Lu zieht an. ♥ ®

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

Outdoor Archive

Freitag

19

Dezember 2014

0

COMMENTS

Outfit ♥ 23.11.14

Written by , Posted in Christmas Special, CURVISION, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck, Stiefel, Strumpfhose, Weste

11

Photos: Falko Blümlein
Vest: Zizzi (via navabi)
Dress:
Manon Baptiste (via navabi)
Belt: Ted Baker “Julo”
Boots: Head Over Heels Walker
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Earrings
 

DEEine Art viertes “Christmas Special” gibt’s noch – das haben wir nämlich für navabi geshootet. Schon vor einem Weilchen, wie ihr an den noch langen Haaren erkennt (das ist jetzt übrigens der letzte Look damit und ich muss zugeben, dass ich sie jetzt gerade doch ein kleines Bisschen vermisse…). Tatsächlich entspricht das am meisten meinem eigentlichen Weihnachtslook, denn dieses Jahr gibt’s keine “richtige” Feier mit der Familie, sondern nur zu zweit daheim. Mein erstes Weihnachten “allein”. :) Und trotzdem freue ich mich darauf, denn das ist ja auch ein Familienweihnachten – eben ein ganz Neues! :)

Für navabi haben alle Mädels vom Style Council das gleiche Kleid unterschiedlich gestylt – falls ihr also sehen wollt, was Fluvia, Nicolette, Anna und Stéphanie draus gemacht haben, schaut doch mal → hier vorbei! :)

ENThere’s still kind of a fourth “Christmas Special” left – as you can see, we shot it for navabi a while ago (because of the long hair – and that’s the last look with my old mane, I actually miss it just a little right now…). It’s pretty much what I will be wearing on Christmas Eve because there’s no “real” party with my family this year, it’s only me and my husband. My first Christmas “alone” and I’m still excited because it’s still with my family – my new family! :)

The whole Style Council styled the same dress in different ways for navabi – so if you want to see how Fluvia, Nicolette, Anna and Stéphanie wore their dresses, → have a look! :)

(mehr …)

Mittwoch

10

Dezember 2014

0

COMMENTS

Outfit ♥ 06.12.14

Written by , Posted in Hair, Heels, Herbst 2014, Jumpsuit, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck

1

Photos: Falko Blümlein
Jumpsuit: H&M Trend
Belt: Vintage
Gladiator Heels: Jumelles
Earrings:
Konplott
Bracelets: Hermès, Fendi
Alternatives: ASOS jumpsuit, Warehouse jumpsuit, River Island belt, ASOS sandals, River Island earrings, SENCE Copenhagen bracelet

DENatürlich lasse ich euch nicht einfach nur mit ein paar Instagram-Fotos sitzen, sondern habe auch direkt schon einen ersten Komplettlook mit kurzen Haaren für euch. :)

Letzte Woche Dienstag habe ich meinen lieben Haargott → Dimitri besucht und mich nach ein bisschen Hin und Her (Dimitri hätte mir lieber einen “Mob” verpasst) für die kurzen Haare entschieden. Die erste Version habt ihr ja schon gesehen – der überlange Pony ist wirklich toll und hat mir auch wahnsinnig gut gefallen, hat aber mit meinen feinen Haaren nicht funktioniert, weshalb ich am Donnerstag gleich nochmal vorbeigeschaut habe und wir das Ganze noch ein bisschen gestutzt haben. Jetzt heißt es also nach ein paar Jahren wieder #shorthairluisback (definitiv ein Lieblingshashtag!), zusammen mit wieder minimal dunkleren Haaren (hauptsächlich der Ansatz für optisch mehr Fülle) und viel Pony – daran muss ich mich noch gewöhnen. :) Aber es macht Spaß, wieder kurze Haare zu haben – ich fühle mich damit tatsächlich wohl(er) und bin davon überzeugt, dass das auch wirklich mein Ding ist. Positiver Nebeneffekt: jetzt schaue ich noch öfter bei meinen lieben Jungs im Salon vorbei – regelmäßiges Konturenschneiden ist ja jetzt auch wichtig! :)

Zum Outfit – seit Langem habe ich mal wieder bei H&M bestellt. Eigentlich war in dem Paket ein Pullover, den ich online total cool fand (und ich hab’ gesehen, die liebe → Magdalena hat ihn auch schon!), aber ich sehe darin absolut unmöglich aus. Dafür hatte ich aus Spaß diesen Jumpsuit mit eingepackt und siehe da – er sitzt perfekt, ich liebe die Farbe und den Schnitt und deshalb durfte er bleiben. Da auch glücklicherweise gleich Zeit für ein paar Fotos war, haben wir uns mal auf einer Brücke hier in der Gegend platziert. :)

ENOf course, I’m not leaving you without some words about my new haircut. Last Tuesday, I went to my hair God Dimitri and after some discussion (he’d rather have cut a “mob”), I went for a short cut. You already saw the first version with oversized bangs and I really loved it, but it just won’t work for my fine hair so I came back on Thursday and we shortened everything just a little more. Now I’m back with short hair after a few years, together with a bit darker roots and much more bangs – I really have to get used to it now. :) But I really love having short hair – I enjoy it and I’m sure that this haircut is absolutely my thing. Side benefit: I can now visit my favorite boys here in Hamburg more often – the contours have to be cut regularly now! :)

About my outfit – after a long time, I ordered something at H&M. Actually, my order was all about a huge knit sweater with which I totally fell in love online, but it looks absolutely awful on me. Fortunately, there also was this jumpsuit in my package and as you can see, it fits perfectly, I love the color and the cut and that’s why I kept it. Luckily, we could take some pictures straight away, and so we had a shooting on a bridge around here. :)


(mehr …)

Sonntag

7

Dezember 2014

0

COMMENTS

Outfit ♥ 09.11.14

Written by , Posted in Body, CURVISION, Herbst 2014, Jacke, Jeans, Make-up, Outdoor, Outfit, Pulli, Schmuck, Sonnenbrille, Stiefel

7

Photos: Falko Blümlein
Jacket: Zizzi (via navabi)
Sweater:
Eloquii (via navabi)
Body: H&M Trend
Jeans: s.Oliver Denim
Boots:
Acne “Alma Texture”
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Sunglasses:
Thierry Lasry “Suggesty”
Alternatives: ASOS jacket, ASOS Curve jeans, ASOS earrings, ASOS sunglasses

DEMein zweiter Eloquii-Look ist sehr viel lässiger als der Erste und damit auch viel einfacher im Alltag tragbar. ;)

Damit der Pullover nicht ganz durchsichtig ist, trage ich einen Body drunter, der die wichtigsten Stellen abdeckt – sieht meiner Meinung nach besser aus als nur mit einem BH (dann sieht man da zB schwarz oder eine andere Farbe und woanders wieder Haut – finde ich persönlich nicht ganz so schön). Mit der Bikerjacke drüber und den ziemlich gut dazu passenden Stiefelchen (zwei Mal Texturstoff – als wären sie füreinander gemacht!) ist das ein schöner Herbstlook geworden, der mit dem besonderen Lichteinfall auch mal ganz andere Fotos mit sich gebracht hat. :)

ENMy second Eloquii look is much more casual and easier to wear everyday. ;)
In order to keep everything hidden under this pretty transparent sweater, I wore a body underneath. Combined with the textured biker jacket and matching boots (crazy that it seems as if they were just made to be worn with the jacket!), this was a very nice fall look for which we had some special golden lighting for the pictures.

(mehr …)