Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Wish you were here. ♥️ #hamburgloveistruelove

Wish you were here. ♥️...

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY WAS A BLAST!!! 🎉 Ach, wie vermisse ich dieses Wochenende. Die Menschen! Die Show! Den Laufsteg! Die ganze Stimmung! Die @plussizefashiondays sind wirklich immer ein Highlight des ganzen Jahres. ♥️ Dieses Mal hab‘ ich ein bisschen mehr Zeit vor den Fotowänden verbracht und freue mich riesig, euch die wundervollen Menschen zu verlinken, die dabei waren. SO VIEL LIEBE!! ♥️♥️♥️ | 📷 @thomas_joedicke_photography und @kupferfux

[Werbung wegen Verlinkung] THIS PARTY...

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier kommt der zweite Teil meiner Runway-Looks! Die meisten Teile davon sind auch direkt nach der Show in meinen Besitz übergegangen, entweder dank eines großzügigen Geschenks der Marke (thx an @yoga_curves_hamburg @teamsugarshape @ca und @happysize_fashion!) oder weil ich dann doch mal wieder Lust auf Shopping hatte, haha! Ich muss auch echt mal erwähnen, dass ich alle meine Laufsteg-Outfits richtig toll fand! Von gemütlich und entspannt bis hin zu extravagant und aufregend war ja alles dabei und es ist so schön, dass die Marken sich auch wirklich Gedanken dazu machen, welcher Look zu den Models passt, um am besten zu wirken! ♥️ Habt ihr denn einen Favoriten bei meinen Looks gefunden? 😉 #PSFDays2018 | 📷 @thomas_joedicke_photography

[Werbung wegen Verlinkung] Und hier...

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s endlich die erste Hälfte meiner @plussizefashiondays Looks vom Laufsteg! Das war schon ordentlicher Stress hinter der Bühne, aber ich bin stolz und glücklich, dass alles so toll geklappt hat! ♥️ Danke an @thomas_joedicke_photography für die vielen wunderbaren Fotos!! 😘 #PSFDays2018

[Werbung wegen Verlinkung] Heute gibt’s...

„A flower blossoms for its own joy.“ - Oscar Wilde • 
In Interviews werde ich eigentlich immer gefragt, ob ich einen Tipp habe, wie man selbstbewusst wird. Meine Antwort ist immer: hört auf, euch zu vergleichen! Immer ist irgendwer besser oder schlechter, aber davon sollten wir niemals unseren eigenen Wert abhängig machen. Anstatt uns auf Andere zu konzentrieren, was sowieso meist nur oberflächlich machbar ist, sollten wir den Fokus auf uns selbst setzen und glücklich mit dem sein, was wir haben und wer wir sind. Das zählt doch schließlich am meisten! Es geht nicht darum, sich mit anderen zu messen, sondern darum, zu erkennen, dass man, so wie man ist, gut ist. Selbstbewusstsein - das steckt schon im Wort: sich seiner Selbst bewusst sein. ♥️

„A flower blossoms for its...

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs. „mal ein bisschen posen“ - was gewinnt bei euch? 🤓 Das hier ist ein zusammengewürfelter PSFDays-Look: das Shirt mit der wunderbaren Message habe ich von der lieben @fancy.and.mood geschenkt bekommen (danke nochmal!), die Hose hatte ich auf dem Laufsteg an und musste direkt am nächsten Tag selbst bei @sueperbthelabel shoppen (übrigens gibt‘s bald noch ein paar Looks mit der Marke auf dem Blog!). Das Jäckchen war ein Glücksfund bei TK Maxx von @elietahari und die Boots kennt ihr mittlerweile, die sind von @31philliplim (und wird es jetzt dann ab Herbst ganz oft an mir zu sehen geben, ich liebe sie einfach).
Ich hatte heute übrigens einen halben Probearbeitstag, die zweite Hälfte steht nächste Woche an. Wo genau, verrate ich euch noch nicht, aber soviel: es hat was mit Mode zu tun und könnte doch ziemlich cool sein, zumindest hatte ich Spaß heute! 😊 Morgen steht dann noch ein Termin für einen zweiten Job an, auf den ich mich eigentlich auch sehr freue (also den Job, nicht den Termin, der ist leider nicht so cool, aber muss halt sein) und ihr dürft nochmal Daumen drücken. Jetzt muss ich dann rausfinden, wie ich das alles am schlauesten mache, weil unser Steuersystem irgendwie nicht so nett ist, wenn es um zwei Teilzeitjobs gehen soll. Falls hier Finanzprofis unter euch sind, freue ich mich über nen kleinen Tipp oder Hilfe, alles ist gern gesehen, ich bin nämlich selbst etwas überfordert mit so viel Bürokratie - ist wohl Teil meines #TimeToGrowUp-Lebens, das ich immer noch stark verfolge. Bald gibt’s da auch mal wieder was auf dem Blog. 😘✌🏻 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Grinsebacke vs....

[Werbung wegen Verlinkung] Ich schulde euch ja noch meinen Aftershowparty-Look! Entschieden hab‘ ich mich für das wunderbare durchsichtige Kleid von @remiraylondon, das ich vor ein paar Jahren schon auf dem Blog gezeigt hatte. Ich trage darunter ein Lingerie-Set von @agentprovocateur und dazu meine Boots von @31philliplim (hohe Schuhe waren nicht mehr machbar, haha!) und ein Täschchen von @gucci. Das Thema mit dem Cabaret hab‘ ich ja ziemlich ernst genommen, auch an Tag 2, wollte aber gerne einen persönlichen und modernen Touch mit reinbringen und hoffe, dass mir das gelungen ist. 🤓 Durchsichtiges Kleid, ja, das ist nix für jeden Tag, aber wo, wenn nicht bei den @plussizefashiondays kann man das tragen? 😉 Ich freu‘ mich schon auf die offiziellen Fotos und das Video und dann gibt‘s natürlich auch einen Blogpost zu den #PSFDays2018 - same procedure as every year! ✌🏻 Und weil ich das im letzten Post gar nicht gemacht habe, möchte ich mich in diesem hier unbedingt noch bei all den lieben Menschen bedanken, die mich nach der Show und auch am zweiten Tag angesprochen und mich regelrecht mit Komplimenten überhäuft haben - das war so, so lieb von jedem einzelnen von euch und ich freue mich so unglaublich über eure lieben Worte!! Das bedeutet mir wirklich ganz viel und macht mich sehr glücklich! Danke, dass ihr immer so wundervoll zu mir seid! ♥️ Ich hoffe, keiner war eingeschüchtert oder so und hat sich nicht getraut, mich anzusprechen, weil ich wirklich gerne mit euch rede! Ohne euch wäre das ja alles auch nur halb so schön! 😘😘😘 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Ich schulde...

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die passieren, wenn ich eine Krone finde: ich setze sie auf, zusammen mit der passenden Attitüde (Queen B who?), lasse mich damit fotografieren, stolziere damit eine Stunde lang rum und kaufe sie am Ende. 👸🏼 Die @plussizefashiondays sind vorbei und ich bin nicht mehr ganz so königlich, sondern eher zombiehaft, haha! Die drei Tage waren wie immer aufregend, emotional, anstrengend, voller Freude, Liebe und Adrenalin. Es ist wie ein riesiges Klassentreffen, teilweise fühlt es sich oft wie eine große Familie an. Ich weiß ja nicht, wie das so aussieht, wenn man uns zuschaut, aber wir wuseln da hinter dem Laufsteg so gestresst und gleichzeitig so positiv aufgeregt rum und es ist so ein grandioses Gefühl, die ersten Schritte ins Rampenlicht zu machen und euch die wunderbaren Looks präsentieren zu können. Für mich war das jetzt das 4. Mal bei den PSFD und es werden jedes Mal mehr Walks. Dieses Mal durfte ich 11 Mal nach vorne laufen und hussa, das war schon heftig! Aber es lohnt sich so, so sehr! Mit meinen 1,60 m bin ich ja eigentlich zu klein zum Modeln, daher bin ich umso dankbarer für diese Möglichkeit und dass die Marken mich tatsächlich auch auswählen. Danke. Danke für alles! Danke an @kurvenrausch, danke an @chrisfan3, danke an all die Helfer und danke an dieses wunderbare Team an großartigen Menschen! ♥️ | 📷 @wundercurves.de

