Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern mal wieder ein bisschen Farbe ins Gesicht gepackt. Aber wirklich nur ein bisschen.

#stayathome = #selfietime 🤓 Gestern...

Life was good today. ♥️

Life was good today. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint die Sonne, es ist warm draußen, ich hab‘ einen Balkon (den ich jetzt doch nicht verbessern kann, weil @obi_baumarkt_ meine Bestellung storniert hat und ich jetzt nur Erde und ne kleine Schaufel bekomme, haha! Bin euch aber nicht böse, kann’s ja irgendwie verstehen - bin nicht die Einzige, die den Plan hatte...), höre den ganzen Tag Musik (draußen für mehr Konzentration beim Lesen gerne mit Kopfhörern, zum Beispiel den praktischen In-Ears von @sudio und ganz viel @listentolambert), ich kann in bequemer Kleidung rumgammeln (der Hoodie war eine limitierte Geschichte von @jessybarden zur wunderbaren Serie „The End of the f***ing World“ auf @netflixde und er könnte grad nicht passender sein!) und allgemein könnte so eine Quarantäne ja wirklich schlimmer sein. Ätzend ist es trotzdem, vor allem so allein. Aber ich hab‘ Spucki. ♥️

[Werbung wegen Verlinkung] Wenigstens scheint...

Respectfully f*** off please. ♥️ #stayathome

Respectfully f*** off please. ♥️...

🌻

🌻

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood - when your favorite bar provides you with an Argyle Punch premix for the quarantine. ♥️ Ich hab‘ jetzt schon so viele Memes gesehen, dass es nach dem ganzen Mist zwei Gruppen geben wird: perfekte Köche oder Alkoholiker. Ersteres ist definitiv die bessere Idee, auch wenn mein Pulli meine Gedanken zu all dem am besten ausdrückt. „Social Distancing“ oder wie ich es lieber nenne „zusammen allein“ erfordert für uns alle spezielle Maßnahmen, um mit der Einsamkeit (oder auch Zweisamkeit, die einem sicher auch ganz schön auf den Sack gehen kann!) klarzukommen. Der ein oder andere Drink schadet da nicht, aber ich möchte euch gerne nochmal dran erinnern, Alkohol bitte in Maßen zu konsumieren, denn Alkohol ist keine Lösung (sondern ein Destillat, höhö!), auch bei Corona nicht. Und bei Einsamkeit erst recht nicht. Gönnt euch vielleicht mal ein Gläschen beim FaceTimen mit Freunden oder halt, weil dann wieder Samstag ist und ihr im Normalfall ausgegangen und euch einen Cocktail genehmigt hättet, aber übertreibt bitte nicht. Habt euch lieb und #stayathome 😘

[Werbung wegen Verlinkung] Monday Mood...

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder eine klassische Dreierreihe vollmachen. Sorry, dass ich euch alle enttäuschen muss, dass es das Kleid nicht gibt, das ist schon ein paar Jährchen alt... 🙈 Ich hoffe aber, dass ihr euch trotzdem über diese grandiosen Fotos von @jfcreationsphotography freuen könnt. ♥️ #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Mal wieder...

[Werbung wegen Verlinkung] Vielleicht müssen wir es in diesen verrückten Zeiten einfach machen wie die Kakteen (ich nenne sie gerne „Kacktussen“) - Social Distancing mit kleinen Stacheln! 🌵 Nur dass wir die fiesen Stacheln durch ganz viel Kommunikation über Telefonate, Videochats und Nachrichten ersetzen müssen! Denkt an eure Lieben, aber auch an die, an die ihr vielleicht länger schon nicht so arg gedacht habt. Nutzt meinen Post hier, um am besten jetzt gleich den Messenger eurer Wahl zu öffnen und dem ersten Menschen zu schreiben, der euch gerade einfällt. Ein kleines „Hallo, ich denk‘ an dich und hoffe, es geht dir gut!“ kann Wunder bewirken. Bietet euch nicht nur den Nachbarn als Einkaufshilfe an, bietet euch gerne auch als Gesprächspartner an. Wir sitzen alle im gleichen Boot, aber manche sitzen doch ganz schön allein da und sind jetzt dank Quarantäne vollkommen isoliert. Manche kommen gut klar damit, manche macht das ziemlich traurig. Vielleicht hat dieser Virus eine gute Sache: wir können wieder empathischer und menschlicher sein. Es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um endlich wieder zu lernen, lieb zueinander zu sein. Auch wenn das hier eine gewaltige Krise ist - für die Menschlichkeit ist es eine große Chance. ♥️ #stayathome #loveeachother #begood • 📷 @jfcreationsphotography

[Werbung wegen Verlinkung] Vielleicht müssen...

[Werbung wegen Verlinkung] Damals... Als da draußen noch nicht alles so furchtbar verrückt war und @jfcreationsphotography und ich ein wundervolles Fotodate hatten... Vielleicht spamme ich euch jetzt einfach damit voll. Da sind so grandiose Bilder entstanden. 🌿 #plussize #plussizeoutfit #plussizeblogger #luziehtan #celebratemysize #honormycurves #effyourbodystandards

[Werbung wegen Verlinkung] Damals... Als...

🤍

🤍

Outfit ♥ 26.11.13

By Posted on 18 2.7K views

6

Photos: Falko Blümlein
Kleid/Dress: EPmodedesign
Gürtel/Belt:
Zara
Boots: ASOS “Astronomy”
Tasche/Bag: MCM
Uhr/Watch: Michael Kors MK5337
Ohrringe/Earrings: Konplott
Alternatives: ASOS dress, ASOS Curve dress, New Look belt, ASOS clutch, Michael Kors watch, Konplott earrings

DEAn dieses wunderbare Kleid könnt ihr euch sicher erinnern. Ich habe es bereits → im Sommer getragen und heute gibt’s die herbstliche (wenn man sich den Hintergrund aber so ansieht, doch schon langsam winterliche) Version davon. :)

Meine liebe Freundin hat es mir nach dem ersten Outfitpost umgenäht, weil sie es so gern an mir mochte (so wie ich!), es mir aber noch zu groß war – jetzt ist es auf mich zugeschnitten und ich liebe es wirklich sehr. Über die vielen Komplimente zu dem Kleid habe ich mich gestern auch sehr gefreut – denn dieses Outfit habe ich auf einem Event getragen. ;) Gestern war ich endlich mal wieder im schönen München, denn Sisley hatte eingeladen, zwei tolle Neuheiten (die leider erst im Februar erscheinen, daher verrate ich euch erst später mehr!) kennenzulernen. In der “Bar München”, direkt am Anfang (oder auch Ende, wo man eben startet, hihi!) der, wie ich abends bewundert habe, bereits sehr weihnachtlichen Maximilianstraße haben wir ein leckeres “Flying Buffet” genossen und konnten uns nebenbei durch das gesamte Sisley-Sortiment an dekorativer Kosmetik probieren. Was genau uns im Februar erwartet, wird richtig cool, so viel kann ich schon verraten. ;)

Auf jeden Fall habe ich mich dick eingepackt, denn nur so ein Kleidchen reicht bei den aktuellen Temperaturen nicht mehr. Ein dicker Mantel musste sein, denn wie ihr sehen könnt, liegt mittlerweile nicht mehr nur noch der morgendliche Raureif, sondern auch Schnee und die Temperaturen bewegen sich schon den ganzen Tag unterm Nullpunkt. :( Dafür hat mich die Sonne bei den Fotos ein bisschen warmgehalten. :)

EN

You’ll probably remember this dress. I → wore it in summer and today I want to show you a fall version of it (which is almost a winter version if you take a look at the background in the photos). :)
My dear friend adjusted it for me after the first outfit post because she loved how it looked on me – but it was a bit too large. Now it’s fitted for me and I really love it. Yesterday, I was very delighted with the compliments I got – I wore this dress for a Sisley event in Munich. There was a presentation of upcoming novelties scheduled for February, and we had the chance to get to know them and enjoy a delicious “flying buffet” at the “Bar München” right at the start (or end, depending on where you start, haha!) of Maximilianstraße (which already looks so wonderfully Christmassy in the evening!).

I definitely had to be well wrapped up in a warm coat because, as you can see, it’s not only the morning rime on the ground but snow already, and the temperatures are below zero the whole day. At least the sun could warm me up for the pictures. :)

1

8

11

4

7

12

15

17

5

2

13

9

16

10

3

14

Shop the Look:

DEAn den Gürtel und die silbernen Accessoires angeleht, hab’ ich mich für ein hellgrau-silbriges Make-up entschieden. Ein richtiger Rotton auf den Lippen wäre mir zu intensiv gewesen, weshalb ich einen rosastichigen Ton gewählt habe. Ein ganz einfacher, schlichter Look, aber mit einer tollen Wirkung! :)

ENThinking of the belt and the other silver accessories, I went for a light gray and silver make-up. An intense red would have been too much for the lips, so I chose a lipstick with a pink tone. An easy and subtle look, but with a great effect! :)

18

19

20

21

22

23

FaceBase: Lancôme DreamTone -1- *
Foundation: Givenchy Hydra Sparkling Nude Look BB Cream *
Concealer: Bobbi Brown Tinted Eye Brightener – “Porcelain Bisque” *
Powder: Givenchy TEINT Couture Long-Wearing Compact Foundation SPF10 – “3 Elegant Sand” *
Contour/Bronzer: Rouge Bunny Rouge Sonneneffektpuder – “Raunende Bucht (At Goldcombe Bay)” *
EyeshadowBase: Benefit “Stay don’t Stray”
Eyeshadow: Dior “Chérie Bow” Makeup Palette for Glowing Eyes & Lips – “Rose Poudre” [LE] *
Eyeliner: Eyeko Graffiti Eyeliner Pen – “Black” *
Mascara: Sisley “So Intense” *
Eyebrows: Kryolan Eyebrow Powder Palette – “Light” * // alverde Augenbrauengel “Braun”
Blush: Benefit – “Rockateur” *
Highlighter: Shiseido Luminizing Satin Face Color – “High Beam White”
Lips: Shiseido Shimmering Rouge – “RS312 – Iced Rose” *

Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma zur Verfügung gestellt.
Products tagged with a * were sent to me for consideration by the brand or its PR firm.

styleitdifferently.png

0802151 200813

18 Comments
  • beccix3mac
    December 4, 2013

    Rot steht dir wirklich fabelhaft. :) Der Gürtel ist total schön.

    • Josefine
      November 29, 2013

      Was für ein hübsches Kleid! Und der Schnitt sieht echt super aus.

      Liebe Grüße
      Josefine von MSH

      • Courtney
        November 28, 2013

        you have such lovely skin! xx

        • tine
          November 28, 2013

          Hallo, liebe Lu! :) was ich mich schon länger frage: Was machst du eigentlich beruflich? :) (ich hoffe, die Frage ist dir nicht zu privat, ich bin so furchtbar neugierig…^^) ich liebe deine Outfits – du bist in Sachen Farbe, Schnitt und Stil so vielseitig, darum kann man dich wirklich beneiden. Ich selbst traue mich nicht sooo viel und mag es (für mich) eher klassisch. ;)
          Liebe Grüße

            • Lu zieht an. ♥
              November 28, 2013

              Liebe Tine, wie dir sicher aufgefallen ist, halte ich das Thema Beruf bewusst aus dem Blog raus. ;) Daher schreibe ich dazu nichts, ein bisschen Privatleben soll ja noch bleiben. ;)
              Danke dir für deine lieben Komplimente! :)

            • Sabine
              November 28, 2013

              Sweet Girl! Mad Men meets Sex and the City! TOP!!!!

              • Conny
                November 28, 2013

                das ist wirklich hübsch. Ich finde das sehr jung und fröhlich und es ist auch vorteilhaft geschnitten.
                Die Lippenfarbe ist übrigens auch ein Traum.

                • Constanze
                  November 28, 2013

                  Ganz tolles Outfit !
                  Das Kleid ist wirklich sehr schön und die Tasche find ich total süß, obwohl Gelb eigentlich überhaupt nicht meine Farbe ist.
                  Mir gefällt dieser Look auch noch besser als der vom Sommer, obwohl der ebenfalls schon sehr hübsch war.

                  • littlevintageloveaffair
                    November 28, 2013

                    Wow tolles Kleid und die Boots dazu, einfach wunderbar! Tolle Bilder!

                    • majka
                      November 27, 2013

                      das kleid steht dir traumhaft. ich finde diese version besser als die alte.

                      67-4065

                      • Mia Morgue
                        November 27, 2013

                        Hallo liebe Lu,

                        das Rot ist ein Traum, das "kühle" Make-Up würde auch perfekt zu einem Schneeköniginnen-Look in entsprechender Kulisse passen. Edel und schön! Die Schuhe haben es mir angetan, ich hätte richtig Lust, die mit einem roten Kleid und einem schwarzen Taillengurt (evtl. mit passender Metall-Applikation) sofort zu tragen. Rock-Chic für Rock-Chicks :)

                        Immer wieder schön, deine Looks zu bewundern!

                        Liebe Grüße

                        Mia

                        • Denise
                          November 27, 2013

                          Schön :)
                          Aber das Kleid soll im Shop rosa sein, sieht jedoch rot aus. Wie ist es denn in natura? Eher rot oder doch eher rosa?

                            • Lu zieht an. ♥
                              November 27, 2013

                              Das weiß ich leider nicht, ich hab' es auch nur deshalb in die Alternativen gepackt, weil ich denke, dass es am ehesten rankommt. ;( Müsste man bestellen und schauen – zurückschicken geht ja immer. ;)

                            • Alina
                              November 27, 2013

                              ohh, wie schön! ich liebe rot ja eh und das kleid steht dir richiti gut! und der gürtel ist total süß :3

                              • Eliana Petersen
                                November 27, 2013

                                Ohhhh, richtig Süß. Danke, dass du dieses Kleid wieder präsentierst hast. Du bist ein Mensch die eine ganz große Spektrum an Wandelbarkeit besitzt. Heute so, morgen so, immer eine Überraschung und trotzdem Luciana Schmidt mit alle ihre Fassetten.

                                Parabéns, Gratulation und Liebe Grüßen von Eliana

                                • Sandl
                                  November 27, 2013

                                  Oh tolles Kleid und toller Gürtel – sieht klasse aus! :)

                                  XOXO Sandl

                                  Folge mir auf Bloglovin! ->

                                  What do you think?

                                  Your email address will not be published. Required fields are marked *

                                  This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.