Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

So sieht übrigens ein Mensch aus, der seit so vielen Jahren ein Trauma hatte, das dafür gesorgt hat, dass er eine Heidenangst hatte, irgendeine Ausbildung oder Ähnliches anzutreten - und der dann irgendwann sein Leben in die Hand genommen hat, weil es so nicht mehr weiterging. Ein Mensch, der bei Null war und sich wieder hochgekämpft hat, nach wie vor mit einigen Rückschlägen, aber ohne sich unterkriegen zu lassen. Ein Mensch, der um Hilfe bittet, wenn es nicht anders geht. Ein Mensch, der Hilfe dankend annimmt.
Moin zusammen, ich bin die Lu und ich hab‘ heute nach über 10 Jahren mal wieder eine Prüfung mitgemacht, die ich mit 100% bestanden habe. Und weil ich darauf stolz bin, gibt’s dieses Klofie von mir für euch. Egal, wo ihr im Leben gerade steht: Gebt nicht auf! Ich glaube an euch. ♥️

So sieht übrigens ein Mensch...

[Werbung wegen Verlinkung - und weil Barliebe] Seit gestern Abend hab‘ ich meinen eigenen Drink! 🖤 Mit bestem Dank an @joshimoh, der mir dieses hübsche Baby kreiert hat! Sagt Moin zum „Frustration“ - ich kann ihn euch nur ans Herz legen, wenn ihr mal in der @barlelion vorbeischaut. Enthält natürlich meine große Liebe: Creme de Violette. 🍸 Cheers!

[Werbung wegen Verlinkung - und...

[Werbung wegen Verlinkung] #meinanutshell - „Welcome to my crib!“ 💁🏼‍♀️ Photobomb provided by @german_bloggerin, direkt aus dem Rittersaal im Schloss Plön, meinem aktuellen „Zuhause“, wo ich gerne vom kleinen Balkon aus meinen Untertanen zuwinken würde. Stattdessen lerne ich aber fleißig. Und mache ab und zu mal Blödsinn. Weil ohne lachen geht’s ja auch nicht. Und ich bin gerne der Klassenkasper. 🤓 P.S.: Man weiß nicht, ob preggo (mit Foodbaby) oder schlicht das unvorteilhafteste Foto ever, aber I don’t care, weil ich kann mich drüber beömmeln und ihr vielleicht auch. Muss ja nicht immer alles perfekt sein. 😘

[Werbung wegen Verlinkung] #meinanutshell -...

„You're made of the places that have affected you
You carry them with
They're printed on the blank of the canvas
On the back of your mind“ • @tensleepmusic - „Darkroom“ 🎵🖤🎶

„You're made of the places...

[Werbung wegen Verlinkung] 🎵 Last Tuesday night... (wozu auch Friday?) 🎶 Ich war ja für wenige Tage in der Heimat (nach einem Jahr - die Zeit vergeht wirklich viel zu schnell!) und ein kleiner kulinarisch wertvoller Abend durfte nicht fehlen, also war ich wie immer bei meinem liebsten Sushiladen - Gingko - in Erlangen und hab‘ meine Gelüste befriedigt. Und danach gab‘s noch einen Abstecher zu den Jungs in der @havana_bar_erlangen (hab‘ euch echt vermisst!). Neben einem Aviation Highball (auch mal empfehlenswert) gab‘s dieses Mal noch zwei Whisky-Drinks und der auf dem ersten Bild war göttlich (Bourbon, Zitrone, Eigelb, Schokoladen- und Grapefruit-Bitters und ich glaube, irgendwas hab‘ ich noch vergessen, whoops!), der andere ebenfalls, aber da war ich zu gierig für ein Foto, höhö! 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] 🎵 Last...

