Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Feeling myself. 💕

[Werbung wegen Verlinkung] Feeling myself....

[Werbung wegen Verlinkung]
• I M P O S S I B I L I T Y • I love that word so much. For me, it doesn’t imply the impossible, it reminds me to make everything possible. Just like the song, one of my all-time favorites by Remy Zero (miss you guys a lot!). This quote is probably quite perfect: “I swore, forevermore, I would stand up bright and clear. As we rise above our doubts and fears, singing out so all may hear.“ 🖤 My biggest thank you goes out to @cedriclemoyne for „borrowing“ me his own handwriting for my most favorite tattoo. It’s an honor to wear it under my skin! Maybe I should ask @iris_doe to write the next one?

[Werbung wegen Verlinkung] • I...

Mornings with Spucki... ♥️ Gestern bin ich mit Katzenpo am Kopf wachgeworden - das sind die guten Tage. Was würde ich nur ohne diesen Flausch machen? 🤷🏼‍♀️

Mornings with Spucki... ♥️ Gestern...

[Werbung wegen Verlinkung] Matrix-Vibes gestern beim Shoot mit @keentheagency @julia_marie_werner @sueperbthelabel @secondellahamburg - wenn schon, denn schon. 💁🏼‍♀️

[Werbung wegen Verlinkung] Matrix-Vibes gestern...

Mood. ♥️

Mood. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog gibt’s einen neuen #TimeToGrowUp Post, über meine Ängste und Sorgen. Fällt natürlich nicht super leicht, sowas zu schreiben, aber irgendwie spornt es auch an, sich genau dem stellen zu wollen, um das zu schaffen! Tschakka! 💪🏻 | 📸 @sungheeseewald

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

Selten ein Teil so sehr gefühlt wie diesen Badeanzug/Body. 😍 Lediglich meine Jeans dürfte etwas höher und enger sitzen, haha! Well, wir arbeiten dran. 💁🏼‍♀️ Hab‘ das gute Stück aber noch nicht gekauft, weil broke as fuck, aber auch daran arbeiten wir. Und mit wir meine ich mich selbst und die Jobsuche. Glaube, ich hab‘ da was gefunden, das mir gefallen könnte, also drückt die Daumen! 🤓 Schönen Samstag euch!! ♥️

Selten ein Teil so sehr...

Mal ein kleiner #Throwback - als es noch nicht ganz so heiß, aber sommerlich genug für ein paar spontane Selfies auf der Terrasse war. 🔥 Falls ihr den Blogpost verpasst habt, ist der natürlich immer noch auf luziehtan.de zu finden! #BeachBodyNotSorry #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Mal ein kleiner #Throwback -...

[Werbung wegen Verlinkung] Hallo, mein Name ist Lu und ich habe Wassereis. Mögen die 36 Grad morgen nochmal kommen, ich bin gewappnet! NIMM DAS, HÖLLENGLUT! ❄️ Übrigens: #nomakeup und #nofilter und Pumpenschlauch aus dem Ausschnitt - weil ihr nach dem schicken Kleid mal wieder die Realität sehen müsst, haha! What you see is what you get! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Hallo, mein...

[Werbung wegen Verlinkung] Noch ein zweiter Blick auf den Look, weil ihr das so toll fandet (dankeeee!). Natürlich ist das nur optional mit dem Bein (auf das da ganz zart die Sonne scheint), eigentlich ist das Kleid bis auf den mega Ausschnitt ganz züchtig. 🤓 Alle Fotos gibt’s auf dem Blog, also schaut gerne vorbei! 🖤 luziehtan.de | 📷 @sungheeseewald | #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Noch ein...

Tag Archives Stiefeletten

• Pink Glitter •

By Posted on 12 5.9K views

Manchmal muss es einfach mal „too much“ sein, damit es genau richtig ist. :) Alles hat mit dem Rock angefangen, vor zwei Jahren, als ich ihn das erste Mal bei den Plus Size Fashion Days gesehen hab‘. Eigentlich gab es dazu einen passenden Pullover, aber der sah irgendwie nicht gut an mir aus, also hab‘ ich einfach weiter nach einem passenden Teil gesucht. Zuerst kam dabei → dieser Look raus, aber dann hab‘ ich das Shirt gefunden, das ich hier trage. Und im Dezember dann das passende Stirnband, um meinen „All Glitter“-Style zu komplettieren. Und obwohl die Leute ja immer sagen „weniger ist mehr“, bin ich mir ziemlich sicher, dass sie einfach vergessen haben, wie cool es ist, so einen Look zu tragen. Ich meine, ja, das ist richtig viel Glitzer und ich bin ja sonst nicht so mädchenhaft, aber irgendwie finde ich den auch gar nicht so „girly“. Und selbst wenn: na und? ;)

Ich weiß, dass die verschiedenen Pinktöne nicht genau die gleichen sind, aber um ehrlich zu sein, finde ich, dass genau das den Look noch interessanter macht. Außerdem noch die Akzente in schwarz, die ihm ein besonderes Finish geben.

 

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Shirt: H&M Trend
Skirt: Studio Untold
Belt: Ted Baker „Julo“
Boots: & Other Stories

Headband: Beck Söndergaard
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

• Cozy Christmas •

By Posted on 6 3.4K views

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach | Ansbachs City Apartment

Cardigan: C&A Yessica
Blouse: C&A Yessica
Jeans: C&A The Denim
Boots: C&A (old)
Earrings: Chanel
Bracelet: Hermès

In collaboration with C&A.
[This post contains affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with C&A]

Ich kann kaum glauben, dass das jetzt schon der letzte Look meiner Zusammenarbeit mit C&A ist – und dass in wenigen Tagen Weihnachten ist! Nur noch vier Tage!

