Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Ich bin hier vermutlich nicht in der allertollsten Ecke Schwedens gelandet (Bromma), weil es hier recht industriegebietsmäßig wirkt (und der Flughafen ist direkt um die Ecke), aber hier ist eine Brücke und die hat mir diesen wundervollen „Sonnenuntergang“ (so wirklich einer war das aber zum Midsommar nicht) geschenkt, den ich jetzt ganz ohne Filter mit euch teilen will. ♥️

Ich bin hier vermutlich nicht...

The face I make when you feed me Prinsesstårta. 🤓 Hej fra Sverige! 🇸🇪

The face I make when...

In meinem neuen #PrivatePost geht es heute ums anders sein wollen. 🖤 Den Text findet ihr, wie immer, auf luziehtan.de | 📷 @jfcreations.photography

In meinem neuen #PrivatePost geht...

Cutest illustration ever - even including my little @dexcom 😍 Thank you so much, @mufflifant!! ♥️♥️♥️ [Werbung | Advertisement, cause I tagged the brands in the picture]
•
#Repost @mufflifant - Adding @luziehtan to my bodypositive beauties 😊 She is absolutely gorgeous and beautiful! 
There will probably be a lot more illustrations coming... #bodypositivity #bodypositivitymovement #stopbodyshaming #plussize #beauty #beautiful #strongwomen #selflove #love #illustration #art #sketch #watercolour

Cutest illustration ever - even...

Take time to smell the roses. We often forget to take time for the little things that make us happy, whether it’s smelling the roses or walking barefoot in the grass. This summer, I want to dance in the rain. Who’s with me? ♥️ #nofilterneeded

Take time to smell the...

Tschüss Hamburg! ♥️ Wir sehen uns bald wieder! #hamburgloveistruelove | 📷 @carolinebrauns

Tschüss Hamburg! ♥️ Wir sehen...

[Werbung] CHEESY AF 🧀 Endlich wieder was Feines von @grilledcheesewonderland zwischen die Backen bekommen! Kääääse, noch mehr Käääääääse (Brie) und Balsamico-Brombeeren. Ok ciao. 😍 #staycheesy #grilledcheesewonderland

[Werbung] CHEESY AF 🧀 Endlich...

When your drink matches your shirt. 💁🏼‍♀️ #hamburgloveistruelove | 📷 @carolinebrauns ♥️

When your drink matches your...

#nofilterneeded 💜

#nofilterneeded 💜

Irgendwie verstehe ich das ja immer noch nicht 🤷🏼‍♀️, aber @i.am.taesh hat da ein gutes Foto von mir gemacht, das nicht ungesehen bleiben sollte. Sehr gut. 💁🏼‍♀️😂

Irgendwie verstehe ich das ja...

Tag Archives Eyeko

• Momo •

By Posted on 8 2.4K views

Das ist Momo! :) Ist sie nicht der süßeste kleine Hund ever? Sie gehört meiner Fotografin und wir haben beschlossen, sie jetzt als neue Schreiberin dieses Blogs vorzustellen – haha, kleiner Schenkelklopfer! Aber ich hab‘ mich wirklich schwer in sie verliebt – sie empfindet da leider nicht das Gleiche, wenn ich sie so durch die Gegend trage, aber ich schätze, wir sind jetzt trotzdem Freundinnen. Zumindest sehen wir zusammen wirklich cool aus, findet ihr nicht?

Das hier ist hoffentlich der letzte flauschige Look, der eher in den Herbst passt. Und es ist das vorletzte Outfit, das ich für einen Blogpost übrig habe. Nach nächster Woche pausiert meine Fotografin für etwa zwei Monate und ich suche daher jemanden, der mir mit meinen Outfitshoots hilft. Falls ihr also in der Gegend Erlangen/Nürnberg/Fürth/Ansbach/Bamberg seid – meldet euch (per Kommentar oder E-Mail)!! ;)

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Cardigan: Zweiraum Erlangen
Dress: C&A
Tights: Paprika

Boots: 3.1 Phillip Lim
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

• Mercy •

By Posted on 8 3.4K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Corset: Agent Provocateur „Mercy“
Cardigan: Via Appia Due
Jeans: Zizzi

Pumps: LaStrada
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

So, nach „all red“ gibt’s gleich wieder „all black“ – mit einem Hauch Rot! ;) Ich hab‘ mich an einer Art Dolce & Gabbana Look versucht, bei dem ich eigentliche Lingerie als Ausgehlook style, in dem ich dazu Jeans und ein gemütliches Jäckchen trage. Das Korsett hab‘ ich während meines letzten Hamburg-Besuchs gekauft und es war die größte Überraschung ever, weil ich niemals gedacht hätte, dass ich tatsächlich mal eins der wunderschönen AP-Corsets tragen würde. Zum Glück hab‘ ich dort einen ganzen Nachmittag mit meiner Freundin und der tollen Crew dort verbracht und wir hatten unheimlich viel Spaß daran, mich als Anziehpuppe einzukleiden. Und jap, das ist dann eskaliert, als ich mich so, so großartig in diesem Korsett gefühlt habe, dass ich es eben einfach kaufen musste. Aber da ich ja Single bin und da nur ich selbst bin, die mich darin sieht, hab‘ ich beschlossen, dass ich einen Look für abends damit stylen muss, damit alle es sehen können, ohne dass ich aussehe, als wäre ich auf dem Weg ins Schlafzimmer. Einen → ähnlichen Look hab‘ ich ja schon mal gezeigt, aber dieser hier fühlt sich für mich viel perfekter an, und ich freu‘ mich schon riesig drauf, das Outfit mal zum Weggehen auszuführen. ;)

 

• Powder Bricks •

By Posted on 2 3.3K views

Sagt → nochmal Hallo zu meinem hübschen Pulli! :) Eigentlich wollte ich den von der Marke vorgeschlagenen Style umsetzen (also ähnlich), mit passender rosa Jogginghose, aber ich hab‘ mich erst mal für eine weitere eigene Kombi entschieden. Vielleicht nächstes Mal dann. ;) Für den heutigen Look ist es eine geblümte Hose dazu geworden – die hatte ich auch bei der Fashionshow an, bei der ich für Cubell gemodelt habe, und weil ich mich schwer verliebt habe, musste ich sie auch direkt mit nach Hause bringen. :) Sie ist super bequem und stretchig und (vermutlich nicht mal gewollt) sogar was für kleine Menschen wie mich, denn sie hat die perfekte Knöchellänge bei mir (das kann man auf den Fotos leider nicht sehen, aber → hier!). Ich wollte den Look eigentlich auch wie bei der Show mit meinen flachen Perlensandalen tragen, aber dann hab‘ ich mich doch für die Boots entschieden, weil ich den Stilbruch irgendwie echt mag. 

 

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Sweater: Ted Baker „Bernae“
Pants: Cubell
Boots: 3.1 Phillip Lim

Earrings: Dior „Mise en Dior“
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

• Red Bunnies •

By Posted on 10 3K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Dress: heinui
Boots: Boohoo
Earrings: Chanel
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

Heute mal komplett in Rot! Ich weiß, das ist ganz schön viel Rot – und ich liebe es! :) Ich hab‘ das Kleid zuerst an der liebsten → Melodie Michelberger gesehen und musste es sofort bestellen, als es im SALE war. Es ist so ein wunderbares Teil und kann mit oder ohne den passenden Gürtel (oder einen ganz anderen) getragen werden. Das Gleiche gilt auch für die → krassen Stiefel in rot oder flache schwarze Boots oder High Heels, oder oder oder – da gibt’s so viele Möglichkeiten! Es ist wirklich ein ganz tolles Kleid und ich bereue es nicht, das gekauft zu haben (obwohl es aus 55% Leinen ist und dieser Stoff mich offiziell hasst, haha!). Und können wir bitte über diesen supersüßen Hasenprint sprechen? Man erkennt die kleinen Häschen erst mal gar nicht, weil es wie ein abstraktes Gemälde aussieht, aber jap, das sind süße kleine Hasenpos. :) Hätte ich euch noch vor Ostern zeigen sollen… Schande über mein Haupt, hoppla. Aber das ist definitiv nicht nur ein Osterkleid – man kann das tragen wann immer und wo immer man will! ;)