Who needs a stupid boyfriend anyways if there‘s a cute cat looking at you like this? 🖤 Spucki und ich müssen uns heute Abend für einige Wochen voneinander verabschieden und ich weiß ganz genau, dass die Zeit ohne ihn ganz schrecklich wird. Auch wenn ich mittlerweile einige Leute in Hamburg kenne und manche davon auch Freunde geworden sind, muss ich ehrlich zugeben, dass ich mich oft einsam fühle. Aber dann komme ich nach Hause und dieses wundervolle Kätzchen wartet auf mich (und hat meistens irgendeinen Blödsinn angestellt, der mich meine Nerven kostet, aber ich kann ihm nie wirklich böse sein). Ich weiß, dass es ihm bei meinen Eltern gut gehen wird, aber ich vermisse ihn jetzt schon ganz furchtbar und freue mich schon drauf, ihn so bald wie möglich wieder bei mir zu haben. Hoffentlich dann auch endlich in einer eigenen Wohnung - der Struggle ist nämlich auch noch real. Nicht so easy momentan und ich bin ganz schön traurig, aber es kann nur besser werden...

Who needs a stupid boyfriend...

Weekend mood. ♥️

Weekend mood. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht man sowas Hübschem ja nicht den Rücken zu, aber wie soll ich euch sonst ein kitschiges Pärchenfoto von mir und meiner großen Liebe präsentieren? ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Eigentlich dreht...

[Werbung wegen Verlinkung] Another day, another look. Hatte letztens mal meine unpraktischste Bluse zum arbeiten an. Mit den Ärmeln kann man super Sachen aufsammeln und an Dingen hängenbleiben. Ich mag sie trotzdem. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Another day,...

Mood.

Mood.

• Beauty | Current Favorites •

By Posted on 10 3.1K views

1

Es ist schon ein Weilchen her, dass ich euch meine (momentanen) Favoriten gezeigt hab’, also kommt hier ein Update mit fünf meiner aktuellen Beautylover, inklusive kleiner Kurzreviews. :)

2

• Lancôme Juicy Shaker “Meli Melon” * •
get it here

Leider konnte ich das Launch-Event von Lancôme für diese kleinen Cocktails nicht besuchen, aber sie waren so nett, mir einen davon zu schicken, damit ich den neuen “Juicy Shaker”-Lipgloss ausprobieren kann. Eigentlich ist es gar nicht wirklich ein Gloss, aber ähnlich. Die Textur ist sehr ölig und deshalb muss man sie schütteln, bevor man sie benutzt. Die pflegenden Öle müssen mit der Farbe vermischt werden und dann kann das Ganze endlich auf die Lippen aufgetragen werden. Ich liebe meine Farbe namens “Meli Melon” – und sie riecht und schmeckt sogar nach Wassermelone. Es macht also nicht nur Spaß, sie zu benutzen, sondern sie sind auch noch lecker und – am wichtigsten – sehen gut aus (sowohl im Shaker als auch auf den Lippen). Natürlich halten sie nicht so lang auf den Lippen wie ein Lippenstift oder “richtiger” Gloss, aber das ist okay und da es so viel Spaß macht, sie zu benutzen, ist das Wiederauftragen gar kein Problem für mich. Ich liebe das kleine Ding im Moment sehr und freu’ mich schon drauf, mir noch ein oder zwei weitere “Juicy Shaker” für meinen Sommer zuzulegen. :)

• Givenchy “Les Saisons” Poudre Bonne Mine “Douce Saison” [Limited Edition Summer 2016] * •
get it here

Ich hab’ ein paar Produkte der neuen Sommerkollektion “Les Saisons” von Givenchy zugeschickt bekommen, inklusive dieses Puders. Es gibt davon fünf verschiedene Farbtöne und man kann sie unterschiedlich verwenden – in meinem Fall ist das hier ein wunderschöner Bronzer und wie ihr sehen könnt, hab’ ich ihn auch schon ordentlich benutzt (und den Effekt auf meinem Gesicht könnt ihr in den nächsten Outfitposts bald sehen). Ich liebe wirklich diesen Glow und die Farbe, er ist schnell ein Favorit geworden! ;)
Auch grandios aus der Kollektion und definitiv wert, hier als ein weiterer Favorit genannt zu werden (obwohl ich sie nicht für diesen Post ausgesucht habe): die “Cushion Kiss”-Lipglosse. Ich hab’ die Farbe “Berry Kiss” bekommen und bin schwer verliebt in den Applikator und das Finish auf meinen Lippen. Ihr solltet sie unbedingt mal ausprobieren, wenn ihr die Chance habt!

