Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

Nägel

• Nails | NYE Supernova •

By Posted on 1 2.2K views

3.jpg

This year’s New Year’s Eve nails were a mixture of something old and something new. You might remember my → Space Nails, this time I wanted to create sparkling supernovas on my nails. That’s why I went for the good old Space Nail system and added little rhinestones for that special look. What came out is this great manicure, which just can’t be photographed in all its beauty, but I hope you can at least imagine how amazing this purple-blue-red-and-green (depending on the light, it keeps changing its colors) galaxy sparkles and glitters on my nails…

Starting with black (clockwise): ANNY “Jet Black” • OPI “DS Original” • Nfu•Oh “51” • ANNY “Vintage Home” • essie “Bond with Whomever” • essie “No Place Like Chrome” • ANNY “Timeless Love” • essie “Sparkle on Top” • OPI “Show It and Glow It!” | Base coat: essie “Fill the Gap!” • Top coat: essie “Good to Go”

• Nails | Subtle Color French •

By Posted on 5 2.4K views

1

DEen-2BR

I guess nail art got me at last. At the moment, I’m in the mood for creating something a little more special on my nails and this is the result of my last mani – a colored “French” mani, but very subtle thanks to different shades of orange. I went for an almost red orange and a brighter one, and I’m pretty sure you don’t need a “how to”, but just in case:

1 • Apply one coat of your favorite base coat (essie “Millionails”).
2 • Apply two coats of the darker color (
Givenchy Le Vernis “Croisière Mat Orange”).
3 • Apply the lighter color to your nail tips (
ANNY “Summertime”).
4 • Apply one coat of your favorite top coat (
essie “Good To Go”).

2

• Nails | Dotted Nude •

By Posted on 1 2.2K views

2

DEen-2BR

It’s been some time since I last showed you my latest manicure on the blog – let’s bring the nails back here! :) For this new start, I’ve got something more special for you. Nail art isn’t really my thing, but I totally like simple designs. Today’s mani is all about nude and white, with a dotted stripe. It’s quickly made in a few steps:

1 • Apply your favorite base coat – I’m using butter London’s “Nail Foundation” – and let it dry.
2 • Stick on a very narrow nail tape vertically in the middle of each nail.
3 • Apply two coats of nail polish – mine is → “Topless & Barefoot” from essie – and let it dry for about 15 minutes.
4 • Carefully remove the tape.
5 • Apply one coat of clear nail polish (or top coat).
6 • Use a dotting tool (or e.g. the point of an old ballpoint) to apply little white dots along the clear line and let it dry for another 5 minutes.
7 • Apply your favorite top coat – I went for essie’s “Good To Go” and have fun with your fresh mani! :)

1