Lu zieht an. ♥ ®

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

Outfit Archive

Mittwoch

10

September 2014

0

COMMENTS

Outfit ♥ 29.08.14

Written by , Posted in Heels, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Sandalen, Sommer 2014

2

Photos: Falko Blümlein
Dress: Zizzi Identity (via navabi)
Belt: Ted Baker “Julo”
Platform Sandals: Gucci
Alternatives: ASOS sandals

DEDas hier ist definitiv mein diesjähriges liebstes Sommeroutfit – vermutlich auch das Letzte, da das der letzte, richtige Sonnenscheintag war. Also eigentlich ein ganz schöner Abschluss, oder? :)

Das Kleid von Zizzi Identity konnte ich leider online nirgendwo mehr finden – eigentlich ist es ein Longtop, aber das Thema hatten wir ja schon (kleine Lu = vieles geht als Kleid durch). :) Da es an sich ziemlich sackig fällt, habe ich einen Gürtel dazu getragen und siehe da – es sieht so viel besser aus! Tatsächlich bin ich so verliebt in das Kleid, das ich es eigentlich gern behalten hätte (es war eine Leihgabe für Fotos), aber der Stoff ist so dünn, dass es mir das Geld nicht wert war, also ist es bereits wieder zurückgegangen. Ein kleines Bisschen bereue ich es, weil ich die Fotos damit so wundervoll finde und es mir eigentlich auch echt gut steht. Einfach nicht mehr drüber nachdenken. ;) Jetzt ist der Sommer sowieso vorbei…

ENThat’s definitely my favorite summer outfit of the year – and probably the last one, as this was the last sunny summer day. So that’s kind of a nice ending for this year’s summer, right? :)

I couldn’t find this dress by Zizzi Identity online anymore – it’s actually a long top but we already talked about this (I’m so short that I can wear many tops and tunics as dresses). :) It’s pretty baggy, that’s why I added a belt and voilà – it looks so much better! I’m actually very in love with this dress, I wanted to buy it but the fabric is very thin, so I just sent it back. I regret it just a little bit, as I really adore the pictures and it suits me very much. I’ll just stop thinking about it. ;) Summer’s over anyway…

(mehr …)

Sonntag

7

September 2014

0

COMMENTS

Random Picture Post ♥ N° 44

Written by , Posted in Blubbel, Random

DEIch habe so viel Schönes in den letzten beiden Wochen erlebt – ich freue mich, euch wieder Einiges zeigen zu können und was zu erzählen zu haben… ;)

youlooknicetoday

Wenn man Komplimente von der Fußmatte bekommt, kann der Tag doch nur schön werden, wenn man das Haus verlässt. ;) In diesem Sinne: ihr seht heute alle gut aus (Sonntags-Gammellook? Erst recht!)! :*
Die Fußmatte ist übrigens von H&M Home, allerdings schon einige Jahre alt – ich hab’ sie damals einfach mal gekauft und für meine erste eigene Wohnung eingeplant – jetzt war es ja dann endlich soweit. :)

hairymagicnewhairdimitrinewhair

Ich habe einen neuen Haar-Gott! Sein Name: Dimitri Dimitrakoudis – in seinem Salon → “noon individual hair” hier in Hamburg hat er mir vor wenigen Tagen eine grandiose neue Haarfarbe verpasst und ich bin noch nie SO zufrieden wieder nach Hause gekommen (irgendwas stört einen ja doch immer nach dem Friseur – dieses Mal war es wirklich nicht der Fall!). Die Farbe ist perfekt und nach der Hochzeit darf er auch mit der Schere ran – noch brauche ich jeden Zentimeter für die Hochsteckfrisur. ;)

lvmhevent

Beim Event von LVMH – mit Fendi, Givenchy und Kenzo – hatte ich einen wundervollen Tag (mit unerwartetem, wunderschönem Sommerwetter!). Zuerst ging es im “Malkasten” in Düsseldorf (nach einer Einführung in die Geschichte von LVMH durch Lysander Oerlemans, dem General Manager von LVMH) um Fendi, denn endlich ist “Fan di Fandi” bei uns erhältlich – drei Damendüfte, drei Herrendüfte und alle sind wirklich toll! Meine Favoriten sind das “Fan di Fendi – Eau Fraîche” für Damen und das intensive “Fan di Fandi Assoluto” für Herren (megasexy!).
Nach einem wahnsinnig leckeren italienischen Lunch ging es weiter ins “Haus am Rhein”, wo uns die Neuheiten von Givenchy präsentiert wurden – aktuell neu erhältlich ist der Duft → “Dahlia Divin”, dessen Testimonial die wunderschöne Alicia Keys ist. Ab Mitte November wird auch endlich die Weihnachtskollektion “Folie de Noirs” erhältlich sein, die sich ganz um die (Nicht-)Farbe Schwarz dreht und dazu einiges an Glitzer und Perlmuttschimmer mit im Gepäck hat. Die Lidschattenpalette ist der absolute Wahnsinn! ;)
Den Tag ließen wir auf der Dachterasse zusammen mit Kenzo ausklingen, wo ich mich mit meinem Schirmchen wie eine kleine Geisha gefühlt habe. ;) Der neue Duft → “Jeu d’Amour” ist wirklich ganz zauberhaft (hätte ich nicht schon meinen Hochzeitsduft, wäre es wohl dieser geworden!). Zum Abschluss durften wir noch Wunschballons steigen lassen – ist das nicht eine süße Idee?

guerlainhommenewguerlainlookguerlainnew

Auch Guerlain hatte nach Düsseldorf eingeladen – es gibt einen neuen Herrenduft (der lustigerweise – wie wir alle auf dem Event freudig festgestellt haben – auch an Frauen herrlich duftet!), der aus jedem Mann den perfekten Mann, also “L’Homme Ideal”, macht. Natürlich gibt’s aber auch für uns eine besonders schöne Nachricht: die → “KissKiss”-Lippenstifte kommen in 25 neuen Farben und neuem Design auf den Markt, dazu sollte man unbedingt mal die → “LipLift”-Base ausprobieren. Ebenfalls neu: ein → Augenbrauenstift und drei neue Farben für die → “Écrin 4 Couleurs”-Lidschattenpaletten. ;)

annafrostdiornewsundaypampering

Noch mehr Beauty? Ja! Ich bin ziemlich stolz auf die liebe → Anna Frost, die zusammen mit LR Health & Beauty ihren ersten eigenen Duft (und den ersten Blogger-Duft überhaupt!) lanciert hat. Typisch Frosti ist er ziemlich süß, blumig und auch ein bisschen “gourmand” (drin stecken: Bergamotte, Birne, Freesie, Iris, Jasmin, Orangenblüte, Patchouli, Vanille und Karamell). Ich bin begeistert, dass das kein typischer “Star-Duft” geworden ist, sondern wirklich Charakter hat – und auch wenn er nicht ganz meinem üblichen Geschmack entspricht (ihr wisst ja – ich mag’s halt dann doch eher sehr frisch und blumig), finde ich ihn sehr gelungen! Chapeau, liebe Anna! ;)
Von Dior gibt’s auch wieder was Neues: den “Rouge Dior Baume”, einen getönten Lippenbalsam in 14 verschiedenen Farben. Zu den vier It-Shades “Star”, “Spring”, “Lily” und “Diorette” (mein Favorit!) gibt’s auch passende Nagellacke und Lipliner, außerdem noch vier neue Diorblush-Farben, die perfekt dazupassen. ;)
Und mein heutiges Sonntags-Beautyprogramm hab’ ich auch noch für euch: ich habe für die Hochzeit aktuell meine Pflege umgestellt (ein kleiner Pre-Wedding-Post kommt noch, da erzähle ich euch noch ein bisschen mehr dazu) – La Mer spielt dabei eine große Rolle und so sind heute folgende Produkte am Start – die → “Crème de La Mer” (das ist eine Luxusprobe, 15 ml – ich tendiere nun zur Soft Cream!), das → “Advanced Night Repair”-Serum von Estée Lauder (das bald leer ist und definitiv nachgekauft wird), die neue “Intensive Revitalizing Maske” von La Mer (heißes Teil!), das wunderbar frische “Bath” von Bobbi Brown (duften wie frisch gewaschene Wäsche, sozusagen!) und die → “J’adore”-Bodymilk

behindthesceneswelovehhrico

Und ganz random: eine kleine Preview, quasi “Behind the Scenes”, von meinem nächsten Outfitpost – ich mag die Fotos wirklich sehr und hoffe, sie werden euch auch gefallen! :)
Lieblingshashtag für Hamburg: #welovehh – auf der Dachterrasse vom Hard Rock Café hat man abends einen wunderbaren Ausblick auf die Landungsbrücken – am besten zusammen mit lieben Freunden und einer Triple Platinum Margharita. ;)
Und mein kleiner Flauschball – der war neulich besonders geplättet, hat ein bisschen geschnupfelt und lag die ganze Zeit bei mir, also hab’ ich ihn ganz mütterlich zugedeckt und gepflegt. Mama will ja, dass ihr Baby gesund ist (und siehe da: am nächsten Tag war Rico schon wieder ganz der Alte!). ;)

ENThe last two weeks were absolutely amazing – I had such a good time! :) I visited Düsseldorf for some great events with LVMH – Fendi, Givenchy and Kenzo – and Guerlain, got to know their novelties and preview of what’s coming for Christmas (such a great collection by Givenchy!), had a great Italian lunch with Fendi and sent a balloon with my heart’s wish up into the sky.
I also got a new hair color (a new cut is set up for after my wedding – at the moment I need every inch of hair for my updo!) and with it, I found my new hair God Dimitri here in Hamburg. I never came back home that happy after going to a hairdresser!
There are also some beauty news: my dear blogger colleague Anna launched her own fragrance in collaboration with LR Health & Beauty – it’s the first blogger fragrance ever and very much like her – pretty sweet, floral and a little “gourmand”.
Dior is spoiling us with new lipsticks – the “Rouge Dior Baume”, which are tinted lip balms with matching polishes, lip liners and even blushes! My favorite color is “Diorette”. ;)
For my wedding, I rearranged my skin care (I’ll tell you more about it in a little pre-wedding blog post) and this is my Sunday pampering treatment: using La Mer, Estée Lauder, Bobbi Brown and Dior.
Pretty much random: my cute little doormat – and yes, you all look nice today! :) –, a little preview of my next outfit post (I hope you’ll like the pictures as much as I do), my lovely city and my cute little ball of fur. :)

Samstag

6

September 2014

0

COMMENTS

Outfit ♥ 21.08.14

Written by , Posted in Cardigan, CURVISION, Heels, Herbst 2014, Jumpsuit, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck, Sommer 2014

9

Photos: Falko Blümlein
Cardigan: mat.
Jumpsuit:
mat.
Peep-Toes: Claudia Bauknecht
Earrings: Chanel
Bracelet: COS
Alternatives: Motel cardigan, ASOS petite jumpsuit, ASOS jumpsuit, Mai Più Senza peep-toes, ASOS bracelet

DEEinen ersten herbstlichen Look zeige ich euch heute schon mal, hier mit meinem liebsten Strickjäckchen in grau, bei meinem neuesten → navabi Style Council Artikel mit einer schwarzen Lederjacke, zusammen mit meinen Herbstfavoriten. :)

Der Jumpsuit in schwarz-weiß mit weiten Beinen und dem (ich hab’ es erst auf den zweiten Blick erkannt) Giraffenprint hat es mir schon länger angetan, aber als ich ihn endlich in der Hand hatte, war es schon zu kalt, um ihn einfach so zu tragen. Jetzt ist die Sonne natürlich wieder zurück, aber ich hab’ das Ganze einfach mal etwas herbstlicher kombiniert – und somit den Beweis, das man auch die liebsten Sommerklamotten im Herbst noch tragen kann. ;)
Eigentlich mag ich den Jumpsuit wirklich sehr, in echt sieht er auch wirklich toll aus – auf den Fotos trägt er leider ziemlich auf. Schade drum, aber manchmal ist es eben so, dass Fotos was anderes zeigen als das, was wirklich da ist. ;)

Insgesamt ist das ein recht dunkler Look, da ich mal wieder Lust auf Smokey Eyes hatte und mit leichter Undone-Frisur, die einfach ein bisschen wilder aussehen sollte als sonst (meine Helfer: “Texture Wave” von Shu Uemura, “Dry Wash” und “Stay Strong” von Paul Mitchell).

ENToday I want to show you a first fall look, wearing my favorite fuzzy gray cardigan – you can find a different styling in my new → Style Council article for navabi, for which I combined the jumpsuit with a black leather jacket, and my other fall favorites. :)

I already fell in love with this black-and-white wide-legged jumpsuit with giraffe print some time ago, but when I had the chance to take some pictures, the weather was already too bad to wear it without a jacket – so that’s my proof that you can still wear your favorite summer clothes when it’s colder. ;)
I actually really like the jumpsuit and it looks great – but in the pictures it unfortunately makes me look pretty heavy. That’s too bad, but sometimes photos show something else than reality. ;)

Overall, this is a pretty dark look as I wanted to wear some smokey eyes and kind of an undone hairdo which I wanted to look a little bit wilder than usual (my little helpers: Shu Uemura’s “Texture Wave”, Paul Mitchell’s “Dry Wash” and “Stay Strong”).

(mehr …)