Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Irgendwie wird mein Look immer “sportlicher”. Jeans + T-Shirt geht halt immer. Heute war mal wieder ein guter Tag - das sind die Tage, an denen man auf Menschen trifft, momentan immer. Auch wenn Abstand und/oder Masken dazwischen sind. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Irgendwie wird...

Bored in the house and I’m in the house bored. #quarantineselfies

Bored in the house and...

Here’s a special weekend kiss for you. 🤍

Here’s a special weekend kiss...

Ich bin ja ein absolutes Papakind. Und trotzdem gibt’s von uns zusammen irgendwie kein schönes Foto. Dafür diesen legendären Faceswap. Ich finde, mein Papa geht super als Asterix durch. 😂 Auf jeden Fall: schönen Vatertag, lieber Papi! Ohne dich wäre ich aufgeschmissen. Einen besseren Helden hätte man mir nicht geben können! ♥️

Ich bin ja ein absolutes...

[Werbung wegen Verlinkung] Batman und Robin oder Spucki und Lu? Wer ist das bessere Duo? 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Batman und...

#mybodyisnotyourquarantinenightmare - ich hab‘ mir viele Gedanken dazu gemacht, ob und wie ich so ein Foto posten möchte. Schließlich bin ich die Erste, die immer wieder sagt, dass dieses ganze Nacktheitsding, vor allem bei den Plus-Size-Bloggern, irgendwie Überhand genommen hat und in den sozialen Medien gefühlt nur noch das klassische „Sex sells“-Prinzip für Likes und Klicks und Reaktionen sorgt (dass die meisten davon von ekligen Typen Ü40 kommen, lassen wir dabei mal bei Seite). Trotzdem sage ich auch immer wieder, dass es wichtig ist, auch stinknormale, unbearbeitete Körper in den Medien zu sehen. Nicht zuletzt, damit sich das Bild irgendwann auf Dauer in unseren Köpfen festsetzt, dass auch dicke Körper etwas Normales sind - nicht ein Grund, sich zu schämen. Es geht dabei nicht darum, ein „ungesundes Körperbild“ zu glorifizieren oder zu sagen, dass Dicksein toll ist. Und immer wieder frage ich mich, was die Kritiker denn glauben - dass jemand kommt und sagt „Hey, so fett will ich jetzt auch werden!“? Nein, dafür sorgt unser Schönheitsideal nämlich an jeder Ecke. Und so ist auch jetzt gerade, in Zeiten von Corona, Quarantäne und Selbstisolation - so scheint es zumindest - das größte Problem der Leute, dass sie ja zunehmen und fett werden könnten. Als gäbe es auf der Welt grad kein größeres Problem als Gewicht zuzulegen. Es werden unzählige Memes gepostet, Vorher-Nachher-Corona-Albträume, Witze darüber, wie man sich jetzt vollfuttert,... Ja, dicker werden ist kein Ziel, nichts, wonach man strebt. Aber wenn ich Bilder sehe, auf denen dünne Menschen neben dicken Menschen zu sehen sind und sich darüber lustig gemacht wird, dann ist das weder unterhaltsam, noch irgendwie cool. Es ist verletzend. Für all diejenigen, die auf der „so werde ich nach Corona aussehen“-Seite abgebildet sind. Mein Körper ist kein Quarantäne-Albtraum. Genauso wenig wie er ein Ideal ist. Mein Körper ist mein Körper und ich bin dankbar für ihn. Er mag seine gesellschaftlichen Defizite haben und ab und zu nervt mich der Anblick auch, so wie jeden von uns, aber ich bin dankbar, einen gesunden und funktionierenden Körper zu haben, der mich durch diese Zeit trägt und (mich) nicht aufgibt. ♥️

#mybodyisnotyourquarantinenightmare - ich hab‘ mir...

Happiness has a face. It‘s not Spucki‘s. 😂 (But isn’t he the cutest in the last photo? 🥰)

Happiness has a face. It‘s...

Felt like taking a #carfie today while sitting there for about 20 minutes just to see something else than my apartment.

Felt like taking a #carfie...

Also: HAPPY MEOWMY‘S DAY! ♥️

Also: HAPPY MEOWMY‘S DAY! ♥️

Feliz dia das mães. Tenho muita sorte que alguém aí escolheu você pra mim. Nasci e cresci com muito amor e agradeço por tudo que você fez e ainda faz pra mim. Mamãezinha significa amor eterno. ♥️

Feliz dia das mães. Tenho...

Tag Archives Anna Scholz for sheego x Lu zieht an

• Lu zieht an x Anna Scholz for sheego | Festival •

By Posted on 10 3.7K views

8 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
» Hamburg | Boberger Dünen
Dress: Anna Scholz for sheego
Bikini: Blue Man Brasil
Boots: Acne Studios “Track Boots”
Hat: D&Y
Earrings: H&M
Bracelet: Hermès
In collaboration with sheego.
This post contains affiliate links.

[Werbung | Advertisement – Kooperation mit sheego]

Ganz schön spät (das hier wurde im Mai fotografiert), aber besser spät als nie – ich hab’ für sheego einen Boho-Festival-Look gestyled, mit einem der Spitzenkleider aus der letzten Anna Scholz Kollektion. Anstatt das weiße Unterkleid zu tragen, hab’ ich mich für einen bunten Bikini entschieden – da es ja nie verkehrt ist, einen Bikini auf einem Festival zu tragen (man könnte ja nass werden, stimmt’s?) und das ist ein sehr einfaches aber trotzdem spaßiges Styling, dank des durchsichtigen Kleids. Man kann den Stil dann auch immer wieder verändern, indem man etwas anderes drunter trägt. Natürlich ist das kein Alltagslook, vor allem wegen des kreativen Make-ups, aber vielleicht trotzdem eine Inspiration für eins der letzten Open-Air-Festivals oder eine nette Idee, um den Sommer mit einem Knall zu beenden. ;)

Das weiße Spitzenkleid von Anna Scholz for sheego ist der perfekte Begleiter für’s Festival und den Sommer und lässt sich dafür auch super ohne das eigentliche Unterkleid tragen – je luftiger, desto besser! :) Ein Strohhut schützt nicht nur die Kopfhaut vor einem Sonnenbrand, sondern ist auch das perfekte Accessoire, und die derben Boots geben dem Boho-Look den letzten Schliff.

Der Fokus soll heute aber nicht auf dem Outfit, sondern dem Make-up liegen – denn wie man es bereits von Coachella und Co. kennt, sind die kreativen Looks für die Musikevents besonders beliebt. Hier kann man sich komplett ausleben, von Glitzer Overload über Klebetattoos bis hin zu bunten Steinchen, mit denen man sich schmückt – es ist alles mit dabei! Ich habe mich für diesen Look an meinem Bikini orientiert, der (leider ein bisschen unsichtbar unter dem wundervollen weißen Spitzenkleid) mit den bunten Federn des Papageien bedruckt ist, und habe das Ganze dann mit weißen Punkten verziert. Normalerweise tragen die Mädels auf den Festivals diese Punkte gerne quer über den Augenbrauen – ich wollte es mal anders machen und finde das ziemlich cool so! Damit auch ein wenig Glitzer dabei ist, habe ich über dem Lidstrich noch einen holographischen Eyeliner aufgetragen, der für intensiv blaues Funkeln sorgt und das Ganze abrundet. Da die Augen bereits das Highlight sind, bleiben die Lippen natürlicher, in einem Braunton – und fertig ist der Boho-Style, mit dem ihr auf jedem Festival super aussehen werdet!

• Lu zieht an x Anna Scholz for sheego | Black & Silver•

By Posted on 6 5.1K views

1 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Anna Scholz for sheego
Belt: ASOS
High Heels: YSL “Tribute”
Clutch: Lulu Guinness
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès
In cooperation with sheego.

[Werbung | Advertisement – collaboration with sheego]

Hier kommt der letzte Look von meinem Anna Scholz for sheego Lookbook! Ein sehr eleganter und vielleicht auch – wenn es für die Braut in Ordnung ist – ein Look, den ihr als Hochzeitsgast tragen könnt.

Dieses Mal hab’ ich mich bei diesem → wundervollen schwarzen Maxikleid dazu entschieden, mit silbernen und schwarzen Lack-Accessoires zu kombinieren. Das Kleid kommt ohne Gürtel, aber wie ihr wisst, betone ich meine Taille gerne – plus: es gibt dem Kleid einen persönlichen Touch. Ich hab’ mich für passende silberne Ohrringe entschieden, während ich dazu noch schwarze Lackschuhe und eine passende schwarz glänzende Lippen-Clutch trage. Definitiv ein einfacher Look, der aber sehr edel aussieht. Das liebe ich auch am meisten an Annas Kleidern (nicht nur an denen in ihrer eigenen Kollektion, sondern auch bei denen für sheego) – einfach zu tragen, aber gleichzeitig sehr stylish.

Ich trage eine Größe 44 und sie sitzt leicht locker um meine Taille – zum Glück trage ich einen Gürtel! Obwohl es auch ohne ganz toll aussieht. 44 ist meine normale Kleidergröße, also falls ihr mich nach einer Größenempfehlung fragt – nehmt eure übliche Größe oder eine Größe kleiner, wenn ihr obenrum nicht ganz so curvy seid, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass es perfekt passen wird.

• Lu zieht an x Anna Scholz for sheego | Khaki Lace •

By Posted on 14 4.7K views

6 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Anna Scholz for sheego
Belt: Ted Baker “Julo”
Platform Sandals: Luiza Barcelos
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès
Sunglasses: Dolce & Gabbana “Sicilian Baroque”
In cooperation with sheego.

[Werbung | Advertisement – collaboration with sheego]

Grün ist meine Lieblingsfarbe – und ich liebe Khaki, das ist der Grünton, der mich am meisten fasziniert. Natürlich war ich sofort verliebt, als ich gesehen habe, dass Anna Scholz ein → khakigrünes Spitzenkleid für die neue Kollektion mit sheego designt hat, und wusste gleich, dass das eines der drei Teile wird, die ich für → mein Lookbook aussuche.

Das Kleid ist nicht nur dank des sehr weichen Stoffes sehr bequem, sondern auch einfach unterschiedlich zu stylen. Zum Beispiel kann man es casual mit Espadrilles und einer Jeansjacke tragen, oder es etwas eleganter mit High Heels und Statementschmuck kombinieren.

Ich hab’ mich für einen modernen, aber schicken Look entschieden und deshalb ein bisschen erwartet und unerwartet kombiniert. Zunächst wären da die Schuhe – ich denke, Schwarz ist immer die sichere Wahl, aber ich hatte das Gefühl, dass das etwas zu dunkel wäre, da bereits die Basis des Kleids schwarz ist und ich alles etwas auflockern wollte. Deshalb hab’ ich mich für Beige entschieden. Und dann ist da der Gürtel – natürlich sieht das Kleid auch ohne toll aus, aber da ich eine Größe größer genommen habe (46 statt 44, wie bei den meisten Anna Scholz for sheego Kleidern), war die Taille etwas zu locker und auch etwas zu tief für meine Körperform. Nichts, was ein Gürtel nicht hinbekommen kann. ;) Und ich liebe es, meine Taille zu betonen, also war es natürlich klar, dass ich einen Gürtel trage.

• Lu zieht an x Anna Scholz for sheego | Butterflies •

By Posted on 12 6.2K views

4 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: Anna Scholz for sheego
High Heels: Zara
Bag: Gucci “Soho” Disco Bag
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Choker: Jennifer Fisher
Bracelet: Hermès
In cooperation with sheego.

[Werbung | Advertisement – collaboration with sheego]

Es ist endlich wieder Zeit für ein neues Anna Scholz for sheego Lookbook hier auf dem Blog! Wie jede Saison (ihr findet alle bisherigen Posts → hier) habe ich mich mit sheego für ein kleines Lookbook mit meinen drei Favoriten der Kollektion (die bereits verfügbar ist!) zusammengetan.

Mein erster Favorit muss dieses Highlight-Kleid aus der neuesten Kollektion sein – ein wunderschönes → Wickelkleid mit kaleidoskopischem Schmetterlingsprint. Als ich im Januar mit sheego auf der “Panorama” war, hatte Anna Scholz selbst bereits das Kleid an und es war sofort ein Must-have für mich, also ist das meine erste Wahl, die ich euch zeigen möchte.

Es ist wirklich einfach, dieses Kleid zu stylen, weil es nicht so viele Accessoires braucht – es strahlt ganz von allein. Aber ich wollte dem Ganzen trotzdem einen besonderen Touch geben, deshalb habe ich ein paar rote Farbkleckse als Ergänzung zu dem farbenfroh leuchtenden Print ausgesucht. ;) Ich trage eine Größe 46, bin mir aber ziemlich sicher, dass auch eine 44 funktionieren würde (könnte aber ein winziges bisschen zu eng um die Hüfte sein, deshalb hab’ ich die 46 genommen). Es liegt also an euch, ganz abhängig von eurer Körperform zu entscheiden, wenn ihr zwischen zwei Größen liegt. Schaut euch euren Körper einfach genau an und entscheidet, ob ihr eine etwas körpernähere oder lockerere Passform braucht.