Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for one bei @yoshi.im.alsterhaus - lecker wie immer! Entschieden hab‘ ich mich dieses Mal für die Sashimi Tagesempfehlung aus dem Mittagsmenü, dazu gibt’s noch eine Misosuppe vorab. Und weil ich ohne meinen Toro Maguro nicht leben kann (Drama, Baby, Drama!) gab‘s noch zwei Nigiri damit obendrauf. Meine Selfiekünste beim besten Licht sind dann noch der Bonus für euren Instagramfeed und ich hoffe, ihr habt jetzt dann alle einen guten (und mindestens genauso leckeren) Start ins Wochenende! Ich hab‘ tatsächlich mal morgen frei und freue mich deshalb über ein „richtiges“ Wochenende, das ich hoffentlich mit mehr nutzen werde als nur Schlaf. 🤓 #yoshiimalsterhaus #Sushi #Alsterhaus #japanisch #japanesefood

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for...

[Werbung | Advertisement] Ein seltener Anblick - ich im Profil (und mein seit diesem Sommer weniger seltenes Crazy Hair). Heute mal, weil ich euch meine neuen Bluetooth-Earphones von @sudio zeigen möchte, die mir jetzt schon seit fast einer Woche den Weg zur Arbeit und wieder zurück nach Hause versüßen! 🎶 Bei mir geht‘s ja nicht ohne Musik, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, und wenn wir mal ehrlich sind, sind die geschenkten Ohrstöpsel vom iPhone zwar gut (vor allem deren Headsetleistung), aber für Musik geht‘s immer noch ein wenig besser. Over-Ear-Kopfhörer sehen an mir immer irgendwie doof aus und wären mir jetzt für jeden Tag auch too much, auch das Thema Kabel nervt irgendwie (mir reicht eins am Körper und das gehört zur Insulinpumpe), also ist Bluetooth eine tolle Sache - aber vom Praktischen abgesehen, stimmt auch die Leistung! Technisch kann ich irgendwie nie was zu dem Thema sagen, aber wichtig ist ja, wie ich den Klang finde und ob ich zufrieden bin mit dem, was ich da zu hören kriege, und ja: bin ich!! 🖤 Einziger Nachteil, den ich aber gar nicht so verbuchen würde, weil ich die nicen Teile für Musik gewählt habe: als Headset sind sie etwas schwierig. Ist aber auch logisch, weil das Mikrofon (das zwar existiert) beim besten Willen nicht in die Nähe des Mundes kommt, daher hört man mich am anderen Ende viel zu leise. Ist nicht weiter schlimm, wollte ich aber erwähnt haben.
Falls ihr nun auch Lust auf die schönen „Tolv“ von Sudio bekommen habt: mit ‚Lbl15‘ gibt‘s 15% Rabatt auf euren Einkauf. Musikliebhaber werden den auch sicher nicht bereuen, versprochen! #sudio #sudiomoments

[Werbung | Advertisement] Ein seltener...

„If ever you feel ordinary
I hope you’ll think of what we’ve done
Hope you’ll think of my heart and yours
And think of all the big stuff“ • Kate Bollinger ‚Candy‘ 🖤

„If ever you feel ordinary...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘ mich da mal auf dieses Ding gestellt und einen Blick in die Zukunft geworfen. Und die wird ziemlich gut, würde ich behaupten! 😉 Die ersten drei Tage (Gott, bin ich froh, dass es nicht gleich fünf waren, haha!) waren zwar körperlich dann doch ganz schön anstrengend, weil das viele Stehen noch ungewohnt ist, aber auch super aufregend, spannend und auch spaßig! Ich habe einen schönen Arbeitsplatz, wirklich nette Kollegen und Kolleginnen, die mich mit einbeziehen und mir helfen und ich sauge alles an Infos auf, was ich so zu fassen bekomme. 10-Stunden-Arbeitstage sind zwar echt nicht ohne, aber dafür gibt‘s im Gegenzug auch mal nur halbe Tage und wenn ich mich erst mal an den neuen Rhythmus gewöhnt habe, werde ich die ganz bestimmt auch sinnvoller nutzen können als nur mit Schlaf und Füße hochlegen (krass, wie weh die tun können, aber irgendwie übersteht man alles irgendwie). Das wird jetzt alles ein bisschen dauern, aber ich freue mich auf alles was kommt! Nur das mit den Outfitfotos wird jetzt etwas schwierig - auf Arbeit gibt‘s zwar ganz viele Spiegel, aber logischerweise darf ich da nicht mit meinem Handy rumspielen. Auch der Dresscode ist nicht ganz so easy wie beim Kurvenhaus und somit meine Looks nicht so spannend für euch (würde ich jetzt mal so sagen), aber ich schau‘ mal, wie ich das so hinbekomme, damit das hier nicht einschläft! Das hier (vergesst nicht, die anderen beiden Fotos noch anzuschauen!) ist noch ein Outfit aus dem Kurvenhaus, bisschen „Casual Business“, mal was Anderes! 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘...

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY - fresh hair, new me, ready to rumble at my new job starting tomorrow! PEW PEW PEW! ✌🏻

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY -...

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause bei dem seltsamen Wetter (immer noch super warm, aber jetzt plus Regen): eine frische Bowl bei @soehne.hamburgs - ich hatte heute meinen letzten Arbeitstag im Kurvenhaus, bevor am Donnerstag die Reise im neuen Job (lest gerne meinen neuesten Blogpost, wenn ihr neugierig seid!) losgeht und mit zwei anderen Kolleginnen gab’s ja schon ein Burger-Abschiedsessen, heute mit der letzten Kollegin eine unheimlich leckere Avocado-Lachs-Bowl und dazu noch eine Stulle mit Chicken zum Teilen. Ich wurde gefragt, wie glücklich ich danach auf einer Skala von 1-10 bin. Hab‘ mit 15 geantwortet und ich finde, dass das absolut passt! Kann euch diesen schönen kleinen Laden sehr ans Herz legen! Die frisch gepressten Säfte sind übrigens auch lecker! 💚 Zum Glück bleibe ich auch beim nächsten Job in der Innenstadt und kann mal wieder vorbeischauen! Danke #söhnehamburgs! #hamburgfood #hamburg #hh

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause...

Summer in Hamburg got me like... #ventilatorrightbehindme

Summer in Hamburg got me...

So sehe ich zur Zeit meistens aus. Haare hoch, kein bis wenig Make-up, möglichst wenig Kleidung. Daheim so gut wie nackt vorm Ventilator. 😂 Ich mag den Sommer ja und ich freue mich, dass er endlich richtig da ist, aber alles über 30 Grad (um ehrlich zu sein, reichen mir 25 vollkommen!) ist halt irgendwie too much. Wenn ich aufgrund meiner bloßen Existenz bereits einen auf Niagarafälle mache, hab‘ zumindest ich keinen Spaß mehr an dem Wetter. Bleiben also nur die üblichen Abkühlmethoden (primär Eis und kalte Getränke, obwohl es ja immer heißt, dass Tee eine gute Idee wäre). Und weil man es nicht oft genug sagen kann: bitte zieht an, was ihr wollt. Versteckt und/oder verhüllt euch nicht, wenn ihr nicht müsst! Es ist viel zu heiß für bedeckte Oberarme und Beine. Egal, ob da was schwabbelt, Dellen hat oder anderweitig „nicht perfekt“ ist. Ihr müsst nicht für Andere schwitzen! ♥️

So sehe ich zur Zeit...

Summer Selfie! ☀️

Summer Selfie! ☀️

Montag geschafft! 🖤 Und was plant ihr jetzt schon für‘s Wochenende?

Montag geschafft! 🖤 Und was...

Outfit ♥ 29.03.14

By Posted on 16 1.7K views

4

Photos: Falko Blümlein
Shirt: frapp
Skirt: ASOS
Belt: Ted Baker “Julo”
Peep-Toes: Claudia Bauknecht ‘lemon’
Headband: H&M
Watch: Michael Kors MK5337
Bracelet:
Swarovski
Ring: YSL Arty Ring
Sunglasses: Thierry Lasry “Suggesty”
Alternatives: ALDO pumps, Thierry Lasry “Suggesty” sunglasses (in red)

DEIst das nicht ein wunderbarer Tag heute? Und es ist sogar endlich so warm, dass ich bei diesem Outfit keine Strumpfhose tragen musste. ;)

Damit ihr euch ganz schnell wieder nach draußen begebt, einen großen Eisbecher genießen könnt, ein Picknick machen könnt oder sogar heute Abend grillen könnt (ich könnte die “Aktivitäten bei schönem Wetter”-Liste sicher mit noch mehr Klischees weiterführen!), mache ich es kurz:

Ich trage ein ganz traumhaftes Shirt von frapp, der neuen Marke von Via Appia, das ich bereits Anfang Dezember in Regensburg auf dem Event ins Herz geschlossen hatte. Dieses Mal habe ich es halb unter einem Midirock “versteckt”, hatte es aber auch schon zu Jeans an und werde euch den Look natürlich auch noch zeigen. Heute aber – wie ich es eben am liebsten habe – etwas „Fifties“, mit neuen Schühchen, die ich mir im SALE gekauft habe (ja, immer noch SALE – ich war selbst erstaunt), da ich meine beerenfarbenen Peep-Toes von Claudia Bauknecht bereits so wunderbar finde, und mit Haarband. :)

Eine kleine Überraschung habe ich außerdem noch für euch, denn ich verlose das Shirt jeweils ein Mal in Größe 42, 44, 46 und 48. :) Dafür müsst ihr mir bis nächsten Samstag (05.04.) einfach eine Mail an luziehtangewinnspiel@yahoo.de mit dem Betreff “frapp Shirt + eure Wunschgröße” schicken, in der ihr mir eure liebste Beschäftigung bei schönem Wetter verratet! ;) Es gelten die üblichen Teilnahmebedingungen1.

EN

It’s such a beautiful sunny day today – and finally warm enough to wear this outfit without tights. ;) In order to let you go back outside and eat a huge cup of ice cream, make a picnic or have a barbecue this evening (I could go on with my “what to do on a sunny day” list for ages!), I’ll just leave you with a few words about my look:

I’m wearing a wonderful shirt by frapp, Via Appia’s new brand, with which I already fell in love back in December at their event in Regensburg. This time, I’m “hiding” it halfway under a midi skirt, but I’ve already worn it with jeans and of course I’ll show you this look later. But today, it’s pretty „fifties“ – just the way I like it best – with my new shoes and a headband. :)

10

15

12

19

6

1

9

18

11

14

3

8

7

13

16

5

17

2

Shop the Look:

 

DEZu einem richtigen Frühlingsoutfit gehört natürlich auch ein frischer Look – mit meine liebsten Lidschatten dafür sind von Rouge Bunny Rouge in Peachtönen. :) Dazu ein schöner Lidstrich und eine etwas knalligere Farbe auf den Lippen. Hier trage ich einen der neuen “Dior Addict Fluid Sticks” – eine Art Hybrid aus Lippenstift und Lipgloss. Beim Auftragen wie ein Gloss, trocknet die Textur dann an und fühlt sich dann an wie ein Lippenstift. Ein bisschen mehr erzähle ich euch noch in einem separaten Post. :)

ENA real spring outfit needs a fresh look – I used some of my favorite eyeshadows for it. These peachy eyeshadows are by Rouge Bunny Rouge. :) I also applied a nice eye liner and a brighter color on my lips. I’m wearing one of the new “Dior Addict Fluid Sticks” – they’re kind of a lipstick and lipgloss hybrid. When you apply it, it’s like a gloss and then the texture dries and feels like a lipstick. I’ll tell you more in another blogpost. ;)

20

21

22

23

24

25

FaceBase: Dior Capture Totale “DreamSkin” *
Foundation: Artistry Tinted Moisturizer SPF 15 – “Tint 1” * // Dior “Glow Maximizer” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener – “Porcelain Bisque” *
Contour/Bronzer: Chanel Soleil Tan de Chanel – “Bronze Universel”
Powder: Givenchy TEINT Couture Long-Wearing Compact Foundation SPF10 – “3 Elegant Sand” *
Contour/Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Rouge Bunny Rouge Lang haftender Lidschatten – “Feuriger Sonnenvogel (Fire-Tailed Sunbird)” // Rouge Bunny Rouge Lang haftender Lidschatten – “Jubilierender Nektarvogel (Veiled Lyrebird)”
Eyeliner: Rouge Bunny Rouge Lack Eyeliner – “Rabenschwarze Lasur (Raven Glaze)” *
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Fair” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: Dior Rosy Glow Blush – “Petal” [LE] *
Highlighter: YSL Flower Crush Palette – “Rosy Blush” [LE] Lips: Dior Addict Fluid Stick – “Magique” *

 

 

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

1 Teilnahmebedingungen:

– Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten (da die Adresse im Fall des Gewinns benötigt wird)
– Teilnahme ausschließlich aus Deutschland (sorry an alle anderen!)
– Der Gewinner wird nach Beendigung des Gewinnspiels per Mail benachrichtigt
– Der Gewinn wird von Via Appia versandt – das bedeutet, dass ich die Adresse an Via Appia weitergebe
– Keine Barauszahlung
– Keine Mehrfachteilnahme
– Keine Teilnahme über den Rechtsweg
– Teilnahmen, die nicht alle Anforderungen erfüllen, werden aussortiert

styleitdifferently.png

070414

2510152 1904152.png 280515.png

16 Comments
  • rebenuss
    April 7, 2014

    Sehr schoen

    • Rabenmond
      April 1, 2014

      Sehr tolles Outfit das an die Fiftys erinnert und das wunderbar zu einem Besuch ins Eiscafe passt. Die Schuhe …hach die Schuhe <3. Gefällt mir sehr sehr gut.
      LG Nicole

      • Nicky
        März 30, 2014

        Ist das in deinem Interesse. http://susieknows.eu/blog-leser/items/kauf-den-lo

          • Lu zieht an. ♥
            März 30, 2014

            Nein, definitiv nicht. Gerade Blogger, vor allem als „langjährige Modejournalistin“, sollten sich gegenseitig unterstützen und verlinken und wissen, dass „Quelle: Pinterest“ definitiv NICHT ausreicht. Zumal meine Adresse auf dem Bild steht und ich das Gefühl habe, dass absichtlich nicht verlinkt wurde – solche Blogger gibt es nämlich leider, die andere nicht verlinken, weil sie ja dann vielleicht ihre Leser rüberschicken würden. Finde das grad echt unschön!!

              • Franzi
                März 30, 2014

                Habe gerade in den Kommentaren mal versucht nachzufragen weshalb man nicht verlinkt und ob das Recht zur Veröffentlichung eingeholt wurde ;)…aber wird erst nach redaktioneller Überprüfung als Kommentar freigegeben – also eher gar nicht…:/
                Ich mag das Outfit gerne…Ein tolles Oberteil! Und die Schuhe sind traumhaft!

                • Nicky
                  März 30, 2014

                  Ich habe den gleichen Eindruck wie du gehabt. Zumal, ich der Dame doch das Wissen um die Plus Size Welt und ihre Bewohner zugetraut habe und du auch schon eine schöne Strecke in der Brigitte hattest. Mal abgesehen von dem Wissen um das Thema Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht. Naja, ich muss sagen, dass sich jetzt plötzlich immer mehr Journalistinnen/ Redakteurinnen einen Plus Size Blog gönnen, aber kaum eigenen Content produzieren und schon gar nicht ihr "Gesicht hinhalten" langweilt mich manchmal nur noch. Soll wohl so eine Art Nebenverdienst sein und Bewerbungsmappe ;-) Bildcollagen, Kauftipps und ein paar Videos einbinden finde ich weder engagiert noch kreativ.

                    • Lu zieht an. ♥
                      März 30, 2014

                      Tatsächlich kam aber vorhin immerhin eine Mail, mit einer Entschuldigung und dass ich verlinkt wurde. Ein bisschen zurückrudern muss ich da also schon auch – schließlich ist das trotz allem eine freundliche Reaktion gewesen (und ich hatte noch nicht mal mehr Zeit gehabt, ihr zu mailen, um sie um einen entsprechenden Credit zu bitten). :) Aber prinzipiell kannst du schon recht haben. Es gibt halt solche und solche. Und gerade bei einem Blog, vor allem, wenn man ihn wirklich auf einem gewissen Niveau führen will (sprich: Regelmäßigkeit, individueller Content, eigene Fotos etc.), muss man schon auch viel investieren – das ist halt nix für "schnell mal nebenbei noch machen". ;)

                        • Nicky
                          März 30, 2014

                          Freut mich, dass dort das Beschwerdemanagement jedenfalls gut funktioniert ;-) Gutes Nächtle

                  • Daniela
                    März 29, 2014

                    das outfit gefällt mir sehr gut. gerade das oberteil hat es mir sehr angetan!!! super tolle aufnahmen bei super tollem wetter!

                    • Zola
                      März 29, 2014

                      Ach ich weiß nicht, seit mehreren Monaten finde ich deine Outfits leider meistens etwas "trutschig". Du wirkst so irgendwie viel älter als du bist. Dabei bist du so jung und hübsch :)

                        • Uschi
                          März 30, 2014

                          Dem muss ich mich leider anschließen. Ist auch das erste Wort das mir in den Sinn kam.

                            • Rabenmond
                              April 1, 2014

                              Ist ja geschmackssache..ich finde Lu ist erwachsener geworden was den Style betrifft. Elegant, erwachsen, sexy und sehr inspirierend sind so die Wörter die mir als erstes in den Sinn kamen.

                                • Lu zieht an. ♥
                                  April 1, 2014

                                  Danke! :* Ich bin halt auch keine 19 mehr. Und es ist okay, wenn man selbst einen anderen Geschmack hat als meinen. Trotzdem würde ich meinen Stil niemals als "trutschig" (was ja im Endeffekt "Oma" bedeutet) nennen. Das finde ich schon schade, wenn das mit meinen Outfits zusammengebracht wird.

                            • nymphodora
                              März 29, 2014

                              Sehr schönes Outfit, kann ich als alte Midirock-Liebhaberin nur sagen. Ich bin auch plus size und fühle mich in nichts so wohl wie einem schönen Midirock und dir sieht man auch an, dass du dich dadrin pudelwohl fühlst!

                              What do you think?

                              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                              Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .