Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Best Birthday Gift EVER. ♥️

Best Birthday Gift EVER. ♥️

Sorry, dass es momentan keine neuen Fotos von mir gibt, der Februar hat mich voll erwischt. 😷 Als kleine Entschädigung gibt’s einen Spucki in vier Akten - das Thunfischmanöver. In Wahrheit giert er natürlich auf den Salat. 🤓 Thunfisch hatte er nämlich zu dem Zeitpunkt schon längst bekommen! Diese kleine Bilderserie ist noch aus dem letzten Jahr und in der Horror-WG entstanden - in wenigen Tagen haben wir uns wieder und dann hole ich Spucki zurück nach Hamburg. Dann sind wir endlich wieder vereint, in einer Wohnung nur für uns zwei. Ich bin fast so aufgeregt wie beim ersten Mal, als er endlich zu mir durfte. ♥️

Sorry, dass es momentan keine...

Remembering those easy summer evenings, those little moments without any worries, with my baby boy, the most perfect view, stunning sunsets at every end of the day, music surrounding us two while sitting there on the window... I want them back. And a functioning nose (God, I hate being sick). But most of all, I wish for inner peace, I wanna be calm on the inside and know that everything’s okay, that everything’s gonna turn out fine. And just for once I want to know how it feels like when everything actually goes fine and smooth. I’m sick of struggling. I’m sick of fighting all the time. I know I’m strong but I’m sick of having to be strong every second of the day. Dear Universe, if you can hear me and are willing to grant me a wish: please guide me to a good life, a happy life and take away all those worries and struggles. 🙏🏻 #realtalk

Remembering those easy summer evenings,...

Aus den Archiven von vor 2 Jahren - als ich mit einer lieben Freundin Tee trinken war und wir ganz schön viel gelacht haben (ich grunze übrigens, wenn ich mich nicht mehr einkriegen kann). Oh, was freu‘ ich mich schon drauf, Ende Februar im Urlaub in die Heimat zu fahren, runterzukommen, meine Eltern in die Arme zu nehmen, Spucki auf dem Schoß zu haben und meinen 30. Geburtstag im kleinen Kreis mit Freunden zu feiern. Und dann hoffentlich wieder genauso viel zu lachen! ♥️

Aus den Archiven von vor...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘ momentan flach und renne gleichzeitig von Arzt zu Arzt, deshalb ist es so still hier, aber ich hab‘ diesen Worklook von letzter Woche noch gar nicht gepostet, das hole ich hiermit nach. „All Black“ bleibt immer ein Favorit, grad wenn‘s etwas seriöser sein soll. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘...

Can’t wait to have my baby back with me by the end of the month. ♥️

Can’t wait to have my...

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die ich im Arbeitsalltag vermisse: meine schönen High Heels. Weil die so gut zum heutigen Outfit gepasst hätten, gibt’s wenigstens ein Foto damit. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die...

Um die Woche komplett zu machen, gibt‘s dann noch mein Sonntagsoutfit für euch. Den freien Tag verbringe ich mit Filmen im Bett und erhole mich vor allem von gestern, damit ich morgen direkt wieder mit 10 Stunden in die neue Woche starten kann. Happy Sunday, ihr Lieben! 😘 P.S.: Ja, Nippel - weil: no bra, no problems.

Um die Woche komplett zu...

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag der Woche - ich bin ganz schön im Eimer, aber das soll mir natürlich niemand ansehen, also heute besonders hübsch gemacht in schwarz. Mein allerliebster Lieblingsrock ist mir mittlerweile zu groß und das macht mich traurig, aber mit einem Gürtel kann man ihn noch einigermaßen fixieren. Die Bluse ist zu kurz, um sie zu Hosen zu tragen, also ist das hier die perfekte Kombi bei zwei schwierigen Kandidaten für ordentliche Outfits. Ich hoffe, die meisten von euch müssen nicht samstags arbeiten, aber ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche mit Lu - heute mal mit ein bisschen Ausschnitt. Zur Feier des Tages wurde ich heute von einer Kundin zur Schwangerschaft beglückwünscht - kann man auch mal machen. Im Gegenzug wurde ich heute aber überschwänglich gelobt, für besonders nette und (Achtung!) kompetente Beratung! Wenn ihr also eine Brille braucht, wisst ihr Bescheid, zu wem ihr kommen müsst. Meine Möppis und ich empfehlen euch da gern was Schönes! So. Morgen noch. Vielleicht doch nochmal ein Kleid? Mal sehen. Erst mal duschen und dann ab ins Bett. Ein bisschen kränkel‘ ich und um ehrlich zu sein, sind die drei 10-Stunden-Tage (trotz einer Stunde Pause) doch immer noch ziemlich bescheiden, vor allem, wenn Tag 3/3 auf einen Samstag fällt, da ist nämlich Anarchie im Laden. Was man nicht alles für sein Gehalt tut...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche...

Dirndl

Outfit ♥ 20.09.14

By Posted on 0 3.5K views

13

Photos: Falko Blümlein
Dirndl: Trachtenhouse – Almhouse – Made in Germany
Peep-Toes: Claudia Bauknecht
Clutch:
Bottega Veneta Knot Clutch ‘chartreuse’
Earrings: Konplott
In cooperation with Trachtenhouse.

[Werbung | Advertisement – collaboration with Trachtenhouse]

DEPassend zum gestrigen Wiesn-Start gibt’s mich heute im Dirndl auf dem Blog – und dieses Mal in einem ganz neuen Stück. Bisher hab’ ich ja schon zwei Mal mein Erbstück von meiner Oma gezeigt, für den heutigen Post habe ich mir dieses wunderschöne Dirndl bei → Trachtenhouse geliehen. Leider gibt’s hier in Hamburg ja nicht wirklich einen Anlass, bei dem man in Tracht auftreten könnte (zumindest ist mir da nichts bekannt), was ich ja doch ein bisschen vermisse (auch wenn es bei mir dann nur ein Tag auf der Bergkirchweih in Erlangen war) – irgendwie bin ich halt doch in Bayern geboren. :) Auf jeden Fall bin ich ziemlich verliebt in dieses zauberhafte Dirndl, das ich am liebsten behalten würde. Es ist super geschnitten (ich trage hier Größe 42 und es sitzt perfekt, Größe 44 war obenrum dann doch etwas zu locker – übrigens sind die Dirndl bei Trachtenhouse teilweise bis 52/54 erhältlich!), wirklich wunderschön verarbeitet und dabei sehr elegant (es geht eben nichts über die Midi-Länge bei einem Dirndl) und feminin. Wenn es etwas gibt, was ich bei Dirndl nicht mag, dann wenn sie nach einer geschmacklosen Verkleidung aussehen (und damit meine ich: viel zu kurz und nur glänzender, harter Stoff) – ein Dirndl ist kein Faschingskostüm, sondern Tradition! Und da könnte ich persönlich mir kein schöneres als dieses hier vorstellen (außer natürlich noch → das von meiner Oma, das mir natürlich ganz besonders am Herzen liegt). :)

Wie auch immer: ich verlose heute zusammen mit Trachtenhouse einen Gutschein in Höhe von 80,- € – damit könnt ihr euch noch ganz Last Minute ein Dirndl für die Wiesn aussuchen. Deshalb ist das Gewinnspiel auch etwas kürzer als gewohnt, nämlich nur bis Donnerstag (25.09.14), aber die Gewinnerin soll natürlich noch rechtzeitig ausgestattet werden. ;) Die Teilnahmebedingungen1 findet ihr ganz unten.
Schickt für eure Teilnahme einfach eine Mail an luziehtangewinnspiel@yahoo.de und verratet mir eure liebste Dirndl-Geschichte. :)

ENYesterday, I wore this gorgeous Dirndl from Trachtenhouse. I’m sure it’s the most beautiful and perfect Dirndl ever and I’m kinda sad that I’ll have to send it back in the next days. Unfortunately, there’s no occasion to wear a Dirndl in Hamburg (at least I don’t know one) and that’s something I really miss from back home – somehow I’m Bavarian after all. :) So enjoy these pictures – you probably won’t get to see me that soon wearing a traditional dress again! ;)

Outfit ♥ 21.05.13

By Posted on 26 3K views

17

Dirndl: Vintage von Omi ♥ (zauberhafte Alternativen → hier und → hier) // Pumps: LaStrada (no name) (ähnliche → hier) // Tasche: Primark (ähnliche → hier)

Seit Donnerstag ist wieder “Fünfte Jahreszeit” in Erlangen – die Bergkirchweih geht noch bis Montag und ich war heute Nachmittag kurz mal dort. Beste Gelegenheit, mein geliebtes Dirndl auszuführen, das für mich einen ganz besonderen Wert hat, weil es meiner Oma gehört hat. :)

Ich bin ja wirklich kein solcher Bierzelt- und Schunkel-Mensch, aber diesen einen Tag im Jahr, an dem ich auf dem Berch bin, hab’ ich schon irgendwie ganz gern. :) Übrigens auch der einzige Tag im Jahr, an dem ich ein (wohlgemerkt: kleines, ich vertrage wirklich gar nichts…) Radler trinke. Dazu gibt’s ein Lángos und später noch ein ordentliches Brot mit Rettich – ein bisschen Tradition muss halt doch sein. :)

Letztes Jahr hatte ich ja noch kurze Haare, aber dieses Jahr konnte ich doch tatsächlich mal eine richtige Frisur tragen! :) Meine Mama hat mir dabei geholfen (so toll kann ich dann leider auch nicht flechten – vor allem sind die Haare zum alleine flechten doch noch etwas zu kurz) und ich war richtig glücklich damit! :) Das ist schon ein gewaltiger Vorteil bei längeren Haaren: man kann so viel mehr damit machen!
Ein Besuch beim Friseur muss aber demnächst auch mal wieder sein – nachfärben und Spitzen schneiden, letzteres zögere ich aber noch ein wenig raus, damit die Haare nicht wieder zu kurz für einen Zopf sind. :)