Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Dem Montag einfach mal den Rücken zuwenden und die kalte Schulter zeigen. So muss das sein. ♥️ (Okay, in Wahrheit mach‘ ich grad Steuerkrams fertig, aber dafür hatte ich grad Belohnungspizza.) #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Dem Montag...

[Werbung | Advertisement] Mittagspause im @kofookooyamcha - weil heute das böse Diabetikerwort mit B ansteht (Basalratentest, alle Diabuddies unter euch verstehen meinen Horror) und ich seit 17 Uhr nix mehr essen darf, war ich heute beim „À la carte“-All you can eat und hab‘ mich provisorisch für den Rest des Tages vollgefuttert! 🍣🥟🥢 War super lecker (die Gyoza sind übrigens nomnom!) und ich freu‘ mich schon auf‘s nächste Mal! Danke @kofookooyamcha! ♥️ #kofookooyamcha #kfk #hamburgfood #igershamburg #allyoucanenjoy

[Werbung | Advertisement] Mittagspause im...

[Werbung wegen Verlinkung] Neues Level erreicht - wir matchen jetzt das Outfit zum Drink! 💚 Gestern hatte der #GinBasilSmash seinen 11. Geburtstag und ich hab‘ zusammen mit @i.am.taesh die Gelegenheit genutzt, mein erstes Jahr zurück in Hamburg zu feiern! 🎉 Ich sitze tatsächlich mal wieder an einem Blogpost zu der ganzen Sache und hoffe, ich krieg‘ den diese Woche noch fertig, war nämlich ein spannendes Jahr, mit vielen aufregenden Erlebnissen, ein paar Höhen, einigen Tiefen, aber zum Schluss dann doch nochmal einem Comeback. Hoffe, dieser schriftliche Trailer hat euch neugierig gemacht und ihr schaut dann auch mal wieder auf dem Blog vorbei, wenn der Post online geht - ich geb Bescheid, versprochen! Bis dahin: Grün für den Drink, Grün für die Hoffnung, oder so ähnlich. Auf ein weiteres Jahr! 🎉 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Neues Level...

[Werbung wegen Verlinkung] Okay, Zufälle sind ja mit das Grandioseste, also kommt hier meine Story der Woche: Ich bin ja total im #StrangerThings3 Mood (keine Spoiler von mir, versprochen, aber die Staffel ist überragend!!!), daher der Look, irgendwie ein bisschen 80s. 🐥 Aber dann bringt hier die @boilermanbar allen Ernstes Slushies und lädt ein - und wie könnte man da Nein sagen? @fernet_hofi hat da was Feines nach Hamburg gebracht mit seinen Vermouth Slushies 🍋, I‘m intrigued! Zwar kein Cherry Slushy wie für Smirnoff, aber mindestens genauso lecker! 👌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards #boilermanbar #drinks

[Werbung wegen Verlinkung] Okay, Zufälle...

Who wants to be the ketchup to my mustard? 🌭 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

Who wants to be the...

Dream big. ♥️ Wenn schon träumen oder wünschen, dann ordentlich! Aber auch was dafür tun, weil von nichts kommt ja bekanntlich nichts. Und immer schön im Hinterkopf behalten: am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende! #motivationsludestages 
P.S.: Wer schenkt mir eine rote Vespa passend zum Lipgloss? 🤓🛵💋

Dream big. ♥️ Wenn schon...

Hot Summer Nights Mood.

Hot Summer Nights Mood.

[Werbung | Advertisement] Vielen Dank für das fantastische Sushi, liebes @yoshi.im.alsterhaus - so wird ein guter Tag sogar noch besser! 😍 Meine Lieblingssorten sind ja übrigens Toro Maguro und Unagi, was ist euer Lieblingssushi? Außerdem kann ich meine liebste Vorspeise, die knusprige Lachshaut wärmstens empfehlen! Ich bin heute glückselig. 🙏🏻♥️ #yoshiimalsterhaus #sushi #sushihamburg #japanesefood #alsterhaus #japanisch

[Werbung | Advertisement] Vielen Dank...

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn dein Mitbewohner einfach mal ein #instagramhusband sein könnte. 💁🏼‍♀️ Ist das nicht ein tolles Foto geworden? Heute mal ein Businesslook, passend zu meinem aktuellen Jobsuche-Mood. Vielleicht ja eine Inspiration für alle anderen im Bewerbungsgespräch-Hustle oder auch eine Idee für‘s Büro. ✌🏻 P.S.: So ein Business-Dinner im Ono wäre auch mal toll, falls mich jemand einladen will. 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Wenn dein...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s ein super-sweaty #NegroniWeek Selfie (und das ganze Outfit, wenn ihr rüberwischt) von gestern mit dem „Nitro Negroni“, yay! 🥃 Es war echt verdammt heiß, da kamen die Drinks für den guten Zweck mit @bosch @barlelion @jrgmyr @swetlanaholz und den Mädels @styleproofer @greattobegreta @jessispeakseasy im @tornqvistcoffee genau richtig! Die Negroni Week von @camparideutschland ist in full swing und ich freu‘ mich riesig, dieses Jahr dabei zu sein. Heute Abend geht’s dann zur lieben @stefaniebrach ins @thereasonhamburg - aber vorher bin ich noch ein bisschen fleißig! 🤓 #letmedrinkaboutit #100yearsofnegroni #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s...

