Event ♥ Skyline Plaza Frankfurt – “via großartig in 42+”

00

Mein Event-Outfit hab’ ich euch ja schon → gezeigt – heute gibt’s ein paar Impressionen und Infos zu meinem Tag im Skyline Plaza oder genauer: bei “via großartig in 42+”. :)

Ich hab’ mich sehr gefreut, am Samstag dort zu sein, ein paar von euch kennenzulernen und auch das neue Shoppingcenter zu erleben (auch wenn es definitiv zu voll war) und hab’ euch natürlich auch Fotos mitgebracht. :) Ich war ja schon schwer gespannt, wie der Store aussehen würde (ich hatte ihn mir sogar größer vorgestellt – er ist ja schön übersichtlich), was es dort geben wird (die Markenauswahl ist ja schließlich top!) und bin auch im Nachhinein begeistert. Wie so oft bei Plus Size gibt’s natürlich auch einige Teile, die ich nicht mal meiner Oma zumuten würde (und so oft frage ich mich, was sich manche Marken dabei denken, wenn sie so ein Teil – vorzugsweise einen Leinensack in besonders “hübschem” Braunton – in den Verkauf schicken?!), aber ich hab’ einige Lieblingsstücke gefunden, die ich auch gerne rumgezeigt habe, weil sie mir so gut gefallen haben und ich auch ein bisschen beweisen wollte, dass man wirklich was Schönes finden kann, wenn man sich ein bisschen Zeit nimmt. :) Gehe ich bei H&M und Co. rein, finde ich nämlich auch vieles erst mal ziemlich scheußlich (wenn auch mit einer etwas anderen Zielgruppe als bei Plus Size in Deutschland), aber wenn ich mir ein bisschen Zeit lasse und stöbere, finde ich sicher einige Sachen, die ich über die Kasse wandern lasse – so auch hier. :) Natürlich sind die Preise hier etwas höher als gewohnt, was meiner Meinung nach aber durch sehr gute Qualität und viele Details gerechtfertigt wird. Ich selbst hab’ am Samstag in eine Winterjacke investiert (während mir im Center ziemlich warm war – ein bisschen absurd!) und freue mich lustigerweise jetzt schon auf die kalten Tage, auch wenn sich gerade endlich mal wieder die Sonne blicken lässt (zweiter Sommer, yeah!).
Bis zum 7.9. gibt’s im Store auch noch 10%, die man ganz gut nutzen kann – und ein paar Lieblingsteile zeige ich auch gleich noch, vielleicht ist da was für euch dabei!

01

02

05

08

Das Store-Konzept: Man findet bei “via großartig in 42+” Kleidung von den Marken Via Appia Due, Samoon by Gerry Weber, b² by Via Appia, frapp (kommt noch), KjBRAND, xtwo, mat., Chalou, Sarah Santos, Junarose und Tücher von Passigatti. Alles ist nach Farben sortiert, so findet man nichts direkt nach Marken – was ich in der Hinsicht gut finde, dass man einfach auch ein bisschen stöbert und nicht direkt mit einem Marken-Vorurteil rangeht. So fand ich zum Beispiel viele Teile von xtwo besonders hübsch und war natürlich auch direkt von den (leider noch wenigen) Stücken von Junarose begeistert.

09

Während der ersten Eröffnungstage war übrigens dieser nette Herr unterwegs (ein bisschen Mitleid hatte ich ja schon, denn es war erschreckend warm im Center!), der mit seinem riesigen Gymnastikball viele Kinder begeistert hat. :)

07

Mit der lieben Diana, die wohl das zauberhafteste Kleid des Tages getragen hat – ist es nicht schön? :) Zur Feier des Tages gab’s übrigens ein Glas Prosecco für alle, die vorbeigeschaut haben (bloß ich war “im Dienst” und hab’ erst spät noch schnell mit einem Gläschen auf den schönen Tag angestoßen). :)

03

Der große Skyline Garden, der das komplette Dachgeschoss bildet, ist übrigens wirklich schön – so viel Grün und eine wunderschöne Aussicht auf die Frankfurter Skyline. :) Seit gestern wird dort Yoga angeboten, aber es gibt auch einen kleinen Spielplatz für die Kinder, ein großes Schachbrett, viele gemütliche Bänke und sogar Sonnenliegen und da oben befindet sich auch ein ALEX, um was Leckeres essen zu können, wenn man nicht gerade durch den Foodcourt will (der meiner Meinung nach übrigens definitiv zu wenig Sitzplätze hat – abends überkam mich nämlich dann doch irgendwann der Hunger und mir wurde der Stuhl unterm Hintern weggeklaut, weil dort absolutes Chaos herrschte und jeder um einen Platz gekämpft hat – das hätte man sicher besser lösen können, wenn man nicht ein riesiges Loch mittenrein gemacht hätte, sondern den Platz für mehr Tische und Stühle genutzt hätte).
Auf der Aussichtsplattform haben wir ja dann noch die Outfitfotos geschossen – da sollte man auch mal hochgehen und die Aussicht genießen, es ist wirklich beeindruckend!

022

04011

Ich hab’ natürlich auch selbst die ganze Zeit gestöbert und immer wieder ein paar Goldstückchen entdeckt. :) Außerdem musste ich ja wissen, wo was hängt, um bei meiner Tagesaufgabe als Shoppingbegleitung auch kompetent zu sein. :)

012

013

Der Store ist auch sehr hübsch eingerichtet – ich mag die schönen Glitzertropfen, die von der Decke hängen so gern. :) Alles ist immer schön aufgeräumt und sauber, die lieben Verkäuferinnen sehr zuvorkommend und extrem hilfreich! Die Umkleidekabinen sind riesig und mit einer großen Sitzgelegenheit, Deo, Handcreme und Kosmetiktüchern ausgestattet – zwar gibt es nur drei davon, aber ich denke, das ist okay so. Was aber noch fehlt: eine Kleiderstange für Kleidungsstücke, die wieder zurückgehängt werden sollen. ;) Das kommt aber bestimmt noch. War ja alles erst drei Tage alt. ;)

014

Die liebe Lina von → Lina Plus hat mich auch besucht, mit mir gestöbert, zwei leckere Donuts gefuttert und mich mit ein paar Fragen gelöchert. Unser Fazit: Eröffnung hätte diese Woche sein müssen, dann kann man mehr Geld ausgeben, haha! :) Ende des Monats war sicher nicht das Schlaueste für den Startschuss, aber das Center wird ja sicher nicht so schnell verschwinden und die Prozente gibt’s ja glücklicherweise auch noch ein kleines Weilchen.

015

Definitiv ein Lieblingsteil und bereits auf der Winter-Wunschliste: dieser wunderschöne Poncho-Mantel von Samoon by Gerry Weber! ♥

016017

Und für den Herbst schon ganz gut – der Parka von b² by Via Appia mit diesem tollen Innenfutter. :)

018

Meine Lieblingsjacke, die ich mir zur Belohnung (allerdings eine gute Nummer kleiner) gekauft habe – ein bisschen 80’s, ein bisschen trashy, aber es war Liebe auf den ersten Blick und sieht im Winter sicher noch viel schöner aus! :) Von xtwo (gibt’s für alle Nicht-Frankfurter übrigens auch in deren Onlineshop!).

019021

Ein kuscheliges Strickjäckchen, das mich von Anfang an begeistert hat und – Schande über mich! – leider hab’ ich vergessen, von welcher Marke es ist… Die graue Lederjacke rechts ist von Junarose und auch wenn ich (sieht man ja auf dem Foto doch irgendwie) kein Typ für Lederjacken bin, find’ ich sie richtig toll! Ich hab’ mich allerdings bereits auf der → “Curvy is sexy” in einen grandiosen Trenchcoat von Junarose verliebt, auf den ich mich schon freue (kommt allerdings erst im Februar, bis dahin muss ich mich gedulden…).

020

Kurz vor knapp kam noch die allerliebste → Cansu vorbei, die ich über Instagram kennengelernt habe – da hab’ ich mich ganz besonders gefreut, dass das noch geklappt hat! :)

Mein Fazit: Ich hatte so viel Spaß! Ein langer Tag (wirklich lang und hart – meine Füße tun heute noch weh und mein Respekt geht an alle Verkäuferinnen, die ohne schmerzverzerrtem Gesicht unterwegs sind [bei mir war ohne Jammern irgendwann nicht mehr drin, hihi!]) mit vielen lieben Menschen, die mir sehr viel Freude bereitet haben! Es war aufregend und spannend, denn so ein riesiges Shoppingcenter gibt’s hier gar nicht und für mich ist das quasi immer ein Abenteuer (als Dorfkind muss man mir das zugestehen!). :) Und ich habe mich unheimlich gefreut, für den Store eine Art “Gastgeberin” zu sein. :)
Schade ist natürlich, dass nicht alle Zeit hatten, vorbeizukommen, aber es wird sich hoffentlich ganz bald wieder die Gelegenheit ergeben – ich freue mich nämlich unheimlich, wenn ich euch alle mal sehen darf! Mich kennt ihr ja schließlich alle schon! :)

#b² by Via Appia#Blogger#Chalou#Event#Fotos#Frankfurt#frapp#Impressionen#Junarose#KjBRAND#mat.#Passigatti#Plus Size#Plus Size Store#Samoon by Gerry Weber#Sarah Santos#Shoppingcenter#Shoppingevent#Skyline Plaza#Via Appia#Via Appia Due#via großartig in 42+#xtwo
12 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>