Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung | Advertisement] Und mal wieder ein Futtergruß aus der Mittagspause! Dieses Mal nach meinem selbstgemachten Salat mit einem leckeren @foodloose Nussriegel! Ich hab‘ da eine schöne Auswahl bekommen, die mir die Mittagspause (wortwörtlich) versüßt und obwohl ich noch nicht alle probiert habe, bin ich wohl jetzt schon der größte Fan von „Coco Caramella“! Hätte ich mal zwei davon mitgenommen, haha! Mit dem Code „summer19“ gibt’s momentan übrigens 30% auf das ganze @foodloose Sortiment! 🤓 #eatbettersnacks #foodloose

[Werbung | Advertisement] Und mal...

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille, neues Glück. Der neue Job bringt direkt einen neuen Look und den mag ich persönlich ja sehr. Ist das nicht ein fantastisches Teil? Die Brille gibt‘s - und hiermit nochmal ganz offiziell und für alle, die wissen wollten, wo ich denn nun arbeite - bei @fielmann und ist von @lescalunetier! ♥️ #feierabendfotovongestern

[Werbung wegen Verlinkung] Neue Brille,...

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich mal wieder was Anderes im Feed als immer nur mein Antlitz! 🤓 Bevor ich euch ein neues Selfie präsentiere, gibt‘s heute einen Post mit hübschen Sachen, die die nächsten Fotos von mir mit Sicherheit verschönern werden. ♥️ Ich bin ja schon sehr (!) lange ein großer Fan von @rougebunnyrouge - noch vor den Blogzeiten hab‘ ich mal einen Lidschatten, damals noch bei Douglas erhältlich, im SALE ergattert, und so fing die Liebe an. Ich freue mich immer riesig über Neuheiten - dieses Mal sind es die „Blush Wands“, Rouge in Stiftform, die man natürlich nicht nur für die Wangen, sondern auch prima für die Lippen nutzen kann. Praktische Sache, wenn‘s jetzt so mit der Arbeit morgens auch mal schneller gehen muss - da freue ich mich schon auf‘s Ausprobieren! Und neben meinem Lieblingspuder („Aura“, unten links) gab‘s noch eine Extra-Neuheit dazu, die im September erscheinen wird - ein loser Puder. Der erste Eindruck ist schon mal sehr gut, aber ich hab‘ auch nichts anderes erwartet, Puder können die Lieben von Rouge Bunny Rouge nämlich bestens! 👌🏻 Ich freu‘ mich riesig über die Produkte, dankeschön! 😘 Wenn euch was besonders interessiert, stellt gerne Fragen, dann kann ich dazu in den Stories was hochladen! #rougebunnyrouge 
P.S.: Ich liebe ja das RBR-Design und vor allem die schwarzen Verpackungen, aber wie cool ist bitte das Rot?! 😍

[Werbung wegen Verlinkung] Ooooh, endlich...

[Werbung wegen Verlinkung] So sieht ein erfolgreiches Wochenende aus. Nix gemacht. Läuft. Habe meinen freien Samstag vielleicht nicht optimal genutzt (upsi), mich aber dafür maximal erholt, bevor es morgen direkt wieder weitergeht. Die Woche wird bei mir aber sogar spannend, weil zwei Tage davon mit einer Schulung besetzt sind. Was mich da wohl so alles erwartet... ich verliere langsam meinen Welpenbonus at work, der zwar ganz praktisch ist, aber ich will ja auch ordentlich mitmischen können, also bin ich fast froh drum, wenn der weg ist. Richtig „ernst“ wird es dann aber erst ab Oktober, wenn ich eine mehrwöchige Weiterbildung mache. Es bleibt also aufregend! Und obwohl es ganz schön anstrengend ist, macht es ja immerhin auch Spaß, also möchte ich im Moment eigentlich nur über meine armen Füße jammern, die wohl noch eine ganze Weile brauchen werden, bis sie sich ans viele Stehen gewöhnt haben. Ich danke an dieser Stelle übrigens für all eure Schuhvorschläge - nächsten Monat bin ich wieder etwas besser aufgestellt, was das Finanzielle angeht, dann werde ich wohl ein oder zwei Paar Schuhe für die Arbeit besorgen, die bequem und schick sind. Und Einlagen. 👌🏻 Bis dahin beiße ich weiter die Zähne zusammen.

[Werbung wegen Verlinkung] So sieht...

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for one bei @yoshi.im.alsterhaus - lecker wie immer! Entschieden hab‘ ich mich dieses Mal für die Sashimi Tagesempfehlung aus dem Mittagsmenü, dazu gibt’s noch eine Misosuppe vorab. Und weil ich ohne meinen Toro Maguro nicht leben kann (Drama, Baby, Drama!) gab‘s noch zwei Nigiri damit obendrauf. Meine Selfiekünste beim besten Licht sind dann noch der Bonus für euren Instagramfeed und ich hoffe, ihr habt jetzt dann alle einen guten (und mindestens genauso leckeren) Start ins Wochenende! Ich hab‘ tatsächlich mal morgen frei und freue mich deshalb über ein „richtiges“ Wochenende, das ich hoffentlich mit mehr nutzen werde als nur Schlaf. 🤓 #yoshiimalsterhaus #Sushi #Alsterhaus #japanisch #japanesefood

[Werbung | Advertisement] Mittagspause for...

[Werbung | Advertisement] Ein seltener Anblick - ich im Profil (und mein seit diesem Sommer weniger seltenes Crazy Hair). Heute mal, weil ich euch meine neuen Bluetooth-Earphones von @sudio zeigen möchte, die mir jetzt schon seit fast einer Woche den Weg zur Arbeit und wieder zurück nach Hause versüßen! 🎶 Bei mir geht‘s ja nicht ohne Musik, egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit, und wenn wir mal ehrlich sind, sind die geschenkten Ohrstöpsel vom iPhone zwar gut (vor allem deren Headsetleistung), aber für Musik geht‘s immer noch ein wenig besser. Over-Ear-Kopfhörer sehen an mir immer irgendwie doof aus und wären mir jetzt für jeden Tag auch too much, auch das Thema Kabel nervt irgendwie (mir reicht eins am Körper und das gehört zur Insulinpumpe), also ist Bluetooth eine tolle Sache - aber vom Praktischen abgesehen, stimmt auch die Leistung! Technisch kann ich irgendwie nie was zu dem Thema sagen, aber wichtig ist ja, wie ich den Klang finde und ob ich zufrieden bin mit dem, was ich da zu hören kriege, und ja: bin ich!! 🖤 Einziger Nachteil, den ich aber gar nicht so verbuchen würde, weil ich die nicen Teile für Musik gewählt habe: als Headset sind sie etwas schwierig. Ist aber auch logisch, weil das Mikrofon (das zwar existiert) beim besten Willen nicht in die Nähe des Mundes kommt, daher hört man mich am anderen Ende viel zu leise. Ist nicht weiter schlimm, wollte ich aber erwähnt haben.
Falls ihr nun auch Lust auf die schönen „Tolv“ von Sudio bekommen habt: mit ‚Lbl15‘ gibt‘s 15% Rabatt auf euren Einkauf. Musikliebhaber werden den auch sicher nicht bereuen, versprochen! #sudio #sudiomoments

[Werbung | Advertisement] Ein seltener...

„If ever you feel ordinary
I hope you’ll think of what we’ve done
Hope you’ll think of my heart and yours
And think of all the big stuff“ • Kate Bollinger ‚Candy‘ 🖤

„If ever you feel ordinary...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘ mich da mal auf dieses Ding gestellt und einen Blick in die Zukunft geworfen. Und die wird ziemlich gut, würde ich behaupten! 😉 Die ersten drei Tage (Gott, bin ich froh, dass es nicht gleich fünf waren, haha!) waren zwar körperlich dann doch ganz schön anstrengend, weil das viele Stehen noch ungewohnt ist, aber auch super aufregend, spannend und auch spaßig! Ich habe einen schönen Arbeitsplatz, wirklich nette Kollegen und Kolleginnen, die mich mit einbeziehen und mir helfen und ich sauge alles an Infos auf, was ich so zu fassen bekomme. 10-Stunden-Arbeitstage sind zwar echt nicht ohne, aber dafür gibt‘s im Gegenzug auch mal nur halbe Tage und wenn ich mich erst mal an den neuen Rhythmus gewöhnt habe, werde ich die ganz bestimmt auch sinnvoller nutzen können als nur mit Schlaf und Füße hochlegen (krass, wie weh die tun können, aber irgendwie übersteht man alles irgendwie). Das wird jetzt alles ein bisschen dauern, aber ich freue mich auf alles was kommt! Nur das mit den Outfitfotos wird jetzt etwas schwierig - auf Arbeit gibt‘s zwar ganz viele Spiegel, aber logischerweise darf ich da nicht mit meinem Handy rumspielen. Auch der Dresscode ist nicht ganz so easy wie beim Kurvenhaus und somit meine Looks nicht so spannend für euch (würde ich jetzt mal so sagen), aber ich schau‘ mal, wie ich das so hinbekomme, damit das hier nicht einschläft! Das hier (vergesst nicht, die anderen beiden Fotos noch anzuschauen!) ist noch ein Outfit aus dem Kurvenhaus, bisschen „Casual Business“, mal was Anderes! 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hab‘...

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY - fresh hair, new me, ready to rumble at my new job starting tomorrow! PEW PEW PEW! ✌🏻

[Werbung wegen Verlinkung] FINALLY -...

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause bei dem seltsamen Wetter (immer noch super warm, aber jetzt plus Regen): eine frische Bowl bei @soehne.hamburgs - ich hatte heute meinen letzten Arbeitstag im Kurvenhaus, bevor am Donnerstag die Reise im neuen Job (lest gerne meinen neuesten Blogpost, wenn ihr neugierig seid!) losgeht und mit zwei anderen Kolleginnen gab’s ja schon ein Burger-Abschiedsessen, heute mit der letzten Kollegin eine unheimlich leckere Avocado-Lachs-Bowl und dazu noch eine Stulle mit Chicken zum Teilen. Ich wurde gefragt, wie glücklich ich danach auf einer Skala von 1-10 bin. Hab‘ mit 15 geantwortet und ich finde, dass das absolut passt! Kann euch diesen schönen kleinen Laden sehr ans Herz legen! Die frisch gepressten Säfte sind übrigens auch lecker! 💚 Zum Glück bleibe ich auch beim nächsten Job in der Innenstadt und kann mal wieder vorbeischauen! Danke #söhnehamburgs! #hamburgfood #hamburg #hh

[Werbung | Advertisement] Beste Mittagspause...

• Floral Jumpsuit •

By Posted on 17 2.5K views

7

Diesen Sommer lebe ich definitiv meine Jumpsuit-Liebe aus. Das hier ist ein ganz Besonderer und verbindet meine Blumenprint-Liebe mit einem mal ganz anderen Schnitt. :)

Um ehrlich zu sein, hab’ ich heute nicht viel zu erzählen. Tatsächlich gibt’s zu dem Look eine ganz unschöne Geschichte, da ich beim Shooten ziemlich fies beleidigt wurde. Ich bin wirklich entsetzt, dass Menschen auch im echten Leben so bösartig sind. Das anonyme Beleidigen im Internet gehört ja (leider!) mittlerweile zum Alltag, aber wenn Leute im echten Leben wirklich ihren Mund aufmachen, um so hässliche Sachen zu jemandem zu sagen, ist das schon irgendwie ein Armutszeugnis unserer Gesellschaft. Es muss noch so viel verändert werden, aber wenn ich ehrlich bin, bin ich nicht sonderlich zuversichtlich, dass die Leute dem Ganzen wirklich offen gegenüber sein werden, selbst wenn Plus Size irgendwann wirklich akzeptiert ist und zu unserem täglichen Leben gehören wird wie alles andere auch. Genau deshalb ist es noch wichtiger zu wissen, dass man solche Sachen nicht persönlich nehmen sollte. Manche Menschen sind einfach dumm und unhöflich – diese Kombi ist wirklich beschissen. Aber man sollte sich zu 100% bewusst sein, dass man es einfach nicht ernst nehmen sollte, wenn man von solchen Leuten fett, hässlich, eklig und all die anderen fürchterlichen Adjektive genannt wird. Die kommen nämlich aus einem sehr engstirnigen Hirn, das voller Hass ist, der meistens gegen sie selbst und ihr armseliges Dasein geht.

Ich weiß, dass es wirklich nicht einfach ist, sich daran zu erinnern, dass man genau so, wie man ist, okay ist, wenn jemand ernsthaft sowas Scheußliches bringt, aber: ignoriert es! Ihr seid wunderschön, genau so, wie ihr seid!

5
4
1
8
9
2
6
3
Foundation: Giorgio Armani “Crema Nuda” – “#1 Nude Glow” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque” *
Powder: Rouge Bunny Rouge “Diaphanous” *
Contour/Bronzer: Guerlain Terracotta “Joli Teint” Natural Healthy Glow Powder Duo “Clair/Light-Blondes” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eye Shadow – “Snowy Egret” * // Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eye Shadow – “Unforgettable Oriole” * // Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eye Shadow – “Abyssinian Catbird” *
Eyeliner: Bobbi Brown Long-Wear Gel Eyeliner – “Black Ink”
Mascara: Guerlain „Cils d’Enfer Maxi Lash – So Volume“ *
Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Grey” // Kryolan Eyebrow Forming Gel
Blush: Dior Diorblush “Rose Darling” *
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Dior Rouge Diorific “Minuit” [LE] *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm
.

17 Comments
  • Flo Eyeliner
    Juli 8, 2015

    Zuerst muss ich dir sagen wie toll der Jumpsuit aussieht! Das Muster sieht echt toll aus :)
    Ich verfolge dich ja schon seit dem Anfang und konnte nie wirklich verstehen, was die Leute für ein Problem haben.
    Damals war mir „Plus Size“ und die ganze Thematik auch noch nicht so ein Begriff!
    Ich finde deine Outfits immer sehr toll kombiniert und fühle mich oft bei den Casual Looks sehr inspiriert :)
    Das ganze Drama und die negativen Kommentare kann ich bei dir überhaupt nicht verstehen!
    Meiner Meinung nach hast du eine unglaublich tolle Ausstrahlung ♥

      • Luciana
        Juli 8, 2015

        Danke, lieber Flo! Ich gebe gar nicht so viel auf diejenigen, die mich runterziehen wollen. Lieber beschäftige ich mich mit den positiven Menschen wie dir, die mich unterstützen und sich über meinen Blog freuen. :) ♥

      • Rebecca
        Juli 6, 2015

        Liebe Lu,
        ich bin schon seit einiger Zeit begeisterte Leserin deines Blogs.
        Sehr traurig von deinen Erfahrungen des Shootings zu lesen. Es ärgert mich total, dass sich jemand anmaßt andere zu beleidigen. Du kannst damit umgehen aber Worte können so hart verletzen, dass andere richtige Traumata davon tragen. Wie du schon geschrieben hast, das sind Menschen die selbst so unzufrieden mit sich sind und so ein kaltes Herz haben, dass man eigentlich Mitleid mit ihnen haben muss.
        Du siehst wie immer wunderschön aus, beweist Stil und Eleganz. Schön, dass du dich von solchen Menschen nicht unterkriegen lässt. Du würdest uns allen sehr fehlen. Bitte mach weiter so. ich liebe deinen Blog.
        P.S, ich würde mich mal wieder über ein Makeup Tutorial von dir freuen :)
        Liebe Grüße,
        Rebecca

          • Luciana
            Juli 6, 2015

            Danke dir! ♥

            Ja, ich bin mittlerweile daran gewöhnt und hab‘ ein dickes Fell. Die Beleidigungen waren von Anfang an da, also hab‘ ich schnell gelernt, dass das links rein und sofort wieder rechts raus gehen muss, um nicht daran kaputt zu gehen. Worte können tatsächlich mehr verletzen als Taten und ich hoffe sehr, dass ich euch, meinen lieben Lesern, vermitteln kann, dass man sich gerade von Fremden (!) solche hässlichen Dinge nicht zu Herzen nehmen sollte.

            Wegen des Tutorials: mal sehen, wie sich das machen lässt. Unsere Wohnung ist vom Licht her leider sehr ungeeignet für Fotos/Videos/whatever, daher muss halt irgendwie alles draußen passieren, was mit einer Kamera festgehalten wird. Wenn ich es irgendwie hinbekomme, möchte ich auf jeden Fall wieder mehr Beauty auf dem Blog haben. :)

          • Claudia
            Juli 6, 2015

            Liebe Lu,
            Ich finde es immer wieder traurig dass manche Menschen meinen sie müssten den negativen Schwachsinn der ihnen so im Kopf herum geistert der Welt mitteilen. Vorallem weil sie damit immer wieder andere verletzten und verunsichern. Ich bin ja immer noch der Meinung dass das ein Ausdruck tiefer Unzufriedenheit mit sich selbst und dem eigenen Leben ist. Eine andere Erklärung warum es jemandem Freude macht andere zu verletzten finde ich leider nicht.

            Auch wenn es schwer ist hoffe ich dass du (und alle anderen denen sowas schon mal passiert ist) dir das nicht zu Herzen nimmst.
            Du bist wunderschön so wie du bist und ein großes Vorbild für mich!
            Ich finde dass soltest du für alle Frauen sein. Egal ob dick oder dünn. Denn wir Frauen machen uns viel zu oft selbst hässlich und klein. Und lassen dadurch leider auch zu dass die „Gesellschaft“ uns das Bild einer „perfekten Frau“ diktiert und uns sagt dass wir nur schön sind wenn wir so aussehen wie sie es sich vorstellen.

            Bleib wie du bist! Hoffentlich schaffst du es so dass sich noch ein paar mehr Frauen so schön fühlen wie sie eigentlich auch sind! :)

            Alles Liebe

              • Luciana
                Juli 6, 2015

                Ganz lieben Dank dafür! :)

                Und du hast absolut recht: einen anderen runterzumachen, um sich besser zu fühlen – da muss man schon echt mies drauf sein.

              • Corazon
                Juli 6, 2015

                Auf diesen Fotos stimmt einfach alles! Du bist sowieso immer hübsch, aber auf diesen Fotos einfach traumhaft schön. Ohne wenn und aber.

                • miriam
                  Juli 6, 2015

                  liebe lu, ich bewundere deinen style schon länger und verfolge immer gespannt deine postings. besonders in erinnerung ist mir der „fatkini“ post geblieben. und zwar sowas von positiv. ich weiss nicht warum aber es hat bei mir wirklich etwas augelöst. und ich möchte dir dafür danken, dass du so einen tollen blog führst. wenn du also jemals beleidigt wirst denk daran, dass du so positive sachen bei den leuten bewirken kannst indem du einfach nur du selbst bist, ganz ohne selbsthass. ich habe selber ständig mit diesem selbsthass zu kämpfen aber immer wenn ich dich, oder auch andere übergewichtige, super attraktive, sexy, stylische frauen sehe. (kommt leider im realen leben viel zu selten vor!!!! die meisten haben ja eher die graue maus abteilung abboniert) wünschte ich mir eine von ihnen zu sein. und ich glaube ich bin langsam auf dem weg dahin…auch dank deines blogs. ganz, ganz liebe grüße und eine umarmung! miriam

                    • Luciana
                      Juli 6, 2015

                      Wow, ich hab‘ zu danken! Ich denke mir bei jedem Post: wenn es nur einen Menschen zum Umdenken bewegt, hab‘ ich meine kleine Mission erfüllt. :) Danke also auch an dich! ♥

                    • Lourdes
                      Juli 6, 2015

                      Lu, für mich bist du einer der schönsten Frauen, die ich per Internet kenne. Du bist wunderschön und dein Outfit ist der Hammer! Die Person ist, wie du schon sagtest dumm und unhöflich.

                      • *sarah*
                        Juli 6, 2015

                        Liebe Lu,
                        ich lese schon ziemlich lange hier mit. Ich war „früher“ (bis etwas 2013) stark übergewichtig. Aufgrund meiner Beamten-Lebzeitanstellung habe ich mein komplettes Leben auf den Kopf gestellt und habe 74 kg abgenommen. Jetzt bin ich „normal“ vom Gewicht her. Ich kenne also beide Seiten der Gesellschaft. Die Seite der Dicken und die Seite der normalen. ich finde es sehr traurig, dass ich da wirklich von zwei Seiten sprechen muss. Aber – worauf ich eigentlich hinaus möchte: Wenn ich heute, als normalgewichtige, jemanden mit meinem alten Gewicht sehe (etwa 140 kg) und dieser sich schön und modisch kleidet, zeigt das er stolz auf sich ist oder ganz bewusst seine Vorzüge ins rechte Licht rückt – dann schaue ich da so begeistert hinterher. Ich habe mich das nämlich so nicht getraut. Ich war weder im Schwimmbad, noch habe ich Kleider oder Röcke oder ähnliches getragen. Lieber habe ich mich bei heißen Temperaturen gequält.
                        Und alleine dafür, dass du so begeistert Du selbst bist, das du auf alle vermeintlichen gesellschaftliche Normen pfeifst und der ganzen Welt zeigst wie schön du bist – möchte ich dich gerne einfach mal umarmen und drücken.
                        Denn trotz Normalgewicht (kack Wort!!) traue ich mich viele Dinge immer noch nicht, die du mit einer Selbstverständlichkeit trägst und damit umwerfend aussiehst. Ich bleibe dir hier gerne und weiterhin treu als Leserin und versuche ein bisschen von dir und deiner Art bei mir selbst umsetzen.

                        Danke dafür.

                        Sarah

                          • Luciana
                            Juli 6, 2015

                            Wow, da hast du ja eine Riesen-Veränderung hinter dir, halbiert! Du hast meinen vollsten Respekt, das war sicher ganz harte Arbeit und hat sich ja auch gelohnt! ;)
                            Es ist wirklich schade, dass es – wie du so schön gesagt hast – diese zwei Seiten gibt. Es wird wirklich Zeit, dass es da nicht mehr nur Schwarz und Weiß gibt, das Eine ist gut und das Andere – wenn wir ehrlich sind – ist nicht einfach nur schlecht, sondern wird als verabscheuungswürdig, ekelhaft, krank und ganz, ganz schlimm dargestellt. Natürlich trägt Übergewicht viel mehr deutlich sichtbare Nachteile mit sich und es ist auch wichtig, dass einem gesagt wird, dass man das vermeiden soll. Trotzdem wird es auf eine so erniedrigende Art und Weise gemacht, dass es kein Wunder ist, dass dicke Menschen sich nichts trauen und andersrum die Anderen einen dann auch entsprechend behandeln. Von klein auf wird uns eingetrichtert, dass man schlank sein muss, um glücklich zu sein, Erfolg zu haben, gesund zu sein und am traurigsten: schön zu sein. Und das stimmt nun mal einfach nicht. Wir sind alle wahnsinnig vielfältig, jeder sieht anders aus, jeder hat eine andere Geschichte, herkunftstechnisch, körpertechnisch,… Vielfalt ist gut und vollkommen richtig so.
                            Und man kann auch als dicker Mensch toll aussehen und sich wohlfühlen, man kann als dicker Mensch supersportlich sein und kerngesund sein, genauso wie es bei dünnen Menschen genau andersrum sein kann – man weiß ja schließlich nie, was dahintersteckt. Und was die Krankheiten angeht, so kann es am Ende eben mit den richtig fiesen Sachen leider wirklich jeden treffen. Man kann nur die Umstände verbessern, um hoffentlich vorzubeugen. Und ich bin der Meinung, dass eine gesunde Einstellung zu seinem Körper, eine Liebe sich selbst gegenüber, dabei sicher auch einen großen Teil leistet (Depressionen und Selbsthass sind da sicher nicht sonderlich hilfreich, wenn es darum geht, Krankheiten aufzusammeln).
                            Ich will hier gar nicht das Dicksein propagieren, sondern schlicht und einfach sagen: du bist okay so. Egal, wie du bist. Und ich bin nicht in der Position, dich zu be- und/oder verurteilen, weil ich dich nicht kenne (also allgemein gesprochen). Es liegt nicht an mir, jemand anderen ändern zu wollen, das könnte ich ja nicht mal, ohne einfach so ganz dreist in deren Leben einzugreifen (und leider machen das ja wirklich viel zu viele Leute, die sich einfach ungefragt das Recht rausnehmen, jemanden blöd anzumachen und pseudo-gutgemeinte Tipps zu geben).
                            Wichtig ist, dass man sich gut fühlt, für sich selbst seinen Weg findet, gesund bleibt (und vielleicht muss man dafür ja wirklich etwas ändern, aber das entscheidet man selbst und vielleicht auch gemeinsam mit seinem Arzt) und glücklich ist. Das ist so viel mehr Wert als die Anerkennung anderer wildfremder (!) Menschen auf der Straße, am Strand oder sonstwo.

                            Ich freue mich sehr über deine Nachricht und drücke dir ganz fest die Daumen, dass du – jetzt wo du ja dem Ideal entsprichst (bitte mit einem Zwinkern lesen!) ;) – das für dich hinkriegst. Die Weichen sind ja gestellt! :)
                            Alles, alles Liebe!

                              • *sarah*
                                Juli 6, 2015

                                Liebe Lu,
                                vielen Dank für deine tolle, lange, Antwort. Ich unterschreibe das alles genau SO wie du es schreibst und ausdrückst. Erschwerend kam in meiner „Gewichts-Karriere“ in meinem Leben noch hinzu, dass zeitweise die engste Familie nicht hinter mir gestanden hat.
                                Ich muss wohl nicht erwähnen, dass jetz,, in den „schlanken“ Zeiten, besagte Menschen plötzlich so begeistert von mir sind.
                                Ich denke, ich brauche dir nicht sagen was Worte anrichten können. Daher habe ich sehr sehr lange versucht nicht aufzufallen. Vorallem Kleidungstechnisch.

                                Aber an dieser Stelle sei noch erwähnt – ich habe jetzt meinen – für mich- größten Makel voll und ganz ins Rampenlicht gestellt, denn ich habe meine Oberschenkel einfach beide tattoowieren lassen. Und peu a peu bin ich auf einem guten Weg voller Selbstbewusstsein und kurzem Röckchen, das Tattoo an beiden Beinen blitzt raus, die Straße entlang zu schreiten. Ja. Schreiten. Denn ich genieße jeden Schritt. Auch wenn ich das nicht immer und jeden Tag kann. So freue ich mich doch über jeden Tag an dem mein Wohlbefinden und ich das zusammen können.

                                Vielen Dank für all deine Inspirationen, wundervolle Posts und … – das kleine bisschen Selbstbewusstsein mehr,das du mit deinem Blog auch in mir auslöst :)

                                Liebste Grüße,

                                Sarah

                            • Lu
                              Juli 6, 2015

                              Du siehst toll aus! Wie so ein St. Tropez-Babe :)

                              What do you think?

                              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                              Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .