Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hatte euch ja in den Stories einen Post zu meinem Bleaching bei meiner lieben Zahnärztin @dr.kleinertoezcan versprochen und dass ich Fragen dazu beantworte. Und am Schluss dieses Posts gibt’s noch ein Goodie für euch! Also heute kurz und knapp: das Bleaching kostet ~200,- € und bevor es losgeht, wird noch eine Zahnreinigung gemacht, bei der Zahnstein und oberflächliche Verfärbungen entfernt werden, damit die Zähne vorbereitet sind. In einer Sitzung gibt‘s zwei Runden à 15 Minuten, in denen das Bleachinggel auf die Zähne aufgetragen wird, das zusammen mit der Lampe aktiviert wird. In der ersten Sitzung hatte ich absolut keine Schmerzen, weder währenddessen, noch hinterher. Bei der zweiten Sitzung hatte ich auch bis eine Minute vor Schluss gar nichts, dann kam ein kleiner fieser Schmerz bei den unteren Zähnen, der sich dann den Rest des Tages immer wieder unregelmäßig die Ehre gegeben hat. Dagegen gibt‘s aber ein Gel, das die Zähne desensibilisiert, wenn es zu schlimm wird. Und am nächsten Tag ist alles wieder vorbei. 🤓 Die ersten 3 Tage nach dem Bleaching sollte man dann eine „weiße Diät“ machen, also keine färbenden Lebensmittel zu sich nehmen, da den Zähnen beim Bleaching Wasser entzogen wird und sie sich dann mit allem, was man zu sich nimmt, wieder regenerieren und zB bei Tomaten oder Curry wieder verfärben könnten. Nach der ersten Sitzung war schon ein gutes Ergebnis zu sehen, aber es war nicht so viel, weshalb wir zwei Wochen später noch ein zweites Mal den gleichen Vorgang gemacht haben. Für mich ist es ein schönes, natürliches Ergebnis. Kein leuchtendes Weiß, aber deutlich heller. Ich habe von Natur aus relativ dunkle, gelbliche Zähne, dabei trinke ich nur sehr selten Kaffee und schwarzen Tee, habe noch nie geraucht und Wein, v.a. Rotwein, ist so gar nicht meins. Ich hab‘ mir etwa seit ich 15 war, ein Bleaching gewünscht und bin sehr froh, dass es jetzt geklappt hat! ♥️ Damit ihr auch was davon habt, könnt ihr, wenn ihr bis zum 4.6. bei @dr.kleinertoezcan anruft und einen Termin zum Bleaching ausmacht, 20% sparen - ihr müsst nur Bescheid geben, dass ihr von mir kommt. ✌🏻 #bleaching #zahnbleaching #luziehtan #toothwhitening

[Werbung wegen Verlinkung] Ich hatte...

[Werbung wegen Verlinkung] Irgendwie wird mein Look immer “sportlicher”. Jeans + T-Shirt geht halt immer. Heute war mal wieder ein guter Tag - das sind die Tage, an denen man auf Menschen trifft, momentan immer. Auch wenn Abstand und/oder Masken dazwischen sind. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Irgendwie wird...

Bored in the house and I’m in the house bored. #quarantineselfies

Bored in the house and...

Here’s a special weekend kiss for you. 🤍

Here’s a special weekend kiss...

Ich bin ja ein absolutes Papakind. Und trotzdem gibt’s von uns zusammen irgendwie kein schönes Foto. Dafür diesen legendären Faceswap. Ich finde, mein Papa geht super als Asterix durch. 😂 Auf jeden Fall: schönen Vatertag, lieber Papi! Ohne dich wäre ich aufgeschmissen. Einen besseren Helden hätte man mir nicht geben können! ♥️

Ich bin ja ein absolutes...

[Werbung wegen Verlinkung] Batman und Robin oder Spucki und Lu? Wer ist das bessere Duo? 🤓 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Batman und...

#mybodyisnotyourquarantinenightmare - ich hab‘ mir viele Gedanken dazu gemacht, ob und wie ich so ein Foto posten möchte. Schließlich bin ich die Erste, die immer wieder sagt, dass dieses ganze Nacktheitsding, vor allem bei den Plus-Size-Bloggern, irgendwie Überhand genommen hat und in den sozialen Medien gefühlt nur noch das klassische „Sex sells“-Prinzip für Likes und Klicks und Reaktionen sorgt (dass die meisten davon von ekligen Typen Ü40 kommen, lassen wir dabei mal bei Seite). Trotzdem sage ich auch immer wieder, dass es wichtig ist, auch stinknormale, unbearbeitete Körper in den Medien zu sehen. Nicht zuletzt, damit sich das Bild irgendwann auf Dauer in unseren Köpfen festsetzt, dass auch dicke Körper etwas Normales sind - nicht ein Grund, sich zu schämen. Es geht dabei nicht darum, ein „ungesundes Körperbild“ zu glorifizieren oder zu sagen, dass Dicksein toll ist. Und immer wieder frage ich mich, was die Kritiker denn glauben - dass jemand kommt und sagt „Hey, so fett will ich jetzt auch werden!“? Nein, dafür sorgt unser Schönheitsideal nämlich an jeder Ecke. Und so ist auch jetzt gerade, in Zeiten von Corona, Quarantäne und Selbstisolation - so scheint es zumindest - das größte Problem der Leute, dass sie ja zunehmen und fett werden könnten. Als gäbe es auf der Welt grad kein größeres Problem als Gewicht zuzulegen. Es werden unzählige Memes gepostet, Vorher-Nachher-Corona-Albträume, Witze darüber, wie man sich jetzt vollfuttert,... Ja, dicker werden ist kein Ziel, nichts, wonach man strebt. Aber wenn ich Bilder sehe, auf denen dünne Menschen neben dicken Menschen zu sehen sind und sich darüber lustig gemacht wird, dann ist das weder unterhaltsam, noch irgendwie cool. Es ist verletzend. Für all diejenigen, die auf der „so werde ich nach Corona aussehen“-Seite abgebildet sind. Mein Körper ist kein Quarantäne-Albtraum. Genauso wenig wie er ein Ideal ist. Mein Körper ist mein Körper und ich bin dankbar für ihn. Er mag seine gesellschaftlichen Defizite haben und ab und zu nervt mich der Anblick auch, so wie jeden von uns, aber ich bin dankbar, einen gesunden und funktionierenden Körper zu haben, der mich durch diese Zeit trägt und (mich) nicht aufgibt. ♥️

#mybodyisnotyourquarantinenightmare - ich hab‘ mir...

Happiness has a face. It‘s not Spucki‘s. 😂 (But isn’t he the cutest in the last photo? 🥰)

Happiness has a face. It‘s...

Felt like taking a #carfie today while sitting there for about 20 minutes just to see something else than my apartment.

Felt like taking a #carfie...

Also: HAPPY MEOWMY‘S DAY! ♥️

Also: HAPPY MEOWMY‘S DAY! ♥️

• JahresrückBLOG 2015 •

By Posted on 6 3K views

Of course, I won’t miss my chance to review the last year before finally kicking off 2016 in full bloom. ;) I want to share my favorite moments with you and talk about a few interesting topics that happened in 2015. I’ll try to make it short, even though 2015 was full of great things and changes! ;)

JahresrückBLOG 2014 – just in case you want to go back even further and see what happened in 2014. ;)

Update of my facial beauty routine – it’s still the same and I think it will stay like this forever, so that’s actually a tiny life-changing moment. :)

Comments are back – after I shut down the comment function in September 2014 due to too many insults and an actual lack of normal comments, I found out that commenting through Facebook was possible. By now, the regular comment function is also back again and I really hope that the comments will return too, since comments are what make a blog lively.

Private III – talking about “perfection” on the blog.

Plus Size Moment of the month: Tess Holliday is signed by MiLK Model Management and the world’s first US size 22 model ever.

• • •


february

February was an outfit month on the blog. It’s also my → birthday month and I visited my family and friends back home for a → wild session of LaserTag and → lots of sushi. :)

Plus Size Moment of the month: Ashley Graham featured in Sports Illustrated with Swimsuits4all as first plus size model.

• • •


Hello Spring! – spring came early last year and I really hope that it won’t be different this year, since it’s horribly cold these days!

Update of my (short) hair routine – at the moment I’m pretty unhappy with my hair cut. I’m usually extremely happy and satisfied with my hairdresser, but this time he just did something without even telling me what he had in mind and I feel extremely ugly with it. :( But the good thing is that my hair grows pretty fast and hopefully next time will be better. Anyways, I updated my hair routine since the short hair needs some special care. But it changed a bit, especially because of the blonde-gray hair, which needs a special shampoo to keep its color. If I go back to my natural color, this will be my routine again.

BLOGSALE – that’s something I like to do every year and it will happen again. I’ll keep you updated!

• • •


Last year’s favorite spring fragrances – let’s see which ones will be my top 3 this year!

Recipe of the month: warm butter bean salad – finally a new recipe on the blog! By the way: have a look at the updated → recipe page!

• • •


5 Favorites of the moment – including my beauty highlight of the year and a swimsuit that made me very happy!

Gray – finally gray hair! Even though my hair just didn’t want to stay like this, I was very happy that I finally did it!

Plus Size Moment of the month: Tess Holliday on the cover of People magazine.

• • •


In your face! – talking about my favorite brushes.

Plus Size & Body Acceptance – one of my favorite posts this year!

