Beauty and the Beach. ♥

1

Ein kleiner Bade-Essentials-Post mit meinen Favoriten für Strand-, See- und Freibadbesuche. Lustigerweise hasse ich Badeseen und Freibäder – mir ist das eigentlich viel zu voll und ich glaube irgendwie nie so recht daran, dass keiner meine Sachen klauen wird, wenn ich grade im kühlen Nass bin. Das waren halt noch Zeiten, als man zusammen mit der besten Freundin, ihrer und meiner Mama im Freibad war und sich sorglos auf in die Wellen machen konnte, während sich die beiden lieber in der Sonne räkelten und ein Buch gelesen haben – da waren die Sachen sicher. :) Mittlerweile vertraue ich zwar den Schließfächern, aber genießen kann ich die vollen Schwimmbecken irgendwie doch nicht so recht. Aber es gibt natürlich nichts besseres als den Sprung ins eiskalte Wasser – die perfekte Abkühlung bei den heißen Temperaturen der letzten Tage. Gestern war ich also mal wieder freibadtechnisch am Start und habe hier einen kleinen Einblick in meine Badetasche für euch…

Paul Mitchell SUN Sun Recovery Hydrating Shampoo * + After Sun Replenishing Masque *

Als es noch gar nicht so heiß war, erreichte mich ein Päckchen von Paul Mitchell mit ein paar Sommer-Haarprodukten. Dabei dieses Shampoo und die Haarmaske – beide mit UV-Schutz. Früher hab’ ich mir eigentlich nie Gedanken um die Haare gemacht, wenn ich in die Sonne ging, obwohl sonst ein Ganzkörper-Schutz eigentlich immer an erster Stelle stand. Aber auch die brauchen einen Schutz (perfekt auch für coloriertes Haar, das nicht ausbleichen soll!) und Paul Mitchell ist nicht die einzige Marke, die solche Produkte im Sortiment hat.
Das Shampoo ist in meinem Fall eigentlich nichts für jeden Tag (Cocamidopropyl Betaine ist drin), aber an sonnigen Badetagen kann ich da mal eine Ausnahme machen.
Noch ein bisschen interessanter ist da natürlich die Maske, die extra für nach dem Sonnenbad gedacht ist (aber auch wöchentlich benutzt werden kann, um vorzubeugen) – sie sorgt für geschmeidige Haare, bringt Feuchtigkeit zurück und schützt ebenso vor den UV-Strahlen.

Biotherm Lait Solaire SPF50 *

Auf dem wunderbaren Event in Hamburg am Elbstrand lagen bereits Sonnenhüte und Sonnencreme für uns bereit. Zwar war es vor Ort nur die LSF30-Version, aber Biotherm war so freundlich, mir die Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 50 nachzuschicken, nachdem ich meine leider am Hamburger Flughafen beim Check-in zurücklassen musste (ich hab’s versucht, aber die sind echt fies an der Taschenkontrolle – auch wenn es ihr Job ist und ich dafür Verständnis habe, tut es weh, eine volle Flasche Sonnencreme in den Müll schmeißen zu müssen…).
Ich hatte bisher immer wieder Probleme mit Allergien auf Sonnencremes (den Klassiker von Nivea vertrage ich zB nicht, ebenso auch Eucerin oder Ladival, also auch Apothekenprodukte) und habe bisher die Sonnencreme von La Roche-Posay benutzt gehabt. Glücklicherweise habe ich ja grundsätzlich keine Probleme mit Biotherm-Produkten (und das ist toll, weil ich sie wirklich liebe!) und dazu gehört auch diese Sonnenmilch, die neben ihrem hohen Schutz auch superlecker nach Zitrone duftet. :)

Lancaster After Sun Tan Maximizer Soothing Moisturizer

Nachdem ich bei Douglas mal eine kleine Probe-Tube bekommen hatte, hab’ ich mir letztes Jahr für meinen Brasilien-Urlaub die Große gekauft und sie dort schon fleißig benutzt. Das mit dem “Tan Maximizer” hat bei mir eigentlich gar keinen Sinn, denn braun werde ich sowieso nie, aber dafür bekomme ich trotz hohem Lichtschutzfaktor schon schnell mal gerötete Haut, die beruhigt werden möchte – und da ist ein After Sun Produkt natürlich gut. Aktuell mische ich die Crème mit einer Bräunungscreme von Sisley (Super Soin Autobronzant Hydratant Corps), damit die Haut vielleicht doch mal ein kleines Bisschen Farbe bekommt. :)

Daniel Jouvance L’Eau Physiomarine Beruhigendes Aqua-Spray *

Wenn die Hitze dann doch mal zu viel wird und man grad nicht im Wasser ist, bietet sich ein erfrischendes Spray an. Bisher hatte ich da schon Avène, La Roche-Posay und auch evian dabei, vor Kurzem erreichte mich dann ein Päckchen mit erfrischenden Tüchern und diesem Aqua-Spray von Daniel Jouvance. Ich muss ehrlich zugeben – bei keinem der vier habe ich bisher einen Unterschied gemerkt und am Ende könnte man sich auch sicher einfach mit Wasser besprühen. Aber: einfaches Wasser enthält keine pflegenden Mineralien (und hier zusätzlich noch Oligo-Elemente), die die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit versorgen, sondern auch beruhigen, pflegen und Hautalterung vorbeugen. Klar, am Ende ein nettes Gadget, für das sicher nicht jeder Geld ausgeben möchte, aber seit ich vor über zwei Jahren mein erstes Thermalwasserspray gekauft habe, möchte ich es unterwegs wirklich nicht mehr missen! ;)

Paul Mitchell SUN Sun Shield Conditioning Spray *

Ich hatte bereits vor dem SUN-Päckchen von Paul Mitchell deren Feuchtigkeitsspray (Awapuhi Moisture Mist – übrigens auch als “Thermalwasserspray” nutzbar!) in Gebrauch, aber eins, das extra mit UV-Schutz ausgestattet ist, möchte man im Sommer natürlich nicht unbenutzt lassen. Das Spray komplettiert die SUN-Serie und ist zum Schutz und zur Pflege der Haare in der Sonne und beim Schwimmen gedacht. Es enthält Pflegeöle, mit denen das Haar schnell fettig aussehen kann, deshalb sollte man damit sparsam (vor und nach dem Schwimmen wird empfohlen) umgehen! ;) Ansonsten hinterlässt es schön glänzende, mit Feuchtigkeit gepflegte und geschmeidige Haare.

Tangle Teezer

Jeden Hype und jeden Cent wert. Der Tangle Teezer wird nicht umsonst von jedem Blogger, jeder Zeitschrift als DIE Haarbürste beworben, denn es stimmt wirklich – die (in diesem Fall nassen) Haare werden spielend leicht durchgebürstet, ohne Ziepen werden kleine Knötchen schnell entfernt und dazu gibt’s sogar noch eine kleine Kopfmassage. :) Gerade bei nassem Haar super, deshalb unentbehrlich in der Badetasche.

KENZOKI White Lotus – Balm for Lips to kiss *

Eine Lippenpflege ist natürlich auch wichtig – am besten noch mit Lichtschutzfaktor. Das hat dieser Lippenbalsam zwar nicht (zumindest weiß ich nichts davon), allerdings hält die Pflege auf meinen Lippen sehr lang und das ist mir eigentlich schon fast etwas wichtiger. Die Lippen werden somit nicht vom Schwimmbad-Wasser ausgetrocknet und bleiben feucht und gepflegt.

