Lu zieht an. ♥

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

Spring 2013 Archive

Nägel ♥ 14.07.13 – essie – “Maximilian Strasse Her”

Written by , Posted in Nägel, NEW

maximilianstrasseher

Heute mal ein bisschen anders präsentiert, da meine aktuelle Fotosituation für Produkte und Co. nicht gerade ideal ist (aber ich arbeite dran!) – aber eigentlich doch viel zu schön, um den Nagellack nicht SO zu zeigen, oder? :)

Ich hab’ ein bisschen länger gebraucht und der Lack ist leider limitiert gewesen, aber eventuell kriegt ihr ihn ja noch irgendwo (am Ende bleiben ja noch eBay und Konsorten) – und die Farbe ist zu schön und außergewöhnlich um sie nicht zu zeigen. “Maximilian Strasse Her” von essie war wohl auch sofort eine der beliebtesten Farben der “Madison Ave-Hue”-Kollektion und ich hab’ auch erst ein bisschen suchen müssen, weil der Lack überall vergriffen war… Am Sonntag habe ich ihn dann endlich lackiert, um gestern beim Event hübsche Nägel zu haben. :) Und somit wären wir bei dem Foto – die Deko war nämlich mit Abstand die zauberhafteste Deko, die ich jemals gesehen habe, alles voller Pfingstrosen – passend zum neuen Duft von Jo Malone. :)

essie – “Maximilian Strasse Her”
Madison Ave-Hue Collection (Spring 2013)

• 1 Coat “Rock Solid” (essie)
• 2 Coats “Maximilian Strasse Her” (essie)
• 1 Coat “Insta-Dri” (Sally Hansen)

Auftrag & Deckkraft: Wie gewohnt bei essie, ließ sich der Lack einfach und schnell auftragen. Die Konsistenz ist wie gewohnt perfekt für einen schönen, schnell deckenden Auftrag, mit zwei Schichten war das Ergebnis makellos.

Trockenzeit: Ganz neu in meinem Repertoire ist der beliebte “Insta-Dri” von Sally Hansen und ich unterschreibe den Hype darum sehr gern. Oberflächlich war alles blitzschnell trocken, aber das Durchtrocknen ging locker einige Minuten schneller als mit meinem eigentlichen Liebling “Good To Go” von essie. Nach etwa 15 Minuten war alles durchgetrocknet (aber ein bisschen vorsichtig sollte man doch sein – empfindlich ist ein frischer Auftrag ja doch immer).

Farbe: Ja, die Farbe – das Besondere an “Maximilian Strasse Her”. :) Ein gräuliches Grün mit leichtem Blaustich. Eine Art “Taubenblaugrüngrau” – wirklich sehr speziell und auch auf dem Foto ein bisschen anders (was auch immer ein wenig am Lichteinfall liegt). Mal mehr grün-, mal mehr blaustichig, aber stets mit diesem gräulichen Farbton.

Insgesamt: Für mich einer der außergewöhnlichsten Lacke (bzw. Farben) überhaupt. Ich kenne keinen, der genauso oder (sehr) ähnlich ist – vielleicht ihr? :)

Kaufempfehlung: Wer auf besondere Farben auf den Nägeln steht, ist mit “Maximilian Strasse Her” gut beraten – allerdings macht das Adjektiv “limitiert” einen kleinen Strich durch die Rechnung. Wer ihn noch kriegen kann, sollte aber zuschlagen! :)

Beauty on the Go. ♥

Written by , Posted in Make-up Basics

1

Oder auch: kleine Helfer unterwegs. Die Beauty-Version von “What’s in my Bag?” (wäre im großen Format auch mal wieder Zeit, oder?) – der Inhalt meines Beautytäschchens. Dinge, die unterwegs ganz praktisch sind. Nach so vielen Umschreibungen für den Post-Titel möchte ich gleich zur Sache kommen und ein paar Worte zu den Produkten verlieren. ;)


Chanel – Poudre Universelle Compacte – “Clair”

Erklärt sich eigentlich von selbst – Puder ist unterwegs schließlich immer eine gute Wahl, denn egal, wie wasser-, schwitz- und spezialsituationsfest wir morgens unser Make-up machen – im Laufe des Tages schadet Nachpudern so gut wie nie. :)

Benefit – “The POREfessional” (Mini)

Sozusagen der Ersatz für das Puder oder für besonders hartnäckige Glanzstellen (Hallo T-Zone!), wenn es mal besonders matt und glatt sein soll. Geht praktischerweise auch über dem Make-up und ist somit universal einsetzbar.

