Lu zieht an. ♥

Plus-Size Outfit + High-End Beauty

Muster Archive

Outfit ♥ 05.07.14

Written by , Posted in Heels, Make-up, Outdoor, Outfit, Rock, Sandalen, Schmuck, Shirt, Sommer 2014, Taschen

19

Photos: Falko Blümlein
Shirt: Evans
Skirt: Dearcurves
Sandals: Jeffrey Campbell “Foxy”
Bag: Gucci Soho Disco Bag ‘tabasco’
Earrings:  Topshop 

DEDer heutige Look ist mal was ganz Neues – Mustermix hab’ ich bisher noch nie ausprobiert und ich muss sagen: ich liebe es!

Dearcurves hab’ ich im Februar in London beim “British Plus Size Fashion Weekend” kennengelernt – und war sofort begeistert. Ich liebe den afrikanischen Style und bin immer am Staunen, wenn Frauen in solcher Kleidung an mir vorbeigehen – umso mehr habe ich mich gefreut, dass es das Ganze auch in Plus Size gibt und tatsächlich auch bei meiner sehr hellen Haut funktioniert (ich liebe die bunten Muster ja so sehr auf dunkler Haut, das sieht so fantastisch aus!). Den Rock gibt es leider nicht mehr, denn vor Kurzem hat Dearcurves zu einem besonderen SALE eingeladen – alle Teile im Shop gibt’s momentan für 25 Pfund – und da habe ich natürlich schnell zugeschlagen (jop, alles selbst gekauft!). Der Rock und ein wunderbares Kleid das leider auch mittlerweile ausverkauft ist und auch ein bisschen zu groß ist und noch umgenäht werden muss, sind vor Kurzem bei mir angekommen und den Rock habe ich jetzt also mal ganz ungewohnt gestylt. Ich schreibe das ja sonst nie dazu, aber dieses Mal bin ich wirklich gespannt, was ihr dazu sagt! :)

ENToday’s look is something very new and special – mixing prints is something I’ve never done before and I have to say: I love it!

I got to know Dearcurves in February in London at the BPSFW and it absolutely got me. I’m always swooning over this African style and women wearing it, that’s why I was so happy to find out there’s something in plus size and that it works on my very fair skin (I just love the colorful prints on dark skin, it’s fantastic!). Unfortunately, the skirt is already sold out, as Dearcurves is selling everything for 25 pounds at the moment. That’s why I instantly picked two pieces – this skirt and a gorgeous dress – which arrived some days ago. I normally don’t write this, but this time I’m pretty curious about your thoughts on my very unusual style! :)

(mehr …)

Outfit ♥ 07.04.14

Written by , Posted in Frühling 2014, Heels, Jeans, Make-up, Outdoor, Outfit, Schmuck, Shirt, Sonnenbrille, Taschen

12

Photos: Falko Blümlein
Shirt: frapp
Jeans: b² by Via Appia
Peep-Toes:
Claudia Bauknecht ‘lemon’
Bag:
Gucci “Soho Disco Bag” ‘tabasco’
Sunglasses: Miu Miu “Noir”
Bracelets:
bonprix, Marc by Marc Jacobs “Katie Turnlock”, Swarovski
Watch: Detomaso “Marian”

DEEinen zweiten Look mit dem wunderbaren → Shirt von frapp hatte ich ja noch angekündigt – und hier ist er! :) Passend zum jetzt schon sommerlichen Wetter habe ich direkt mal meine Capri-Jeans ausgepackt, noch ein bisschen hochgekrempelt und mich für bunte Accessoires entschieden – die rote Tasche passt perfekt zu den roten Lippen, die gelben Heels zum Lidschatten. ;)
Und ich muss zugeben: die Kombi gefällt mir noch besser als mit dem Midirock (den ich wohl auch noch ein Stückchen kürzen lassen muss – so ist das, wenn man klein ist…). :)

ENI promised to show you another look with this gorgeous → shirt by frapp – here it is! :) According to the summery weather, I wore my capri jeans and went for colorful accessories – the red bag matches my red lips, the yellow heels match the eyeshadow. ;)
And I have to admit: I like this combination even better than the last one with the midi skirt (which I have to shorten – that’s life when you’re small…). ;)

(mehr …)

Outfit ♥ 29.03.14

Written by , Posted in Gewinnspiel, Heels, Make-up, Outdoor, Outfit, Rock, Schmuck, Shirt, Sonnenbrille

4

Photos: Falko Blümlein
Shirt: frapp
Skirt: ASOS
Belt: Ted Baker “Julo”
Peep-Toes: Claudia Bauknecht ‘lemon’
Headband: H&M
Watch: Michael Kors MK5337
Bracelet:
Swarovski
Ring: YSL Arty Ring 
Sunglasses: Thierry Lasry “Suggesty”
Alternatives: ALDO pumps, Thierry Lasry “Suggesty” sunglasses (in red)

DEIst das nicht ein wunderbarer Tag heute? Und es ist sogar endlich so warm, dass ich bei diesem Outfit keine Strumpfhose tragen musste. ;)

Damit ihr euch ganz schnell wieder nach draußen begebt, einen großen Eisbecher genießen könnt, ein Picknick machen könnt oder sogar heute Abend grillen könnt (ich könnte die “Aktivitäten bei schönem Wetter”-Liste sicher mit noch mehr Klischees weiterführen!), mache ich es kurz:

Ich trage ein ganz traumhaftes Shirt von frapp, der neuen Marke von Via Appia, das ich bereits Anfang Dezember in Regensburg auf dem Event ins Herz geschlossen hatte. Dieses Mal habe ich es halb unter einem Midirock “versteckt”, hatte es aber auch schon zu Jeans an und werde euch den Look natürlich auch noch zeigen. Heute aber – wie ich es eben am liebsten habe – etwas “Fifties”, mit neuen Schühchen, die ich mir im SALE gekauft habe (ja, immer noch SALE – ich war selbst erstaunt), da ich meine beerenfarbenen Peep-Toes von Claudia Bauknecht bereits so wunderbar finde, und mit Haarband. :)

Eine kleine Überraschung habe ich außerdem noch für euch, denn ich verlose das Shirt jeweils ein Mal in Größe 42, 44, 46 und 48. :) Dafür müsst ihr mir bis nächsten Samstag (05.04.) einfach eine Mail an luziehtangewinnspiel@yahoo.de mit dem Betreff “frapp Shirt + eure Wunschgröße” schicken, in der ihr mir eure liebste Beschäftigung bei schönem Wetter verratet! ;) Es gelten die üblichen Teilnahmebedingungen1.

EN

It’s such a beautiful sunny day today – and finally warm enough to wear this outfit without tights. ;) In order to let you go back outside and eat a huge cup of ice cream, make a picnic or have a barbecue this evening (I could go on with my “what to do on a sunny day” list for ages!), I’ll just leave you with a few words about my look:

I’m wearing a wonderful shirt by frapp, Via Appia’s new brand, with which I already fell in love back in December at their event in Regensburg. This time, I’m “hiding” it halfway under a midi skirt, but I’ve already worn it with jeans and of course I’ll show you this look later. But today, it’s pretty “fifties” – just the way I like it best – with my new shoes and a headband. :)

(mehr …)