Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

Nägel

• Nails | NYE Supernova •

By Posted on 1 2.3K views

3.jpg

Meine diesjährigen Neujahrsnägel waren eine Mischung aus etwas Altem und etwas Neuem. Ihr erinnert euch vielleicht an meine → Space Nails, dieses Mal wollte ich glitzernde Supernovas auf meinen Nägeln kreieren. Deshalb hab’ ich mich für das gute alte Space Nail-System entschieden und dazu noch kleine Steinchen auf die Nägel gebracht – für diesen ganz besonderen Look. Was dabei rauskam, ist diese grandiose Maniküre, die gar nicht so toll fotografiert werden kann (ich bin schwer enttäuscht!), aber ich hoffe, ihr könnt euch zumindest vorstellen, wie wunderbar diese lila-blau-rot-und-grüne (je nach Lichteinfall ändert sich ständig die Farbe) Galaxie auf meinen Nägeln glitzert und funkelt…

Starting with black (clockwise): ANNY “Jet Black” • OPI “DS Original” • Nfu•Oh “51” • ANNY “Vintage Home” • essie “Bond with Whomever” • essie “No Place Like Chrome” • ANNY “Timeless Love” • essie “Sparkle on Top” • OPI “Show It and Glow It!” | Base coat: essie “Fill the Gap!” • Top coat: essie “Good to Go”

• Nails | Subtle Color French •

By Posted on 5 2.5K views

1

de-2ENBR

Ich glaube, Nailart hat mich nun doch. Im Moment habe ich immer wieder Lust darauf, etwas Besonderes auf meinen Nägeln zu zaubern, und das ist das Ergebnis meiner letzten Maniküre – farbiges “French”, aber doch ganz schlicht dank verschiedener Orangetöne. Ich habe mich für ein fast rotes Orange und ein helleres entschieden und bin mir ziemlich sicher, dass ihr keine Anleitung braucht, aber für alle Fälle:

1 • Eine Schicht des Lieblings-Basecoats auftragen (essie “Millionails”).
2 • Zwei Schichten der dunkleren Farbe auftragen (
Givenchy Le Vernis “Croisière Mat Orange”).
3 • Die hellere Farbe auf die Nagelspitzen auftragen (
ANNY “Summertime”).
4 • Eine Schicht des Lieblings-Topcoats auftragen (
essie “Good To Go”).

2

• Nails | Dotted Nude •

By Posted on 1 2.3K views

2

de-2ENBR

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich euch meine neueste Maniküre auf dem Blog gezeigt habe – bringen wir die Nägel mal wieder zurück! :) Für den Neustart habe ich etwas Besondereres für euch. Nailart ist ja nicht so wirklich mein Ding, aber ich mag ganz simple Designs sehr gerne. Mein heutiger Anstrich dreht sich ganz um Nude und Weiß, mit einem gepunkteten Streifen, und ist ganz einfach und schnell in wenigen Schritten gemacht:

1 • Lieblings-Basecoat auftragen und trocknen lassen. Ich habe hier die “Nail Foundation” von butter London verwendet.
2 • Mittig auf jeden Nagel senkrecht ganz dünne Nagelstickerstreifen aufkleben.
3 • Zwei Schichten Nagellack auftragen und ca. 15 Minuten trocknen lassen. Meiner ist → “Topless & Barefoot” von essie.
4 • Vorsichtig die Streifen abziehen.
5 • Eine Schicht Klarlack (oder Topcoat) auftragen.
6 • Mit einem Dotting-Tool (oder zB der Spitze eines alten Kugelschreibers) kleine weiße Punkte entlang der durchsichtigen Linie auftragen und weitere fünf Minuten trocknen lassen.
7 • Lieblings-Topcoat auftragen (in meinem Fall “Good To Go” von essie) und Spaß an der neuen Maniküre haben! :)

1