Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Aaaaaand we‘re back - liebe Grüße aus Plön! Direkt zur nächsten Schulung hier und ich sauge natürlich jegliches Wissen auf, um am Ende eine kompetente Fachkraft zu sein. 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Aaaaaand we‘re...

[Werbung wegen Verlinkung] #latergram - my last concert of the year and probably the most special one. ♥️ @sarahklang has the most beautiful voice I’ve ever heard and her songs are absolutely wonderful. I shed a little tear during “Mind”, my favorite song, which I recorded as a memory. So happy I got to take a picture with this angel as well! You’re amazing, Sarah! 😘 #sarahklang #live #concert #nochtwache

[Werbung wegen Verlinkung] #latergram -...

[Werbung wegen Verlinkung] M O N D A Y. #mondayssuck #mondaymood #maybeyoushouldjustgofuckyourself

[Werbung wegen Verlinkung] M O...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich war mal wieder Braut für @vollkommenbraut - an einem ganz schön kalten Tag in Blankenese haben wir da ein tolles Shooting gehabt. 🥰 📷 @useone_fotostudio
💄 @twentytwobychristin & @mua_anastasiahslmn
👗 @vollkommenbraut 💍 @sky.is.no.limit.design 
#vollkommenbraut #curvybride #bridalshoot #happybride #brautshooting #plussizebride #brautkleid #bridaldress

[Werbung wegen Verlinkung] Ich war...

Ich hab‘ ein bisschen überlegt, was ich zu diesem Bild schreiben soll. So ganz allgemein gesehen zeigt es mich ja an meinem liebsten Ort in Hamburg, am Hafen, mit Musik in den Ohren (mein persönlicher Hafensong ist übrigens „Not For Nothing“ von Guster) und Zufriedenheit im Herzen. Der Tag, an dem das Foto entstanden ist, war auch ein ganz besonderer Tag für mich, vor allem so im Nachhinein. Die alte Lu wäre niemals alleine zum Reeperbahn Festival gestapft, nur um eine Band zu sehen. Die alte Lu hätte sich nicht zwischendurch alleine in die Menge gesetzt und einen Burger gegessen. Und die alte Lu wäre abends nicht nochmal unvernünftig zu einem zweiten Künstler auf dem Festival gegangen, wissend, dass sie am nächsten Tag 10 Stunden arbeiten muss. Die alte Lu hätte einen wundervollen Sonnenuntergang mit einer Freundin verpasst, weil sie Angst gehabt hätte, rauszugehen. Aber die neue Lu... oh, die neue Lu, ich bin so unendlich stolz auf sie. Natürlich hat sie noch Angst, ab und zu, manchmal berechtigt, manchmal nicht. Angst ist okay, sie zeigt uns, dass wir am Leben sind und Dinge anpacken. Aber es gar nicht erst zu versuchen, das ist der Fehler. Vor 1,5 Jahren hab‘ ich meine Sachen gepackt und bin zurückgekehrt, an den Ort, an dem ich das Gefühl habe, genau dort zu sein, wo ich hingehöre. Es war ein ganz schöner Kampf, ein bunter Lebenslauf in recht kurzer Zeit, verschiedenste Wohnsituationen, verschiedenste Jobs, viele Tränen, viel Wut über manche Dinge, aber auch viel Freude, viele neue Erlebnisse, neue Erfahrungen, neue Freunde. Und jetzt, endlich, bin ich angekommen. Ich habe einen sicheren Job, eine Ausbildung abgeschlossen und eine Wohnung. 1,5 Jahre. Was sich alles in so kurzer Zeit verändern kann, wenn man nicht aufgibt und für seine Träume kämpft! ♥️

Ich hab‘ ein bisschen überlegt,...

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly - Feivel der Mauswanderer mit gemopster Mütze. 💙🐭

[Werbung wegen Verlinkung] Yours truly...

[Werbung wegen Verlinkung] Me being me.

[Werbung wegen Verlinkung] Me being...

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil bin ich halt eigentlich echt nicht, aber ich lieb‘ den Pulli trotzdem... ♥️ Zurück in Plön, nochmal Vollgas beim Lernen geben, und da funktioniert das mit den Klofies einfach am besten, um euch liebe Grüße zu schicken.

[Werbung wegen Verlinkung] Absurdly Evil...

Mood.

Mood.

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal wieder ein neues Lieblingsoutfit zusammengestellt. ♥️ Gut, dass es mittlerweile schon wieder kalt genug dafür ist. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Hab‘ mal...

• One Night in… London | Home House •

By Posted on 2 2.3K views

Home House
20 Portman Square
London
W1H 6LW
Reservations:
via contact form
Mail: reservations@homehouse.co.uk
Phone: +44 (0) 20 7670 2000

Actually, today’s “One Night in…” is a ‘two nights’ post, since I had the pleasure to stay for two nights at → Home House in London. And I’m very thankful for that – because this is a magical place!

Home House is a private member’s club, actually consists of three houses (n° 19 to 21) and is not only a club with many amazing lounges and bars, two restaurants and much more, but also has a few incredible rooms, including three suites that were all booked for our shooting with → Scarlett & Jo last weekend. Since the suites were already booked as “studios” for Saturday, it would have been pretty stupid not to let someone sleep in them, right? That’s why S&J let us, → Ana and me, spend two nights in them. My little kingdom for these days was the → “George Hanbury” suite and I couldn’t have been more pleased with it – it’s the perfect mixture of 18th century chic and modern luxury (TV in the bathroom – I had a great time taking a hot bath on Saturday before going to bed!), all covered in a dark mint, turquoise and golden color concept with lovely details (like the wallpaper and the lamps).

I can’t even say how royal (Queen who?) I felt in my 55m² paradise, how great I slept in the world’s comfiest king-size bed (I even had an extra nap on Sunday after an intense Saturday!) and how happy I was with the delightful room service, which spoiled me with some late dinner on Saturday and a delicious breakfast on Sunday.
I really didn’t want to leave (even with the late checkout at 2pm, having to go was hard!) and enjoyed every minute of my stay. Thanks a lot to the lovely team of Scarlett & Jo, especially Gifi and → Hanna, who made me feel at home and like a part of their family and made these three days just amazing and unforgettable and the perfect start of our collaboration – I’m very happy to be your ambassador!

Saturday Dinner: Lobster and Avocado Roll (loved it!!!) and a Chicken Caesar Salad (delicious stuff, the chicken was so tender and juicy and the salad fresh and perfectly seasoned – plus those crunchy bread pieces, yummy!)

Sunday Breakfast: smoked salmon, avocado and poached eggs with bread, a croissant, fresh fruits and yoghurt with berries. Plus a hot chocolate and freshly pressed orange juice. My selection from the breakfast menu.

2 Comments
  • Ana Lucia
    January 31, 2016

    Eu queria uma noite neste lugar.

    What do you think?

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.