• Naked Heat •

10 - Lu zieht an.®

Photos: Wolf-Dieter Schmidt
» Röttenbach
Jumpsuit: Beth Ditto “Modern Love”
Sandals: Vintage
Clutch: Lulu Guinness
Earrings: Vintage
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS sandals,
Lulu Guinness clutch, Pieces earrings
This post contains affiliate links.

Lang ist’s her! Aber ich bin zurück mit einem neuen Outfit. Ich hoffe, dass ich bald wieder etwas mehr shooten kann, aber ich hoffe auch, dass ihr noch ein bisschen geduldig bleiben könnt, da ich immer noch hier mit nur einer Handvoll Klamotten sitze. Natürlich hab’ ich meinen All-Time-Favorite mitgebracht – den “Modern Love”-Jumpsuit von Beth Ditto! Ihr habt ihn jetzt schon ein paar Mal hier auf dem Blog gesehen und ich weiß, dass er nix Neues ist, aber dieses Mal ist es ein sehr schlichter Look, den ich mit einem besonderen Make-up geupgraded habe (die → “Naked Heat”-Palette von Urban Decay ist grandios, ihr solltet sie unbedingt mal anschauen!).

Ich hab’ diesen Look für einen Mädelsabend mit meiner Mama getragen, dem besten Date, das man sich wünschen kann, und wir hatten leckeres Sushi. :) Ich hoffe, ihr genießt alle die letzten Sommertage! Ich werde versuchen, so bald wie möglich noch einen letzten #BeachBodyNotSorry-Look zu shooten, um das diesjährige Projekt dann abzuschließen. Ich hoffe, es war genug. :) Und ich hoffe, dass ihr alle ganz viel Zeit draußen in der Sonne verbracht habt, eure nackten Arme und Beine und glücklichen Bäuche in Bikinis und Badeanzügen gezeigt habt! Bald ist es wieder Zeit, sich in warmer Kleidung einzukuscheln…

Share this article