Review ♥ KENZOKI Ingwerblüte Vital-Ice Cream

5

Die “Vital-Ice Cream” * von KENZOKI (die Pflegelinie von KENZO) ist ein kleiner Sommertipp für euch. :) Draußen gibt sich das Wetter mit 31° C gerade besonders viel Mühe und ich will auch ganz schnell wieder ein bisschen Sonne tanken gehen, aber eine kleine Review darf natürlich auch mal wieder sein, vor allem, nachdem ich das Wochenende über ein bisschen faul war, was das Bloggen angeht (gutes Wetter will schließlich genutzt werden!). ;) Deshalb gibt’s vorher ein bisschen mehr Infos zu dieser speziellen Sommerpflege (die übrigens schon seit Anfang letzten Jahres auf meiner Wunschliste stand!). :)

1

Das ist übrigens auch mein erstes KENZOKI-Produkt, deshalb möchte ich auch ein paar Worte zur Umverpackung und dem Produktdesign sagen. Das Gesamtpaket gefällt mir nämlich sehr gut – es ist schlicht und doch ganz besonders. So ist der Umkarton im Farbschema der Produktlinie gehalten – in diesem Fall gelb für “Ingwerblüte – regenerierend, euphorisierend”. Neben diesen Produkten gibt es noch vier Weitere Linien: “Bambusblatt – ausgleichend, Energie spendend”, “Weißer Lotus – illuminierend, entspannend”, “Reisdampf – nährend, sinnlich” und “Belle de Jour – entspannend, verwöhnend”.

Der Tiegel ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern besticht auch mit einer interessanten Haptik. So ist dieser leicht gummiert (der Deckel aber nicht) und fühlt sich dadurch interessant an. Auch hier findet sich wieder das Gelb der “Ingwerblüte”-Linie, ansonsten ist der Tiegel ganz schlicht gehalten.

6

4

Inhaltsstoffe laut Verpackung

3

Zur “Ingwerblüte”-Linie gehören übrigens neben der Gesichtscreme noch ein Reinigungs-Gelée, ein Gesichtspeeling, ein Serum, eine Augencreme, eine Nachtcreme, ein Körpergel, ein Körperfluid und ein Bodyspray. Ein paar der Produkte kann man für einen noch besseren Effekt im Kühlschrank aufbewahren. Der ist auch tatsächlich merkbar, wie ich bei der Crème festgestellt habe.

7

Die Crème an sich ist im Tiegel recht fluffig, die Textur auch ohne vorher im Kühlschrank gestanden zu haben, bereits kühlend – mit dem “Kühlschrank-Effekt” aber wirklich wahnsinnig erfrischend (und deshalb auch mein Sommertipp!). Ich würde die Textur gelartig beschreiben.

Leider, leider ist der kühlende, erfrischende Effekt nicht von allzu langer Dauer, aber wenn man die Crème morgens benutzt, gibt sie einem wirklich einen wunderbaren Frischekick, so wie beschrieben. Die kühle Pflege auf der Haut wirkt zudem abschwellend, so dass die Haut danach richtig frisch wirkt.
Trotzdem gibt es noch einen zweiten, kleinen Minuspunkt: das Gefühl auf der Haut. Es dauert ein wenig länger als ich es gewohnt bin, bis die Crème eingezogen ist – so bleibt für einige Minuten ein etwas maskenartiges, leicht klebriges Gefühl auf der Haut. Es ist nicht direkt unangenehm, aber man merkt eben, dass man was im Gesicht hat. Das ist etwas, das ich sehr schade finde, weil die Crème sonst wirklich klasse ist.
Nicht zuletzt auch wegen des wunderbaren Dufts, der wirklich erwähnenswert ist. Die Crème riecht herrlich frisch, ganz leicht blumig und natürlich auch ein wenig nach Ingwer. Ein toller, erfrischender Duft, der perfekt zur Crème passt.

8

Zu den pflegenden Inhaltsstoffen gehören neben dem Pflanzensaft aus Ingwer (direkt aus dem Inneren der Pflanze, ohne chemische Hilfsmittel extrahiert) auch ätherische Öle, Spurenelemente und Mineralsalze, Neemblatt-Extrakt (feuchtigkeitsspendend, regenerierend, antioxidativ und belebend) und Magnalys (ein Extrakt aus der Seidenraupe mit den Vitaminen PP und B5 und Aminosäuren, der die Zellregeneration fördert und die Haut festigt).

Den pflegenden, feuchtigkeitsspendenden Effekt kann ich ebenfalls unterschreiben – die Haut fühlt sich, nachdem die Crème vollständig eingezogen ist, nicht nur erfrischt, sondern auch wunderbar durchfeuchtet und prall an. Das klebrige Gefühl verschwindet komplett, übrig bleibt ein frisches Hautgefühl. :)

Preislich ist die Crème natürlich nicht ganz ohne – mit ca. 64,90 € für 50 ml (offizielle Haltbarkeit beträgt 12 Monate) kein Schnäppchen und bei einem PR-Sample ist eine Empfehlung natürlich leicht ausgesprochen. Wie gesagt stand die Crème bereits über ein Jahr auf meiner Wunschliste und der Preis hat mich auch schwer gehemmt – umso glücklicher bin ich über die Pressezusendung! Empfehlen möchte ich die Crème des Preises wegen auch nur an diejenigen mit unkomplizierter Haut, die hauptsächlich Feuchtigkeit braucht und den erfrischenden Effekt als tollen Nebeneffekt bekommt. Ansonsten muss man hier natürlich anhand des eigenen Budgets entscheiden, ob man diese Crème unbedingt braucht! Ich selbst hätte wohl weiterhin mit mir gehadert, freue mich aber nun sehr, so eine frische Sommerpflege zu haben. Vielleicht kommt ja ein Nachkauf zustande… ;)

Mein Fazit:

Die perfekte Pflege für den Sommer – vorausgesetzt natürlich, die Haut schreit nicht nach extremer Pflege. Die “Vital-Ice Cream” von KENZOKI ist eine leichte, aber dennoch gut Feuchtigkeit spendende Gesichtspflege, die mit dem Frischekick natürlich noch etwas Besonderes ist. Auch wenn man seine normale Pflege in den Kühlschrank stellen kann, um eine extra kühlende Wirkung zu bekommen, ist das hier doch nochmal ein bisschen anders (zumal die “Vital-Ice Cream” auch ungekühlt eine erfrischende Wirkung hat). Am besten, ihr probiert das einfach mal aus, dann wisst ihr, was ich meine.
Geht übrigens ganz einfach, denn es gibt aktuell ein limitiertes → "Discovery-Set" mit der → Crème (20 ml!!!), der → Augenpflege (5 ml) und der → “Sensual Bare”-Körpercreme (aus der “Reisdampf”-Linie) für 19,95 €.

Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre “ein bisschen” Lichtschutzfaktor. Gerade bei einer Pflege, die so gut zum Sommer passt, wäre das ideal. Aber das soll nicht bemängelt werden, sondern wäre nur eine Idee von meiner Seite aus. ;) Allerdings gibt es ja auch keine Sonnenpflege im Sortiment von KENZOKI, daher ist das sowieso hinfällig. Aber vielleicht kommt das ja noch! ;)

Alle KENZOKI-Verkaufsorte findet ihr → hier.

pr-sample

#euphorisierend#Feuchtigkeitspflege#Gesicht#Gesichtspflege#Ingwerblüte#Ingwerblüte euphorisierend#Kenzo#Kenzoki#Pflege#Regenerierende Eiscreme#Review#Sommer#Vital Ice Cream
3 comments
  • Super Sache, dass du die kostenlos testen durftest. Habe vor einiger Zeit auch mal eine von den Kenzokis probieren können. Mir fehlt – korrigier mich, falls ich es überlesen habe – etwas Anti Aging …denn das brauch ich nun doch schon. Aber ich bin sicher, das in der Kenzoki Liste auch solche Produkte angeboten werden.

    Liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>