Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sorry, dass es momentan keine neuen Fotos von mir gibt, der Februar hat mich voll erwischt. 😷 Als kleine Entschädigung gibt’s einen Spucki in vier Akten - das Thunfischmanöver. In Wahrheit giert er natürlich auf den Salat. 🤓 Thunfisch hatte er nämlich zu dem Zeitpunkt schon längst bekommen! Diese kleine Bilderserie ist noch aus dem letzten Jahr und in der Horror-WG entstanden - in wenigen Tagen haben wir uns wieder und dann hole ich Spucki zurück nach Hamburg. Dann sind wir endlich wieder vereint, in einer Wohnung nur für uns zwei. Ich bin fast so aufgeregt wie beim ersten Mal, als er endlich zu mir durfte. ♥️

Sorry, dass es momentan keine...

Remembering those easy summer evenings, those little moments without any worries, with my baby boy, the most perfect view, stunning sunsets at every end of the day, music surrounding us two while sitting there on the window... I want them back. And a functioning nose (God, I hate being sick). But most of all, I wish for inner peace, I wanna be calm on the inside and know that everything’s okay, that everything’s gonna turn out fine. And just for once I want to know how it feels like when everything actually goes fine and smooth. I’m sick of struggling. I’m sick of fighting all the time. I know I’m strong but I’m sick of having to be strong every second of the day. Dear Universe, if you can hear me and are willing to grant me a wish: please guide me to a good life, a happy life and take away all those worries and struggles. 🙏🏻 #realtalk

Remembering those easy summer evenings,...

Aus den Archiven von vor 2 Jahren - als ich mit einer lieben Freundin Tee trinken war und wir ganz schön viel gelacht haben (ich grunze übrigens, wenn ich mich nicht mehr einkriegen kann). Oh, was freu‘ ich mich schon drauf, Ende Februar im Urlaub in die Heimat zu fahren, runterzukommen, meine Eltern in die Arme zu nehmen, Spucki auf dem Schoß zu haben und meinen 30. Geburtstag im kleinen Kreis mit Freunden zu feiern. Und dann hoffentlich wieder genauso viel zu lachen! ♥️

Aus den Archiven von vor...

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘ momentan flach und renne gleichzeitig von Arzt zu Arzt, deshalb ist es so still hier, aber ich hab‘ diesen Worklook von letzter Woche noch gar nicht gepostet, das hole ich hiermit nach. „All Black“ bleibt immer ein Favorit, grad wenn‘s etwas seriöser sein soll. 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich lieg‘...

Can’t wait to have my baby back with me by the end of the month. ♥️

Can’t wait to have my...

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die ich im Arbeitsalltag vermisse: meine schönen High Heels. Weil die so gut zum heutigen Outfit gepasst hätten, gibt’s wenigstens ein Foto damit. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die...

Um die Woche komplett zu machen, gibt‘s dann noch mein Sonntagsoutfit für euch. Den freien Tag verbringe ich mit Filmen im Bett und erhole mich vor allem von gestern, damit ich morgen direkt wieder mit 10 Stunden in die neue Woche starten kann. Happy Sunday, ihr Lieben! 😘 P.S.: Ja, Nippel - weil: no bra, no problems.

Um die Woche komplett zu...

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag der Woche - ich bin ganz schön im Eimer, aber das soll mir natürlich niemand ansehen, also heute besonders hübsch gemacht in schwarz. Mein allerliebster Lieblingsrock ist mir mittlerweile zu groß und das macht mich traurig, aber mit einem Gürtel kann man ihn noch einigermaßen fixieren. Die Bluse ist zu kurz, um sie zu Hosen zu tragen, also ist das hier die perfekte Kombi bei zwei schwierigen Kandidaten für ordentliche Outfits. Ich hoffe, die meisten von euch müssen nicht samstags arbeiten, aber ich wünsche euch allen einen wunderbaren Tag! 🖤 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Letzter Arbeitstag...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche mit Lu - heute mal mit ein bisschen Ausschnitt. Zur Feier des Tages wurde ich heute von einer Kundin zur Schwangerschaft beglückwünscht - kann man auch mal machen. Im Gegenzug wurde ich heute aber überschwänglich gelobt, für besonders nette und (Achtung!) kompetente Beratung! Wenn ihr also eine Brille braucht, wisst ihr Bescheid, zu wem ihr kommen müsst. Meine Möppis und ich empfehlen euch da gern was Schönes! So. Morgen noch. Vielleicht doch nochmal ein Kleid? Mal sehen. Erst mal duschen und dann ab ins Bett. Ein bisschen kränkel‘ ich und um ehrlich zu sein, sind die drei 10-Stunden-Tage (trotz einer Stunde Pause) doch immer noch ziemlich bescheiden, vor allem, wenn Tag 3/3 auf einen Samstag fällt, da ist nämlich Anarchie im Laden. Was man nicht alles für sein Gehalt tut...