Frühling 2013

Outfit ♥ 08.06.13

By Posted on 19 1.9K views

1

Shirt: Via Appia (schöne Alternative → hier) // Capri-Jeans: b² by Via Appia (→ hier) // Heels: Jeffrey Campbell Foxy Shoes // Tasche: Furla Candy Bauletto Smeraldo (→ hier)

Soviel dazu, dass das mit den Taschenwünschen nach meiner pinken MCM erst mal vorbei ist – prompt habe ich mich in ein weiteres Modell verliebt und wie es der Zufall so wollte, konnte ich dank → Jen ein österreichisches SALE-Schnäppchen machen. :) Die “Candy Bag” von Furla ist ja oft so ein “entweder man liebt sie oder hasst sie”-Ding, ich habe mich auch ewig (vor allem in Anbetracht des Normalpreises) ein bisschen dagegen gesträubt, obwohl ich doch immer wieder die ein oder andere limitierte Version (zum Beispiel die glitzernden Modelle oder die im Ombré-Style) angeschmachtet habe. Und dann hab’ ich sie in Grün gesehen – eine meiner Lieblingsfarben und daher prädestiniert als perfekte Tasche für mich. :) Nach der ersten farbigen Tasche in Pink habe ich nämlich gemerkt, dass es eigentlich ganz cool ist, nicht immer nur auf schwarz, braun, beige und alle anderen “Tarnfarben” zu setzen, sondern, dass ein bisschen mehr Farbe gar nicht so übel ist. So habe ich jetzt noch einen bunten Begleiter für den Sommer! Und ganz praktisch: durch die leichte Transparenz findet man schneller seine Sachen in der Tasche. ;)

Das Outfit ist ein einfacher Shopping-Look, am Samstag war ich kurz in Nürnberg und bei den warmen Temperaturen habe ich mich deshalb für ein lockeres Shirt (ich liebe den Print so!) zusammen mit der wunderbaren Capri-Jeans von Via Appia entschieden. Die Heels habe ich später noch gegen Flip Flops ausgetauscht, weil es dann doch etwas schneller gehen musste und der Boden in der Nürnberger Innenstadt nicht überall highheelfreundlich ist. ;)

Outfit ♥ 07.06.13

By Posted on 14 1.9K views

7

Blazer: Via Appia Due (ähnlicher → hier) // Shirt: COS // Jeans: s.Oliver Denim (ähnliche → hier) // Sneaker: Nike Air Max 90 // Tasche: MCM First Lady Boston Medium Pink (→ hier) // Ohrringe: ASOS (→ hier) // Uhr: Michael Kors MK5337 (schönes Modell → hier) // Armband: bonprix (ähnliches → hier und → hier)

Gestern ging es mit dem Reisen direkt weiter und ich landete früh in Hamburg – Biotherm hatte eingeladen, Anlass war die neue “Eaux”-Special Edition in Kooperation mit Kera Till (die Körperdüfte sind während der Sommermonate in einem zauberhaften Design der Illustratorin erhältlich) und das Thema des Tages war der Schutz der Meere. So haben wir uns schnell bei traumhaftem Wetter auf zum Elbstrand gemacht, wo wir zusammen mit der → Surfrider Foundation ein “Beach Clean-Up” gemacht haben. Ein ganz spezielles Event, mal ohne Cupcakes, dafür aber mit ordentlichem Anpacken (das immerhin mit einem leckeren Barbecue belohnt wurde! ;)) und viel Spaß mit tollen Menschen! Und wie es aussieht, ist es jetzt doch endlich Sommer!

Dresscode für den Tag war “sportlich” und das habe ich mit meinen Sneakern ein bisschen ernst genommen – Sandalen wären am Strand sicher besser gewesen, aber festes Schuhwerk war bei dem extrem heißen Sand trotzdem die bessere Wahl gewesen. Der Blazer war auch schnell Stuhl-Deko bei fast 30°C (zumindest gefühlt, aber 25 waren es bestimmt!) und am liebsten hätte ich meinen Bikini dabei gehabt. Aber wer konnte schon ahnen, dass Hamburg so ein Hochsommerwetter rauslässt? ;)
Das doch relativ schlichte Outfit habe ich dann mit ein paar “Color Pops” aufgepeppt und mich neben meiner leuchtenden Tasche für die bunten Ohrringe von ASOS entschieden, die ich schon vor einer halben Ewigkeit gekauft habe (aber keine Sorge, es gibt sie noch!) und gestern dann endlich getragen habe. :)