Helena Rubinstein Lash Queen Mascara Fatal Blacks – waterproof *

Wer nicht ganz ungeschminkt ins Wasser will (so wie ich, haha – da bin ich dann doch ein kleines Bisschen zu eitel), braucht natürlich eine gute, wasserfeste Mascara. Mein Favorit ist da die “Fatal Blacks” von Helena Rubinstein, die sich gegen einige andere Wimperntuschen bei mir durchgesetzt hat (sogar HR-intern!). Einen Vergleich findet ihr zB → hier.

Monistat Chafing Relief Powder-Gel

Das Gel war ja erst vor Kurzem bei meinem → Anti-Chafing-Post dabei und hier haben wir auch direkt den perfekten Einsatz dafür. Im Schwimmbad oder am Strand ist ja schließlich nix mit Radlerhosen und auch die → Bandelettes sähen zum Bikini etwas komisch aus. Es muss also unsichtbar bleiben, aber die Oberschenkel wollen geschützt sein. Für mich gibt’s da nichts Besseres als das Gel von Monistat.

Estée Lauder Bronze Goddess Soleil (Eau Fraîche)

Einer meiner absoluten Sommer-Lieblingsdüfte ist das “Bronze Goddess Soleil” von Estée Lauder (limitiert). Es ist wunderbar frisch, dabei aber leicht herb. Einfach sonnig und sexy. Müsste ich mich im Sommer auf einen Duft beschränken, würde es wohl dieser werden (in einem harten Kampf mit dem “Aqua Allegoria – Mandarine Basilic” von Guerlain!). :)

 

Wie sieht eure Badetasche im Sommer aus?
Benutzt ihr außer Sonnencreme noch andere spezielle Pflegeprodukte mit UV-Schutz?

pr-sample

#After Sun#After Sun Replenishing Masque#After Sun Tan Maximizer#Anti-Chafing#Aqua-Spray#Balm for Lips to kiss#Beauty and the Beach#beruhigend#Biotherm#Bronze Goddess Soleil#Chafing Relief Powder Gel#Chub Rub#Daniel Jouvance#Eau Fraîche#erfrischend#Estée Lauder#Freibad#Haarpflege#Helena Rubinstein#Kenzoki#L'Eau Physiomarine Beruhigendes Aqua-Spray#Lait Solaire SPF50#Lancaster#Lash Queen Mascara Fatal Blacks#Lippenbalsam#Lippenpflege#Mascara#Monistat#Parfum#Paul Mitchell#Paul Mitchell SUN#pflegend#schützend#See#Shampoo#Sommer#Sonnenmilch#Sonnenpflege#Sonnenschutz#Soothing Moisturizer#Strand#SUN#Sun Recovery Hydrating Shampoo#Sun Shield Conditioning Spray#Tangle Teezer#Thermalwasserspray#waterproof#White Lotus#Wundreiben
16 comments
  • Hey Lu,

    ich hoffe, du liest das. Ich hätte einige Fragen zu der Gesichtsreinigungsbürste von Clarisonic. Soll ich die einfach hier irgendwo posten?
    Und was ich noch wissen wollte. Du wolltest du einen Vergleich mit zwei anderen Geräten anstellen, hast du dazu schon einen Post verfasst? Habe ihn leider nicht gefunden. :(

    Liebe Grüße
    Rina

  • Hi Lu,
    tolles Thema, Beauty and Beach.
    Aber wie siehts denn damit aus?

    Ich suche seit 3 Tagen das Internet ab, ich suche einen neuen Tankini oder auch Bikini, wenn der gut geschnitten ist, in Größe 90G und 44/46. Und ich finde einfach nichts. Ist das zu Glauben!
    Hast du evtl. noch eine Adresse drüben, übern Teich?
    Mein alter Tankini ist obenrum einfach zu klein und es sieht echt schrecklich aus, zum Glück haben wir zu Hause einen Pool sodass ich nicht ins Freibad oder sonst wo hin muss.

    Ich hoffe du oder die anderen Leser haben eine Idee, es soll aber auch noch jung aussehen, Badeanzüge finde ich schrecklich.
    Helft mir…….

    Habe nach langer Suche auch endlich den perfekten BH gefunden, aber auch nur einen bisher, aber der ist Prima!

    • Ich fürchte, ich bin nicht die beste Hilfe bei Tipps für große Oberweiten. :( Mir fallen da auch nur solche Shops wie ASOS Curve, Simply Be, Sheego ein… Aber eventuell hast du da ja schon Glück – ich wünsch' es dir!!

      • Wie konnte mir denn Simply Be nicht einfallen… da habe ich auch schon öfters was bestellt. Habe jetzt probehalber Badeanzüge und Tankinis bestellt. mal schauen ob was passt.

  • Hallo Lu
    Der UV-Spray für die Haare, schützt der auch die Kopfhaut? Hab meistens den Strohhut dabei, aber im Wasser gehts schlecht mit Hut, was sich dann mit roter Kopfhaut rächt.

  • Die Sonnenpflege-Produkte von Lancaster zählen seit Jahren zu meinen Favoriten und den Tangle Teezer möchte ich auch nicht mehr missen. ;)
    Liebe Grüße

  • Das Problem, dass ich mir nie sicher bin, was mit meinen Sachen passiert, habe ich am Strand auch immer. und hier am Strand gibt es halt auch keine Schließfächer. ;)
    Naja, so begrenze ich mich halt immer auf das Nötigste, was ich in meinem aktuellsten Beitrag auch einmal zusammengefasst habe.
    Dieser Tan Maximizer klingt sehr interessant.

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial

  • Heute erst waren wir in einem kleinen Schwimmbad hier in Aachen. Das war so voll gar nicht. Viel Wiede war frei, dass die Jungs Fußball spielen konnten und im großen Becken war zumindest in der Mitte viel Platz. Ist ja viel zu anstrengend, in der Mitte ein paar Bahnen zu ziehen. Mein Mann und ich haben genau dies aber gemacht und das kalte Wasser genossen!

    Dabei hatte ich neben einem Buch, Nektarinen und Wasser noch meine LSF50 Sonnenspraymilch von dm Sundance und das LSF30 mattierende Sonnenfluid fürs Gesicht, ebenda.
    Ausserdem eine Bürste, um meine Haare nach dem Schwimmen zu entwirren. Ich schwimme nämlich immer mit offenen Haaren, da ich als Kind oft einen Zopf sollte von Mama aus, und genau das endete vielmals in Tränen, weil sich die Haare im Zopfgummi verknotet hatten. Dann lieber entspannt ein paar Bürstenstriche mehr am Tag ^^

  • ich liebe es mit dem rad an den see zu fahren. ich meide dann aber auch die öffentlichen strandbereiche, sondern schlage mich lieber durch ein paar büsche und habe dann ein ruhiges plätzchen für mich. für den körper kommt ladival lsf 30 mit und für das gesicht ladival lsf 50+. die haare werden zusammengeknotet und vor der sonne dann unter einem tuch versteckt. im sommer bin ich eh meistens ungeschminkt, also kommt da dann nur ein lippenpflegestift mit lsf mit. dann noch decke, handtuch und buch/zeitschrift. und jede menge wasser.

  • In meiner Badetasche hab ich ein Handtuch und eine Sonnencreme, alles andere brauche ich nicht. Wäre mir viel zu umständlich so viel Zeug mitzuschleppen. Schminken tu ich mich daheim und duschen/Haare waschen hinter etc. mach ich auch alles zu Hause ^^

    • Ja, meistens passiert der ganze Dusch- und Haarwaschvorgang bei mir auch daheim, aber zur Sicherheit nehme ich die Sachen immer mit. :) Daheim bleiben Mascara, After Sun Creme und Parfum, aber es sollte ja ein etwas umfangreicherer Post werden und es geht eben um meine Sommersachen. ;)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>