Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Instagram has returned invalid data.

• Androgyny •

By Posted on 11 3.4K views

01 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Cape: H&M Trend
Sweater: Doris Streich
Pants: Via Appia Due
Mules: Steffen Schraut
Bag: Gucci “Soho”
Leather Chain Shoulder Bag

Hat: H&M Divided
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS sweater,
ASOS Curve pants, ASOS mules,
ASOS clutch, ASOS hat

Ist dieses Cape nicht grandios? Ich habe es letztes Jahr gekauft, jetzt ist es gerade im SALE und ihr könnt es → hier bekommen. Ich mag wirklich sehr, dass man es als Cape oder Poncho tragen kann (einfach die Ärmel an- oder abknöpfen) – tatsächlich bevorzuge ich aber die Cape-Variante, weil sie die Körperform darunter noch sichtbar lässt.

Übrigens war ich noch nie ein Blazermädchen. Sie scheinen mir einfach nie richtig zu passen und irgendwie finde ich, dass ich darin auch etwas seltsam aussiehe. Aber dieser Blazerschnitt ist ziemlich cool und mit den Cape-Ärmeln hat er mich dazu gebracht, dieses besondere Stück zu kaufen. :)

Ich habe mich für einen ziemlichen Business-Look entschieden, ein wenig androgyn mit der schwarzen Stoffhose, keinem Ausschnitt und dem Hut. Ich trage diese Art von Style wirklich nicht oft (obwohl ich noch einen zweiten eher männlichen Look in petto habe!), weil ich definitiv femininere Outfits mit Kleidern und Röcken bevorzuge, aber ich mag den Look wirklich gern an mir. Und man kann ihn ja auch mit dem richtigen Make-up weiblich genug machen – ich denke, so hab’ ich das Ganze zu meinem Style gemacht. ;)

02 - Lu zieht an.®

04 - Lu zieht an.®

010 - Lu zieht an.®

03 - Lu zieht an.®

05 - Lu zieht an.®

011 - Lu zieht an.®

08 - Lu zieht an.®

06 - Lu zieht an.®

09 - Lu zieht an.®

07 - Lu zieht an.®

Foundation: Giorgio Armani Crema Nuda “#1 Nude Glow” *
Contour/Bronzer:
Chanel Soleil Tan de Chanel “Bronze Universel”
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Guerlain Météorites Perles “Clair” *
EyeshadowBase:
Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Urban Decay NAKED Smoky Palette * – “Armor”, “Slanted”, “Dagger”, “Black Market”
Eyeliner:
Bobbi Brown Long-Wear Gel Eyeliner “Black Ink”
Mascara: Guerlain “Cils d’Enfer Maxi Lash – So Volume” *
Eyebrows:
Bobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Blush:
Dior Rosy Glow Blush “Petal” [LE] *
Highlighter:
Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips:
Giorgio Armani Rouge d’Armani “#100” | MAC Lipglass “Glamour For All” [LE]

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently.png

2111152 1010151.png
031213

11 Comments
  • Dots and Stripes
    Januar 18, 2016

    Das Outfit ist ein Traum, sehr Elegant und sehr sehr simpel, gefällt mir sehr gut. Den Hut will auch haben.
    Liebe Grüße Mia

      • Luciana
        Januar 18, 2016

        Danke dir! Der Hut ist schon etwas älter, aber ich hab‘ eine Alternative verlinkt. ;)

      • carmen christel
        Januar 15, 2016

        Mein Gott traumhaft schön, so elegant und trotzdem modisch,wieder mal unglaublich gelungen,du siehst bezaubernd aus,ganz lieben Gruß Carmen.

        • Sara
          Januar 15, 2016

          Hallo! Ein sehr schönes Outfit. Es wäre sehr schön, wenn du ab und an ein paar „Buisness Looks“ zeigen könntest…eine paar Inspirationen für den Berufsalltag, die oft recht langweilig sein kann.
          Darf ich fragen welche Größe der Cape bei dir hat und wie der ausfällt? Auf der Seite gibt es nur bis Größe 14. Das entspricht der Größe 40/42. Ich habe aber 44/46 und würde gerne wissen ob es auch passen könnte.

          Viele liebe Grüße
          Sara

            • Luciana
              Januar 15, 2016

              Danke dir! Ich bin da ja eigentlich eher nicht so die richtige Ansprechpartnerin, weil das ja eigentlich gar nicht mein Stil ist und dementsprechend nicht in meiner Garderobe vertreten ist. Mein Berufsalltag ist ja hauptsächlich Homeoffice und da sitze ich sogar meistens noch im Schlafanzug. ;) Aber wenn es mal wieder etwas gibt, kommt’s natürlich auf den Blog, versprochen!

              Das Cape hab‘ ich in der größten Größe genommen, also in 44. Ich denke, mit 46 sollte es auch noch passen – mein 46/48er-Popo hat ja auch reingepasst. ;)

            • Gesa
              Januar 15, 2016

              Die Jacke ist ja einfach mal umwerfend ?
              Hab dann auf den Link von H&M geklickt und mich total erschrocken. Du strahlst in der Jacke so viel Lebensfreude und Klasse aus wenn man sich dann das Model auf der Seite von H&M anguckt. Da hat man ja Angst das sie gleich tot umfällt oder vom Gewicht der Jacke erdrückt wird.
              Ganz ehrlich ich werd nachher mal losziehen und die Jacke anprobieren aber wenn ich die Jacke nur auf dem H&M Bild gesehen hätte wäre ich im Lebtag nicht auf die Idee gekommen.
              Ich verstehe wirklich nicht warum man für Werbung nicht Models mit Ausstrahlung nimmt denen die Klamotten nicht drei Nummer zu groß sind.

                • Luciana
                  Januar 15, 2016

                  Dankeschön! Ich hoffe, du erwischst das Cape noch und es gefällt dir immer noch genauso sehr! :)

                What do you think?

                Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .