Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Mood.

Mood.

Fancy Spot mit lustiger Hand - letztens dann doch mal vor der Arbeit ein nettes Plätzchen für ein schnelles Foto gefunden, aber das klappt auch nicht immer. Trotzdem: hier mal wieder ganz in schwarz, mit meinen bequemen Sneakern und natürlich mit Brille. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Fancy Spot mit lustiger Hand...

Mal die Perspektive wechseln... aus der Ecke hab‘ ich die Elbphi nämlich noch nie angeschaut. Dabei ist es dort irgendwie ganz besonders schön! ♥️ #hamburgloveistruelove

Mal die Perspektive wechseln... aus...

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time no Spiegelselfies im Kurvenhaus - ich war vorgestern kurz dort und hab‘ mal wieder ein bisschen gestöbert, da konnte ich es mir nicht nehmen lassen, mal wieder ein Outfitfoto im Lieblingsspiegel zu machen. 🤓✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Long Time...

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi kommt... genau, Waffeln. 😍 Wohlverdient nach dem Feierabend gestern gab‘s mal was Süßes, bevor ich nach 10 Jahren mal wieder richtig feiern war (say whaaaaat?). War auf jeden Fall lecker und danach ist man pappsatt, beste Basis für einen lustigen Abend! Vielen Dank @wonder_waffel @wonderwaffel_hamburg! ♥️ #hamburg #hamburgfood #hamburgfoodie #wonderwaffelhamburg

[Werbung | Advertisement] Nach Sushi...

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes Bild zeigt mich bei dem, was ich am liebsten tue: Sushi essen. Auch wenn‘s mir für meine Verhältnisse in der Mittagspause ein bisschen zu schnell gehen muss, bin ich aber ganz dankbar, dass ich ab und zu mal bei @yoshi.im.alsterhaus vorbeischauen kann, um mich für solche Wochen wie diese zu belohnen, wenn ich 3 Tage hintereinander von 9:45 bis 20 Uhr arbeiten muss. Die Arbeit macht natürlich nach wie vor Spaß, aber grad Tag 3 von 3 ist schon irgendwie so eine Art Endgegner für die Füße (egal, wie bequem die Schuhe sind). Ich glaub‘ ja immer noch nicht, dass ich mich daran wirklich gewöhnen werde, aber das leckere Sushi macht es irgendwie wieder gut. ♥️ Vielleicht mag ja nächstes Mal jemand mitkommen? Ich schicke euch liebste Grüße aus dem Feierabend! Morgen noch, dann ist Wochenendeeee! 🎉 P.S.: Können wir bitte mal drüber sprechen, wie perfekt diese Nigiris aussehen?? Nicht mal nen Filter brauchen die! 😍🤤 #alsterhaus #japanesefood #japanisch #kobebeef #sushi #sushihamburg #yoshiimalsterhaus

[Werbung | Advertisement] Mein 4800stes...

Feeling my new glasses. 🤓 Not sure how I‘m gonna survive these hell-ish temperatures this week at work tho. Can’t show up in a bikini, sad fact.

Feeling my new glasses. 🤓...

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 15% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich mal wieder was Anderes im Feed als immer nur mein Antlitz! 🤓 Bevor ich euch ein neues Selfie präsentiere, gibt‘s heute einen Post mit hübschen Sachen, die die nächsten Fotos von mir mit Sicherheit verschönern werden. ♥️ Ich bin ja schon sehr (!) lange ein großer Fan von @rougebunnyrouge - noch vor den Blogzeiten hab‘ ich mal einen Lidschatten, damals noch bei Douglas erhältlich, im SALE ergattert, und so fing die Liebe an. Ich freue mich immer riesig über Neuheiten - dieses Mal sind es die „Blush Wands“, Rouge in Stiftform, die man natürlich nicht nur für die Wangen, sondern auch prima für die Lippen nutzen kann. Praktische Sache, wenn‘s jetzt so mit der Arbeit morgens auch mal schneller gehen muss - da freue ich mich schon auf‘s Ausprobieren! Und neben meinem Lieblingspuder („Aura“, unten links) gab‘s noch eine Extra-Neuheit dazu, die im September erscheinen wird - ein loser Puder. Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut, aber ich hab‘ auch nichts anderes erwartet, Puder können die Lieben von Rouge Bunny Rouge nämlich bestens! 👌🏻 Ich freu‘ mich riesig über die Produkte, dankeschön! 😘 Wenn euch was besonders interessiert, stellt gerne Fragen, dann kann ich dazu in den Stories was hochladen! #rougebunnyrouge 
P.S.: Ich liebe ja das RBR-Design und vor allem die schwarzen Verpackungen, aber wie cool ist bitte das Rot?! 😍

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich...

