Lu zieht an. ♥

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

nude Archive

Freitag

11

Juli 2014

26

COMMENTS

Outfit ♥ 05.07.14

Written by , Posted in Heels, Kleid, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck, Sommer 2014

10

Photos: Falko Blümlein
Dress: Ted Baker
Belt: Ted Baker “Julo”
Peep-Toes: Jamie Jacobs
Earrings: Dior “Mise en Dior” Tribal Earrings ‘fuchsia’
Alternatives: River Island dress, Esprit belt, New Look sandals

DEDa hab’ ich so lang drauf gewartet, euch dieses Kleid zu zeigen, hab’ endlich einen Komplettlook fertig und dann shooten wir, kurz bevor ein richtig übles Gewitter mit ordentlich Wind loslegt (um ein Haar hätte mich fast ein Ast am Kopf getroffen – ihr könnt euch vorstellen, wie schnell ich weggezischt bin!). Ganz würdig sind die Fotos dem Kleid also gar nicht und ich musste dank der bescheidenen Lichtverhältnisse ziemlich an den Farben rumpfuschen (immerhin leuchtet das Neongrün jetzt auch so wie es sollte und sieht nicht mehr überbelichtet mintfarben aus, dafür sieht das Make-up total überschminkt aus, vor allem der Bronzer, der in echt natürlich nicht so krass ist…), die Bildschärfe hat dank hohem ISO auch etwas gelitten, aber da ich schon bereit war, wollte ich nicht darauf verzichten, das Ganze auch abzulichten. Und hier sind wir also – das ist der Look zu meinem wundervollen Kleid von Ted Baker aus London. Zusammen mit → Theodora und ihrem Mann war ich an dem Tag ein bisschen unterwegs, Oxford Street, Topshop und die üblichen Verdächtigen, bis ich Ted Baker sah und durch die Tür schon das Kleid entdeckt hatte. Klassischer Fall von Liebe auf den ersten Blick – also anprobiert, noch mehr verliebt, mitgenommen. Der Gürtel dazu war eine Idee der wunderbaren Verkäuferin dort und wir haben einstimmig beschlossen, dass er (obwohl schwarz auch gut aussieht) noch so viel mehr aus dem Kleid rausholt, dass er einfach sein muss! :)

Geshootet haben wir an dem Tag zwei Looks, deshalb durfte das Make-up gleich bleiben, lediglich den Lippenstift habe ich ausgewechselt (und er passt farblich perfekt zum Gürtel) und den Dutt noch etwas aufgelockert – so sieht er größer und fluffiger aus, ich mag das total gern! Irgendwie finde ich den Look ein bisschen “Sixties”, gerade auch durch den Dutt und die Ohrringe. Mal was anderes als der immer von mir geliebte Fifties-Look. :)

ENI’ve been waiting so long to show you this dress – finally, I created a complete look and when we started to shoot, a very bad thunderstorm started. So these pictures don’t do the dress justice – I had to work a lot on the colors (at least, the neon green is glowing the way it’s supposed to and is not just bright mint green, even though my make-up looks twice as intense…) and the pictures are a little blurry, but as I was ready to shoot, we just had to do it. :) So here we are – that’s my look for this gorgeous dress from Ted Baker in London. I’ve been strolling around the city with Theodora and her husband, and when I saw this dress, peeking through the entrance door, it was love at first sight, so I had to try it on and took it with me. :) The belt was the very nice sales lady’s idea and we all decided unanimously that it goes just perfect with the dress (even though a black belt is great, too!). :)

We shot two outfits on this day, that’s why the make-up is almost the same, I just changed the lipstick (which has the same color as the belt) and loosened the bun – that makes it look bigger and more fluffy, I really like it this way! Somehow, I find the look a little “sixties”, especially with this bun and the earrings. Something different from my always beloved fifties style. ;)

(mehr …)

Donnerstag

22

Mai 2014

36

COMMENTS

Outfit ♥ 20.05.14

Written by , Posted in Event, Frühling 2014, Heels, Kleid, Outdoor, Outfit, Schmuck, Taschen

Photos: Miss Bartoz
Dress: H&M Trend
Bag: Alexander Wang Mini Rocco Handle
Heels:
Jaimie Jacobs
Bracelet: Swarovski
Alternatives: ASOS dress, Sisley bag, New Look heels

DEEndlich hab’ ich einen Look aus Hamburg für euch! :) Die liebe Ulrike hat es möglich gemacht, dass ich euch mal wieder was zeigen kann – mein “Haus- und Hoffotograf” ist jetzt nämlich ziemlich eingespannt und das mit den Outfitfotos ist jetzt etwas schwierig. Gut, wenn man liebe Menschen kennt, die einem aushelfen. ;) Ganz eingespielt sind wir natürlich noch nicht, daher gibt’s weniger Fotos als sonst (und keine vom Make-up, das aber recht einfach ist), aber das wird sich bestimmt auch noch geben, wenn wir das (hoffentlich!) öfter mal gemacht haben. ;)

Zum Outfit: getragen habe ich mein Lieblingskleid (ja, das ist es → immer noch) beim Preview-Event der “Curvy”-Kollektion von Guido Maria Kretschmer für heine in den BRIESE Studios hier in Hamburg – ich dachte mir, da kann man auch mal schicker sein. Guido war leider komplett eingespannt von Presse und Co., so dass ich mir keine Shoppingqueen-Punkte einholen konnte (wär’ ja eigentlich ganz spannend gewesen, wie er den Look findet, oder?), aber für ein kleines Foto hat’s dann doch noch gereicht (bei Gelegenheit – sprich: sobald ich es habe – kommt das auf Instagram). :)
Beim letzten Mal habe ich zu dem Kleid noch einen Fake-Fur-Kragen getragen, dieses Mal ganz sommerlich (es war wirklich schönstes Sommerwetter!) auf dem roten Teppich ohne viel Drumherum, aber dafür mit nudefarbenen Accessoires. Die Schuhe habe ich bei Jaimie Jacobs selbst designen dürfen und ihr werdet sie bestimmt öfter sehen, weil ich ganz verliebt bin – sie sind wirklich perfekt, genau so wie ich sie haben wollte (wirklich alles von der Farbe, über das Material, den Absatz und das Riemchen, bis hin zur Schleife, habe ich selbst zusammengestellt) und bequem.

ENFinally, I’ve got an outfit from Hamburg for you! :) It’s good to know nice people up here! As my photographer hasn’t got much time left for pictures, I’m pretty lost now, but my dear friend Ulrike shot some pictures on the red carpet at the event that we attended on Tuesday. We’ll have to practice a little, that’s why there are only a few pictures, but I’m sure we’ll fix this soon (hopefully!).

I wore my favorite dress with some nude accessories. I had the chance to design my own shoes at Jaimie Jacobs and I’m totally in love – they came out perfect and comfy, just the way I wanted, and they’re completely designed by me. ;) Be prepared to see them more often! ;)

(mehr …)

Dienstag

1

April 2014

9

COMMENTS

NEW ♥ Dior Addict Fluid Sticks + Dior Vernis

Written by , Posted in dekorative Kosmetik, Nägel, NEW, Review

1

DEDass es von Dior zwei Neuheiten gibt, habe ich ja bereits kurz angesprochen – heute erzähle ich ein bisschen mehr dazu. ;)

Ganz neu sind die “Dior Addict Fluid Sticks”, die eine Mischung aus Lippenstift und Lipgloss sind, und mich bereits absolut überzeugt haben. Nicht ganz so neu, aber in überarbeiteter Form doch ein bisschen anders, sind die “Dior Vernis” – mit neuem Pinsel und neuer Formel für einen “Gel Shine”-Effekt und noch bessere Haltbarkeit.
Die Produkte oben sind meine Favoriten – freundlicherweise habe ich sie direkt alle bekommen und bin überglücklich damit, deshalb gibt’s nach dem Klick mehr Infos dazu. ;)

EN

I already mentioned Dior’s novelties – today I want to tell you a little more about them. ;)

The “Dior Addict Fluid Sticks” are absolutely new, a mixture of lipstick and lipgloss and I’m already a fan. Not that new, but remastered: the “Dior Vernis” polishes – they got a new brush and a new formula that’s supposed to provide a “gel shine” effect and even better durability.
The products above are my favorites – Dior was so kind as to send them all to me and I’m really happy with them, so there’s more information about them right after the click. ;)

(mehr …)