Feel Glamorous! – I was Palmolive’s blogger testimonial for their new shower gel.

Five beauty products with a story – don’t we all love a little story around our happy buys?

Plus Size Moment of the month: #BeachBodyNotSorry by Swimsuits4all with Denise Bidot, unretouched.

• • •


Relaunch | Lu zieht an. 2.0 – it was time for a relaunch: new design, new concept, new language. And I really love it!

#BeachBodyNotSorry – thanks to the Swimsuits4all campaign, I started my own #BeachBodyNotSorry project in July and posted some bikini and swimsuit looks.

Recipe of the month: Tomatoes & Thyme – a delicious little snack or side dish!

New category | Lifestyle – I started a new category on the blog: lifestyle. This includes posts about restaurants or hotels and I started with → one of Hamburg’s best sushi restaurants. :)

Five Favorites | Foundation – my top 5 foundations (still the same!).

Five things I can’t read, hear or see anymore – Plus Size Edition – definitely my favorite post and also the most-read one of the year (by the way: your top 5 also included → #BeachBodyNotSorry, → Kimono, → Wet Look and → Private IV | #ImNoAngel).

#rockthecrop – I took part in this body positive movement with a crop top look. :)

Five Favorites | Lipsticks – and here you can find my top 5 lipsticks! :)

• • •


Dotted Nude Nails | Subtle Color French Nails – this year, I was a bit more experimental with nail designs…

NAKED Smoky – I got my first NAKED palette from Urban Decay and it’s definitely one of my favorites of the year!

Plus Size Moment of the month: Plus model Erica Jean Schenk on the cover of Women’s Running mag.

• • •


September was my happy month in Brazil. The blog was only on standby with a few outfits while I took some time off enjoying the Brazilian sun with my husband. :) You can read all about our vacay → here. :)

I also had the chance to → go to Florence with Christina Aguilera Parfums – it was my first time in Italy and I hope not the last! :)

Plus Size Moment of the month: Ashley Graham walks at NYFW for Addition Elle in her own underwear collection.

• • •


Dionysus – I bought my dream bag of the year, isn’t “he” lovely? :)

Plus Size Fashion Days 2015 – last year, I was one of the models at the PSFD here in Hamburg. It was an incredible experience and I’d love to do this again!

Plus Size Moment of the month: Target features a male plus size model on their website.

• • •


Recipe of the month: Single nutella Cookie – because we all need something warm and sweet when it’s cold outside. ;)

Private IV | #ImNoAngel – inspired by the Victoria’s Secret Show and the #ImNoAngel project by Lane Bryant, I posted a few words about not looking like a model.

Plus Size Moment of the month: Ashley Nell Tipton wins “Project Runway” as a plus size designer.

• • •


Chica Bolacha x Lu zieht an. – my proudest moment of the year: the launch of the collection which I’m the face for. We shot the lookbook in São Paulo back in September and I couldn’t be happier with the incredible result of it all. It’s so amazing and a great feeling!

Finale | Anna Scholz for sheego x Lu zieht an. – I created 6 looks with my favorite collection pieces and posted them from September until December.

Private V | 10 Things I learned through blogging – another post of my Private series, but this time about the positive and negative sides of blogging.

Scarlett & Jo Brand Ambassador – I was officially announced as one of Scarlett & Jo’s brand ambassadors. And now in January, I’ll fly to London for our first ambassador meeting and shooting. :) Can’t wait!

15 favorites in 2015 – of course there had to be a favorites post. ;)

Plus Size Moment of the month: The Pirelli calendar 2016 features Amy Schumer unretouched and naked.

6 Comments
  • Christine
    January 7, 2016

    I love, love, love your blog. You are so creative and I am inspired by your unique style.. My small request is for you to show us how you style clothing in different ways. We rarely see you wear the same article of clothing more than once.. Thanks for sharing your view of fashion with us.

      • Luciana
        January 7, 2016

        Thank you! I’ll definitely consider that for the upcoming looks! I usually try to combine my clothes again – I just fail to photograph it. I’ll work on that! :)

      • Simone
        January 6, 2016

        Entschuldige den Doppelpost…obwohl man es auch ruhig zweimal schreiben könnte ;-)

        • Simone
          January 6, 2016

          Ich schließ mich mal an und möchte mich bedanken. Altersmäßig liegen einige Jahre zwischen uns. Nichtsdestotrotz verdanke ich Dir zwei Outfits, für die ich mich vermutlich ohne DIch nie entschieden hätte (ich Schisser) und die mir (und meiner Umwelt) gut gefallen…das Chevronkleid in diesen tollen Herbstfarben und ein schwarzweißes Kleid mit Gittermuster und Blumen.

          What do you think?

          Your email address will not be published. Required fields are marked *

          This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.