Lu zieht an. ♥

Daily Plus Size Outfit + High End Make-up Blog ♥

Ohrringe Archive

Outfit ♥ 30.03.14

Written by , Posted in Frühling 2014, Heels, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck

9

Photos: Falko Blümlein
Dress: Kiyonna (via navabi)
Peep-Toes:
Claudia Bauknecht ‘nero’
Earrings: Konplott
Bracelet:
Swarovski
Alternatives: New Look dress, New Look peep-toes, Lipsy earrings

DEHeute habe ich ein richtiges Lieblingskleid für euch! Ich hatte es schon mal kurz erwähnt – das blaue Spitzenkleid von Kiyonna ist mein diesjähriges Geburtstagskleid. :) Wenn es eine Plus-Size-Marke gibt, die weiß, wie Kleider aussehen müssen, dann ist es Kiyonna. Das ist jetzt das dritte Kleid der Marke, das ich getragen habe (und das zweite Kleid, das nun auch wirklich mir gehört) und sie waren bisher immer perfekt. Schnitt, Material, Farbe – und immer ist etwas Besonderes dabei! Bei meinem → ersten Kleid ist es der Cut-Out-Ausschnitt, beim → zweiten Kleid der Vokuhila-Schnitt und bei diesem hier der transparente Spitzenteil oben (und natürlich mein Lieblingsschnitt, nämlich ausgestellt). :)

Das Wetter und die wunderschönen Frühlingsblumen haben natürlich beim Shooting mitgespielt – ich hab’ das Kleid extra dafür aufgehoben und gestern endlich ausgeführt. Aufmerksame Leser merken, dass ich dazu schwarze Peep-Toes trage – ja, nochmal die gleichen Schuhe von Claudia Bauknecht, die ich nun in schwarz, → lemon und → berry besitze. :) Wenn es bequeme High Heels gibt, dann sind es wohl diese! Ich kann sie wärmstens empfehlen und aktuell sind sie immer noch reduziert (was sich bei dem Preis natürlich lohnt!), wenn auch in fast allen Größen ausverkauft – einfach mal die Augen offenhalten, neulich kamen sie wieder in ein paar Größen rein! :)

EN

Today, I’m showing you one of my most favorite dresses ever! This blue lace dress by Kiyonna is my birthday dress. :) If there’s a plus size brand that knows what dresses have to look like, it’s Kiyonna. This is the third dress of the brand that I’ve worn (and the second one I own) and they’ve always been perfect. The cut, the material, the color – and there’s always something special! In the case of my first dress, it was the cut-out cleavage, the second one had a mullet cut, and this one has the transparent lace (and my favorite cut – flared). :)

Fortunately, the weather and wonderful spring flowers were a good team at our shooting – I saved the dress just for this day and finally paraded it. Attentive readers will probably notice that I’m wearing black peep-toes – yup, it’s the same shoes by Claudia Bauknecht again, which I now own in black, lemon and berry. :) If there are comfy high heels, it’s them! I can really recommend them to you and they’re in the sale at the moment (which really pays off at their price!), even though they’re sold out in most sizes – just keep your eyes open, the other day they came back in stock in a few sizes! :)

(mehr…)

Shooting ♥ Red with navabi in London

Written by , Posted in CURVISION, Outfit, Shooting

BMP_3441

Photos: Becky Maynes
Dress: Kiyonna
Pumps: LaStrada (no name)
Earrings:
Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Bracelet: Swarovski 

DEHeute hab’ ich endlich die Fotos von unserem Shooting in London für euch – zusammen mit navabi und Becky Maynes sind die Fotos im → Millennium Gloucester entstanden. Ich habe mich für einen klassischen Look entschieden, bei dem ich ein rotes Wickelkleid von Kiyonna trage. In Rot ist es leider nicht mehr online erhältlich, aber in → grün immerhin noch in einer Größe (falls das überhaupt ein Trost ist). ;) Kiyonna macht übrigens wunderschöne Kleider, ganz nach meinem Geschmack – für mich DAS Plus-Size-Label schlechthin. :) Ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein, denn zu meinem Geburtstag habe ich mir ein ganz zauberhaftes blaues Spitzenkleid der Marke gegönnt! ;)

Auch beim Make-up habe ich auf den klassischen Look gesetzt, das gilt auch für die Haare, bei denen ich weiche Locken von → Lillie Lindh verpasst bekommen habe. Alles ganz schlicht, aber trotzdem mit WOW-Effekt! Und könnt ihr glauben, dass die Fotos gar nicht bearbeitet sind? Ich bin selbst ganz erstaunt, wie toll die Aufnahmen geworden sind, obwohl es wirklich schnell gehen musste, weil wir sehr unter Zeitdruck standen. ;)

Vom leuchtenden Rot habe ich mich für meinen neuesten Style Council Artikel inspirieren lassen, den ihr → hier lesen könnt! :)

ENToday I’ve got some special photos for you – they’re from my shooting with Becky Maynes and navabi in London at the Millennium Gloucester. I went for a classic look, for which I wore a red wrap dress by Kiyonna. It’s not available online anymore in red, but in green (if that’s something for you), even though it’s only left in one size. ;) I really adore the dresses by Kiyonna, they’re totally my thing – for me, Kiyonna is THE plus size brand. :) So stay tuned – I treated myself to a gorgeous blue lace dress for my birthday! ;)

For my make-up, I also went for a classic look, same as the hair, for which Lillie Lindh made me some soft curls. It’s all very simple and easy, but with that special WOW effect! And do you believe that these pictures aren’t edited? I’m pretty amazed by how wonderful the pictures came out, even though we had only a few minutes at the shooting. ;)

My latest Style Council article was inspired by this bright red, you can read it → here! :)

BMP_3398

Outfit ♥ 20.03.14

Written by , Posted in Frühling 2014, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Sonnenbrille, Stiefel, Strumpfhose

8

Photos: Falko Blümlein
Dress: Evans
Belt:
Ted Baker “Julo”
Boots: ASOS “Astronomy”
Sunglasses: Miu Miu “Noir”
Earrings: Konplott
Alternatives: ASOS Curve dress, Evans dress (butterflies print), Jeepers Peepers sunglasses

DEEndlich Frühling! Und zwar so richtig! :) Passend zum ersten offiziellen Frühlingstag hab’ ich mich blümchentechnisch in Schale geworfen und ein bisschen Extra-Gute-Laune verbreitet. :) Die warmen Sonnenstrahlen hab’ ich natürlich besonders genossen, da ich die letzten Sonnentage im Bett verbringen musste – die Freude über das warme 20-Grad-Wetter auf meiner Haut war also entsprechend riesig bei mir…

Das Kleid habe ich von Evans bekommen, ich habe es bereits in London getragen und festgestellt: der Gänseblümchen-Print ist grad richtig im Trend! Als Blumenkleider-Fan freue ich mich natürlich besonders, da für mich ein Kleid mit Blümchen drauf einfach zu schönem Wetter gehört. :)
Für noch mehr Farbe hab’ ich dazu meinen leuchtend korallpinkfarbenen Gürtel von Ted Baker (in London gekauft, gibt’s aber auch online oder natürlich in den Stores hier in Deutschland, zB im KaDeWe oder bei Oberpollinger) getragen (lustigerweise hat der fast die gleiche Farbe wie mein → aktueller Nagellack!) und als Mini-Stilbruch meine geliebten Boots von ASOS. Eine Sonnenbrille darf natürlich nicht fehlen und die “Noir” gehört zu meinen Top 3 Lieblingssonnenbrillen, also habe ich sie endlich mal wieder ausgeführt. :)
Ich hoffe, das wunderschöne Wetter bleibt jetzt endlich und ich kann euch ganz viele Kleider zeigen! ;) Ein paar schöne Frühlings- und Sommersachen warten nämlich nur darauf, endlich geshootet zu werden! :)

EN

It’s finally spring! :)
For the first official day of spring, I decided to wear a floral dress and spread some extra happiness. :) I totally enjoyed the warm sunshine, as I had to lie in bed last week when it was already sunny – so I was more than happy to be outside and feel 68 °F on my skin…

I got this dress from Evans and already wore it in London. And I noticed that the daisies print is totally in fashion now! As I’m a huge fan of floral prints, that’s perfect for me – nice weather begs for floral dresses! :)
I added more color with a bright coral-pink belt by Ted Baker (which I bought in London, but it’s available online, too) and my beloved ASOS boots for a little style clash. And you can’t forget about sunglasses with all that sunshine – as the “Noir” by Miu Miu is one of my top 3 favorites, I took it out for a walk. :)
I hope that this beautiful weather won’t stop so I can show you a lot of gorgeous dresses! ;) There are some wonderful spring and summer clothes waiting to be photographed! :)

(mehr…)