[Werbung wegen Verlinkung] Eine Arbeitswoche...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal grün. Ist ja übrigens meine Lieblingsfarbe (vor allem Khaki!). Ich bin echt froh, nach über 1,5 Jahren wieder meinen kompletten Kleiderschrank bei mir zu haben. Wobei es auch echt nicht immer einfach ist, was Passendes für die Arbeit anzuziehen - zu schick ist meistens unbequem, zu casual ist unpassend. Ich versuch‘s immer mit so nem Zwischending, so wie heute. 🤓

[Werbung wegen Verlinkung] Heute mal...

• Unusual •

By Posted on 27 4.6K views

Lu0104

EN
Photos: Katharina Kerwer
» Düsseldorf | Hyatt Regency
Kimono: Hayley Hasselhoff for Elvi
Shirt: H&M
Jeans: sheego
Sneakers: Puma “Fenty” by Rihanna Creepers
Bag: Dior “Lady Dior”
Earrings: Dior “Mise en Dior”
Bracelet: Hermès
Alternatives: Hayley Hasselhoff for Elvi cardigan,
Brave Soul shirt, ASOS Curve jeans
[This post contains affiliate links.]

Mein zweites Outfitshooting mit Katharina bringt euch diese unübliche Kombination! :) Und obwohl das was Neues für mich ist, hab’ ich so viel Spaß daran, das zu tragen! Ich hab’ das wegen meines Kleiderschrankproblems schon so oft getragen, manchmal das schwarze Shirt mit einem weißen T-Shirt ausgetauscht, aber das hier ist meine Lieblingskombi – weil ich den Mix von supersexy mit diesem Ausschnitt und den lässigen Look mit Jeans und Sneakern so liebe. Der Kimono gibt dem Ganzen noch den letzten Fashion-Touch und macht das ganze Outfit zu was Besonderem. Ich bin so froh, dass ich den gekauft habe, weil er genau dieser Hingucker ist, den ich in meinem Leben gebraucht habe. :) Plus: wer hat gesagt, dass kleine Menschen keine langen Jacken tragen können? Er musste allerdings gekürzt werden. Haha!

Euch ist bestimmt aufgefallen, dass Katharinas Fotos etwas anders aussehen. Das liegt daran, dass sie eine professionelle Fotografin ist und Photoshop benutzt (was ich ja nicht mal besitze und deshalb auch niemals verwende!). Ich hab’ sie gebeten, möglichst wenig zu retuschieren, aber natürlich wollte ich auch nicht, dass sie ihren Arbeitsstil sein lässt. Das ist also nur nochmal eine kleine Erinnerung, dass euch da vielleicht ein Unterschied auffallen wird. ;)

Lu0105

Lu0102

Lu0103

Lu0101

Foundation: Urban Decay Naked Skin One & Done “Light” *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder:
Givenchy Le Prisme Visage “Dentelle Beige”
*
Eye Shadow Base:
Benefit “Stay don’t Stray”

Eye Shadow: Rouge Bunny Rouge Eye Shadow Palette “Caliche” *
Eye Liner: Eyeko “Eye Do Liquid Eyeliner”
Mascara:
Sisley “So Intense”

Eyebrows: Bobbi Brown Eye Shadow “Grey” | Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer:
Urban Decay Beached Bronzer “Sun-Kissed”
*
Blush:
Tom Ford Cheek Color “Inhibition”
*
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips:
Sisley Phyto Lip Twist “10 Sugar”
*

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Agentur zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR agency.

27 Comments
  • Hanni
    Dezember 13, 2017

    Liebe Lu, der Kimono sieht mega aus! In welcher Größe trägst du den denn (und welche Größe hast du normalerweise?) a Werde ihn sofort nachkaufen :)

      • Luciana
        Dezember 13, 2017

        Ich hab‘ ihn in 46 genommen (weil er in 44 nicht da war und ich nicht sicher war, ob er wieder kommt, haha!), da ist er schon etwas arg großzügig. Ich würde empfehlen, die übliche Größe zu nehmen, die du sonst auch bei Cardigans o.ä. nimmst. Also im Normalfall hätte ich die 44 genommen. ;)

      • Sophia
        Oktober 27, 2017

        Hallo Ihr Lieben,
        eigentlich kommen die meisten Fotografen ohne Ps aus nur die Kunden wünschen sich das oft.
        Ich habe für mich entschieden diesen Wünschen nicht nach zukommen ganz besonderst nicht wenn es um ein Gesicht geht einen schlimmen Pickel weg zu machen ist die Ausnahme und mehr gibt es nicht.
        DIe Lokation ist top und Lu du siehst super entspannt und selbstsicher aus.
        Lg

          • Luciana
            Oktober 29, 2017

            Ja, genau das hab‘ ich jetzt mittlerweile auch schon öfter gehört. Es ist schade, wie viele denken, dass sie Photoshop bräuchten, um auf Fotos schön auszusehen. Für mich steht fest, dass ich bei meinen eigenen „Produktionen“ auch weiterhin nichts bearbeiten werde – bei den Arbeiten von Fotografen möchte ich aber ungern reinpfuschen. ♥ Danke dir!

          • Rosinante
            Oktober 22, 2017

            Dein weichgezeichnetes Gesicht in den Fotos war mir auch schon aufgefallen – ungewöhnlich für deinen Blog. Danke, dass du das erklärst. Mir gefällt auch ohne besser, aber das ist Geschmackssache. Ich finde es interessant, dass man als Fotografin wohl nicht ohne Photoshop auskommt.
            Die Location ist übrigens super, schön, dass du mal wieder die Möglichkeit hattest, an einem interessanten Ort zu shooten. Nichts gegen Dorfstraße und Garten, aber du erwähntest ja auch schon, dass du nicht ganz glücklich damit bist.
            Der Bademantelkommentar kam ja schon ein paar Mal :-D – mich würde jetzt noch interessieren, ob sich der Stoff auch so anfühlt :-)

              • Luciana
                Oktober 22, 2017

                Ich denke auch, dass es einfach Geschmackssache und in meinem Fall auch Gewohnheitssache ist. ;)
                Ich hoffe, ich schaffe es beim nächsten Mal in Düsseldorf, nochmal Fotos zu machen – die Location ist wirklich toll! Wäre schön, ab und zu mal wieder einen Kontrast zum Dorf bieten zu können, bis ich wieder in Hamburg bin. :)

                Der Stoff ist (leider – wie man’s nimmt, weil bequem wäre es ja!) nicht bademantelmäßig, sondern eher hart, aber nicht kratzig. :)

              • Eva
                Oktober 12, 2017

                Dieser casual/elegante Look steht dir unglaublich gut. Insbesondere der Kimono ist ein Hingucker! :) Ich frage mich grade wie der sich wohl anfühlt? Eher weich oder etwas fester? Liebe Grüße!

                  • Luciana
                    Oktober 12, 2017

                    Danke dir! ♥ Der Kimono ist eher fest, also nicht kratzig oder so, aber es ist ein recht fester Stoff, der auch entsprechend fällt. :)

                  • Simone
                    Oktober 12, 2017

                    Das sind gute Fotos. Kompliment! Mir gefällt, dass sich das Thema „Streifen“ in der Umgebung wiederholt…ich vermute, da hat sich Jemand Gedanken gemacht. ;-)

                      • Luciana
                        Oktober 12, 2017

                        Vielen Dank! ♥ Ehrlich gesagt haben wir da gar nicht drüber nachgedacht, aber es passt natürlich wirklich perfekt dazu! :)

                      • Jacqui
                        Oktober 12, 2017

                        Huhu :)
                        ich mag das Outfit richtig richtig gerne! So kuschelig irgendwie mit einem Touch schick, aber nicht zu schick. Der Mantel ist der Knaller in Verbinung mit dem Oberteil, irgendwie haben sich da zwei gefunden. Ich persönlich würde allerdings schwarze Schuhe dazu anziehen :)
                        Beim Mantel denkt man erst irgendwie an Bademantel, Ich glaube, der darf acuh nicht allzu lässig oder mit sehr weiten Hosen kombiniert werden, sonst wirkt er schnell sackig :)
                        genau das Richtige Outfit für kühle Herbsttage :)

                          • Luciana
                            Oktober 12, 2017

                            Ganz lieben Dank, liebe Jacqui! Ich freu‘ mich, dass es dir so gut gefällt! :)
                            Mit High Heels sieht der Look auch super aus oder natürlich mit Stiefeletten. Ich hatte nur grad keine zur Hand, als wir die Fotos gemacht haben… ;)

                          • Nancy
                            Oktober 11, 2017

                            So ungewöhnlich/unüblich finde ich die Kombination gar nicht. Ich trage auch ganz gerne Jeans, sexy Oberteil und legeren Cardigan darüber. Nur würde ich dazu eher Stiefeletten als Sneaker kombinieren. Deine Haare sehen übrigens ganz toll aus!

                              • Luciana
                                Oktober 12, 2017

                                Ja, unüblich ist das ja generell auch nicht – nur für mich selbst wohl. ;) Ihr seid ja auch andere Looks von mir gewohnt. ;)
                                Stiefeletten hatte ich zu dem Zeitpunkt nicht zur Hand. Aber High Heels – damit sieht es dann direkt abendtauglich aus, aber mit den Sneakern ist es auch für den Tag ganz cool, find‘ ich. Stiefeletten passen jetzt dann für den Herbst super! :)
                                Ich danke dir! ♥

                              • Johanna
                                Oktober 11, 2017

                                Hallo Lu,
                                aus einer „irdischen Schönheit“ wurde mit ein bisschen Photoshop eine „überirdische“ – aber Scherz beiseite: Dass du sehr hübsch bist, weiß man ja ohnehin, aber ein paar kleine Unebenheiten in einem schönen Gesicht machen es noch sympathischer und leichter zugänglich. Die Kombi mit dem sexy Shirt, den Jeans und weißen Sneakern ist super, auch der Kimono passt dazu und ist hoch in Mode. Dennoch, und, bitte, nicht böse sein: Ein ganz kleines bisschen erinnert er doch an einen Bademantel :-)
                                Du, liebe Lu, bist auf jeden Fall ein richtig tolles Model!
                                liebe Grüße
                                Johanna

                                  • Luciana
                                    Oktober 12, 2017

                                    Hihi, da musste ich jetzt auch ein bisschen schmunzeln! :) Überirdisch. :)
                                    Ich denke, dass es auch einfach wahnsinnig ungewohnt ist, weil ich ja sonst gar nicht retuschiere. Aber irgendwie find‘ ich’s auch ganz spannend, mal so eine Version zu sehen, obwohl du natürlich Recht hast – die kleinen Unebenheiten mag ich ja selbst gern. ;)
                                    Und zum Bademantel: genau das haben meine Eltern auch gesagt. Ich kann’s nachvollziehen! ;)
                                    Danke dir! ♥

                                  • Elena
                                    Oktober 11, 2017

                                    Liebe Lu
                                    Ich bin ja sonst wirklich ein Fan von Deinen Bildern, aber die sind mir gerade im Gesicht viel zu stark retuschiert. Du hast es gar nicht nötig, dass hier so verschlankt und glatte gebügelt wird!
                                    Viele Grüße Elena

                                      • Luciana
                                        Oktober 12, 2017

                                        Kann ich gut verstehen, liebe Elena – es ist auch einfach wahnsinnig ungewohnt! Ihr kennt mich ja seit Jahren komplett unretuschiert. ;)

                                      • Christine
                                        Oktober 11, 2017

                                        I love, love, love this outfit on you! And and the hair and makeup too. I hope that kimonos remain fashionable for a while because they really transform an outfit.

                                          • Luciana
                                            Oktober 12, 2017

                                            Thank you so much, Christine! I also hope that kimonos will stay! ♥

                                          • Gina
                                            Oktober 10, 2017

                                            Liebe Lu, der Kimono steht dir hervorragend.Und die Fotos haben eine ganz eigene Magie. Kennst du den Moment, wenn du ein Foto siehst und so sprachlos bist, dass es dir schwerfällt es zu beschreiben, weil du so hin und weg bist? Dieses Gefühl habe ich beim ersten und vorletzten Bild. Liebe Grüße!!! Gina

                                              • Luciana
                                                Oktober 12, 2017

                                                Vielen lieben Dank, Gina! :) Ich freu‘ mich sehr, dass es dir so gut gefällt!! ♥

                                              • Janine
                                                Oktober 10, 2017

                                                Ich bin begeistert von diesem Cool-Lässigem-Chic-Look! :)

                                                  • Luciana
                                                    Oktober 12, 2017

                                                    Danke dir, meine Liebe! :) ♥

                                                  • Jack
                                                    Oktober 10, 2017

                                                    Schönes Styling.

                                                    What do you think?

                                                    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                                                    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .