Lu zieht an. ♥ ®

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

Cardigan Archive

Samstag

6

September 2014

0

COMMENTS

Outfit ♥ 21.08.14

Written by , Posted in Cardigan, CURVISION, Heels, Herbst 2014, Jumpsuit, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck, Sommer 2014

9

Photos: Falko Blümlein
Cardigan: mat.
Jumpsuit:
mat.
Peep-Toes: Claudia Bauknecht
Earrings: Chanel
Bracelet: COS
Alternatives: Motel cardigan, ASOS petite jumpsuit, ASOS jumpsuit, Mai Più Senza peep-toes, ASOS bracelet

DEEinen ersten herbstlichen Look zeige ich euch heute schon mal, hier mit meinem liebsten Strickjäckchen in grau, bei meinem neuesten → navabi Style Council Artikel mit einer schwarzen Lederjacke, zusammen mit meinen Herbstfavoriten. :)

Der Jumpsuit in schwarz-weiß mit weiten Beinen und dem (ich hab’ es erst auf den zweiten Blick erkannt) Giraffenprint hat es mir schon länger angetan, aber als ich ihn endlich in der Hand hatte, war es schon zu kalt, um ihn einfach so zu tragen. Jetzt ist die Sonne natürlich wieder zurück, aber ich hab’ das Ganze einfach mal etwas herbstlicher kombiniert – und somit den Beweis, das man auch die liebsten Sommerklamotten im Herbst noch tragen kann. ;)
Eigentlich mag ich den Jumpsuit wirklich sehr, in echt sieht er auch wirklich toll aus – auf den Fotos trägt er leider ziemlich auf. Schade drum, aber manchmal ist es eben so, dass Fotos was anderes zeigen als das, was wirklich da ist. ;)

Insgesamt ist das ein recht dunkler Look, da ich mal wieder Lust auf Smokey Eyes hatte und mit leichter Undone-Frisur, die einfach ein bisschen wilder aussehen sollte als sonst (meine Helfer: “Texture Wave” von Shu Uemura, “Dry Wash” und “Stay Strong” von Paul Mitchell).

ENToday I want to show you a first fall look, wearing my favorite fuzzy gray cardigan – you can find a different styling in my new → Style Council article for navabi, for which I combined the jumpsuit with a black leather jacket, and my other fall favorites. :)

I already fell in love with this black-and-white wide-legged jumpsuit with giraffe print some time ago, but when I had the chance to take some pictures, the weather was already too bad to wear it without a jacket – so that’s my proof that you can still wear your favorite summer clothes when it’s colder. ;)
I actually really like the jumpsuit and it looks great – but in the pictures it unfortunately makes me look pretty heavy. That’s too bad, but sometimes photos show something else than reality. ;)

Overall, this is a pretty dark look as I wanted to wear some smokey eyes and kind of an undone hairdo which I wanted to look a little bit wilder than usual (my little helpers: Shu Uemura’s “Texture Wave”, Paul Mitchell’s “Dry Wash” and “Stay Strong”).

(mehr …)

Donnerstag

3

Juli 2014

16

COMMENTS

Outfit ♥ 27.06.14

Written by , Posted in Cardigan, Event, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Sandalen, Schmuck, Sommer 2014, Taschen

2

Photos: Falko Blümlein
Cardigan: Via Appia Due
Dress: Evans
Belt: Ted Baker “Julo”
Sandals: Dolce & Gabbana
Bag: Furla Candy Bag Bauletto ‘smeraldo’
Earrings:
Dior “Mise en Dior” Tribal Earrings
Watch: Michael Kors MK5337
Bracelet:
Swarovski
Alternatives: Barbara Becker cardigan, ASOS dress, ASOS belt, ASOS sandals

DELetzte Woche war es noch ziemlich sommerlich, als ich mich auf den Weg nach Berlin gemacht habe – dort habe ich ein ganz besonderes Event besucht, denn ich bin mit einem neuen Haarschnitt nach Hause gekommen, aber dazu bald mehr! :) Heute gibt’s erst mal mein Outfit, das ich getragen habe…

Das Kleid habe ich vor Kurzem bei Evans gekauft, ich fand es total süß und hatte auch gleich die Idee, es – für die etwas frischeren (und hier in Hamburg windigeren) Tage – mit dem zitronengelben Cardi zu kombinieren. Der ist wirklich leicht und fällt so schön und wenn man genau hinsieht, passt er auch wirklich perfekt dazu, denn es sind auch ein paar gelbe Akzente im Blumenmuster auf dem Kleid. Für noch mehr Farbe war mal wieder meine grüne Candy Bag dran und um bequem zu reisen (nach Berlin geht’s jetzt nur noch per Bahn oder Fernbus – so wie nächste Woche, denn da heißt es wieder “Curvy is sexy”!), habe ich mich für flache Gladiatorsandalen entschieden. Die wiederum habe ich auf meiner Suche nach komplett schwarzen Spitzenespadrilles bei Dolce & Gabbana (leider sind die aber überall ausverkauft) gefunden, allerdings für den Originalpreis, der echt heftig für ein Paar Sommersandalen ist – auch wenn sie wirklich top verarbeitet sind und nicht gerade wenige Details haben. Zum Glück ist ja grad überall SALE, also habe ich sie doch noch günstiger bekommen und da meine alten Sommersandalen nach 3 Jahren Dauereinsatz den Dienst quittiert haben, war der Kauf auch berechtigt. Sie sind auf jeden Fall mega bequem, müssen aber noch ein bisschen eingelaufen werden, da das Leder recht hart ist und die Riemchen vorn dementsprechend ein paar Spuren hinterlassen haben. :D Aber das gibt sich bestimmt bald. Tragen will ich sie nämlich mindestens genauso oft wie meine alten Sandalen – ich bin schwer verliebt! :)

ENWhen I was on my way to Berlin, where I attended a very special event (I came back with a new haircut – telling you more soon!) last week, it was pretty summery, so today I want to show you my outfit of this day…

I recently bought this dress at Evans because it’s so cute and I immediately had the idea to wear it with this lemony cardi. It’s very lightweight and I love the collar – and if you have a closer look, you’ll find yellow accents on the dress, so it fits perfectly. I added more color with my green Candy Bag and for a comfy travel, I went for flat gladiator sandals. I found these at Dolce & Gabbana when I was searching for all-black lace espadrilles (unfortunately, they’re sold out everywhere), but the original price is crazy. Fortunately, there’s SALE everywhere, so I could get them much cheaper. And as my old sandals quit their service after 3 years of continuous use in summer, that was a justified purchase – especially as they are absolutely comfy and stylish, and I want to wear them at least as often as my old ones – I am so in love! :)

(mehr …)

Dienstag

11

Februar 2014

12

COMMENTS

Outfit ♥ 07.02.14

Written by , Posted in Cardigan, Event, Jacke, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck, Stiefel, Taschen, Winter 2014

3b

Photos: Falko Blümlein
Jacket: H&M Trend
Dress: H&M Trend 
Boots:
Acne “Alma”
Bag:
Gucci “Soho” Disco Bag ‘tabasco’
Earrings:
Dior “Mise en Dior” Tribal Pearl Earrings
Watch: Michael Kors MK5337
Alternatives: Diesel jacket, ASOS dress, Taupage boots, KIOMI bag

DEZiemlich dunkel war es noch, als wir die Fotos geschossen haben – und die Zeit war knapp, also sind die Bilder nicht ganz so wie ich es mir vorgestellt habe (und ich hab’ schon einiges daran helligkeits- und sättigungstechnisch bearbeitet). :) Trotzdem wollte ich euch den Look nicht vorenthalten.

Am Freitag war ich so in Stuttgart bei ghd, wo uns die limitierte “Pastel Collection” vorgestellt wurde – natürlich mit anschließendem Ausprobieren. Und während ich irgendwie wirklich unfähig bin, mir schöne Locken damit zu machen, so hat mein Stylist vor Ort es geschafft, mir Locken zu zaubern, die ganze 3 Tage problemlos gehalten haben und wunderschön aussahen. Wenn ich jetzt also übe, übe, übe, bekomme ich es hoffentlich auch bald so hin. Ich werde es auf jeden Fall versuchen!
Übrigens: meine Haare sind noch ein Stückchen heller – leider sieht man das auf den Fotos wegen der Dunkelheit gar nicht so richtig (wenn man es weiß, merkt man es aber, oder?), aber beim nächsten Outfitpost bestimmt! :)

Zu diesem Anlass habe ich ein neues Jäckchen von H&M Trend getragen, das mir sofort aufgefallen war und das mich irgendwie an Isabel Marant erinnert hat. Eine schöne, schwere graue Jacke mit einem wunderschönen Strickmuster! Ich werde sicher lang etwas von ihr haben, das Teil ist wirklich cool! Dazu ein lockeres Kleid, meine bequemen “Alma”-Booties und mein rotes Täschchen für mehr Farbe (und es passt tatsächlich alles rein, was ich so für einen Tag brauche!). :)

EN

It was pretty dark when we shot these pictures – and we were short of time, so these photos didn’t come out as expected. :) Nevertheless, I wanted to show you this look.

On Friday I was in Stuttgart at ghd, where we got to know the limited “Pastel Collection” – and of course had the chance to try it out. While I am absolutely incapable of curling my hair, my stylist performed true magic with his ghd and my hair was perfectly curly for three days! So I have to practise, practise, practise and maybe one day I’ll be able to do the same. I’ll try!
By the way: the color of my hair got a little lighter – unfortunately you can’t really see it in the pictures because of the darkness outside (but if you know it, you notice a little difference, right?), but hopefully in the next outfit post! :)

For this occasion, I wore my new jacket by H&M Trend that instantly caught my eye and reminds me of Isabel Marant. A beautiful heavy gray jacket with a gorgeous knit pattern! I’ll wear it a lot, I’m sure, this piece is rad! I combined it with a casual dress, my comfy “Alma” booties and my little red bag (and in fact, everything I need fits into the bag!). :)

(mehr …)