• Kaftan Dress •

• Kaftan Dress •

1

Photos: Falko Blümlein
Dress: H&M
Sandals: Jumelles
Sunglasses: Marc Jacobs
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Earrings
Bracelet: Fendi
Alternatives: Alice & You dress,
ASOS dress, Glamorous Tall dress,
ASOS dress, Glamorous Tall dress,
ASOS heels, ASOS sandals,
ASOS heels, ASOS sunglasses,
ASOS earrings, Royal Republiq bracelet

ENAnother important piece on my wish list (besides the jumpsuit from my last post) was this kaftan-inspired dress. It has the most beautiful print, is very light (so even though it’s long-sleeved, it’s great for summer!) and perfect for any occasion, so whether you’re going to the beach or just out for a little shopping stroll through the city – with this dress, you’re good to go! ;)

This time, I went for high heels – always better with maxi dresses when you’re as short as me, but this dress also works with flats or barefoot in the sand. ;)

DENoch ein ganz wichtiges Teil auf meiner Wunschliste (neben dem Jumpsuit aus dem letzten Post) war dieses kaftan-inspirierte Kleid. Es hat den weltschönsten Print, ist sehr leicht (also trotz der langen Ärmel auch super für den Sommer!) und perfekt für jeden Anlass, also egal ob man an den Strand geht oder eine kleine Shoppingtour durch die Stadt macht – mit diesem Stück ist man bestens gekleidet! ;)

Dieses Mal hab’ ich mich für High Heels entschieden – die sind bei Maxikleidern als kleiner Mensch wie ich immer die bessere Wahl, aber das Kleid kann man auch super mit flachen Sandalen oder natürlich gleich barfuß im Sand tragen. ;)

Continue reading →

• Tie-Dye Casual •

• Tie-Dye Casual •

3

Photos: Falko Blümlein
Dress: dress to (Brasil)
Sandals: Dolce & Gabbana
Bag:
Gucci “Soho” Leather Chain Shoulder Bag
Sunglasses: Giorgio Armani
Earrings: Chanel
Alternatives: TTYA dress,
Vero Moda dress, Sparkz dress,
ASOS sandals, Anna Field sandals

EN

I really love maxi dresses. Besides jumpsuits, maxi dresses are my favorite choice of clothing for summer. I bought this one back in 2012 when I was in Brazil and – don’t ask me why – have never worn it before here in Germany.

When the first rays of sunshine come out and it’s warm enough, I’m in full summer clothes mood. :) We had the first few warmer days at the end of May, that’s when I wore this dress and really enjoyed it. Even though it can get pretty windy up here in the north, sunshine makes everything better. :)

DEIch liebe Maxikleider. Neben Jumpsuits sind sie meine liebste Wahl im Sommer. Dieses hier hab’ ich 2012 in Brasilien gekauft und – fragt micht nicht, warum – hier in Deutschland noch gar nicht getragen.

Wenn die ersten Sonnenstrahlen rauskommen und es warm genug ist, bin ich sofort in Sommerkleiderstimmung. :) Die ersten warmen Tage hier kamen Ende Mai, da hab’ ich das Kleid endlich getragen und hatte wirklich Spaß dabei. Obwohl es hier im Norden ja schnell mal ziemlich windig ist, macht der Sonnenschein alles wieder wett. :)


Continue reading →

• How a non-sneaker person became a sneaker person •

• How a non-sneaker person became a sneaker person •

5

Photos: Falko Blümlein
Jacket: Love Moschino
Top: Via Appia Due
Jeans:
Zizzi
Sneaker: Nike Roshe Run Flyknit ‘multicolor’
Bag: Gucci “Soho” Leather Chain Shoulder Bag
Sunglasses: Balmain
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Earrings
Bracelet: Hermès
Alternatives: Violeta by Mango jacket,
Manon Baptiste top, Greylin top,
ASOS Curve jeans, ASOS bag, River Island bag,
ASOS bag, Quay Australia sunglasses,
Cheap Monday sunglasses, ASOS sunglasses

ENBe prepared – this is a shoe love story. :)
When I first saw these beauties as a preview on → Sue’s Instagram account, I knew that these shoes would be mine. I’d do everything to get them as soon as they were available. I waited and waited, checked the Nike online store for news on when they’d be released and already phoned a few sneaker stores one week before their launch to know if I’d be able to even reserve a pair (of course, I wasn’t the only one who had fallen in love at first sight – the Internet was full of love declarations and I was seriously afraid that I’d miss them). But no, no reservations.
The release date was first postponed, then moved back to the original day and so I tried it again, gave the Nike Store here in Hamburg a call and they had already arrived on exactly that day, a few days before the official start. Lucky me! :)
I’m pretty sure I’ve never made it downtown that fast and have never tried on a pair of shoes that quickly – after three minutes, they were mine. And that’s how a non-sneaker person became a sneaker person. :) Aren’t they gorgeous? I’m still a high heels lover (as a little dwarf, they’re just better for me, making me look taller than I am and creating loooong legs – and actually more my style, sneakers mostly just don’t look good with dresses), but I’ve definitely been wearing sneakers more often since I got them. :)

DEIch warne euch vor – das ist eine Schuh-Liebesgeschichte. :)
Als ich diese Hübschen als Preview bei → Sue auf Instagram gesehen hab’, wusste ich, dass die Schuhe mir gehören würden. Ich würde alles dafür tun, um sie zu bekommen, sobald sie erhältlich sind. Ich habe also gewartet und gewartet, den Nike Onlineshop immer wieder gecheckt, um zu erfahren, wann sie rauskommen, hab’ sogar diverse Sneaker-Shops angerufen, um zu fragen, ob ich sie reservieren kann (ich war natürlich nicht die Einzige, die sich auf den ersten Blick verliebt hat, und hatte deshalb wirklich Angst, sie zu verpassen). Aber nein, keine Reservierungen.
Dann wurde der Release-Termin verschoben, wieder zurück auf den ursprünglichen Tag gesetzt und so hab’ ich es dann einfach nochmal versucht, beim Nike Store hier in Hamburg angerufen und erfahren, dass sie genau an dem Tag schon angekommen waren – früher als geplant. Glückliche Lu! :)
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich noch nie so schnell in der Stadt war und auch noch nie so ratzfatz ein Paar Schuhe anprobiert hab’ – nach drei Minuten waren sie mein. Und so wurde aus einem Nicht-Sneaker-Menschen ein Sneaker-Mensch. :) Sind sie nicht wunderschön? Natürlich bin ich immer noch ein großer Fan von High Heels (als kleiner Gartenzwerg sind hohe Schuhe einfach besser für mich, mit denen ich etwas größer aussehe und die mir laaaange Beine zaubern – und irgendwie passen sie ja doch mehr zu meinem Stil, denn Sneaker schauen zu Kleidern meistens nicht sonderlich gut aus), aber seit ich die hier habe, trage ich eindeutig öfter mal Sneaker. :)

Continue reading →