35

• Rouge Bunny Rouge “Skin Soul Drops” Foundation Essence “Miriam” * •
get it here

Ihr wisst ja bereits, wie sehr ich Rouge Bunny Rouge liebe – eine der besten Marken ever und sie haben das schönste Design. Dieses Mal haben sie etwas ganz Neues (zumindest für mich) auf den Markt gebracht: eine Foundation-Essenz. Das ist noch ein Produkt, das geschüttelt werden muss, und danach kann man sich entscheiden, wie man es benutzen will. Ich liebe es, sie mit meiner liebsten Tagespflege (im Moment ist das die “Aquasource Cocoon” von Biotherm – siehe unten!) zu mischen und ein Tropfen ist genug für jeden Tag. Es handelt sich hier um eine sehr hoch konzentrierte Foundation, ein Tropfen gibt bereits genug Farbe für’s ganze Gesicht ab, zwei sind perfekt für ein absolut deckendes Ergebnis, auch mit der Gesichtscreme gemischt. Das ist ein super vielfältiges Produkt und wirklich grandios wegen der Textur. Sie ist sehr ölig, aber macht das Gesicht nicht glänzend, sondern ist mehr wie ein Trockenöl, das die Haut pflegt und ihr diesen schönen Glow gibt, den wir alle wollen. Das hier ist definitiv ein ganz besonderes Produkt und jeder Beauty-Liebhaber sollte es mal ausprobieren – ihr werdet genauso begeistert und glücklich damit sein wie ich, versprochen!

• L’Occitane au Brésil “Aguapé” (Eau de Cologne) •
get it here

Ich wollte keine ganze Review über dieses Parfum schreiben, weil es nicht überall verfügbar ist. Soweit ich weiß, kann man es nur in Brasilien kaufen (aber falls ihr wisst, wo man es noch bekommt, lasst es mich bitte gern wissen!), und da hab’ ich es auch her – letztes Jahr im Urlaub. Es duftet nach Wasserhyazinthe, sehr frisch und klar, blumig und feminin. Definitiv ein wunderbarer Duft für den Sommer und mit Sicherheit mein Favorit in diesem Jahr.

4

• Biotherm “Aquasource Cocoon” * •
get it here

Meine → Hautpflegeroutine hab’ ich bereits gefunden, aber da ich Blogger bin, bekomme ich immer wieder Neuheiten zugeschickt und probiere entsprechend auch immer Neues aus. Vor allem, wenn ich die Marke kenne und weiß, dass meine Haut nicht verrücktspielen wird. ;) Ich hab’ die “Aquasource”-Linie bereits für einige Zeit genutzt, bevor ich meine Routine geändert habe und beschlossen hab’, dass ich sie so lassen möchte, also wusste ich, dass meine Haut diese Crème lieben wird, die ein balsamiges Gel ist und daher perfekt für den Sommer, denn sie ist sehr erfrischend und leicht auf der Haut, aber trotzdem sehr pflegend und feuchtigkeitsspendend. Wenn ihr sie im Kühlschrank aufbewahrt, ist der Effekt sogar noch kühlender und super an heißen Tagen! ;) Und im Moment mische ich sie gern mit den “Skin Soul Drops” für eine Art selbstgemachte getönte Feuchtigkeitscreme. Wenn ihr da noch ein wenig Highlighterfluid dazugebt, werdet ihr im Sonnenschein wie eine Sommergöttin funkeln. ;)

10 Comments
  • prinzessin_paprika
    Mai 13, 2016

    Spannend das es die Drops in Dtl in einem durchsichtigen Flakon gibt.
    Welchen Ton hast Du und kannst Du etwas zum Unterton sagen :-) *bittebitteganzliebguck*

