Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

So sieht übrigens eine zufriedene Lu aus. 😊 Ich hatte die letzten Wochen so ein bisschen das Gefühl, dass es nicht wirklich voran geht, obwohl es das eigentlich tat - ganz verwirrende blöde Sache, weil man sich so nicht wirklich drüber freuen kann. Aber ich muss sagen: im Moment könnte es nicht besser laufen. Außer natürlich bei der Wohnungssuche, aber das zähle ich mal nicht mit rein, weil das halt generell so ein Ding ist, haha! Ich bin wirklich zufrieden und glücklich im Moment. Und dankbar. ♥️

So sieht übrigens eine zufriedene...

Best week(end) ever. ♥️ Meine Woche war fantastisch! Vor allem das Wochenende!
Ich hoffe, ihr seid gut in den Montag gestartet - auf eure To-Do-Liste für diese Woche sollte unbedingt kommen, dass ihr euch einen Sonnenuntergang anschaut. Ich hab‘ letzte Woche drei davon an meinem Happy Place beobachtet (einen hab‘ ich ja die Tage schon gepostet), mit wunderbarer Musik in den Ohren und einer steifen Brise im Gesicht und es gibt nichts besseres!! Also, macht das mal wieder! 🤓♥️ #hamburgloveistruelove

Best week(end) ever. ♥️ Meine...

[Werbung wegen Verlinkung] Before @junipalooza - during Junipalooza! (Nobody wants to see the after face, haha!)
The @sipsmith cab was a perfect place to try my first Sloe Gin! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Before @junipalooza...

[Werbung wegen Verlinkung] Well, that escalated quickly! 🙆🏼‍♀️ From Daydrinking to coming back home at 6am... 🍸 Ich hatte gestern einen absolut bombastischen Tag beim @junipalooza (thx for the tickets!!) - so viel wunderbaren Gin hab‘ ich probiert, einige neue Favoriten gefunden, aber noch viel besser wurde es dann bei unserer privaten After-Junipalooza-Party mit neuen Freunden und definitiv grandiosen Cocktails mit @jandcs und @gtmixology (und Kevin und Jürgen 😂), für die ich mit Freude den begehrtesten Gin des Tages geköpft habe - den Rhubarb Gin von @warneredwards (absolut fantastisch!!). Mein All-Time-Favorite @skin_gin musste in der Hamburg-Edition in seiner Box mitkommen (weil: ist halt so), @niemandgin war eine spontane Erleuchtung direkt zu Beginn des Tages, @gint.premium.spirits ist wohl der Gin mit den meisten Umdrehungen und kommt aus Portugal, wo ich auch Familie habe und der Sloe Gin von @sipsmith ist einfach 👌🏻. Warum ich jetzt allerdings schon wieder wach bin, ist mir ein gewaltiges Rätsel... 🤔🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Well, that...

Wish you were here. ♥️ #hamburgloveistruelove

Wish you were here. ♥️...

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY WAS A BLAST!!! 🎉 Ach, wie vermisse ich dieses Wochenende. Die Menschen! Die Show! Den Laufsteg! Die ganze Stimmung! Die @plussizefashiondays sind wirklich immer ein Highlight des ganzen Jahres. ♥️ Dieses Mal hab‘ ich ein bisschen mehr Zeit vor den Fotowänden verbracht und freue mich riesig, euch die wundervollen Menschen zu verlinken, die dabei waren. SO VIEL LIEBE!! ♥️♥️♥️ | 📷 @thomas_joedicke_photography und @kupferfux

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY...

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier kommt der zweite Teil meiner Runway-Looks! Die meisten Teile davon sind auch direkt nach der Show in meinen Besitz übergegangen, entweder dank eines großzügigen Geschenks der Marke (thx an @yoga_curves_hamburg @teamsugarshape @ca und @happysize_fashion!) oder weil ich dann doch mal wieder Lust auf Shopping hatte, haha! Ich muss auch echt mal erwähnen, dass ich alle meine Laufsteg-Outfits richtig toll fand! Von gemütlich und entspannt bis hin zu extravagant und aufregend war ja alles dabei und es ist so schön, dass die Marken sich auch wirklich Gedanken dazu machen, welcher Look zu den Models passt, um am besten zu wirken! ♥️ Habt ihr denn einen Favoriten bei meinen Looks gefunden? 😉 #PSFDays2018 | 📷 @thomas_joedicke_photography

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s endlich die erste Hälfte meiner @plussizefashiondays Looks vom Laufsteg! Das war schon ordentlicher Stress hinter der Bühne, aber ich bin stolz und glücklich, dass alles so toll geklappt hat! ♥️ Danke an @thomas_joedicke_photography für die vielen wunderbaren Fotos!! 😘 #PSFDays2018

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s...

„A flower blossoms for its own joy.“ - Oscar Wilde • 
In Interviews werde ich eigentlich immer gefragt, ob ich einen Tipp habe, wie man selbstbewusst wird. Meine Antwort ist immer: hört auf, euch zu vergleichen! Immer ist irgendwer besser oder schlechter, aber davon sollten wir niemals unseren eigenen Wert abhängig machen. Anstatt uns auf Andere zu konzentrieren, was sowieso meist nur oberflächlich machbar ist, sollten wir den Fokus auf uns selbst setzen und glücklich mit dem sein, was wir haben und wer wir sind. Das zählt doch schließlich am meisten! Es geht nicht darum, sich mit anderen zu messen, sondern darum, zu erkennen, dass man, so wie man ist, gut ist. Selbstbewusstsein - das steckt schon im Wort: sich seiner Selbst bewusst sein. ♥️

„A flower blossoms for its...

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs. „mal ein bisschen posen“ - was gewinnt bei euch? 🤓 Das hier ist ein zusammengewürfelter PSFDays-Look: das Shirt mit der wunderbaren Message habe ich von der lieben @fancy.and.mood geschenkt bekommen (danke nochmal!), die Hose hatte ich auf dem Laufsteg an und musste direkt am nächsten Tag selbst bei @sueperbthelabel shoppen (übrigens gibt‘s bald noch ein paar Looks mit der Marke auf dem Blog!). Das Jäckchen war ein Glücksfund bei TK Maxx von @elietahari und die Boots kennt ihr mittlerweile, die sind von @31philliplim (und wird es jetzt dann ab Herbst ganz oft an mir zu sehen geben, ich liebe sie einfach).
Ich hatte heute übrigens einen halben Probearbeitstag, die zweite Hälfte steht nächste Woche an. Wo genau, verrate ich euch noch nicht, aber soviel: es hat was mit Mode zu tun und könnte doch ziemlich cool sein, zumindest hatte ich Spaß heute! 😊 Morgen steht dann noch ein Termin für einen zweiten Job an, auf den ich mich eigentlich auch sehr freue (also den Job, nicht den Termin, der ist leider nicht so cool, aber muss halt sein) und ihr dürft nochmal Daumen drücken. Jetzt muss ich dann rausfinden, wie ich das alles am schlauesten mache, weil unser Steuersystem irgendwie nicht so nett ist, wenn es um zwei Teilzeitjobs gehen soll. Falls hier Finanzprofis unter euch sind, freue ich mich über nen kleinen Tipp oder Hilfe, alles ist gern gesehen, ich bin nämlich selbst etwas überfordert mit so viel Bürokratie - ist wohl Teil meines #TimeToGrowUp-Lebens, das ich immer noch stark verfolge. Bald gibt’s da auch mal wieder was auf dem Blog. 😘✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs....

Tag Archives Hotel

• One Night in… Hamburg | 25hours HafenCity •

By Posted on 2 2.8K views

[Werbung | Advertisement – unpaid collaboration with 25hours]

Here comes a new “One Night in…” post – and since I’m currently not living in Hamburg, I can show you one of the most amazing places to stay! Actually, it feels like a home away from home and it’s perfectly located in Hamburg, especially if you get to have a “room with a view” and can watch the Elbe and listen to the seagulls. ♥ During my last visit in Hamburg, I was lucky enough to stay at the → 25hours HafenCity for four nights and it was a blast. I stayed in one of their M Koje+ rooms, which means: medium sized room, perfect queensized bed (I slept like a baby!), view at the harbor (or the garden), air conditioning, free WiFi (yay!), rain shower (so good!), UE Boom Bluetooth speakers (which I used every morning while getting ready for the day!) and a few more extras you can choose in the hotel (like renting a Mini for free or a bike).

As usual – yeah, shame on me, I’m still not a brekkie person and always try to sleep a little more – I missed breakfast every day because I was very busy these days, but I had a peek and it looked amazing, so I’m 100% sure that if you’re someone who loves breakfast, you’ll be totally happy with their offers! Promise! On day one, I just had a late-night snack at their restaurant “Heimat Küche + Bar”, a homemade lemonade and a delicious dessert (“Geeister Kaiserschmarrn”) – totally recommendable. 

Another plus is their location, because you can easily take the U4 which is right across the street or simply walk anywhere – the harbor and also the city are just a 10 minute walk away. So if you’re planning a city trip, this is a great place to stay and start your exploring. :) And if you like to stay in (maybe cause the weather is causing some problems – you never know in Hamburg…), there are some cool indoor specials at the 25hours HafenCity, like a table-top football, retro gaming stations and a nice sauna (also with a view)! And don’t forget to have a look at the most amazing room in this hotel, where you can listen to some records on vinyl. ♥

25hours Hotel Hamburg HafenCity
Überseeallee 5
20457 Hamburg

Reservations:
Mail: res.hafencity@25hours-hotels.com
Phone: +49 (0) 40 25 77 77 255

• One Night in… Düsseldorf | Hyatt Regency •

By Posted on 4 3.4K views

13 - Lu zieht an.®

Hyatt Regency Düsseldorf
Speditionstraße 19
40221 Düsseldorf
Reservations:
Mail: dusseldorf.regency@hyatt.com

Phone: +49 (0) 211 9134 1234

[Werbung | Advertisement – I spent three nights for free during a collaboration/event in this hotel, but I wasn’t paid to write about it.]

Today’s “One Night in…” is actually a “three nights in” and another fun fact is that I spent last night there again! :) I’m more than happy to share this with you because it’s such a pleasure to stay at the Hyatt Regency. It’s probably unnecessary to write about it because the Hyatt group is already established around the world but it’s been so great to stay at the 12th floor and also be able to spend some time in the room and also the hotel (which isn’t normally like that cause I just spend the nights in my room when there is an event in the city).

I even got to try out their spa – my first time ever in a spa and it was absolutely amazing! I chose the “The Cosmopolitan” ritual and the “TOP Enzyme Peeling Vitamin C & Papaya” facial treatment and I can highly recommend both! It’s been the best 3 hours ever after a super exciting day and hard work! :)

The staff is very friendly and polite, I had a lovely chat with the night doorman when I came back after a late shoot and everybody was helpful at any time. A special thanks goes also to the spa lady (and the one who did my treatments) who assisted me with the choice and made it all happen at short notice, since I had never been at a spa before. :)

• One Night in… Milan | Rosa Grand •

By Posted on 2 1.2K views

Starhotels Rosa Grand
Piazza Fontana 3
20122 Milano
Reservations:
Mail:
reservations.rosa.mi@starhotels.it
Phone: +39 02 88311

At the end of September, I went to Milan for a special event with Marina Rinaldi. For this occasion, I was invited to stay one night at the “Rosa Grand”, a hotel of the Starhotels group. Unfortunately, it was only a very short stay, but it was very pleasant – that’s why I’m sharing my impressions and a few thoughts about it with you.

First, I have to tell you that the hotel is located in the heart of Milan, just a quick walk to the Milan Cathedral and all those shopping streets a fashionista has to know, including the famous “Galleria Vittorio Emanuele II.” with high-fashion brands like Louis Vuitton, Gucci and many more. Therefore, the location is perfect not only for shopping but also for sightseeing (and I’m so sad that I didn’t have time for that, because it was my first time in Milan!). You’ll find several restaurants and cafés nearby, and of course, I also have an ice cream tip for you, directly at the hotel. ;)

• One Night in… London | Home House •

By Posted on 2 1.1K views

Home House
20 Portman Square
London
W1H 6LW
Reservations:
via contact form
Mail: reservations@homehouse.co.uk
Phone: +44 (0) 20 7670 2000

Actually, today’s “One Night in…” is a ‘two nights’ post, since I had the pleasure to stay for two nights at → Home House in London. And I’m very thankful for that – because this is a magical place!

Home House is a private member’s club, actually consists of three houses (n° 19 to 21) and is not only a club with many amazing lounges and bars, two restaurants and much more, but also has a few incredible rooms, including three suites that were all booked for our shooting with → Scarlett & Jo last weekend. Since the suites were already booked as “studios” for Saturday, it would have been pretty stupid not to let someone sleep in them, right? That’s why S&J let us, → Ana and me, spend two nights in them. My little kingdom for these days was the → “George Hanbury” suite and I couldn’t have been more pleased with it – it’s the perfect mixture of 18th century chic and modern luxury (TV in the bathroom – I had a great time taking a hot bath on Saturday before going to bed!), all covered in a dark mint, turquoise and golden color concept with lovely details (like the wallpaper and the lamps).

I can’t even say how royal (Queen who?) I felt in my 55m² paradise, how great I slept in the world’s comfiest king-size bed (I even had an extra nap on Sunday after an intense Saturday!) and how happy I was with the delightful room service, which spoiled me with some late dinner on Saturday and a delicious breakfast on Sunday.
I really didn’t want to leave (even with the late checkout at 2pm, having to go was hard!) and enjoyed every minute of my stay. Thanks a lot to the lovely team of Scarlett & Jo, especially Gifi and → Hanna, who made me feel at home and like a part of their family and made these three days just amazing and unforgettable and the perfect start of our collaboration – I’m very happy to be your ambassador!