Nägel ♥ 23.05.13 – Givenchy Le Vernis – “Croisière Mat Orange”

2

Der letzte Nagelpost ist schon ein Weilchen her – ich hatte mir eine kleine Pause gegönnt (stattdessen die Fußnägel lackiert – aber das ist nun wirklich nichts für den Blog…), dann habe ich das mit den LED-Lacken von ANNY ausprobiert (was leider nicht funktioniert hat) und vorgestern habe ich ENDLICH wieder ganz entspannt eine kleine Maniküre-Session eingelegt. Dass meine Sommerfarbe Orange ist, hatte ich ja bereits kurz angesprochen – praktischerweise erreichte mich vor Kurzem ein Päckchen mit ein paar ausgewählten Teilen der “Croisière”-Sommerkollektion von Givenchy, darunter der wunderbare Lack in der Farbe “Croisière Mat Orange” *. Ja, ihr lest richtig: mat(t). :) Ich bin nun wirklich kein großer Fan von mattem Nagellack, trage ihn am liebsten so glänzend, dass man die Nägel als Spiegel nutzen kann und verzichte bei matten Lacken auch nur ungern auf einen Topcoat. Aber bei diesem hier hat es mich doch so sehr gereizt, das matte Finish sehen zu wollen, so dass ich mein Verlangen, den Schnelltrockner aufzutragen, einfach unterdrückt habe. Und siehe da: es gefällt mir! Und auch, was die Trockenzeit angeht, war alles kein Problem. Aber dazu mehr nach dem Klick! ;)

Givenchy Le Vernis – “Croisière Mat Orange”

Croisière Summer 2013

• 1 Coat “Rock Solid” (essie)
• 2 Coats “Croisière Mat Orange” (Givenchy)

7

3

Auftrag & Deckkraft: Dank einem breiten, abgerundeten Pinselchen gelingt ein makelloser Auftrag fast wie von selbst – das ist übrigens mein erster Lack von Givenchy und ich bin schwer begeistert von der einfachen Handhabung und auch der Aufmachung des Lacks – Design stimmt, Qualität stimmt, Anwendung stimmt. Auch die Deckkraft ist super – bereits mit einer Schicht war der Lack auf fast allen Nägeln fast komplett deckend, mit einer zweiten Schicht hat sich das alles erledigt – 100% deckend.
Bereits beim Lackieren merkt man, wie schnell der Lack matt wird – das ist aber kein Problem, der Lack schliert nicht und wird dabei auch nicht streifig. Ein zügiges Lackieren ist bei matten Lacken aber trotzdem immer empfehlenswert! ;) Auch zwischen den Schichten sollte man wenigstens 2 Minuten warten.

Trockenzeit: Hier bin ich besonders begeistert – ohne Topcoat/Schnelltrockner war der Lack bereits nach ca. 20 Minuten durchgetrocknet, nur mit Mühe kann man mit den Nägeln oder entsprechenden Gegenständen kleine Kerben reindrücken – vor hässlichen Abdrücken ist man schon geschützt! Das ist ein (zeitliches) Ergebnis, das sich sehen lassen kann, oder?

Farbe: “Croisière Mat Orange” ist ein matter, recht rotstichiger Orangeton mit einer leichten Tendenz zum Neon-Leuchten. Besonders in der Sonne ist er ein knallig-leuchtender Lack, der durch sein mattes Finish wirklich besonders aussieht! Übrigens war mein Freund auch schwer begeistert! ;)

4

1

5

69

8

10

Insgesamt: Die Farbe ist auf den Fotos gut getroffen – bei “Croisière Mat Orange” könnt ihr euch auf einen richtig tollen orangefarbenen Lack einstellen, der mit seinem matten Finish auch noch etwas Besonderes ist. Für ca. 20,- € natürlich kein Schnäppchen, aber – wie von Givenchy gewohnt – auch ein kleines Stückchen Luxus. Ich bin rundum zufrieden – auch was die Haltbarkeit angeht: bisher noch kein Anzeichen von Tipwear oder anderen Problemen! :)

Kaufempfehlung: Von mir bekommt der Lack ein großes JA!

pr-sample

#Basecoat#Croisière#Croisière Mat Orange#essie#Givenchy#Le Vernis#Limited Edition#matt#Nägel#Nagellack#Neon#NEW#orange#Rock Solid
12 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>