    Einen sonnigen Tag,
    prinzessin_paprika

      • Luciana
        Mai 15, 2016

        Ganz so durchsichtig ist der Flakon gar nicht. Gibt’s den noch woanders? RBR macht doch eigentlich alles einheitlich und nicht unterschiedlich für verschiedene Regionen?
        Ich hab‘ „Miriam“ und würde behaupten, dass die Farbe recht neutral, aber mit einem Hauch Gelbstich ist. :)

          • prinzessin_paprika
            Mai 16, 2016

            Hm, wenn Du Deinen Link anklickst, dann ist die Flasche schwarz wie auf Deinem Photo.
            Gibst Du rougebunnyrouge.de ein und guckst dann bei Teint – dann ist das für das „Flüssige Pigmentkonzentrat“ in einem durchsichtigen Flakon…

            Ich wünsche Dir noch ein schönes Restpfingstwochenende :-)

              • Luciana
                Mai 17, 2016

                Hm, also bei mir wird sie komischerweise immer so transparent angezeigt, aber darauf hab‘ ich nie geachtet. Ich denke aber mal, da sie auch auf den Fotos dort so wirkt, dass dieser schwarze, ganz leicht transparente Flakon auch wirklich der offiziell ist. ;) Liebe Grüße!

                  • prinzessin_paprika
                    Mai 18, 2016

                    Oh Maaaannn! Jetzt bin ich vollkommen verwirrt.
                    Habe noch mal Deinen Link angeklickt – der Flakon sieht auf dem Photo durchsichtig aus und auf Deinem Photo und meinem Bildschirm schwarz.
                    Anders als beim ersten Mal… oder ich habe einen an der Waffel… *grübel*
                    Egal – ich würde mich auf jeden Fall über eine ausführliche Review freuen – besonders im Vergleich mit verschiedenen Texturen, Sonnenschutz oder zum farblichen Verändern von Foundations… *hust*unschuldigguck* wenn Du dazu Zeit und Lust hast :-D
                    Liebe Grüße in den Norden
                    prinzessin_paprika

                    • Luciana
                      Mai 19, 2016

                      Ach herrje! :D Ganz leicht durchsichtig ist der schwarze Flakon aber auch. Haha!

                      Also… für so eine wirklich ganz, ganz ausführliche Review brauche ich natürlich noch eine Weile, dafür muss ich das alles ja erst mal selbst ausprobieren. Oder aber du vertraust mir, wenn ich dir sage, dass dieses kleine Fläschchen echt was drauf hat. ;) Ich kann mir tatsächlich gut vorstellen, dass die Essenz auch als Farbveränderer funktionieren kann, weil sie eben auch so intensiv ist. Ob sie allerdings krass aufhellen würde, kann ich nicht sagen, eher einen Farbstich geben. Muss man aber mal ausprobieren.
                      Mit Sonnenschutz kann da schon etwas kritischer werden – Sonnencreme hat ja doch immer so eine ganz andere, besondere Konsistenz, die recht eigen ist und sich nicht gern mit anderem verbindet. Vielleicht ist das mit zweierlei öligeren Texturen schon etwa schwieriger, aber ich glaube, es könnte gehen, je nachdem, wie „dick“ die Sonnencreme ist. Aber sonst, was verschiedene Texturen von normalen Pflegecremes angeht, funktioniert die Essenz super und geht mit allem, da hatte ich jetzt schon einige dabei, neben der von Biotherm zB auch meine übliche Pflege, die „Soft Cream“ von La Mer, was arg viel reichhaltigeres benutze ich tagsüber nicht und das Ganze mit einer stark pflegenden Nachtcreme zu verwenden macht ja irgendwie wenig Sinn. ;)

              • Ana Lucia
                Mai 12, 2016

                Lembrei de você, pois comprei um creme de mãos da L‘ Occitane com cheirinho da sua flor predileta – a Pfingstrose, Pivione. Muito bom.

                  • Luciana
                    Mai 12, 2016

                    Ah que bom! Adoro mesmo, o cheirinho é delicioso!!

                  What do you think?

                  Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                  Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .