Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Hände hoch, wer freut sich schon auf‘s Wochenende? 🔥 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Hände hoch, wer freut sich...

🔥 Heute ist es draußen genauso heiß wie mein Outfit, haha! 🤓 Ich hoffe, dass ihr die Möglichkeit habt, die Sonne noch irgendwie zu genießen (wenigstens in der Mittagspause!). 😘😘😘 Den Look und alle Details dazu gibt‘s auf dem Blog! #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

🔥 Heute ist es draußen...

Heute mal ein richtiger Vamp-Look auf dem Blog! 😏 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Heute mal ein richtiger Vamp-Look...

HAPPY FRIYAY! Auch wenn es hier regnet (liegt das jetzt am 13.?), hoffe ich natürlich, dass ihr alle einen wunderbaren Tag habt (hoffentlich mit Sonne!) und euch auf‘s Wochenende freuen könnt! 💕 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

HAPPY FRIYAY! Auch wenn es...

Für mehr Rosa in eurer Timeline! 💕 Und für generell mehr Rosa, gibt’s den Look auf dem Blog. 😘 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Für mehr Rosa in eurer...

Ganz casual zwischen Bausteinen 👷🏼‍♀️ - ich hoffe, ihr habt bisher eine super Woche! Die Hälfte ist geschafft und zur Feier des Tages gibt‘s diesen Look auf dem Blog. Woher die Teile sind, Shoppinglinks und natürlich ein ganzer Haufen Fotos - alles auf luziehtan.de (make blogs great again! 😉). #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Ganz casual zwischen Bausteinen 👷🏼‍♀️...

Das Foto ist zwar nicht scharf, aber genau deshalb mag ich es so gern - definitiv eins meiner liebsten Portraits ever. Wie immer von der wunderbaren @jacqueline.filmore_jfcreations, die leider gerade krank ist, also wünscht ihr alle gute Besserung!! ♥️ Morgen gibt’s ein neues Outfit auf dem Blog! ✌🏻 #plussize #plussizeblogger #luziehtan #blackandwhite #portrait | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Das Foto ist zwar nicht...

Made new friends today! ♥️ Meet Horace (the white one), Cutie (the yellow one) and Pretty (the red one). Horace loves some gentle petting, he‘s my boyfriend now. 💁🏼‍♀️ #fishareweirdpeople

Made new friends today! ♥️...

Selbstgekauft und trotzdem Werbung - weil ich Bock drauf hab‘. Ich würde es in dem Fall aber lieber Mundpropaganda nennen, weil LECKER! ♥️ Die weltbesten Macarons macht nämlich die liebe @ladelice_macarons und vor allem meine Lieblingssorte, Salzkaramell, ist sogar eher nicht von dieser Welt, so überirdisch gut ist das (ich könnte auch einfach nur nen Eimer mit der Creme futtern und glücklich durch die Gegend kugeln). Die Macarons und der Sonnenschein und ein gutes Buch haben mir heute den Tag versüßt (buchstäblich, mein Blutzucker hatte auch Spaß, haha!) und deshalb empfehle ich diese Nascherei gerne weiter. So. Weitermachen! 🤓

Selbstgekauft und trotzdem Werbung -...

Happy. ♥️ | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Happy. ♥️ | 📷 @jacqueline.filmore_jfcreations

Tag Archives Gilson Martins

• Casual Chic •

By Posted on 6 1.2K views

Femtastics_Lu_127

Photos: Annika Hirsch
» Hamburg | Cruise Center HafenCity
Bouclé Blazer: Yessica
Tunic: Yessica
Jeans: Yessica
Bag: Gilson Martins
Sneakers: Puma “Fenty”
Earrings: Chanel
In collaboration with C&A.
[This post contains affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with C&A]

Hier kommt ein weiterer Look mit C&A – dieses Mal hab’ ich mich für einen klassischen “Casual Chic”-Look entschieden, bei dem ich Jeans und eine einfache weiße Tunika mit einem etwas längeren Bouclé-Blazer kombiniert habe. Ich trage hier Sneakers (weil das die einzigen Schuhe waren, die ich an dem Tag, an dem wir das geshootet haben, dabei hatte), aber ich hab’ das Outfit auch schon mit schwarzen Stiefeln getragen – die Schuhwahl liegt also ganz bei euch, ich mag beides. :)

Wir haben das während der Plus Size Fashion Days für ein Interview mit femtastics geshootet – wenn ihr es gerne lesen wollt, müsst ihr nur → hier klicken. :)

Übrigens: ich hab’ rausgefunden, dass ihr den Pulli aus meinem letzten Post mit C&A in den Läden finden könnt, also falls ihr euch verliebt habt, vergesst nicht, im Laden vorbeizuschauen. Das gilt auch für den Blazer und die Jeans in diesem Post – leider ist nicht immer alles online verfügbar, aber die Auswahl in den Läden ist sehr viel größer. :)

Edit: der Blazer ist jetzt online verfügbar, → hier!

