Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

• To The Sea •

By Posted on 4 6.9K views

Photos: Sung-Hee Seewald

» München (Studio)

Dress: Marina Rinaldi
Mules: Sanayi 313

[This post contains affiliate links.]

Endlich hab‘ ich die perfekten Schuhe für dieses Kleid gefunden, vor ein paar Monaten im SALE! Darüber freu‘ ich mich riesig, weil sie sehr bequem und elegant sind. Und das sind ja bekanntlich die besten Schuhe :) Ich war nie so ein maritimer Mensch, hab‘ nie extra was in dem Stil gekauft – aber vor zwei Jahren hab‘ ich dieses wundervolle Kleid von Marina Rinaldi bekommen. Und da ich jetzt etwas haben wollte, das mich an meine Rückkehr nach Hamburg erinnert, fand ich, dass diese Seepferdchen-Mules einfach perfekt sind. Außerdem passen sie einfach hervorragend zum Kleid. :)

Face BaseBiotherm Aquasource Aura Concentrate *
FoundationDior Diorskin Star Foundation “020” * | Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Foundation “00 Alabaster” | Rouge Bunny Rouge Highlighting Liquid “Sea of Tranquility” * | Rouge Bunny Rouge Bronzing Glow Liquid “As if it were Summer still…” * 
ConcealerL’Oréal Paris Perfect Match Concealer “1N Ivory” *
Powder: Rouge Bunny Rouge “Diaphanous” *
Eye Shadow BaseBenefit “Stay don’t Stray” 
Eye ShadowMAC Eyeshadow “Mulch” 
MascaraSisley “So Intense” 
EyebrowsBobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain “Crazy Terracotta” [LE] *
BlushUrban Decay Backtalk Palette [LE] * – “Low Key”, “Party Foul”
HighlighterShiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
LipsBobbi Brown Crushed Lip Color “Baby”

4 Comments
  • Jacqui
    August 28, 2018

    Ja die Schuhe passen ja wirklich perfekt :) Wer suchet, der findet.
    Ich mag maritim, weil ich ein absoluter (Ostsee) MeerFan bin. Ich mag Anker-Shirts, auch wenn ich gar keins habe :)

    Das Kleid hier ist die aufgestylte Variante von maritim.

    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es mir gefällt oder nicht. Also das gesamte Outfit finde ich super stiimmig, auch , die Haare, alles muss sich zurücknehmen für das Kleid, denn es ist ja Auftritt genug :) sehr stylisch, sehr glamourös.

    Doch, ich mag das Kleid. Es erinnert so ein wenig an einen Kimono, daher war ich mir nicht so sicher, denn die mag ich wirklich gar nicht :) Weder vom Style, noch vom Muster her.

      • Luciana
        Oktober 12, 2018

        Jaaa, die Ostsee – ich muss endlich auch mal bei Tag da hin! Bisher habe ich es mit dem Ex leider nur mal spät nachts geschafft, das war zwar auch irgendwie cool, aber ich hab‘ natürlich die ganze Schönheit verpasst. Dabei mag ich das Meer auch sehr!
        Freut mich, dass dir der Look gefällt! ♥

      • Johanna Sibera
        August 27, 2018

        Nein, da möchte ich schon sagen, dass dich dieses Kleid in seiner unvorteilhaften Länge und die Schuhe dazu viel älter wirken lassen – wozu also? Mein Rat wäre: Schnapp dir eine Schere, kürze das Kleid und zieh andere Schuhe dazu an. Die Seepferdchenmuster mögen ja harmonieren, aber das ist zu wenig, diese Mules sehen meiner Meinung nach aus wie richtige Krankenhauspantoffel. Du selbst – hübsch wie immer.

        Würde mich interessieren, welche Meinung andere zu den Bildern sagen.

        Liebe Grüße
        Johanna

          • Luciana
            Oktober 12, 2018

            Hihi, das ist eine deutliche Meinung! ;) Also ich bin happy mit dem Kleid, happy mit den Schuhen, happy mit der Kombi. Daher werde ich deinen Rat natürlich nicht annehmen, aber ich kann verstehen, was du meinst! ;) ♥

          What do you think?

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

          Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .