Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

Frühling 2013

Outfit ♥ 08.05.13

By Posted on 16 1.6K views

2

Mantel: Manon Baptiste (via navabi) // Top: H&M Basics // Rock: H&M Divided (ähnlich → hier) // High Heels: bonprix (Rainbow) (ähnliche → hier) // Ohrringe: ASOS (→ hier) // Ring: YSL Arty Ring (andere Farbe → hier)

Gestern haben wir direkt noch ein zweites Outfit geshootet. Ich durfte mir bei → navabi ein Teil aussuchen und habe mich für den Kurzmantel von → Manon Baptiste entschieden, der für die aktuell kühleren Tage ganz praktisch ist oder natürlich während der frischen Sommernächte ein treuer Begleiter sein wird. :)

Kombiniert habe ich den ausgestellten Mantel mit einem schwarzen Outfit und habe auf grüne Accessoires gesetzt (eine grüne Clutch oder kleine Tasche wäre noch perfekt gewesen, aber da habe ich leider nichts). Ich mag solche Details unheimlich gern, zumal ich ja auch oft komplett schwarze Looks trage und da dann gern ein bisschen mit kleinen Farb-Highlights spiele. :)

Outfit ♥ 08.05.13

By Posted on 54 6.3K views

9

Bluse: Guess “Marilyn Top 30th Anniversary” (→ hier) // Jeans: b² by Via Appia (→ hier) // High Heels: Jeffrey Campbell Foxy Shoes (→ hier) // Sonnenbrille: Dolce & Gabbana “Sicilian Baroque” (→ hier) // Armband: Sal y Limon

Bei meinem letzten Outfit hatte ich euch ja ein etwas mutigeres Outfit versprochen, sobald die Sonne scheint – das ist es. “Mutig” finde ich es eigentlich nicht, aber natürlich ist es nicht gerade alltäglich, bei Plus Size – gerade in Deutschland – bauchfrei unterwegs zu sein. Motiviert wurde ich von vielen amerikanischen Plus Size Bloggerinnen, allen voran → Nadia Aboulhosn, die unheimlich viele tolle Bauchfrei-Looks postet. Ich finde es okay, ein bisschen Haut zu zeigen (den klassischen 90’s Bauchnabel-frei-Look mag ich allerdings gar nicht), solange es stilvoll aussieht. Und da bietet sich ein bisschen 50’s-Style doch super an – genau da habe ich mich inspirieren lassen: Capri-Jeans plus karierte Bluse, leichte Cat-Eye-Sonnenbrille und Pin-up-Look beim Make-up mit knallroten Lippen.

Ich fühle mich super in dem Outfit, was nicht zuletzt auch daran liegt, dass vor allem die Jeans wirklich perfekt sitzt. Normalerweise brauche ich bei Jeans 46, hier trage ich Größe 44 (und sie könnte glatt noch eine halbe Größe kleiner sein) – also auch noch ein kleiner Ego-Schmeichler. ;) Was mich aber besonders glücklich macht, ist, dass sie überm Po so gut wie gar nicht absteht – das kleine Bisschen, das absteht, ist eigentlich nicht erwähnenswert und seien wir ehrlich: bei einem so großen Hintern gar nicht wirklich vermeidbar, oder? :) Auf jeden Fall eine perfekte Sommer-Jeans, die perfekt zu der Bluse passt! Ihr werdet sie sicher öfter sehen!