Share this article

• Serengeti II •

By Posted on 7 753 views

2 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Rue 107
High Heels: Arezzo
Bag: Gilson Martins
Earrings: Dior “Mise en Dior”

Erinnert ihr euch an dieses Kleid? :) Der erste Look damit sieht gar nicht so viel anders aus, weil es einfach nicht machbar ist, es zu verändern – ich hab’ einfach neue Accessoires dazu getragen, wie andere Schuhe und Ohrringe, eine kleine Tasche und den Choker. Und natürlich auch einen anderen Haarschnitt als 2015. ;)

Share this article

• Marina Rinaldi x Stella Jean I •

By Posted on 13 887 views

10 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Jumpsuit: Marina Rinaldi x Stella Jean
Pumps: Valentino “Rockstud”
Bag: Gilson Martins
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Choker: Jennifer Fisher
Bracelet: Hermès

Einen Tag nach meinem Geburtstag hab’ ich mir in Mailand ein Geschenk von mir an mich gemacht und mir was gegönnt – diesen wundervollen Jumpsuit! Ich hatte mich bereits letztes Jahr bei der Präsentation der Stella Jean-Kollektion für Marina Rinaldi in die Sachen verliebt. Die Kollektion mag vielleicht ein wenig “over the top” sein, vor allem, wenn man die Teile untereinander für einen “All-Over”-Stella Jean-Look kombiniert, der dann schon ein bisschen zu viel ist, aber da sind ein paar einzelne Stücke dabei, die einfach grandios sind, und ich freue mich, euch mehr als eins zeigen zu können. Den Jumpsuit hab’ ich gekauft, weil ich mich einfach nicht zurückhalten konnte (das Herz will, was das Herz will – und Geburtstage sind ein guter Grund, mal etwas mehr für ein einzelnes Teil auszugeben als sonst, haha!), aber ich hab’ glücklicherweise noch zwei andere wunderschöne Stücke aus der Kollektion bekommen (die Entscheidung war wirklich SEHR schwer!), die ich euch bald zeigen werde – also freut euch auf noch mehr farbenfrohe und grafisch sehr interessante Sachen!

Wusstet ihr, dass die Prints von Stella Jean’s haitianischer Herkunft inspiriert sind? Da ich ja schon die afrikanischen Wax Prints so liebe (nicht das Gleiche, ich weiß), könnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich diesen hier liebe! Und die leuchtenden Farben sind einfach der Hammer! Ich kann es kaum erwarten, euch die beiden anderen Teile zu zeigen, die ich ausgesucht habe – einer ist etwas einfacher und der andere extrem farbenfroh! Total Lu! ♥

Share this article

• Red •

By Posted on 19 1.5K views

1 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Chi Chi London Curve
Pumps: Valentino “Rockstud”
Bag: Gilson Martins
Bracelet: Hermès
Alternatives: Chi Chi London dress white floral,
Chi Chi London dress pink,
Chi Chi London dress lilac floral,
Chi Chi London dress rosé gold,
Chi Chi London dress black,
Chi Chi London Curve dress navy blue,
Chi Chi London Curve dress embroidered rosé,
Chi Chi London dress pink floral,
Chi Chi London petite dress brown,
Chi Chi London dress pale pink,
Chi Chi London Curve dress embroidered pink,
ASOS pumps, Guess bag,
MICHAEL Michael Kors clutch, By Malene Birger clutch,
Dorothy Perkins clutch

Ich heiße den Frühling mit einem leuchtend roten Kleid willkommen – obwohl das Wetter draußen ja nicht gerade zauberhaft ist, während es super warm und schön im Februar war, als wir diese Fotos gemacht haben (eigentlich war das für den Valentinstag geplant, aber da ich ja daheim bei meiner Familie war, hatte ich einfach keine Zeit dafür, es zu posten), ist heute ein guter Tag, um euch dieses wunderschöne Kleid zu zeigen. :)

Im Moment ist es da, wo ich es gekauft hatte, fast ausverkauft, weil es bereits im Februar im SALE war, aber es kommt immer wieder mal in ein paar Größen zurück. Aber keine Sorge, das Kleid gibt es in unzähligen Farben und Styles, schaut mal:


Gut zu wissen
: als ich → dieses Chi Chi-Kleid bestellt habe, hatte ich das Gefühl, dass die Größenangaben bei navabi nicht richtig waren, denn eine UK-Größe 18 ist keine EU-Größe 44, sondern 46 – deshalb war mir das Kleid auch viel zu groß (wegen der komischen Größen bei Chi Chi hatte ich eine 46 bestellt und hatte dann am Ende eine 48). Bitte beachtet das, wenn ihr bei navabi bestellt. Ansonsten wäre mein Tipp, dass ihr euch an der Originalgröße orientiert und immer eure eigentliche UK-Größe bestellt (meine ist 16, was einer deutschen 44 entspricht). Plus: ich hatte das Gefühl, dass die normalen Chi Chi- Kleider eher etwas kleiner ausfallen, während die Chi Chi Curve-Kleider doch etwas größer sind, obwohl das rote Kleid hier (und da hab’ ich eine UK 18 genommen, also Größe 46!) beim Tragen um die Brust recht eng war und die Armlöcher viel zu klein waren. Deshalb ist das Kleid jetzt dank meiner Mama ein Rock. ;) Ich fürchte, meine Tipps helfen nicht allzu sehr, denn um die richtige Größe zu finden, werdet ihr die Kleider einfach anprobieren müssen. Aber vielleicht hilft es zumindest ein wenig mit der Vorauswahl beim Bestellen. ;)

Share this article