachdem meine letzte Maniküre mit “Sugar Daddy” doch tatsächlich über eine Woche ohne Macken überlebt hat, war es dann jetzt aber doch mal Zeit für einen neuen Anstrich und da habe ich diesen Contest direkt genutzt, um ein Nageldesign auszuprobieren, das ich schon länger mal machen wollte. Es nennt sich “Ruffian” und ähnelt ein bisschen den “Half Moon”-Nails, nur eben andersrum. Dabei wird gelayert, wobei die erste Farbe am Nagelbett noch ein bisschen zu sehen ist.

Das ist mein erstes Mal heute und ich wollte nicht direkt übertreiben, deshalb habe ich den silbernen Teil relativ schmal gehalten. Für’s nächste Mal kann ich sicher noch ein bisschen mehr frei halten. Und mir fallen so viele Kombis ein, die ich mit diesem Stil noch ausprobieren will! Werde das also definitiv nochmal wiederholen!

Da es ja ein Contest von und für essie ist, habe ich natürlich auch ausschließlich essie-Lacke benutzt:

essie – “No Place Like Chrome” + essie – “Status Symbol”
Mirror Metallics Collection (Sommer 2012) // permanent

• 1 Coat “Fill The Gap!” (essie)
• 1 Coat “No Place Like Chrome” (essie)
• 2 Coats “Status Symbol” (essie)
• 1 Coat “Good To Go” (essie)

2

Continue reading →