Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag der Woche - ich bin ganz schön im Eimer, aber das soll mir natürlich niemand ansehen, also heute besonders hübsch gemacht in schwarz. Mein allerliebster Lieblingsrock ist mir mittlerweile zu groß und das macht mich traurig, aber mit einem Gürtel kann man ihn noch einigermaßen fixieren. Die Bluse ist zu kurz, um sie zu Hosen zu tragen, also ist das hier die perfekte Kombi bei zwei schwierigen Kandidaten für ordentliche Outfits. Ich hoffe, die meisten von euch müssen nicht samstags arbeiten, aber ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche mit Lu - heute mal mit ein bisschen Ausschnitt. Zur Feier des Tages wurde ich heute von einer Kundin zur Schwangerschaft beglückwünscht - kann man auch mal machen. Im Gegenzug wurde ich heute aber überschwänglich gelobt, für besonders nette und (Achtung!) kompetente Beratung! Wenn ihr also eine Brille braucht, wisst ihr Bescheid, zu wem ihr kommen müsst. Meine Möppis und ich empfehlen euch da gern was Schönes! So. Morgen noch. Vielleicht doch nochmal ein Kleid? Mal sehen. Erst mal duschen und dann ab ins Bett. Ein bisschen kränkel‘ ich und um ehrlich zu sein, sind die drei 10-Stunden-Tage (trotz einer Stunde Pause) doch immer noch ziemlich bescheiden, vor allem, wenn Tag 3/3 auf einen Samstag fällt, da ist nämlich Anarchie im Laden. Was man nicht alles für sein Gehalt tut...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal grün. Ist ja übrigens meine Lieblingsfarbe (vor allem Khaki!). Ich bin echt froh, nach über 1,5 Jahren wieder meinen kompletten Kleiderschrank bei mir zu haben. Wobei es auch echt nicht immer einfach ist, was Passendes für die Arbeit anzuziehen - zu schick ist meistens unbequem, zu casual ist unpassend. Ich versuch‘s immer mit so nem Zwischending, so wie heute. 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Moin! Wolle Brille kaufen? 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Moin! Wolle...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt‘s endlich mal wieder ein Outfit von mir - aber auch nur, weil ich zu früh aufgestanden bin (dass mir sowas noch passiert!) und deshalb ein bisschen mehr Zeit hatte, um mich hübsch zu machen. 🤓 Ich weiß noch nicht, wie schlau die hohen Schuhe für die Arbeit sind, aber glücklicherweise hab‘ ich immer schicke Sneaker im Spind, die mich durch den Tag bringen, wenn ich lang stehen muss. Eleganter sind natürlich die Pumps zu dem Kleid (das übrigens, wie ihr sehen könnt, Taschen hat - I love it!)... Und weil hier der Winter gefühlt seit ein paar Tagen rum ist, gibt‘s noch zwei kleine Schmetterlinge obendrauf. In diesem Sinne: ich wünsche euch einen sonnigen Tag und hoffe, dass ihr den Arbeitstag gut übersteht! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt‘s...

Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich diesen kleinen Mann vermisse... ein bisschen dauert es noch, bis wir wieder vereint sind. Und ich freu‘ mich so wahnsinnig drauf. Ein Leben ohne Spucki ist ein sehr trauriges und einsames Leben. Egal wie anstrengend er manchmal ist, dieser wunderbare Kater ist die Liebe meines Lebens. ♥️

Ich kann euch gar nicht...

[Werbung wegen Verlinkung] Schnitzel-Datenight im @gasthaus_heimathafen ♥️ Wenn ich so verliebt schaue, muss es ein ganz besonders leckeres Schnitzel gewesen sein! 🤓 Erst den Bauch mit Schnitzelliebe vollmachen, dann am Hafen spazieren gehen und so einfach kann man mich dann auch schon glücklich machen. 🥰 Gerne wieder! #food #gasthausheimathafen #hamburg #restaurant

[Werbung wegen Verlinkung] Schnitzel-Datenight im...

[Werbung wegen Verlinkung] Gestern mal etwas schicker auf Arbeit gewesen, weil direkt danach unsere Weihnachtsfeier war. Bisschen spät, aber natürlich trotzdem schön. Das Kleid hat doch eine ganze Weile in meinem Kleiderschrank geschlummert, aber jetzt ist es endlich wieder zurück. Die Kollektion von @bethditto damals war wirklich grandios, ich hoffe ja immer wieder mal auf eine Neuauflage! 🥰 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Gestern mal...

Es geschehen noch Zeiten und Wunder - ich habe einen Blogpost getippt. Auf luziehtan.de gibt’s meinen #JahresrückBLOG 2019. Und ich danke euch - für‘s Mitfiebern in diesem Jahr, dass ihr immer dabei seid, mir Glück wünscht, euch mit mir freut (und auch ärgert!), dass ihr nach all den Jahren noch dabei seid, auch wenn es weniger geworden ist. „Panta rhei“ heißt es so schön im Altgriechischen (und als alte Humanistin darf ich ja auch mal so klug rüberkommen), „alles fließt“, und so halt auch ich und das, was so blogmäßig passiert. Finde den Gedanken heute ganz schön und will euch den für 2020 mit auf den Weg geben. Ganz viel Liebe, Glück und vor allem Gesundheit für euch! 🖤

Es geschehen noch Zeiten und...

Christmas is almost over and I have to work again tomorrow and Saturday. This picture represents my mood pretty accurately. 😪

Christmas is almost over and...

• Recap | December •

By Posted on 3 4.6K views

December – what an exciting last month of 2018! And luckily, the month that saved my whole year, since I finally found a place to actually stay and settle down without an expiration date. When I moved back to Hamburg in July, I stayed with a friend but our agreement was that I can stay until December – funnily, she kind of threw me out one month earlier and I had to move in with a guy I was dating for only almost a month, in order not to be homeless (which is bad enough alone, but don’t forget my poor baby – how are you supposed to live on the street with a cat?). Not so fun fact (and I was actually saving this for my next #TTGU post, but it has to be told so you can understand the whole situation): I didn’t want to be with him anymore. I felt so bad about doing that selfish move, living with someone just for the sake of having a home. I felt like a proper asshole. But the relationship was really bad, it didn’t work between us and actually made me sick. Like really sick. Mentally and physically. I had to leave as soon as possible! But it wasn’t that easy – since I only had this mini job at the store, I didn’t have enough income in order to rent an apartment. Plus, my cat was always a problem for other people. But I finally found something at the beginning of December and – thank God! – it happened, and I found the nicest little room in an apartment I’m now sharing with two more people – but perfectly located in one of the nicest districts of Hamburg. And my cat is with me. Seriously: that was my Christmas miracle. I moved in on December 21st and couldn’t be happier. Even though I wasn’t able to visit my parents over Christmas and New Year’s Eve because nobody could take care of Spucki and I didn’t want him to go through hell on that 600km trip through Germany, just for a few days. So I spent Christmas and NYE alone, since both of my flatmates were up and away with their loved ones, and even if it was kind of weird (my first Christmas alone and without internet, which was the worst part of it – no Netflix!), it was absolutely okay.

So this was my happy story of December. There was also work and I met some friends, but also spent some evenings alone, out or at home, and I am genuinely happy. I thought the end of 2018 was gonna be really rough, but it ended perfectly and New Year’s Eve was such a relief, I actually cried for an hour straight, because I was so happy it was finally over. And now there’s 2019 to conquer. Let’s go!

3 Comments
  • Jacqui
    January 9, 2019

    Oh beim Lesen war mir ganz schwer ums Herz bezüglich Weihnachten und Silvester. Aber klar, die Katze geht vor!
    Das mit der Wohnung ist ja super super super!!!
    Das, was davor war, war scheisse, aber ich schreibe dazu im anderen Post mehr.

    • a.
      January 4, 2019

      Herzlichen Glückwunsch zum Durchhalten und zur neuen Bleibe!! :-)
      Zeigst du uns mal dein kleines süßes Zimmer?
      Ich weiß, sehr neugierig, aber sowas interessiert mich immer sehr. ;-)

      • Luisa
        January 4, 2019

        Das klingt nach einem spannendem Dezember. Ich hasse es auch egoistisch zu denken, klar manchmal muss man das machen so wie in deinem Fall. Ich kann gar nicht verstehen, warum so viele Menschen keine Katze bei sich haben möchte. Ich liebe Katzen.
        Liebe Grüße
        Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

        What do you think?

        Your email address will not be published. Required fields are marked *

        This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.