Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

This is your Saturday fun crew speaking. Enjoy your weekend! ♥️

This is your Saturday fun...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hatte euch ja in den Stories einen Post zu meinem Bleaching bei meiner lieben Zahnärztin @dr.kleinertoezcan versprochen und dass ich Fragen dazu beantworte. Und am Schluss dieses Posts gibt’s noch ein Goodie für euch! Also heute kurz und knapp: das Bleaching kostet ~200,- € und bevor es losgeht, wird noch eine Zahnreinigung gemacht, bei der Zahnstein und oberflächliche Verfärbungen entfernt werden, damit die Zähne vorbereitet sind. In einer Sitzung gibt‘s zwei Runden à 15 Minuten, in denen das Bleachinggel auf die Zähne aufgetragen wird, das zusammen mit der Lampe aktiviert wird. In der ersten Sitzung hatte ich absolut keine Schmerzen, weder währenddessen, noch hinterher. Bei der zweiten Sitzung hatte ich auch bis eine Minute vor Schluss gar nichts, dann kam ein kleiner fieser Schmerz bei den unteren Zähnen, der sich dann den Rest des Tages immer wieder unregelmäßig die Ehre gegeben hat. Dagegen gibt‘s aber ein Gel, das die Zähne desensibilisiert, wenn es zu schlimm wird. Und am nächsten Tag ist alles wieder vorbei. 🤓 Die ersten 3 Tage nach dem Bleaching sollte man dann eine „weiße Diät“ machen, also keine färbenden Lebensmittel zu sich nehmen, da den Zähnen beim Bleaching Wasser entzogen wird und sie sich dann mit allem, was man zu sich nimmt, wieder regenerieren und zB bei Tomaten oder Curry wieder verfärben könnten. Nach der ersten Sitzung war schon ein gutes Ergebnis zu sehen, aber es war nicht so viel, weshalb wir zwei Wochen später noch ein zweites Mal den gleichen Vorgang gemacht haben. Für mich ist es ein schönes, natürliches Ergebnis. Kein leuchtendes Weiß, aber deutlich heller. Ich habe von Natur aus relativ dunkle, gelbliche Zähne, dabei trinke ich nur sehr selten Kaffee und schwarzen Tee, habe noch nie geraucht und Wein, v.a. Rotwein, ist so gar nicht meins. Ich hab‘ mir etwa seit ich 15 war, ein Bleaching gewünscht und bin sehr froh, dass es jetzt geklappt hat! ♥️ Damit ihr auch was davon habt, könnt ihr, wenn ihr bis zum 4.6. bei @dr.kleinertoezcan anruft und einen Termin zum Bleaching ausmacht, 20% sparen - ihr müsst nur Bescheid geben, dass ihr von mir kommt. ✌🏻 #bleaching #zahnbleaching #luziehtan #toothwhitening

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hatte...

[Werbung wegen Verlinkung] Irgendwie wird mein Look immer “sportlicher”. Jeans + T-Shirt geht halt immer. Heute war mal wieder ein guter Tag - das sind die Tage, an denen man auf Menschen trifft, momentan immer. Auch wenn Abstand und/oder Masken dazwischen sind. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Irgendwie wird...

Bored in the house and I’m in the house bored. #quarantineselfies

Bored in the house and...

Here’s a special weekend kiss for you. 🤍

Here’s a special weekend kiss...

Ich bin ja ein absolutes Papakind. Und trotzdem gibt’s von uns zusammen irgendwie kein schönes Foto. Dafür diesen legendären Faceswap. Ich finde, mein Papa geht super als Asterix durch. 😂 Auf jeden Fall: schönen Vatertag, lieber Papi! Ohne dich wäre ich aufgeschmissen. Einen besseren Helden hätte man mir nicht geben können! ♥️

Ich bin ja ein absolutes...

[Werbung wegen Verlinkung] Batman und Robin oder Spucki und Lu? Wer ist das bessere Duo? 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Batman und...

#mybodyisnotyourquarantinenightmare - ich hab‘ mir viele Gedanken dazu gemacht, ob und wie ich so ein Foto posten möchte. Schließlich bin ich die Erste, die immer wieder sagt, dass dieses ganze Nacktheitsding, vor allem bei den Plus-Size-Bloggern, irgendwie Überhand genommen hat und in den sozialen Medien gefühlt nur noch das klassische „Sex sells“-Prinzip für Likes und Klicks und Reaktionen sorgt (dass die meisten davon von ekligen Typen Ü40 kommen, lassen wir dabei mal bei Seite). Trotzdem sage ich auch immer wieder, dass es wichtig ist, auch stinknormale, unbearbeitete Körper in den Medien zu sehen. Nicht zuletzt, damit sich das Bild irgendwann auf Dauer in unseren Köpfen festsetzt, dass auch dicke Körper etwas Normales sind - nicht ein Grund, sich zu schämen. Es geht dabei nicht darum, ein „ungesundes Körperbild“ zu glorifizieren oder zu sagen, dass Dicksein toll ist. Und immer wieder frage ich mich, was die Kritiker denn glauben - dass jemand kommt und sagt „Hey, so fett will ich jetzt auch werden!“? Nein, dafür sorgt unser Schönheitsideal nämlich an jeder Ecke. Und so ist auch jetzt gerade, in Zeiten von Corona, Quarantäne und Selbstisolation - so scheint es zumindest - das größte Problem der Leute, dass sie ja zunehmen und fett werden könnten. Als gäbe es auf der Welt grad kein größeres Problem als Gewicht zuzulegen. Es werden unzählige Memes gepostet, Vorher-Nachher-Corona-Albträume, Witze darüber, wie man sich jetzt vollfuttert,... Ja, dicker werden ist kein Ziel, nichts, wonach man strebt. Aber wenn ich Bilder sehe, auf denen dünne Menschen neben dicken Menschen zu sehen sind und sich darüber lustig gemacht wird, dann ist das weder unterhaltsam, noch irgendwie cool. Es ist verletzend. Für all diejenigen, die auf der „so werde ich nach Corona aussehen“-Seite abgebildet sind. Mein Körper ist kein Quarantäne-Albtraum. Genauso wenig wie er ein Ideal ist. Mein Körper ist mein Körper und ich bin dankbar für ihn. Er mag seine gesellschaftlichen Defizite haben und ab und zu nervt mich der Anblick auch, so wie jeden von uns, aber ich bin dankbar, einen gesunden und funktionierenden Körper zu haben, der mich durch diese Zeit trägt und (mich) nicht aufgibt. ♥️

#mybodyisnotyourquarantinenightmare - ich hab‘ mir...

Happiness has a face. It‘s not Spucki‘s. 😂 (But isn’t he the cutest in the last photo? 🥰)

Happiness has a face. It‘s...

Felt like taking a #carfie today while sitting there for about 20 minutes just to see something else than my apartment.

Felt like taking a #carfie...

• Event | Murek Hamburg •

By Posted on 19 6.2K views

Photos: Micael Santos Graca

Last Saturday, I went to the → Murek Hamburg headquarters for a great blogger event. The brand presented its current summer collection and a preview of the upcoming winter collection, and we had the chance to create our own styles with the summer pieces. We also got the chance to pre-order our favorites of the winter collection and we probably all fell in love with one special jacket, so keep your eyes open around August – you’ll see it a lot and (I’m pretty sure about this) many different styles with it!

Murek Hamburg is a German brand for occasional wear based in Hamburg. They’re already over 60 years old – which means they’re really experienced in their niche and they really know about fit. Since they’re already established around the world, especially in the Arabian region and Belgium, they now want to get known better here in Germany – and we bloggers want to help, because even though there are a few pieces that are definitely a bit old-fashioned (and have too many rhinestones on them – but here’s something cool: you can order everything without them if you don’t like these little stones!), this brand has potential. And their speciality is plus size because their best-selling sizes are EU48-50 (their sizes go up to 56). So they know what they’re talking about if it’s about plus-size occasional wear. ;)
I think we gave them some good ideas on how to improve the modern style of the brand and I’m pretty sure we’ll see a lot of Murek’s great fashion in the future (of course also up here on the blog because I can’t wait to style my three pieces of the winter collection)!

In order to show what amazing styles you can do with their clothes – not only for special occasions but also day wear – we had a great shoot and I want to share all looks with you. :)

Top and pleated skirt from Murek Hamburg

My favorite: blazer from Murek Hamburg (Jumpsuit from Beth Ditto) – I’ll shoot this look soon for an extra outfit post! ;)

 

Kristina – she’s Murek’s fit model

Susanne – plus model and blogger at SilverCurves

Nane Wundercurves

Daniela – plus model and blogger at mesocurvy

Manuela 4 Coach & Style

Caterina – plus model and blogger at Megabambi

Roxi do it curvy

Anna anbou

Tiffany Wundercurves

Jessica – plus model

Tanja Kurvenrausch

Thank you so much for inviting us and for a lovely day! Also a huge thanks to → “König” in Ottensen for a delicious dinner!

19 Comments
  • Birgit
    September 6, 2019

    Wo gibt es die tollen Animal Jacken zu kaufen ?
    Vielen Dank
    GLG Birgit

    • Mafalda
      May 16, 2016

      Ai menina… Fiquei fora tanto tempo que so aprendi hoje ;) que voce nao mora mais na Francona… E teria gostado tanto de participar numa feira sua antes da mudanca. :(

      Mais, outra pergunta: A Nane “so” faz a coordinacao do conteudo nas Wundercurves ou tambem aparece com as ideias individuais dela?

        • Luciana
          May 17, 2016

          Ah, que pena! Mas bem vindo de volta! :)
          O quanto eu sei, ela não faz nada assim…

        • Pia Zinser
          April 16, 2016

          Hallo,
          einen Online-Shop haben die aber nicht, oder?
          Liebe Grüße
          Pia

          • marieb
            April 14, 2016

            Guten Tag
            Kann ich bitte den Blog von Susanne und Jessica haben (ich wohne in Frankreich)
            danke

              • Luciana
                April 14, 2016

                Hallo!! Susannes Blog ist noch nicht online, aber sobald er das ist und es auch eine Adresse gibt, kann ich ihn hier noch nachträglich eintragen. :)
                Jessica hat keinen, soweit ich weiß – sonst hätte ich ihn natürlich verlinkt. ;)

                  • marieb
                    April 14, 2016

                    Danke

                      • Luciana
                        April 20, 2016

                        Susanne ist jetzt endlich auch als Bloggerin unter silvercurves.de online! ;)

                  • Julia
                    April 13, 2016

                    Also der ist der absolute Overknaller! Erinnert mich sehr auf die Modelle von Jibri und die gefallen mir nahezu durch die Bank weg. (Wegen der Lieferkosten habe ich da noch nicht bestellt.)
                    Hast du mal was von Jibri vorgestellt?

                    Der Blazer dazu ist auch scharf. (;

                      • Luciana
                        April 14, 2016

                        Ja, stimmt! Jibri hat ja auch das ein oder andere Teil? Das sehr ausladend geschnitten ist, v.a. die Jumpsuits!
                        Ich hatte letztes Jahr versucht, eine Kooperation mit Jibri zu machen, aber die haben sich leider total quer gestellt. :(
                        Bisher hab’ ich selbst auch noch nicht bestellt, weil irgendwie immer alles beim Zoll landet, was ich aus den USA bestelle. Aber (muss mal kucken!) falls sie wieder so eine Poolside-Kollektion machen, wäre ich glatt versucht, einfach mal auf eigene Faust zu bestellen. Letztes Jahr hätten die so toll zur #BeachBodyNotSorry-Aktion gepasst, aber manche wollen halt irgendwie nur mit den ganz großen Bloggern (also allen, die nicht aus Deutschland kommen) arbeiten. Schade drum.

                      • Julia
                        April 13, 2016

                        Wenn ich das mal so bemerken kann: du hast auf um Längen den besten Style von all den Damen. (;

                          • Luciana
                            April 13, 2016

                            Danke dir! Aber natürlich haben wir alle was Tolles aus den Sachen gemacht – es sind ja nicht unsere Sachen, die wir auf den Bildern tragen, bzw. nur teilweise, manche haben auch mit eigener Kleidung kombiniert (wie ich zB den Blazer mit dem Jumpsuit), da ist es dann immer auch etwas ungewohnt. ;)

                              • Julia
                                April 13, 2016

                                Man merkt trotzdem einfach wie ausgereift dein Gespür für Mode ist. Die anderen sind adrett, du bist edgy und sexy.

                                  • Luciana
                                    April 13, 2016

                                    Das ist lieb von dir! Dankeschön! :) ♥

                                      • Julia
                                        April 13, 2016

                                        Gerne! Der Jumpsuit, Luciana: OMFG.
                                        Hoffe du verlierst demnächst ein paar Worte darüber.

                                        • Luciana
                                          April 13, 2016

                                          Ja klar, das erste Outfit damit ist ja schon im Kasten (wir haben schon wieder ordentlich vorgearbeitet) – die Stylingvariante hier mit dem Leoblazer shooten wir noch. Und bestimmt auch mal eine andere Tragweise. ;) Da gibt’s ja einige. :)

                                    • Julia
                                      April 16, 2016

                                      Weißt du was ich noch loswerden wollte?
                                      Bzw. Ergänzen? Du und Isabell Decker, ihr seid meiner Meinung nach die einzigen, die der deutschen Plussize Welt ihre Inspiration verschafft, die avantgardistisch und wegweisend sind. Ihr seid von Belang. Ihr ermutigt, verweist auf ein “Mehr” und verführt die deutschen Frauen dahin…zu diesem Me(e)(h)r an Möglichkeiten.
                                      Ich gucke dir richtig gerne bei deiner Entwicklung zu, Luciana! Mach weiter.

                                      JIBRI wird es alsbald bereuen nicht auf dich gesetzt zu haben.(;

                                        • Luciana
                                          April 16, 2016

                                          Dankeschön!! :) Ja, Isabell ist wirklich grandios, ich liebe ihren Stil! ♥

                                      What do you think?

                                      Your email address will not be published. Required fields are marked *

                                      This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.