Pulli

Outfit ♥ 04.10.14

By Posted on 0 1.6K views

4

Photos: Falko Blümlein
Sweater/Dress: Carmakoma (via navabi)
Leggings: H&M
Boots:
Valentino
Cap: Cayler & Sons
Earrings: Chanel

DEMal wieder ein bisschen was Anderes – mit Cap sieht man mich ja leider selten, dabei finde ich das eigentlich echt cool, aber ganz so “Lu” ist das einfach nicht. Am Ende bin ich doch eher ein Kleidermädchen, wobei ich lässige Looks im Alltag auch wirklich oft trage. :) Dabei liebe ich die Sachen von Cayler & Sons, das “F**kin’ Problems”-Cap hab’ ich zum Geburtstag bekommen. Ich sollte öfter mal diesen Style tragen. ;)
Bis dahin könnt ihr heute aber noch einen zweiten Carmakoma-Look in → meinem Style Council Artikel bei navabi anschauen – der ist wie gewohnt etwas schicker mit einem richtig tollen Mantel! :)

Den langen Pulli (eigentlich ist es ja schon fast ein Kleid) von Carmakoma (ich nenne ihn liebevoll “Dominostein”) hab’ ich im Januar schon mal getragen – damals noch → auf der “Curvy is sexy”, eine Nummer zu klein und nicht ganz so gestylt wie ich es im Kopf hatte. Tatsächlich ist auch dieser Look ganz anders geworden, aber das ist ganz gut – dann kann ich ihn euch nochmal zeigen. ;)
Die Gummistiefel hab’ ich ja auch → schon kurz angesprochen und jetzt ist auch so langsam das passende Wetter dafür: Hamburger Schietwetter und so. Ein bisschen muss ich mich da noch umgewöhnen und hoffe inständig auf etwas sonnigere Herbsttage, das ganze Grau-in-Grau ist wirklich ein bisschen deprimierend und dass ich friere, ist auch mal was Neues. :)

ENSomething different today – you don’t get to see me wearing a cap very often, even though I like it very much. But it’s not as much “Lu” as all the dresses I love to wear. Still, I’m pretty casual every day. :) I really love Cayler & Sons and their stuff, this “F**kin’ Problems” cap was a birthday gift. I really should wear this style more often. ;)
In the meantime, you can find another Carmakoma look in my newest → Style Council article at navabi – a little more chic, as usual, wearing a great coat! :)

I already tried on this long sweater/dress from Carmakoma at the plus-size fair in January. I’m happy to show you this cool thing (I call it “domino”) today, with a special styling – so next time it’s going to be different again! ;)
That’s also my first look wearing my new rubber boots and now it’s really the best time for it. Rainy and gray, I’m absolutely craving some sunny days for this year’s fall. :)

Outfit ♥ 28.09.14

By Posted on 0 1.3K views

19

Photos: Falko Blümlein
Sweater: Zizzi
Leather Pants: Via Appia Due
Boots:
Acne “Track Boots”
Earrings: Chanel
Sunglasses:
Prada “Minimal Baroque”
Watch: Detomaso “Marian”
Bracelet:
Hermès
Alternatives: Gerry Weber sweater, ASOS leggings, ASOS boots, Moschino Cheap & Chic watch

DEEs ist also schon soweit – der erste richtige Herbstlook auf dem Blog. Dabei hat während unseres Shootings die Sonne ihr Bestes gegeben und mir war tatsächlich ziemlich warm im Pulli, aber das blenden wir an der Stelle einfach mal aus. ;) Das Outfit hab’ ich nämlich schon längst getragen, als es etwas kälter war, und jetzt wollte ich die Fotos endlich nachholen. :)

Der Pullover von Zizzi ist ein Mitbringsel von der letzten “Curvy is sexy”-Messe in Berlin, wir durften uns im Rahmen einer kleinen Bloggerrunde zwei Teile aussuchen und mitnehmen – für mich wurde es dazu noch ein Strickjäckchen, das aber noch ein bisschen auf seinen Auftritt warten muss. ;)

ENSo here we are – the first fall look on my blog. Let’s just forget that the sun was shining at its best while we were shooting and it was really hot. ;) I already wore this outfit when it was a little colder, so now it was about time to take some pictures! :)

We had the chance to take home two Zizzi pieces from the “Curvy is sexy” fair in Berlin and I chose this sweater and a cardi which still has to wait a little for its appearance. ;)

 

Outfit ♥ 16.09.14

By Posted on 0 1.7K views

8

Photos: Falko Blümlein
Sweater: Vintage
Skirt:
Scarlett & Jo
Peep-Toes: Claudia Bauknecht
Headband: Zara
Bracelet:
Hermès
Ring: YSL Arty Ring
Alternatives: Zalando Essentials sweater, Topshop skirt, Claudia Bauknecht peep-toes (other color), ASOS pumps, ASOS headband

DEMerkt man, wie sehr ich die Sachen von Scarlett & Jo liebe? Gar nicht, oder? ;) Den Rock habe ich geschenkt bekommen und  wollte ihn mal nicht, wie bisher, mit einem schwarzen Oberteil kombinieren, also habe ich ganz Ton-in-Ton zu Blau gegriffen – aber natürlich mit einem kleinen Farbtupfer, nämlich gelben High Heels. :)

Der Pullover ist vintage aus dem Schrank meiner Oma. Ich fand den Kragen so schön, also habe ich das gute Stück mit nach Hamburg genommen – jetzt hab’ ich ein bisschen Oma hier im Norden. :) Ich liebe es, solche Kleidungsstücke zu haben, bei denen man sich an jemanden erinnert…

ENIt’s pretty obvious how much I love Scarlett & Jo, right? I got this skirt as a gift and wanted to style it a little more differently than usual, so: no black shirt but a blue one – but with a little color spot, my yellow high heels. :)

This sweater is vintage and I found it in my grandma’s closet. I fell in love with the collar, so I took it with me to Hamburg – now I’ve got a little bit of my grandmother here with me. :) I love garments which make me remember someone…