Um ehrlich zu sein, bin ich dieses Jahr gar nicht so wirklich in Weihnachtsstimmung. Vielleicht wegen der Trennungssituation, aber auch, weil wir Weihnachten noch nie so übertrieben gefeiert haben. Es war immer ein gemütlicher Tag daheim, mit leckerem Essen (die letzten Jahre hab‘ ich meine berühmte Entenbrust mit entweder Klößen oder selbstgemachtem Süßkartoffelstampf und Rotkohl gemacht). Diese Weihnachten sehen ganz schön nach Raclette aus, was ich total liebe, und ich werde den Abend mit meinen Eltern verbringen – eine ganz familiäre und kuschlige Atmosphäre. Vielleicht spielen wir auch noch ein paar Brettspiele und trinken Glühwein. Das überlasse ich ganz meiner Mama und meinem Papa. ;)

Das Outfit ist definitiv eine tolle Wahl für Heiligabend, eine Mischung aus gemütlich (der Cardi) und elegant (die Bluse) und einer schicken Jeans. :) Da kann man nichts falsch machen, stimmt’s? Die Bluse kommt übrigens mit dieser zarten Kette mit kleinen Sternchen und obwohl ich kein Ketten-Mensch bin, hab‘ ich beschlossen, sie zu tragen und siehe da: mir gefällt’s! :) Macht den ganzen Look etwas festlicher. ;)

• Navy & Bronze •

By Posted on 9 1.9K views

2 - Lu zieht an.®

Photos: Wolf-Dieter Schmidt
» Röttenbach
Sweater: C&A Yessica
Jeans: C&A The Denim
Boots: Acne Studios “Track”
Hat: H&M Divided
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès
In collaboration with C&A.
[This post contains
affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with C&A]

Ich bin schwer verliebt in diesen Look und freu’ mich riesig, ihn euch endlich zu zeigen! Auf den Bildern ist es noch richtig herbstlich, aber wir hatten bereits unseren ersten Schneefall am Sonntag, könnt ihr das glauben? Es ist also nicht die beste Idee, die Hose gerade so zu tragen, aber ich dachte, dass es ganz cool aussähe, wenn ich euch mal was Anderes zeige. Außerdem ist die Jeans nicht wirklich skinny und ihr erinnert euch vielleicht an den ersten Look meiner C&A-Kooperation, bei dem ich schon mal eine nicht-so-wirklich-Skinny-Jeans anhatte und das ist halt nicht ganz so perfekt wie eine richtig enge. Dieser hochgekrempelte Look ist also eine tolle Alternative für wenn eure Hosen zu weit sind und wenn man seine Stiefel präsentieren möchte. ;)

Von allen Teilen, die ich euch gezeigt habe (und es kommen noch drei Looks), ist dieser Pulli mein absoluter Favorit. Das ist der weichste und kuschligste Pullover ever und ich bin ganz traurig, dass ich euch erzählen muss, dass er online bereits ausverkauft ist – aber keine Sorge, ab und zu tauchen ein paar Größen wieder auf und ihr müsst nur schnell sein. ;) Ich warte gerade selbst drauf, dass meine Größe nochmal reinkommt, damit ich einen zweiten kaufen kann. Ich bin einfach zu verliebt. Er ist süß, aber gleichzeitig edel wegen der bronzefarbenen Glitzerpünktchen und ich muss sagen, dass ich die Kombination mit dunkelblau wirklich mag! Ich hab’ noch einen Hauch schwarz mit dem Hut und glitzerndes Rot auf meinen Lippen hinzugefügt – für den perfekten stylishen Herbstlook (zumindest für die wärmeren Tage, haha! Im Moment dreht sich alles nur noch um warme Jacken…).

• Cute Fox •

By Posted on 10 3.3K views

DSC_7355

Photos: Jacqueline Filmore
» Nürnberg | Hafen Nürnberg
Sweater: Yessica
Jeans: C&A The Denim
Boots: C&A (old)
Headband: Vintage (no fur)
Bracelet: Hermès
In collaboration with C&A.
[This post contains
affiliate links.]

[Werbung | Advertisement – collaboration with C&A]

Das ist definitiv etwas, das ihr bisher noch nie an mir gesehen habt – ein süßer Pullover! :)

Als ich meine Outfits für die Zusammenarbeit aussuchen konnte, konnte ich diesem kleinen Fuchs einfach nicht widerstehen. Ich meine, schaut euch diese knuffige, kleine, herzförmige, flauschige Brust an! :) Nein, im Ernst, ich weiß nicht, warum ich mich so verliebt habe, aber ich bereue es nicht, obwohl ich ja eine von denen bin, die immer wieder sagen, dass sie keinen Kinderkram auf ihren Klamotten haben wollen, bloß weil sie plus-size sind – und das passiert immer noch viel zu oft. Das ist irgendwie ein Phänomen, an dem noch gearbeitet werden muss. Aber es ist auch wirklich nichts falsch daran, ab und zu mal einen süßen Pullover zu tragen. ;)

Außerdem muss ich euch diese Jeans empfehlen. Neben der Tatsache, dass sie schön ist und diese zauberhafte Blumenstickerei auf der einen Seite hat, ist diese Hose wahnsinnig bequem. Falls ihr also nach einer neuen Jeans sucht, solltet ihr diese hier ausprobieren. Übrigens: ich trage bei meinen C&A-Posts immer eine Größe 48 bei den Hosen. ;) Lediglich → die letzte hätte eine 46 sein dürfen, weil sie extrem stretchig ist. Diese hier ist etwas fester, der Stoff ist ein wenig dicker, aber ich mag den knackigen Sitz wirklich sehr.