Shiseido Pureness Oil-Control Blotting Paper *

Ja, ein drittes Teint-Mattier-Produkt ist auch immer mit dabei. Tatsächlich viel zu selten in Gebrauch, dabei wirken sie doch wahre Wunder (erst “blotten”, dann abpudern – perfekt mattiert!)…

Dior Addict “Lip Glow” Color Revival Gloss (Chérie Bow Collection Spring 2013, limitiert)

Aktuell mein liebstes Lippenprodukt für unterwegs, weil es nicht einfach ein Gloss ist, sondern so wunderschön die Lippen tönt (und das auch noch bei jeder Trägerin anders). Natürlich, aber doch besonders. Und für jede Situation geeignet. Neben dem Gloss packe ich natürlich auch immer den aktuellen Lippenstift mit in die Tasche. :)

Travalo Parfumzerstäuber

Ich habe drei davon mit unterschiedlichen Düften drin (Rouge Bunny Rouge – “Lilt”, BOSS “Nuit Pour Femme” und Gucci – “Flora by Gucci – Gracious Tuberose”) und frische damit ab und zu mein Parfum auf (oder trage abends, wenn der Tagesduft schon abgeklungen ist, einen neuen auf). Alternativ packe ich auch gerne die kleinen Duftpröbchen aus der Parfümerie mit ein.

Sisley Phyto-Cernes Éclat – “1” *

Glücklicherweise habe ich zwei davon und kann so meinen aktuell liebsten Concealer immer dabei haben. Für Notfälle immer ganz gut!

Rouge Bunny Rouge Lang haftender Crème Lidschatten “Seidener Kosmos” – “Chiffon-Apollofalter” *

Falls ich mal ungeschminkt aus dem Haus gehe und spontan doch einen schnellen Look zaubern will, gehört natürlich auch ein Lidschatten dazu. Dieser hier lässt sich sowohl dezent für tagsüber, als auch rauchig für abends auftragen und braucht nichts weiter, um toll auszusehen – somit ein perfekter Kandidat für’s Beautytäschchen. :)

Bobbi Brown Pot Rouge for Lips & Cheeks – “Pale Pink” *

Der Pot Rouge ist natürlich besonders prädestiniert für unterwegs – schließlich ist es ein vielseitiges Produkt und somit nicht nur als Rouge, sondern auch auf den Lippen verwendbar. Übrigens in Kombi mit dem Gloss wunderschön! ;)

Benefit Hello Flawless Oxygen WOW Foundation – “Ivory” (Mini)

Für mich das absolut Beste in meiner Tasche und auch stets ein Begleiter auf Reisen ist diese Minigröße. Mal davon abgesehen, dass sie unheimlich niedlich aussieht, ist die Größe wirklich perfekt und da die Foundation so wunderbar ergiebig ist, hat man auch länger was davon. Trotzdem bange ich dem Ende jetzt schon entgegen (hoffentlich kann man sie wieder befüllen oder ich bekomme mal wieder so eine Minigröße am Counter!)… Alle Marken sollten sowas machen!

Dior Diorshow Iconic Overcurl (Mini)

Aktuell mit dabei, wechselt aber immer wieder – eine Minimascara ist im Beautytäschchen ein Muss. :) Deshalb freue ich mich immer, wenn man eine als Goodie bei Einkäufen in der Parfümerie bekommt (leider viel zu selten!).

Wattepads, Wattestäbchen und Mini-Feile

Solche kleinen Sets gibt’s manchmal in Hotels, da packe ich sie immer ein. Es gibt keine bessere Größe bei Feilen als diese und für Notfälle ist dieses Päckchen Gold wert. Aktuell habe ich zwei davon und glücklicherweise habe ich es noch nicht gebraucht – aber ich bin mir sicher, dass der Tag kommen wird (meine Nägel brechen ständig ab, wenn es windig ist, tränen meine Augen und ab und zu möchte man gerne mal was abschminken – da bietet sich also alles an!).

Und so sieht meine kleine Beauty-Bag aktuell aus – die bekam ich mal zusammen mit einem Haarprodukt zugeschickt und mag sie seitdem sehr gern. Die blauen Pailletten halten auch sehr gut und es sieht einfach schick aus, oder?

2

Und wie sieht’s bei euch aus? Was habt ihr immer dabei?

pr-sample

Dior “Chérie Bow” Spring Collection 2013 ♥ “Chérie Bow” Makeup Palette for Glowing Eyes & Lips – “Rose Poudre”

Written by , Posted in dekorative Kosmetik, Review

5

Ich habe etwas arg lang mit der Review gebraucht, sorry – aber irgendwie habe ich es total vergessen, über die Palette von Dior zu schreiben. Heute möchte ich das mit einiger Verspätung nachholen. Da die Palette zwar das Herzstück der Kollektion und somit ziemlich begehrt sein sollte, könnte es ein bisschen schwierig werden, sie zu bekommen – allerdings ist sie bei einem Preis von ca. 80,- € sicher auch nicht das am allerschnellsten vergriffene Stück gewesen. Gefunden habe ich sie zB noch bei Parfumdreams (70,95 €) und Pieper (76,93 €), ganz utopisch ist es also nicht – vor Ort findet man sie sicher auch noch irgendwo! ;)

Wie so oft bei den Starprodukten von Dior ist die Palette natürlich nicht nur ein Produkt, sondern auch einfach ein Sammlerstück – die Palette ist wunderschön mit zauberhaften Details, aber auch der Inhalt stimmt: gut pigmentierte, butterweiche Farben und ein solider Eyeliner in klassischem Schwarz. Kleiner Wermutstropfen: das Gloss könnte eine so wunderschöne Farbe haben, ist auf den Lippen aber leider nur transparent. Aber mehr dazu nach dem Klick… ;)

(mehr …)