Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung | Advertisement] This cozy and cool winter look in collaboration with @ca is now up on the blog {link in bio}! ♥️ #CandAcelebratesconfidence #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography

[Werbung | Advertisement] This cozy...

I don’t wanna bore you with yet another picture of the snow outside. Instead, here’s a repost from 2015 and where I’d rather be right now. #saudades #praiadeipanema #riodejaneiro

I don’t wanna bore you...

Dat face tho. 😍 We wish you a happy Sunday and second advent! Purr, Purr, Purr. 😽

Dat face tho. 😍 We...

Leaving Hamburg felt a little easier when Nürnberg welcomed me with this view yesterday. ♥️ #startinganewchapter

Leaving Hamburg felt a little...

Ice princess or Game of Thrones Winterfell queen? ❄️ Either way, I think blue lips are a great thing and should be worn more often. 👌🏻 Find this look on the blog {link in bio}! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography
[Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

Ice princess or Game of...

Casually hanging out at the harbor of Nürnberg in my silk dress, haha! 👌🏻 Check out this look on the blog {link in bio}! 💙 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography

Casually hanging out at the...

Something a little different is up on the blog {link in bio} - head over to see all pictures and details of this look! 💙 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography [Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

Something a little different is...

Baby, it’s cold outside... 😉 Someone put me in a sexy mood on Sunday and guess what, it wasn’t a man, it was me, haha! 😂 So glad I had @jfcreations.photography by my side to take some pictures of it (this is a selfie, tho!). The results of our photo shoot are  I N C R E D I B L E!! Someone should call @playboygermany and tell them we want some plus-size in this mag! 😉 #plussize #plussizelingerie #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Baby, it’s cold outside... 😉...

Just an elevator fun shot. ✌🏻 And another proof of my life as a #T1D - insulin pump tucked in between my boobs and the @dexcom popping through the fabric on my belly. 😅 But my life would be so much worse without both, so why hide them? ♥️ This outfit will be soon up on the blog thanks to a lovely collab with the amazing peeps from @wundercurves.de, so stay tuned! 😘 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography [Werbung | Advertisement - cause I tagged the brands in the picture]

Just an elevator fun shot....

#behindthescenes of yesterday‘s shoot with @jfcreations.photography - we took some incredible pictures yesterday and then I got to read a horrible article on @welt and I’m sad to see that tolerance is still something that we need to learn more than urgently. I wrote an open letter to the author of the article, @inga_griese and I hope she’ll read it and also see this picture of me, cause hell yeah, I’m fat and I’m proud and I love myself and by showing me being like this and existing, I want to empower other women and let them know that they’re amazing! Body positivity is not about “glorifying obesity” (major eye rolling here!), it’s about letting people be happy with themselves and feel confident, even if you don’t like what you see. 🖤 #plussize #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jfcreations.photography

#behindthescenes of yesterday‘s shoot with...

• Advertisement, Product Placement, Affiliate…? •

Posted on 3 139 views

Der heutige Post muss ein bisschen langweiliger als sonst sein, ist aber wirklich wichtig, da momentan ein paar Dinge in der Blogosphäre passieren. Korrektes Kennzeichnen meiner Posts war mir immer wichtig, aber im Moment gehen wir durch eine Bewegung, die sogar verlangt, Posts mit Dingen, die ich selbst gekauft habe, als “Werbung” zu bezeichnen – meines Erachtens totaler Blödsinn. Ich möchte euch deshalb eine klare und detaillierte Erklärung geben, wie meine Entscheidung zur Kennzeichnung meiner Posts für rechtliche Klarheit und auch Transparenz aussieht. Das gilt für alle meine Posts, nicht nur auf dem Blog, sondern auch Instagram, Facebook, Twitter und jeden anderen Social-Media-Kanal, den ich benutze.

[Werbung | Advertisement]

Bezahlte Posts waren immer die Minderheit auf meinem Blog. Die meisten der Posts, die ich geschrieben habe, waren unabhängig und komplett von mir selbst kreiert und geschrieben. Natürlich waren auch die bezahlten Posts mein eigenes Werk und ich habe immer nur Marken und Kooperationen ausgesucht, hinter denen ich auch zu 100% stehe. Das wird sich niemals ändern!

Bisher habe ich bezahlte Posts mit “In collaboration with…”  (“In Zusammenarbeit mit…”) gekennzeichnet und das wird auch weiterhin in meinen Posts so sichtbar sein. Aber ich muss nun [Werbung | Advertisement] vor jedem Blogpost hinzufügen, weil Werbung klar und sichtbar als solche gekennzeichnet sein muss und ich will es natürlich korrekt machen.

Wenn ich keine Erklärung hinzufüge, warum ich den Post als Werbung kennzeichne (z.B. wenn es etwas ist, das ich umsonst erleben durfte, aber nicht dafür bezahlt wurde, darüber zu schreiben), ist es klar ein bezahlter Post und ihr werdet ihn dann auch als Kooperation erkennen. Wenn ich nicht für’s Bloggen bezahlt wurde, werde ich das auch entsprechend klarstellen.

Das Ding ist – auch Teil von Werbung sind: Events, Reisen, Hotelaufenthalte, Restaurantbesuche, Dienstleistungen,… was auch immer da so kommt, wenn ich darüber schreibe (vor allem wenn es positiv ist und/oder eine Empfehlung), ist es automatisch Werbung. Alles, was ich umsonst (zum Testen) bekommen habe und euch zeige, wird als Werbung gekennzeichnet, da ich es ja ausführlich vorstelle und gegebenenfalls auch empfehle.

P.S.: Dank des “Branded Content”-Features auf Instagram und Facebook werdet ihr auf diesen Kanälen noch eine besondere und sichtbare Kennzeichnung für bezahlte Kooperationen sehen.

[Produktplatzierung | Product Placement]

Für geschenkte Produkte, die ich zum Testen und Reviewen bekommen habe, habe ich mich für [Produktplatzierung | Product Placement] entschieden. Aber das beinhaltet eigentlich auch Produkte/Kleidung, ich ich selbst gekauft habe, denn das Gesetz sagt, dass auch das Werbung ist. Da ich aber finde, dass unbezahlte Produktplatzierung (die ja automatisch erfolgt, weil ich dazuschreibe, woher meine Kleidung o.ä. ist – auch wenn ich sie selbst gekauft habe) nicht das Gleiche wie eine bezahlte Kooperation ist, denke ich, dass für nicht bezahlte Posts, die klar sichtbare Produkte/Marken (zB in Instagram-Posts getagged oder in Facebook-Posts verlinkt) beinhalten die Kennzeichnung als Produktplatzierung die beste Wahl ist. Wenn etwas bezahlt wurde oder eben über eine reine Produktplatzierung hinausgeht (also eine deutliche Empfehlung ist), greife ich dann wieder auf [Werbung | Advertisement] als Kennzeichnung zurück.

[This post contains affiliate links.]

Fast alle meiner Posts beinhalten Affiliate-Links (vor allem die Liste der verwendeten Produkte für mein Make-up). Das ist etwas, das ich vorher nicht klar gekennzeichnet habe und das will ich jetzt ändern. Kurze Erklärung: ein Affiliate-Link bedeutet, dass wenn ihr auf den Link zu einem Produkt klickt und es kauft, ich eine kleine Provision bekomme (normalerweise so um die 3-5% des Gesamtpreises). Manchmal erhalte ich bereits durch das Klicken auf den Link ein paar Cent Provision. Egal wie: ihr zahlt dadurch nicht mehr als den eigentlichen Preis des Produkts!

Wenn Affiliate-Links in meinen Posts vorhanden sind, werdet ihr die Kennzeichnung [This post contains affiliate links.] in der Detail-Box unter dem ersten Bild finden.

Share this article

3 Comments
  • Maria
    Oktober 8, 2017

    Dein Foto oben… wunderschön! Haarfarbe und Frisur stehen Dir ausgezeichnet, ganz tolle Ausstrahlung!!

  • Tanja
    Oktober 6, 2017

    Hm ja schade dass alles immer so reglementiert sein muss. Gerade bei so schönen Blogs wie Deinem. Und professionelle Verlage wie bei thecurvymagazine.com oder bunte.de kommen doch auch so zurecht?

    • Luciana
      Oktober 6, 2017

      Generell muss das jeder so machen, also auch Magazine. Dort ist das aber ja auch schon besser festgelegt. Ab 1.11. startet das wohl auch bei den Blogs, aber leider gibt es da noch keine konkreten Richtlinien. Ich hoffe, dass ich mit meinen Entscheidungen erst mal alles richtig mache und gegebenenfalls dann halt noch anpasse. Muss das ja jetzt auch noch alles rückwirkend machen, also noch deutlicher kennzeichnen, als ich es sowieso schon immer getan hab‘ und das ist natürlich viel Arbeit, aber es soll auf jeden Fall alles korrekt sein. :)

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.