• All Purple •

• All Purple •

4 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Scarlett & Jo
Belt: ASOS
Peep-Toes: Claudia Bauknecht
Earrings: Topshop
Bracelet: Hermès
Alternatives: French Connection dress,
Johnny loves Rosie belt,
Even&Odd pumps, Zign pumps

Einer meiner Klassiker hier auf dem Blog ist “All Black”. Ich liebe komplett schwarze Outfits, sie sind einfach grandios. Aber ich liebe auch Farbe wirklich sehr und deshalb gibt’s heute für euch eine richtige Farbbombe in “All Purple” (ja, ich weiß, die Lilatöne sind nicht ganz identisch, aber ich finde, genau das macht den ganzen Look interessant!).

Das ist mal wieder ein → Kleid von Scarlett & Jo, das perfekt ist, um seine Kurven zu zeigen und sogar noch kurviger auszusehen! ;) Und es hat den allerschönsten Ausschnitt ever! Vor allem, wenn ihr ein wenig mehr Brust als ich habt – denn da war noch einiges an Platz zum Ausfüllen, aber auch ein Push-up konnte mir nicht weiterhelfen, von daher… Wie auch immer, es passt größengerecht und ich trage meine übliche UK 16 (sagen wir einfach mal, das ist meine S&J-Größe, es gibt nur sehr wenige Kleider dort, bei denen ich eine Größe größer nehmen muss).

Continue reading →

• Calm before the Storm •

• Calm before the Storm •

2 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Shirt: made by my mom ♥
Skirt: H&M Trend
Belt: ASOS
Sandals: Dolce & Gabbana
Bag: Gucci “Dionysus”
Sunglasses: Dior “So Real”
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

Die heutige Überschrift kommt vom Wetter, das war, als wir den Look geshootet haben – es war ganz zauberhaft, als wir bei der Location ankamen, die Sonne schien und es war warm und nur ein wenig windig (so wie jeden Tag in Hamburg), aber plötzlich wurde der Himmel sehr, sehr dunkel – ihr seht es im Video! – und wir mussten uns ganz schön beeilen. Im Moment als wir fertig waren, fing es an, wie aus Eimern zu schütten – gutes Timing, hm? ;)

Ist es nicht lustig, dass mich erst vor wenigen Tagen eine Freundin fragte, ob man bei Maxiröcken auch flache Sandalen tragen kann? Ich denke, das hier ist die perfekte Antwort! ;) Natürlich kann man flache Schuhe tragen, wenn man Maxi-Teile trägt. Natürlich stimmt es, dass sie einen nicht größer aussehen lassen, aber wenn man so klein ist wie ich, ist das sowieso egal. Eigentlich ist es immer egal, solange man sich in dem, was man trägt, wohlfühlt – stimmts? Und seien wir mal ehrlich: flache Schuhe sind sowieso bequemer, also sind sie immer eine gute Wahl. ;)

Continue reading →

• Level 5 •

• Level 5 •

8 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Top: H&M Trend
Skirt: H&M
Sandals: Arezzo
Head Wrap/Silk Scarf: H&M Trend
Earrings: Dior “Gum Tee Shirt”
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS skirt,
ASOS sandals, Steve Madden sandals,
Moschino scarf

Eigentlich wollte ich diesen Post “Os quindins de yayá” nennen, denn der ganze Look erinnert mich an einen meiner liebsten Filme aus der Kindheit, “Die drei Caballeros”, mit Donald Duck, José Carioca und Panchito – da gibt es eine Szene, in der sie nach Bahia reisen und Aurora Miranda, Carmen Mirandas jüngere Schwester, treffen, und → sie singt diesen Song namens “Os quindins de yayá”, wobei sie einen typischen Look aus Bahia trägt. Ich denke, mein Look ist eine moderne und etwas minimalistischere Version davon und daher kommt die eigentliche Idee für den heutigen Posttitel. Aber ich hab’ mich für “Level 5” entschieden, denn da haben wir geshootet und das ist ein wenig einfacher und benötigt keine Erklärungen. ;)

So, ich bin also mal wieder zurück mit einem Head Wrap und einem Carmen (Miranda, haha!)-Top, das ich zusammen mit einem schwarzen Maxirock für einen entspannten Sommerlook getragen habe. Und da ich momentan so sehr in die → “XX Vice LTD Reloaded”-Palette von Urban Decay verliebt bin, hab’ ich ein ganz besonderes buntes Make-up damit gezaubert, das zum Seidenschal-Turban passen soll. Obwohl ich natürliche Looks liebe (naja, wir sprechen hier nur von den Augen), habe ich zur Zeit Spaß daran, diese Farbbomben zu schminken – die Palette ist schuld und ich freue mich darüber sogar wirklich! Irgendwie gehe ich da wieder zurück zu den (Blog-)Wurzeln, als alles noch experimenteller und bunter war – obwohl ich ganz froh bin, dass mein Kleidungsstil sich doch sehr verändert hat. ;)

Continue reading →

• Curvy Petite •

• Curvy Petite •

8 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Scarlett & Jo
High Heels: YSL “Tribute”
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

Als ein kleiner Mensch freue ich mich riesig, euch zu erzählen, dass es eine neue Linie bei Scarlett & Jo gibt – sie heißt → “Curvy Petite” und wurde extra für kleine Menschen wie mich (ich bin 1,60 m) gemacht.

Eines der neuen Teile ist → dieses wunderschöne rote Kleid und alles, was ich sagen kann, ist, dass ein rotes Kleid immer eine gute Wahl ist, vor allem, wenn es so hübsche Details wie den Ausschnitt und die transparenten Pünktchenärmel hat. Es ist ein wenig kürzer, damit es bei der Körpergröße von kleineren Menschen funktioniert, also sitzt es tatsächlich so, wie es sein soll, und ist nicht midi statt mini. Obwohl ich mittlerweile wirklich ein Midi-Lover geworden bin, ist es schön, auch mal ein kurzes Kleid zu tragen, und das hier ist definitiv der Oberhammer. Es hat die typischen S&J-Bodycon-Details – ein dickerer Stoff und Raffungen vorn, beide für einen besonders vorteilhaften Look, der die Kurven betont und den Körper bestmöglich präsentiert.
Letztes Mal, als ich ein rotes Kleid von Scarlett & Jo anhatte, hab’ ich mich → für beigefarbene Heels entschieden (und ich finde immer noch, dass das eine sehr gute Wahl war, obwohl sie nicht die offensichtlichere ist und ich ein paar Leute hab’ sagen hören, dass es komisch aussieht), dieses Mal hab’ ich zu klassischem Schwarz gegriffen und finde, dass beides gut ist. :) Ich suche aber immer noch nach meinem perfekten Paar Heels in Rot – es ist echt nicht einfach, welche zu finden, die mir wirklich gefallen!

Continue reading →