[Werbung wegen Verlinkung] Dinge, die...

[Werbung wegen Verlinkung] #throwback - das war letztes Jahr mein Outfit auf der Aftershowparty der Plus Size Fashion Days zum Motto „Welcome to Wonderland“ (hat ein bisschen was von den Spielkartensoldaten der Königin, oder?). Dieses Jahr lautet das Motto „Welcome to the Cabaret“ - was ich da wohl tragen werde? Spoiler: ich weiß es selbst immer noch nicht genau, haha! 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] #throwback -...

[Werbung wegen Verlinkung] Zwei Fotos von letztem Freitag bei der @kurvenhaus_hamburg Fashionshow - schon mal ordentlich in Herbststimmung mit Mantel und Co.! ✌🏻 Ab übermorgen geht’s dann in die heiße Phase für die @plussizefashiondays - die Show ist am Freitag und ich hoffe, dass ich ganz viele von euch dort sehen werde! ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Zwei Fotos...

• Early New Year’s Eve •

By Posted on 14 1.9K views

1 - Lu zieht an.®

Photos: Falko Blümlein
Dress: ASOS
Jacket: H&M Trend
Belt: ASOS
Heels: ASOS
Earrings: Konplott
Bracelet: Hermès
Alternatives: ASOS dress,
ASOS dress (same but maxi), ASOS dress,
First & I jacket, Pieces earrings,
Pieces earrings

Das ist das letzte Outfit, das wir noch shooten konnten, bevor Hamburg beschlossen hat, in den Regen-Modus für quasi immer zu schalten. Genau in dem Moment, als ich in Position stand und bereit für’s Shooting war, war es, als hätte die Welt beschlossen, uns zeigen zu wollen, wie viel Regen in den dunklen Wolken angesammelt war. Die Leute, die vor mir an der Bushaltestelle vorbeiliefen (und die, die in den Bussen saßen – hallo!), müssen gedacht haben, dass ich komplett bescheuert bin, aber Arbeit ist Arbeit, oder? Nach dem Shooting hab’ ich mich gefühlt, als wäre ich rückwärts in einen Pool gedippt worden – hab’ mir daheim dann also eine Tasse heißen Tee gemacht und mich auf der Couch eingemümmelt. Offensichtlich ist dann also das passiert, was ich for ein paar Posts gesagt hatte: mehr Regen, mehr Wind, mehr Dunkelheit und mehr “Ich will nicht rausgehen!” – für was auch? Um durchnässt zu werden und dann allein daheim im Bett mit haufenweise Tee und Medizin rumzuliegen? Sicher nicht! Hoffen wir mal auf bald besseres Wetter, ich würde gern nächstes Wochenende wieder shooten! :)

Heute hab’ ich eine Idee für einen Neujahrs-Party-Look für euch. Das letzte Mal mit nackten Beinen draußen. Ich hoffe, dass ihr die meiste Zeit innen feiert, wenn ihr ein solches Outfit tragt, da ich ja jetzt weiß, wie es sich anfühlt, wenn man in dem typischen Silvesterwetter landet (zumindest kenne ich das Wetter in der Nacht nicht anders, ich glaube, mein Leben lang hat es immer um Mitternacht geregnet…) – und ihr wollt das nicht machen, glaubt mir. :) Packt lieber noch ein extra Paar warme Stiefel ein, haha! ;)

Wie auch immer: Weihnachten und Silvester sind die beste Gelegenheit, um zu strahlen und zu glitzern, deshalb hab’ ich mir dieses Kleid zugelegt und mit blauen Heels kombiniert. Da es draußen definitiv kalt sein wird (darüber brauchen wir gar nicht diskutieren, außer ihr feiert am Strand – und ich bin jetzt schon neidisch!), habe ich noch eine flauschige Jacke angezogen und mit einem Gürtel fixiert. Natürlich sehe ich damit wie ein kleiner dicker Teddybär aus, aber ich denke, jeder sieht mit solchen Jacken dicker aus, oder? Und es geht ja darum, mit seinen Klamotten Spaß zu haben, und ich mag die Kombi wirklich sehr – ist eben ein Statement! Da das Kleid aber allein auch toll aussieht, bekommt ihr auch ein paar Bilder von mir im Regen frierend zu sehen, nur für euch. Und bitte entschuldigt die miese Qualität der Bilder, es wurde mit jedem Klick dunkler und dunkler. Traurige Geschichte, ich wollte wirklich rausstechen, aber hatte gegen die Wolken keine Chance… :(

7 - Lu zieht an.®

4 - Lu zieht an.®

6 - Lu zieht an.®

2 - Lu zieht an.®

9 - Lu zieht an.®

5 - Lu zieht an.®

8 - Lu zieht an.®

3 - Lu zieht an.®

FaceBase: Bobbi Brown SPF50 Protective Face Base
Foundation: Guerlain Parure Gold “00 Beige” * / Dior “Glow Maximizer” *
Concealer:
Bobbi Brown Tinted Eye Brightener “Porcelain Bisque”
Powder: Rouge Bunny Rouge Imperceptible Powder “Aura” *
EyeshadowBase:
Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Rouge Bunny Rouge Long-lasting Eyeshadow “Chestnut-napped Apalis” * / Giorgio Armani Maestro Eyeshadow “#29” / Urban Decay x Gwen Stefani Eyeshadow Palette [LE] * – “Danger”
Eyeliner:
Eyeko Skinny Liquid Eyeliner “Black” / Bobbi Brown Long-Wear Gel Eyeliner “Black Ink”
Mascara: Helena Rubinstein Lash Queen Perfect Blacks *
Eyebrows:
Bobbi Brown Eye Shadow “Grey” / Kryolan Eyebrow Forming Gel
Bronzer: Guerlain “Terra Inca” [LE] Blush:
MAC Sheertone Shimmer Blush “Plum Foolery”
Highligher: Shiseido Luminizing Satin Face Color “High Beam White”
Lips: Rouge Bunny Rouge Glassy Gloss “Rhubarb Custard” * / Dior Addict Ultra-Gloss Glow “664 Rose Bikini” [LE] *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently

031014 0911131

14 Comments
  • caterina von Megabambi
    November 21, 2015

    Meine Süße,
    Du siehst bezaubernd aus und das Licht hat was.
    Sieht dadurch fast schön Nostalgisch aus .
    Wundervollen Tag!
    caterina

    • Christine
      November 21, 2015

      A what a wonderful look! Too bad the sun didnt cooperate. I hope that you feature the dress at another time.

      • Ida
        November 20, 2015

        Das Kleid sieht einfach super genial aus! Ich mag eh das ganze Styling, aber dieses Kleid!!! Meine Eltern feiern nächstes Jahr groß ihre Silberhochzeit, vielleicht lege ich mir die Maxiversion davon zu. :)

          • Luciana
            November 21, 2015

            Über die Maxiversion hatte ich ja auch nachgedacht – zeig‘ doch gern mal, wenn du es hast, wie es aussieht, ich bin immer so gespannt, wie es dann wirklich aussieht, wenn ein ganz normaler Mensch das anhat und nicht immer die Models. ;)

          • Nele
            November 20, 2015

            Wahrscheinlich hätte ich auch schwarze High Heels gewählt, eben damit die Schuhe nicht von dem tollen Kleid ablenken.
            Aber Respekt, dass du das Shooting durchgezogen hast! Mich bibbert es allein beim Anblick der Bilder.

              • Luciana
                November 21, 2015

                Haha, ja, so kalt war es eigentlich gar nicht, aber der Regen war schon echt fies. Aber wenn man halt dann schon fertig angezogen, geschminkt und gestylt ist und so dasteht, dann will man das ja auch fertig haben. Also Augen zu und durch. ;)

              • Tine
                November 20, 2015

                Hallo Lu,

                ich finde, diese Jacke trägt nicht sonderlich stark auf, sieht sehr cool aus zu dem Kleid. Sie sitzt ja auch eher figurnah und ist recht kurz, wirkt also nicht so wuchtig wie manche Teddyjacken. Besonders gut gefällt mir Deine Frisur. Der Haircut kommt jetzt wo das Dunkle etwas durchkommt richtig gut zur Geltung.
                Liebe Grüße Tine

                  • Luciana
                    November 20, 2015

                    Jaaa, da hast du vollkommen Recht (mit beidem, der Schnitt der Jacke macht’s auch wirklich) – ich mag es bei den Haaren mit Ansatz auch sehr viel lieber, hab‘ da letztes Mal auch ein bisschen drauf bestanden, dass der bleiben muss. Glücklicherweise war das nicht nur mein Plan. ;) Ich bin ja mal gespannt, was da noch so passiert mit meinen Haaren – mein Friseur ist so beliebt, dass ich erst im Februar wieder einen Termin bekommen habe… Ob das gut geht?

                  • Kathi
                    November 20, 2015

                    Kleiner dicker Teddybär! :D Die Assoziation hatte ich nicht, weil sich die Jacke farblich stark absetzt, in schwarz sähe das aber wahrscheinlich wieder anders aus. Hat mich auf jeden Fall schmunzeln lassen ^^
                    Die Plüschexplosion wäre für mich nur was für die Couch, mein restliches Jeans & T-Shirt Outfit lässt mich mit sowas sonst aussehen, als wäre ich damit gerade von ebenjener gefallen. Das Kleid ist toll!

                      • Luciana
                        November 20, 2015

                        Hihi, für die Couch wäre die Jacke natürlich als Deckenersatz auch besonders flauschig und daher für das Matschwetter zu Silvester auch empfehlenswert. ;)

                          • Kathi
                            November 24, 2015

                            Wer redet denn hier von Ersatz? Zusatz! ^.^ Dank der Ärmel hat man keine kalten Arme und kann trotzdem noch mit den Händen herum hantieren, um die Beine fehlt dann noch ein größeres Flausch. Seit ich mir einmal eine Decke mit Ärmeln gekauft habe gibts nichts anderes mehr auf der Couch, absolut empfehlenswert, falls du das nicht schon mal ausprobiert hast ;)

                        • SaritLovesLife
                          November 20, 2015

                          Bei den Sandaletten hätte ich wahrscheinlich eine andere Farbe genommen, weil das meiner Meinung nach nicht so richtig passt, aber alles in allem ein sehr süßes Silvester-Outfit!

                            • Luciana
                              November 20, 2015

                              Das war aber ja genau mein Hintergedanke – sie sollen nochmal rausstechen, gleichzeitig aber passen, was dank Make-up (das ist ja auf den Augen blau) und dem bunten Schillern der Pailletten dann eben doch funktioniert. :) Vielleicht kommt das bei besseren Lichtverhältnissen auch etwas besser raus, aber Hamburg lässt uns da ja doch zur Zeit etwas schmoren…

                              However: ist ja wie immer nur Inspiration – schwarze Heels sind nie schlecht und passen natürlich auch genau richtig, das stimmt. ;)

                            What do you think?

                            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

                            Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .