• One Night in… Düsseldorf | Hyatt Regency •

• One Night in… Düsseldorf | Hyatt Regency •

13 - Lu zieht an.®

Hyatt Regency Düsseldorf
Speditionstraße 19
40221 Düsseldorf
Reservations:
Mail: dusseldorf.regency@hyatt.com

Phone: +49 (0) 211 9134 1234

[Werbung | Advertisement – ich habe drei Nächte umsonst während einer Zusammenarbeit/Event in diesem Hotel verbracht, wurde aber nicht bezahlt, um darüber zu schreiben.]

Der heutige “One Night in…”-Post ist sogar “drei Nächte in” und noch ein lustiger Zufall ist, dass ich die letzte Nacht wieder dort verbracht habe! :) Ich bin mehr als glücklich, das mit euch teilen zu können, weil es so eine Freude ist, im Hyatt Regency zu sein. Vermutlich ist es unnötig, drüber zu schreiben, denn die Hyatt-Hotelgruppe ist ja bereits weltweit mehr als bekannt, aber es war so toll, im 12. Stock zu sein und auch tatsächlich mal Zeit im Zimmer und dem Hotel verbringen zu können (was normalerweise nicht so ist, weil ich sonst nur die Nächte in meinem Zimmer verbringe, wenn ein Event in der Stadt ist).

Ich hatte sogar die Möglichkeit, ihr Spa auszuprobieren – mein erstes Mal überhaupt in einem Spa und es war absolut grandios! Ich hab’ mir das “The Cosmopolitan”-Ritual und die “TOP Enzyme Peeling Vitamin C & Papaya”-Gesichtsbehandlung ausgesucht und kann beide nur wärmstens empfehlen! Das waren mit die besten 3 Stunden ever nach einem sehr aufregenden Tag und harter Arbeit! :)

Das Personal ist sehr freundlich und höflich, ich hatte eine ganz nette Unterhaltung mit dem Nachtportier, als ich von einem späten Shooting zurückkam und alle waren jederzeit sehr hilfreich. Ein besonderes Dankeschön geht auch an die Dame vom Spa (und die, die meine Treatments gemacht hat), die mir mit meiner Auswahl geholfen hat und alles auch recht kurzfristig realisiert hat, da ich vorher nie in einem Spa gewesen war. :)

7 - Lu zieht an.®

3 - Lu zieht an.®

15 - Lu zieht an.®

12 - Lu zieht an.®

Das Badezimmer ist ausgestattet mit “Portico Spa”-Produkten.

6 - Lu zieht an.®14 - Lu zieht an.®

Perfekt sortierte Minibar. ♥

11 - Lu zieht an.®

9 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®2 - Lu zieht an.®

Perfekter Roomservice: Mittagessen mit Ausblick (Club Sandwich und ein Mango-Smoothie) und ein superleckeres Abendessen (Steinpilz-Tortelloni und Crème Brûlée).

1 - Lu zieht an.®4 - Lu zieht an.®

Ich musste tatsächlich um Hilfe bitten, weil mein Handyladegerät gestorben ist – die Rezeption hatte jederzeit tragbare Ladegeräte zum Ausleihen für mich, umsonst.

10 - Lu zieht an.®

Mein Ausblick am Morgen – grau und schlechtes Wetter, aber trotzdem atemberaubend!

8 - Lu zieht an.®

Postkarte aus Düsseldorf. ;)

#Düsseldorf#Hotel#Hyatt#Hyatt Regency#Medienhafen#One Night in...
Written by Luciana
Hello everyone, my name is Luciana, I'm 27, and the creative mind of "Lu zieht an." I was born in Germany but I'm half Brazilian, that's why you can read this blog in German and English - but feel free to write and ask me anything in Portuguese. I love and live fashion, am obsessed with sunglasses and bright lipsticks and the world's biggest sushi and steak lover. Follow me for daily updates on Instagram (@luziehtan). ♥
3 comments
  • Ich liebe Creme brulée!
    Ich mag ja deine Posts über Hotels sehr gern, denn ich bin auch öfter unterwegs, und da kommt so ein Tipp ganz gelegen. Die Hyatt-Hotels sind schon ganz gut, da hatte ich noch nie einen Reinfall. Was ich mir im Spa gerne gönne, ist eine Rückenmassage. Wenn ein Hotel Massagen anbietet, bin ich in der Regel dabei. Wie war denn das Frühstück in dem Hotel? Das Frühstück finde ich sehr wichtig; ich habe da schon alles erlebt, von unterirdisch bis großartig. Was ich auch mag, ist, wenn es im Hotel einen Ort gibt, wo man schön sitzen und einen Kaffee trinken kann. Das bieten leider viele kleinere Hotels eher nicht an. Ich hoffe, du hattest schöne Tage in Düsseldorf; der Blick aus dem Fenster, den du oben zeigst, ist schon atemberaubend. Liebe Grüße von Ella

    • Ich bin ja leider absolut kein Frühstücker, aber hatte mir dieses Mal sogar überlegt, es auf’s Zimmer zu bestellen, weil ich das dann lieber in Ruhe und allein genieße (wenn überhaupt), aber ich hab‘ dann lieber ein bisschen gewartet und mir zu Mittag das Wiener Schnitzel gegönnt, das suuuuperlecker war! Leider kann ich dir aber deshalb nichts zum Frühstück sagen. Ich möchte aber mal schätzen, dass es genauso grandios ist wie die anderen Gerichte, die ich probiert habe – zumindest kann ich mir nichts anderes vorstellen. ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>