• One Night in… Berlin | Hotel Indigo Berlin Mitte – Alexanderplatz •

• One Night in… Berlin | Hotel Indigo Berlin Mitte – Alexanderplatz •

2

Hotel Indigo Berlin Mitte – Alexanderplatz
Bernhard-Weiss-Straße 5
10178 Berlin
Reservations:
Mail: reservation.alexanderplatz@hotelindigoberlin.com

Phone: +49 (0) 30 50 50 86 – 400

[Werbung | Advertisement – ich habe während eines Events eine Nacht umsonst in diesem Hotel übernachtet, wurde aber nicht dafür bezahlt, darüber zu schreiben.]

Meine letzte Nacht in Berlin ist schon eine Weile her – zum Glück war das hier eine der besten, die ich jemals hatte. Dieser Post wird eine große Empfehlung des Hotels, da ich mein Zimmer wirklich großartig fand und auch das freundliche Personal toll fand (obwohl wir kaum Kontakt hatten, lediglich während des Check-in und Check-out, aber alle waren sehr zuvorkommend).

Ich liebe diesen irgendwie industriellen Style des Zimmers und die fancy Bilder vom Berliner “Neptunbrunnen” auf den Lampen und auch dem Badezimmer-Fenster.

Das Bett war extrem gemütlich und ich habe wie ein Baby geschlafen – was auch wirklich dringend nötig war, denn die Partynacht beim Event war laaaang! Trotzdem hatte ich auch ein bisschen freie Zeit in meinem Zimmer und hab’ den Nachmittag im Bett verbracht und ferngesehen (es gibt sogar ein paar Sky-Sender), also hatte ich die Chance, alles auch ein bisschen zu genießen, obwohl ich ja dann für den Abend/die Nacht gehen musste.

Leider hatte ich keine Zeit für’s Frühstück, aber ich bin mir sicher, dass es super ist. Aber ich hab’ dennoch eine besondere Café-Empfehlung für euch: “Einstein Kaffee” am Alexanderplatz – dort gibt es den weltleckersten Käsekuchen (furchtbar teuer, aber trotzdem jeden Cent wert) und eine große Auswahl an Kaffeesorten.

Ich hoffe, euch gefallen meine Impressionen des Zimmers!

Continue reading →

• One Night in… Milan | Rosa Grand •

• One Night in… Milan | Rosa Grand •

Starhotels Rosa Grand
Piazza Fontana 3
20122 Milano
Reservations:
Mail:
reservations.rosa.mi@starhotels.it
Phone: +39 02 88311

Ende September war ich in Mailand für ein besonderes Event mit Marina Rinaldi. Zu diesem Anlass war ich eingeladen, die Nacht im Hotel “Rosa Grand”, einem Hotel der Starhotels-Gruppe, zu verbringen. Leider war es nur ein sehr kurzer Aufenthalt, aber dafür sehr angenehm – deshalb teile ich heute meine Impressionen und ein paar Gedanken dazu mit euch.

Zuerst muss ich euch noch erzählen, dass das Hotel im Herzen von Mailand gelegen ist, nur ganz kurz Laufen zum Dom von Mailand und all den Shoppingstraßen, die eine Fashionista kennen muss, inklusive der “Galleria Vittorio Emanuele II.” mit den High-Fashion-Marken wie Louis Vuitton, Gucci und vielen mehr. Daher ist die Location nicht nur für Shopping perfekt, sondern auch für Sightseeing (und ich bin so traurig, dass ich keine Zeit dafür hatte, denn das war mein erstes Mal in Mailand!). Ihr findet dort auch zahlreiche Restaurants und Cafés in der Nähe des Hotels und natürlich hab’ ich auch einen Eiscreme-Tipp für euch, direkt beim Hotel. ;)

Continue reading →

• One Night in… London | Home House •

• One Night in… London | Home House •

Home House
20 Portman Square
London
W1H 6LW
Reservations:
via contact form
Mail: reservations@homehouse.co.uk
Phone: +44 (0) 20 7670 2000

Eigentlich ist der heutige “One Night in…”-Post ein “Two Nights”-Post, da ich das Vergnügen hatte, zwei Nächte im → Home House in London verbringen zu dürfen. Und dafür bin ich sehr dankbar – denn das ist ein magischer Ort!

Home House ist ein privater Club für Mitglieder, besteht eigentlich aus drei Häusern (Nr. 19 bis 21) und ist nicht nur ein Club mit vielen wunderbaren Lounges und Bars, zwei Restaurants und noch viel mehr, sondern hat auch noch ein paar wahnsinnig tolle Räume, inklusive dreier Suiten, die alle für unser Shooting mit → Scarlett & Jo letztes Wochenende gebucht waren. Da die Suiten bereits als “Studios” für Samstag gebucht waren, wäre es natürlich ziemlich dumm gewesen, niemanden dort übernachten zu lassen, oder? Deshalb durften wir, → Ana und ich, dank S&J zwei Nächte darin verbringen. Mein kleines Königreich für die Tage war die → “George Hanbury”-Suite und ich könnte damit nicht glücklicher gewesen sein – die perfekte Mischung aus 18.-Jahrhundert-Chic und modernem Luxus (Fernseher im Bad – ich hatte viel Spaß bei einem heißen Bad am Samstagabend vorm Schlafen!), alles getaucht in ein Farbkonzept aus dunklem Mintgrün, Türkis und Gold mit zauberhaften Details (wie zum Beispiel die Tapete und die Lampen).

Ich kann gar nicht sagen, wie königlich (Queen who?) ich mich in meinem 55m²-Paradies gefühlt habe, wie grandios ich in dem weltbequemsten Kingsize-Bett geschlafen habe (nachdem Samstag wirklich hart war, hab’ ich mir am Sonntag sogar noch ein Extranickerchen gegönnt!) und wie zufrieden ich mit dem charmanten Zimmerservice war, der mich mit einem späten Abendessen am Samstag und einem leckeren Frühstück am Sonntag verwöhnt hat.
Ich wollte wirklich nicht gehen (sogar nach dem späten Checkout um 14 Uhr, gehen müssen war wirklich schwer!) und habe jede Minute meines Aufenthalts genossen. Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an das liebe Team von Scarlett & Jo, vor allem Gifi und Hanna, die es geschafft haben, dass ich mich wie zuhause und ein Teil ihrer Familie gefühlt habe, und diese drei Tage einfach wundervoll und unvergesslich und zum perfekten Beginn unserer Zusammenarbeit gemacht haben – ich bin wirklich froh, eure Markenbotschafterin zu sein!

Continue reading →

• Rio de Janeiro | Dinner at the FASANO al mare | FASANO Ipanema •

• Rio de Janeiro | Dinner at the FASANO al mare | FASANO Ipanema •

FASANOalmare1

FASANO al mare | Hotel FASANO
Av. Vieira Souto, 80
Ipanema
Rio de Janeiro, RJ 22420-002
Reservations:
Phone: +55 21 3202 4000
Mail: fasanoalmare@fasano.com.br

Ich kann gar nicht sagen, wie wunderbar ich es fand, zum Abendessen in Rio auszugehen. :) Diese beiden Luxus-Dinner, die wir uns gegönnt haben (meinen Post über das Dinner im “Mee” könnt ihr → hier nochmal lesen), waren definitiv zwei Highlights unseres Urlaubs. Nicht einfach nur, weil es Luxus war, das Essen war nämlich schlicht und einfach köstlich! Und das kommt von jemandem, der sonst gar nicht so viel Interesse an italienischem Essen hat (ohje, viele werden mich jetzt für verückt halten, oder?). Ich gebe nicht viel auf Pizza und Pasta, aber dieses Mal wollte ich es einfach mal probieren, vor allem, da das FASANO für das grandiose Essen bekannt ist, inklusive vor allem auch den Meeresfrüchten. Aber wenn es etwas gibt, das mich noch weniger interessiert, dann sind es Meeresfrüchte (naja, außer Austern, haha!) und Fisch in gegartem Zustand (aber man reiche mir bitte alles roh – eines Tages werde ich selbst zum Sushi!). Ich habe also ein paar Klassiker der italienischen Küche ausgesucht und wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil, das war nämlich eines der besten Dinner, die ich jemals hatte, und ich kann euch wirklich allen empfehlen, einen Tisch im “FASANO al mare” zu reservieren und einen Abend und das Essen dort zu genießen – vielleicht sogar mit meiner Auswahl. ;)

Continue reading →