Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung] The people we meet and who change our lives are what matters. Never forget that. 
It's not about things and possessions, about money and wealth.
It's about love and friendship, about those who make us laugh, those who cry with us, those who we can talk with for hours, those who are there for us when we need them the most, those who we can trust and who can trust on us. ♥️
P.S.: There are many more people that should be with me in a photo in this post - but we keep forgetting to take them. Remind me next time to do a dorky picture with you! 🤓

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung]...

Ich schicke euch ein Küsschen für die neue Woche! ♥️

Ich schicke euch ein Küsschen...

[Werbung wegen Verlinkung] Mood nach meinem ersten Arbeitstag: DEAD. 13 Stunden Hardcore auf dem Schlagermove ist dann doch ganz schön heftig für den Anfang, aber ich hab‘s durchgehalten und bin stolz auf mich! Leider kam ich heim und das Internet war tot, also gibt‘s heute keinen chilligen Netflixtag und ich kann so auch leider keinen neuen Blogpost hochladen, aber das hole ich die Tage nach! Bis dahin gibt’s schon mal dieses passende Foto von @sungheeseewald 💕

[Werbung wegen Verlinkung] Mood nach...

Oh hello, weekend, is that you? 🤓
(Please ignore the mess in the background! 💁🏼‍♀️)

Oh hello, weekend, is that...

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem Blog starte ich heute mit einer neuen Kolumne - #TimeToGrowUp heißt das gute Stück und ich bin selbst gespannt, wie das mit dem Erwachsenwerden so bei mir laufen wird! Teil Eins gibt‘s jetzt auf luziehtan.de 🤓♥️✌🏻 | 📷 @sungheeseewald

[Werbung wegen Verlinkung] Auf dem...

[Werbung wegen Verlinkung] Liebe @barlelion, lieber @jrgmyr - Happy Gin Basil Smash Day! Es war mir eine Ehre, mit euch den 10. Geburtstag eines wundervollen Drinks zu feiern! 💚 Auf das Meisterstück - und all die kommenden! 🍸 | 📷 @ingridforyou ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Liebe @barlelion,...

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn ihr dieses wundervolle Foto im Kopf abändert, könnt ihr euch vorstellen, wie ich gerade aussehe, während ich hier versuche, mein kleines, aber feines WG-Zimmer etwas wohnlicher zu zaubern (#nomakeup und die coole blaue Folie ist dann eher sowas wie Schraubenzieher und Müll). Da das Foto natürlich viel, viel schöner ist (und ja, die Realität ist sicher auch sympathisch, aber lange nicht so sehenswert!), gibt’s mit diesem ersten Foto heute den Einstieg in eine grandiose neue Strecke, die ich mit der wundervollen @sungheeseewald geshootet hab‘. Den Look gibt’s übrigens auch bald als Outfit auf dem Blog, Internet aber erst ab morgen wieder, also seid ein wenig geduldig mit mir. 💙 Ich schicke euch allen ganz viel Liebe aus Hamburg! 😘😘😘

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn ihr...

[Werbung wegen Verlinkung] Moin Hamburg, du hast mich wieder! ⚓️ Wie aufregend das alles ist! Erste Nacht in meiner ersten WG, nach meiner ersten richtig langen Autofahrt, mit Spucki im Gepäck, einem richtig coolen (wenn auch erst mal nur kleinen) Job in der Tasche, in meiner allerliebsten Lieblingsstadt der Welt (auch wenn ich eigentlich echt nicht genug davon gesehen habe, um das zu sagen - aber Zuhause ist halt, wo das Herz sich wohlfühlt!). Hoffen wir mal auf einen richtig guten Traum, der dann in Erfüllung geht! Auch wenn ich erst mal auf dem Boden schlafe - gilt das dann trotzdem oder darf ich nochmal, wenn ich ein richtiges Bett habe? ♥️ Größter Dank des Tages geht neben dem Universum (zwei fette Staus, die auf der anderen Autobahnseite waren) an @theblondefreckles und @i.am.taesh - Danke, dass es euch gibt! Und natürlich ein Extradankiii an @jfcreations.photography für dieses traumhafte Foto, das so stummfilmlike zu dieser Aufbruchstimmung bei mir passt! Hamburg, ich bin ready für dich und alles, was kommt! Das wird großartig! ♥️ #hamburgloveistruelove (ist ja übrigens mein persönlicher Hashtag für meine übertrieben große Hamburgliebe und darauf bezogene Posts - wehe, wenn mir den jemand klaut, haha!)

[Werbung wegen Verlinkung] Moin Hamburg,...

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung] It’s Saturday, so don’t forget: „Get yourself a girl that can do both.“ 💁🏼‍♀️ Übrigens bin ich die meiste Zeit eher links, wobei die Pizzaschachtel nur Attrappe ist. Mein Herz gewinnt man an Gammeltagen mit selbstgemachtem Popcorn (salzig und mit Butter!). ♥️ Aber es wäre ja langweilig, wenn man nicht ab und zu auch mal die Femme Fatale im Korsett rauslassen könnte. „Fehlt“ (nicht wirklich) jetzt nur noch ein Mann mit gutem Geschmack, der dieses Wesen mit mindestens zwei Persönlichkeiten haben will... 🤷🏼‍♀️ Haha!

[Advertisement | Werbung wegen Verlinkung]...

[Werbung wegen Verlinkung] Kleines #Carfie vor dem letzten spontanen Shooting mit der liebsten @jfcreations.photography, bevor ich hier wieder aufbreche. ♥️ Wir haben so viel Glück mit der Location gehabt, ich kann‘s kaum erwarten, euch zu zeigen, was da Tolles bei rumgekommen ist!!! 😱 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan

[Werbung wegen Verlinkung] Kleines #Carfie...

• Pink Glitter •

By Posted on 12 5.4K views

Manchmal muss es einfach mal „too much“ sein, damit es genau richtig ist. :) Alles hat mit dem Rock angefangen, vor zwei Jahren, als ich ihn das erste Mal bei den Plus Size Fashion Days gesehen hab‘. Eigentlich gab es dazu einen passenden Pullover, aber der sah irgendwie nicht gut an mir aus, also hab‘ ich einfach weiter nach einem passenden Teil gesucht. Zuerst kam dabei → dieser Look raus, aber dann hab‘ ich das Shirt gefunden, das ich hier trage. Und im Dezember dann das passende Stirnband, um meinen „All Glitter“-Style zu komplettieren. Und obwohl die Leute ja immer sagen „weniger ist mehr“, bin ich mir ziemlich sicher, dass sie einfach vergessen haben, wie cool es ist, so einen Look zu tragen. Ich meine, ja, das ist richtig viel Glitzer und ich bin ja sonst nicht so mädchenhaft, aber irgendwie finde ich den auch gar nicht so „girly“. Und selbst wenn: na und? ;)

Ich weiß, dass die verschiedenen Pinktöne nicht genau die gleichen sind, aber um ehrlich zu sein, finde ich, dass genau das den Look noch interessanter macht. Außerdem noch die Akzente in schwarz, die ihm ein besonderes Finish geben.

 

Photos: Jacqueline Filmore

» Ansbach

Shirt: H&M Trend
Skirt: Studio Untold
Belt: Ted Baker „Julo“
Boots: & Other Stories

Headband: Beck Söndergaard
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès

[This post contains affiliate links.]

Face BaseBobbi Brown SPF50 Protective Face Base
FoundationGivenchy TEINT Couture Long-Wearing Fluid Foundation SPF20 “3 Elegant Sand” * | Rouge Bunny Rouge Bronzing Fluid “As If It Were Summer Still…” * | Giorgio Armani Fluid Sheer “#7”
ConcealerL’Oréal Paris Perfect Match Concealer “1N Ivory”
Powder: Givenchy Le Prisme Visage “Color Confetti” [LE]*
Eye Shadow BaseBenefit “Stay don’t Stray”
Eye ShadowUrban Decay NAKED 3 Palette * – “Darkside”, “Liar”, “Strange” | Urban Decay x Gwen Stefani Eyeshadow Palette [LE] * – “Blackout”
Eye Liner: Eyeko “Eye Do Liquid Eyeliner”
MascaraSisley “So Intense”
EyebrowsBobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
BronzerUrban Decay Beached Bronzer “Sun-Kissed” *
Blush: Rouge Bunny Rouge Original Skin Blush “Gracilis” *
HighlighterShiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Giorgio Armani Lip Magnet „#508“ | Giorgio Armani Lip Magnet „#510“

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

12 Comments
  • Rosinante
    Februar 23, 2018

    Obwohl ich überhaupt kein Fan der pink-rosa-Palette bin, finde ich den Look klasse! Gefällt mir auch besser als mit dem schwarzen Glitzeroberteil dazu (da find ich ja deine „style it differently“-Sache total gut, um alte Looks zu sehen, ohne sie suchen zu müssen). Ich mag tatsächlich dieses runtergeschraubte, etwas alt wirkende Rosa, auch wenn ich es selber so nicht tragen würde, und auch dass die Töne ein bisschen unterschiedlich sind, finde ich gut. Wieder was neues über mich gelernt :-) Kommt der Glitzer live stärker raus als auf den Fotos? Der fällt mir nämlich gar nicht stark als Glitzer auf.

      • Luciana
        März 1, 2018

        Ja, ich find‘ das so tatsächlich auch noch viel besser. War auch der ursprüngliche Plan gewesen, aber ich konnte nix auftreiben, das dann so passt, weshalb es den rosa-schwarzen Look zuerst zu sehen gab. ;) Aber ich bin ja generell ein Fan vom Neukombinieren und bestimmt kommt da auch noch ein weiterer Look dazu. ;) Vielleicht dann nur mit dem Shirt und war anderem dazu. ;) Der Glitzer ist ganz unterschiedlich sichtbar – kommt definitiv auf’s Licht an. :)

      • Marla
        Februar 20, 2018

        Toller Style. Wirkt wie aus einem Guss(auf den Fotos wie ein Kleid) und ist mit den schlichten Accessoires überhaupt nicht too much, sondern genau richtig für 1000und eine Gelegenheit, sich chic und shiny zu zeigen, ohne zu übertreiben.

          • Luciana
            Februar 25, 2018

            Vielen Dank, liebe Marla! ♥

          • Christine
            Februar 16, 2018

            I like the outfit and the color is very flattering on you. But what I really like is the choice of setting. The combination is beautifully artistic.

              • Luciana
                Februar 25, 2018

                Thanks a lot, Christine! ♥ I also love the whole composition of the location and my outfit, it’s great to make it actually shine! :)

              • Kathi
                Februar 14, 2018

                Einer der schönsten Looks, die du bisher getragen hast! 😍❤

                  • Luciana
                    Februar 25, 2018

                    Vielen lieben Dank, Kathi! ♥

                  • Kirsten
                    Februar 14, 2018

                    Liebe Lu,
                    sehr schöne Fotos mal wieder. Mir ist erst auf den zweiten Blick aufgefallen, dass es kein Kleid ist, sondern Rock und Top. Wenn Du es dann mal nicht ganz so auffällig willst, kannst Du die Sachen ja auch noch anders kombinieren.
                    Ich mag aber auch diesen „All Glitter“-look an Dir!
                    Gruß Kirsten.

                      • Luciana
                        Februar 25, 2018

                        Dankeschön! :) Ja, genau, den Rock hatte ich ja schon mal einzeln an – wenn auch in noch einer sehr glitzernden Kombi, siehe Ende des Posts – und auch das Shirt hatte ich bereits (unfotografiert) mit einer schwarzen Jeans an, was auch super funktioniert. Also ein perfektes Mix & Match Outfit. ;)

                      • Jacqui
                        Februar 14, 2018

                        Hach ja, ich mags…….obwohl es soviel Glitter ist und obwohl die Farben nicht genau identisch sind. Irgendwie passt es hier. Du siehst wirklich mädchenhaft aus, aber nicht zu viel, nicht zu doll, nicht unangemessen….. irgendwie hat das was Fantasymässiges :) also, ja ich mags :) Es ist immer wieder erstaunlich, was bei rumkommt, wenn man sich mal was traut :I

                        What do you think?

                        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                        Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .